Ganghebel kanckt beim Vor und zurück bewegen

Diskutiere Ganghebel kanckt beim Vor und zurück bewegen im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wenn ich den 2., 4. oder 6. Gang einlege knackt der Ganghebel. Das gleiche kann man simulieren bei eingelegtem 2.Gang indem man den Hebel...

  1. Lauber

    Lauber

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    wenn ich den 2., 4. oder 6. Gang einlege knackt der Ganghebel. Das gleiche kann man simulieren bei eingelegtem 2.Gang indem man den Hebel etwas vor und zurück bewegt. Immer dieses Knackgeräusch. Gibt es mehr die das Problem haben und weiss jemand ne Lösung? Liegt das am Schalthebel selbst ( vermutlich an der Lagerung ) oder am Gestänge das richtung Getriebe führt?
     
  2. #2 greenline1, 27.09.2012
    greenline1

    greenline1

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Falls es nur ein geringes Knacken ist könnte es wie bei mir nur ein Spiel vom Knauf zum Stock handeln, er ist nur aufgesteckt und mit einem Klemmring gesichert.Ich habe den Ring gelöst, den Knauf abgezogen, Silikon in die Öffnung gespritzt und wieder zusammen gebaut.
     
  3. Lauber

    Lauber

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Nein, meiner Meinung nach kommt das Knacken von unterhalb des Schaltsackes. Ausserdem merkt man auch wie er sich ein wenig bewegt.

    Ich vermute die Lagerstelle zur Gestängeführung. Die Frage ist wie komme ich da ran um nach zu sehen.
     
  4. #4 SuperB280, 27.09.2012
    SuperB280

    SuperB280

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Vanuatu
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    15.000
    Hat der überhaupt noch ein Gestänge ?( ,Seilzug ist eher angesagt,oder ?
     
  5. #5 greenline1, 27.09.2012
    greenline1

    greenline1

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte auch zuerst den Ledersack ausgebaut ( z.B. mit stumpfen Messer direkt zwischen Ledersack und Chromring seitlich rechts und links nach oben hebeln).Die Kulisse besteht aus Plastik, ich hatte das alles mit Flüssigfett eingesprüht, vergebens.Von dort gehen dann Seile nach vorne.Aber wie gesagt es war dann zu meiner Überraschung der Knauf!
     
  6. Lauber

    Lauber

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die Hilfe. Es war wirklich nur der Knauf. Die Eisenstange habe ich mit einer Beisszange etwas perforiert, nun sitzt er wieder stramm.
    Man braucht auch den verchromten Rahmen nicht abzubauen, es genügt den Rahmen des Ledersackes herauszuhebeln.
     
Thema:

Ganghebel kanckt beim Vor und zurück bewegen

Die Seite wird geladen...

Ganghebel kanckt beim Vor und zurück bewegen - Ähnliche Themen

  1. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  2. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  3. Turbo pfeift beim Beschleunigen.

    Turbo pfeift beim Beschleunigen.: Hallo Leute, seit einer längeren Autobahnfahrt (2 x 500km) habe ich Probleme mit meinem Turbo. Ich habe einen O2 1Z 1.9 TDI mit...
  4. Airbagfehler beim Yeti

    Airbagfehler beim Yeti: Hallo Leute, unser schöner Yeti hat einen Airbagfehler. Anzeige im Maxi-Dot "Fehler im Airbag" , Bedienungsanleitung sagt "ab zum Skoda...
  5. Öltemperatur beim Octavia III RS

    Öltemperatur beim Octavia III RS: Hallo, ich habe mal eine Frage an euch, vielleicht kann mir ja der ein oder andere behilflich sein: Und zwar geht es um die Öltemperatur beim...