gangschaltsperre

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von wedelstein, 01.10.2010.

  1. #1 wedelstein, 01.10.2010
    wedelstein

    wedelstein

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bernau bei Berlin
    Fahrzeug:
    s III 2,0 l 280 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa 16321 Bernau
    Kilometerstand:
    3000
    wer hat erfahrung mit einer gangschaltsperre von der firma bear-lock?
    diese wird angeboten für normalschaltung und dsg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tschack, 01.10.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Kleine Anmerkung: wieso nicht Original Skoda?

    [​IMG]

    Kostet ca. 350€ und gibt es auch für DSG und das manuelle Getriebe.
     
  4. #3 fabian89, 02.10.2010
    fabian89

    fabian89

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Kilometerstand:
    91789
    soll das nur Diebstahlschutz sein ? oder hat das sonst noch einen sinn an den ich grad nich denke ?
     
  5. #4 SuperbRS, 02.10.2010
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    ..gibts die original-Skoda-Lösung (von der tschechischen Firma Construct) nicht für Geld und gute Worte in Deutschland!
    Dabei werden jeden Tag u.a. Skoda Fahrzeuge geklaut, dass man´s kaum zählen kann.. :cursing: :cursing: :cursing:

    Begründung: Das Teil ist für Deutschland nicht zugelassen. Also nach Österreich fahren und dort einbauen lassen..

    PS: Wenn viele bei SAD anrufen und sich bereiterklären, die 350 Euronen plus Einbau in der Werkstatt ihres Vertrauens zu investieren, vielleicht werden sie dann irgenwann weich :wacko: :wacko: :wacko:
     
  6. #5 digidoctor, 02.10.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Was ändert das an der Zulassung? Oder meintest du der Vertrieb seitens Skoda in Dtd sei net zugelassen?
     
  7. #6 Superb*Pilot, 02.10.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Wirkliche Sicherheit bringt das ebenfalls nicht. Für Profis sicherlich ein Leichtes diese kleine Schloß zu knacken. Das Lenkradschloß läßt grüßen. :D
     
  8. #7 wedelstein, 02.10.2010
    wedelstein

    wedelstein

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bernau bei Berlin
    Fahrzeug:
    s III 2,0 l 280 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa 16321 Bernau
    Kilometerstand:
    3000
    dieses teil wird in deutschland von der firma bear- lock ( www.bear-lock ) vertrieben und gebaut, kostet 185,- plus einbau ( für dsg)
     
  9. #8 digidoctor, 02.10.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    es reduziert aber den Pool der geeigneten Diebe.
     
  10. #9 baixiang, 02.10.2010
    baixiang

    baixiang

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    SC Ambition 1,8 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Beyer & Biering, Potsdam
    Kilometerstand:
    18000
    Gewiß: totalen Diebstahlschutz wird es nie geben, aber man kann es den Dieben leichter oder schwerer machen. :P

    Meine Bear-Lock Wahlhebel-Sperre (speziell für 3T 1,8 TSI DSG) wird am 11.10. von einer lizenzierten Fachwerkstatt hier in Berlin eingebaut. Es ist bezeichnend, dass der Einbau teurer ist als das eigentliche Schloss (185,- / 200.-). Der dreistündige Einbau unter Verwendung von Abreißschrauben sollte jedem Gelegenheitsdieb eine Warnung sein. Im Übrigen traue ich den polnischen Produzenten, die dies System seit mehr als 10 Jahren bauen und vertreiben, schon zu, bei der Wahl des Schlüssel-Schloss-Mechanismus etwas Besseres zu verwenden als ein simples Briefkastenschloss. Allerdings werde ich mich hüten, hier später weitere Details preiszugeben, etwa welcher Art das Schloss ist, o.Ä.... :whistling:



    Eins aber steht fest: Eine fest verbaute mechanische Wegfahr- und Bediensperre wie das Bear-Lock, welche nur mit stundenlangem Aufwand wieder beseitigt werden kann, ist sowohl für Diebe wie für Hehler ein wirksamer Appetitzügler. Denn selbst wenn man mir mein Auto mit einem Abschleppkran huckepack davon schleppen sollte, haben die Diebe immer noch das Ausbauproblem. ?(


    Und dies will ich hier gerne noch verraten: außer mit dem Bear-Lock System wird mein SC auch noch auf andere Weise überwacht und behütet sein, die in keinem Katalog oder Forum zu finden ist …………. :evil:


    .
     
  11. #10 Superb*Pilot, 02.10.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Glaube ich jetzt weniger, denn wer die Wegfahrsperre überwindet für den ist der Rest ein Klax.

    Der richtige Autodieb ist halt auch mit allen möglichen Schlüsseln unterwegs, wie mein Thread "Autoklau" aufzeigt. :D
     
  12. #11 wedelstein, 02.10.2010
    wedelstein

    wedelstein

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bernau bei Berlin
    Fahrzeug:
    s III 2,0 l 280 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa 16321 Bernau
    Kilometerstand:
    3000
    Superb Pilot danke für deinen kommentar .so wie ich die anderen seiten gelesen habe bist du einer der weniegen die immer eine negative meinung haben . ich hatte am anfang die frage über erfahrungen mit der wahlhebel sperre gestellt und nicht um deine sinnlosen kommentar gebeten ..ich frage mich wie du mit hilfe eines aditivs deine leistung um gut 15 ps steigern willst ??????
    vieleicht solltes du mal ein fachbuch lesen
     
  13. #12 Superb*Pilot, 02.10.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Na na, wer wird denn gleich so argumentieren.

    Im Ernst, der gewünschte Schutz besteht sicher nicht. Sobald das Schloß aufgeschlossen ist, ist die Sperre dahin. Zum Öffnen gibt es geeignete Öffnungswerkzeuge, die ein Schloß innerhalb von wenigen Sekunden aufschließen. Schon oft war dies Thema in Fernsehsendungen, wo Fahrzeuge spurlos mit diesen Systemen aufgeschlossen wurden. Die Fachhändler waren überrascht.
     
  14. #13 SuperbRS, 02.10.2010
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
  15. #14 SuperbRS, 02.10.2010
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    Das kann ich Dir nicht genau sagen. Ich habe über meinen Händler mit der Ösi-Bestellnummer bei SAD anfragen lassen und die Antwort war: Das Teil ist für Deutschland nicht zugelassen. Punkt.
     
  16. #15 wedelstein, 30.10.2010
    wedelstein

    wedelstein

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bernau bei Berlin
    Fahrzeug:
    s III 2,0 l 280 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa 16321 Bernau
    Kilometerstand:
    3000
    die original Gangschaltsperre von Construct/CZ wird über die firma GIWI-Lock vertrieben.Nach Aussage meines Freundlichen wird von der Gangschaltsperre der Firma
    Bear-Lock abgeraten da es sich hier um einen Nachbau (billig Produkt ) handeln soll. Meine Werkstatt hat für mich eine Sperre von GIWI-Lock bestellt und jetzt warte ich noch auf einen Einbautermin.Es ist schon richtig : Wer ein Auto klauen will der klaut es auch mit Gangschaltsperre ,aber ich möchte es ihm ein wenig erschweren
     
  17. #16 tomhengst, 31.10.2010
    tomhengst

    tomhengst

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fischkoppland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 140PS DSG Ambition Mocca-Braun
    Kilometerstand:
    33000
    @wendelstein, und was kostet das komplett?
     
  18. #17 baixiang, 01.11.2010
    baixiang

    baixiang

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    SC Ambition 1,8 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Beyer & Biering, Potsdam
    Kilometerstand:
    18000
    :?: :?: :?:

    Dass da Deinem Freundlichen u.U. nur nicht das Lachen vergeht, falls sich die Firma "Niedźwiedź-Lock" (=Bear Lock) gegen ihn und ggf. auch gegen CONSTUCT/CZ wegen übler Nachrede zur Wehr setzt....

    Ich bin nichts als zufälliger Kunde eines BL Systems und kann nicht beurteilen, wie wahr die Aussagen jedes dieser Konkurrenten auf ihren jeweiligen Webseiten sind. Aber falls BL nicht ganz dreist lügt, haben sie eine 24-jährige Erfahrung mit der Entwicklung und Produktion dieser Art von Wegfahrsperre, und BL verweist auf zahlreiche Auszeichnungen, darunter auch auf eine ISO 9001 Zertifizierung aus dem Jahr 2000 (!). Ich habe vor meiner Entscheidung für BL einige Stunden vor dem Bildschirm verbracht und beispielsweise die Produkt- und Detailfotos beider Anbieter verglichen. Ergebnis: m.E. ist CONSTRUCT möglicherweise ein Lizenznehmer von BL mit einigen eigenen Extras.

    Bitte haut mich nicht! Alles was ich hier will ist davor warnen, BL auf das Wort eines einzigen Freundlichen hin zu einem Billigkopisten abzustempeln.

    Sollte jemand da draußen harte Fakten kennen, die belegen, dass BL tatsächlich nur ein frecher Trittbrettfahrer von CONSTRUCT-CZ ist: lasst es mich wissen!

    .
     
  19. #18 baixiang, 02.11.2010
    baixiang

    baixiang

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    SC Ambition 1,8 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Beyer & Biering, Potsdam
    Kilometerstand:
    18000
    Ein dicker Dank an wedelstein! :thumbup:

    Beweisbare Tatsache ist, dass BL zwar besser ist als gar keine Gangschaltungssperre, dass aber CONSTRUCT/CZ mit seinem Einbaupartner GIWI-Lock die bessere und sicherere Umsetzung dieses Prinzips anbietet!

    Da es nun aber dumm wäre, bestimmte Schwachstellen bestimmter Diebstahl-Erschwernis-System hier öffentlich zu diskutieren, kann ich nur noch einmal wiederholen:

    Hätte ich alle Fakten sowohl zu Bear Lock als auch zu CONTRUCT/CZ Schalthebensperren bereits vor einem Monat gekannt, ich hätte mich ohne Zögern für Letztere entschieden!

    So bleibt mir nur der matte Trost, das auch ein BL System nicht ohne rohe Gewalt und Spezialwerkzeug zu knacken ist (Aussage GIWI-Lock !!!). :wacko:

    .
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ox6

    ox6

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dassow
    Fahrzeug:
    Octavia Scout III TDI DSG 135kw
    Kilometerstand:
    45000
    hallo erstmal...

    ich würde mir weder das eine noch das andere einbauen, die sollen die kiste klauen und bloss nicht wiederkommen, denn wenn das auto anständig versichert ist bekommste was um dir ein anderes fahrzeug zulegen zu können, andernfalls haste im schlimmsten fall nen "professionellen" einbruchversuch und mehr ärger als alles andere.

    des weiteren ist es ja kein T4/T5 oder gar ein X5, deswegen dürfte sich das grosse diebstahlproblem sowieso in grenzen halten, es gibt andere autos die aus reinen prestigegründen "lieber genommen" werden.

    soviel dazu...
     
  22. MZ_02

    MZ_02

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    Sorry, dass ich das Thema nochmal aufwärme. :D
    Aber irgendwie fehlt mir noch die Info wieso CONSTRUCT/CZ besser sein soll.
    Ich hatte mir auch überlegt so eine Getriebesperre von Bear Lock einbauen zu lassen,
    da sich die Diebstähle hier in Chemnitz häufen. Nun bin ich mir aber nicht mehr sicher.
    schließlich will ich ja doch ganz gern das Bessere der beiden Systeme.


    Deshalb wäre es wirklich nett, wenn ich ihr mich aufklären könntet worin der Unterschied zwischen beiden liegt.
    Wenn nicht öffentlich, dann gern auch per PN.
     
Thema: gangschaltsperre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gangschaltsperre

    ,
  2. construct sperre kosten

    ,
  3. bear lock knacken

    ,
  4. gangschalsperre