Ganz dringend Hilfe benötigt

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Variant, 14.12.2010.

  1. #1 Variant, 14.12.2010
    Variant

    Variant

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in meiner Verzweiflung habe ich mich jetz hier im Forum angemeldet und hoffe ihr könnt mir helfen.
    Meine Mutti hat einen Skoda Fabia er ist letzte Woche schlecht angesprungen, da haben wir ne neue Batterie eingebaut, dies ging 2 Tage gut. Dann haben beim Anlassen sämtliche Lampen auf dem Tacho geleuchtet, das Licht beim Fahren flackerte und die Servolenkung ging nur ab und zu mal. Jetz haben wir eine neue Lichtmaschine eingebaut, und es geht immer noch nicht. Was kann das nur sein??? Die Kabel sind auch alle I.O.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefanwoe, 14.12.2010
    Stefanwoe

    Stefanwoe Guest

    ... vielleicht die servopumpe a.d. ??? :o(
     
  4. #3 Variant, 14.12.2010
    Variant

    Variant

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hm, aber da müsste sie ja dann garnicht mehr gehen oder? Haben grad den Tipp bekommen in Kabelbaum hinter der Schpritzschutzwand zu prüfen, da würde sich wohl immer Wasser ansammeln und über die Jahre die Kabel angreifen, wäre wohl ne bekannte Fabia Krankheit
     
  5. #4 pietsprock, 14.12.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    also servopumpe könnte sein...

    moment... da gibt es noch einen sensor... das hatte ich mal... müsste nachschauen, was das für ein teil war... das war nicht so teuer und dann funktionierte es wieder tadellos...
     
  6. ECTO 1

    ECTO 1

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss Dormagen (D) Am Damschenpfad 41542 Dormagen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 Combi 2,0 TDI- Skoda Fabia 1 1,4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Düsseldorf
    Kilometerstand:
    210000
    Tippe auch auf die Servopumpe :whistling:
     
  7. #6 dathobi, 14.12.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.226
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Drehwinkelsensor
     
  8. #7 Variant, 15.12.2010
    Variant

    Variant

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Und wo sitzt dieser Drehwinkelsensor? Servopumpe defekt kann schon möglich sein, aber warum spinnt dann die elektrik so und die Batterie zieht es dann immer leer, da muss doch irgendwas mit der Elektronik nicht hinhauen. Wir haben zwar ahnung wenn es um Vw´s geht, aber hier sind wir so langsam mit unserem Fachchina am Ende, zumal das Diagnose Gerät keinen Fehler anzeigt ?( ?( ?(
     
  9. #8 FabiaOli, 15.12.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Naja, Ist der Drehwinkelsensor der Lenkwinkelsensor? Also ist das nur eine andere Bezeichnung?
     
  10. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Ob der Sensor nun Drehwinkelsensor oder Lenkwinkelsensor heißt weiß ich auch nicht mehr. Die Problembeschreibung klingt jedoch sehr danach. Das keine Fehler abgelegt wurden liegt daran, dass der Sensor eigentlich noch funktioniert, nur liefert er falsche Daten. Deshalb spinnt auch die Servopumpe.

    Was aber auch sein kann, dass euer Kabelbaum im Motorraum unterhalb der Batterie beschädigt ist. Zu diesem Problem sollte die Forensuche einiges rauswerfen.
     
  11. #10 FabiaOli, 15.12.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ja genau, alo ist das doch der gleiche Sensor, muss man ja wissen ;)
    Hab ich auch schon oft von gehört hier im Forum.
    Der kann ja nicht die Welt kosten, würd ich mal tauschen.
    Kabelbaum mit solchen Problemen wär mir neu, aber man lernt nei aus...
     
  12. #11 Variant, 15.12.2010
    Variant

    Variant

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten. Wir werden bei der Werkstatt im Nachbardorf ne Fehlerauslese machen lassen. Unser Diagnose gerät zeigt ja leider nix an und die Laptop Software hat auch ne Macke. Dank des Forums hab ich jetz noch öfters die Bestättigung gefunden das eben dieser Sensor bzw dei Pumpe kaputt ist. Hoffentlich ist es nur der Sensor.
     
  13. Snifi

    Snifi

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dülmen
    Fahrzeug:
    Skada Fabia Combi 1,9TDI
    Kilometerstand:
    377800
    Bei mir war es auch der Kabelbaum! Nach zwei mal liegen bleiben und zwei
    neuen Limas wurde der Fehler dann endlich gefunden! Tippe eher darauf!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Variant, 20.12.2010
    Variant

    Variant

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So die Fehlerauslese ergab erstmal nicht wirklich viel, auf dem Diagnosegerät erschienen sämmtliche Fehler. Also haben wir uns für den Skoda Vertragspartner entschieden. Vorhin kam der Anruf SERVOPUMPE :cursing: Und die wollen 610€ nur Materialkosten, bei unserem Teilehändler werden wir so aus 350-400€ kommen. Kann mir jemand sagen wir man die einbaut? Oder gibt es hier im Forum ne genaue Anleitung?
     
  16. #14 dathobi, 20.12.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.226
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Mal ganz ehrlich-versuche erst mal den Drehwinkelsensor. Dieser kostet erst mal "nur" 75 Euro oder so und ist binne einer halben Stunge selbst gewechselt.
     
Thema:

Ganz dringend Hilfe benötigt

Die Seite wird geladen...

Ganz dringend Hilfe benötigt - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades

    Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades: Ich kenne es bisher so, dass ich mit Hilfe des Multifunktionslenkrades in meiner Kontakliste blättern und anschließend auch den Ruf aktivieren...
  3. Scheibenreinigungsanlage deaktieren hilfe

    Scheibenreinigungsanlage deaktieren hilfe: Hallo Eine frage habe mich auch schon so infoermiert wie man diese scheinwerfer reinigunganlage deaktieren kann Bei meinem handbuch steht dass...
  4. Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis

    Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis: Hallo Leute, sorrx schonmal für Tippfehler. Hatte gerade nen Erlebnis der 3. Art oder mit ner Frau am Steuer. Nenne Sie im Text Mutti. folgendes...
  5. Suche dringend Federteller vorn (oben)

    Suche dringend Federteller vorn (oben): Also genauer 2 Stück. Finde sie nicht in neu. Bei Autokelly gibt es sie als kompletten Satz, komme aber demnächst nicht nach CZ. Autokelly:...