Gang Rausgesprungen - Motor kalt hochgedreht - help!

Diskutiere Gang Rausgesprungen - Motor kalt hochgedreht - help! im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, erstmal: die ersten 1000 Km mit dem Superb waren ein Traum... wirklich Superb! Gestern hatte ich allerdings ein kleines Problem...

MartinSuperb

Guest
Hallo,

erstmal: die ersten 1000 Km mit dem Superb waren ein Traum... wirklich Superb!

Gestern hatte ich allerdings ein kleines Problem isofern, dass nach ca. 2Km Fahrstrecke vor einer Kurve (innerorts) der Gang Rasugesprungen ist; da die CD laut wahr :headbang: hab ichs auch nicht gleich gemerkt (erst nach ca 1-2 Sekunden ob der fehlenden Leistung) Der Gute TDI musste diese Zeit kurz vor dem roten Drehzalbereich werkeln. :hammer: und das auch noch bei -1C Aussentemp.
Meine Schmerzen....

Kann mir jemand sagen ob ich das Teil (V6 TDI oder Turbo) damit beschädigt haben kann ?

Hat Jemand schon Erfahrung mit dem "rausspringen" eines Gangs gemacht, bzw woran das liegt?

Danke für die Infos ... MartinSuperb
 

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
Da es im Leerlauf war, ist es nicht so schlimm gewesen. Da im Leerlauf auch kaum Ladedruck aufgebaut wird, ist der Turbo auch nicht vergewaltigt worden...
Zum Gang rausspringen kann man nur sagen, daß im kalten (und neuen) Zustand alles noch etwas schwergängig ist. Dann kann es passieren daß der Gang auch nicht 100% richtig eingerastet war. Ein oder mehrere Lastwechsel lassen ihn dann leicht herausspringen. Wenn er das allerdings bei warmer Kiste noch mal öfter mit dir macht, dann könntest Du Deinen Freundlichen bitten, die Schaltung nachzujustieren...
Munter "laute" CD's gehört
OlBe
 

MartinSuperb

Guest
Danke!

Uff, da bin ich doch wieder etwas beruhigter...

dachte schon ich hab die Kolbenringe und den Turbo ernsthaft beleidigt...

Ich werd das mit dem Rausspringen bei Lastwechsel beobachten und wenns nochmal vorkommt wie du sagtest den "Freundlichen" um eine Justage bitten...

MartinSuperb
 

SuperBiene

Guest
Original von MartinSuperb
... der Gang Rasugesprungen ist; ...
Meine Schmerzen....

Danke für die Infos ... MartinSuperb

Ja, ich glaube, Du hast ein typisches Montagsauto.
Will Dir ja keine Angst machen, aber wunder Dich nicht über weitere seltsame "Erscheinungen".
 

Fluffy

Guest
@ Biene.. Also wirklich.. Um von nem Montagsauto reden zu können sollt wirklich schon was passiert sein.. Oder war bei dir was vergleichbares oder so?
Weil irgendwie machsu ja schon unnötig Angst wegen .. nix :D

Seas, Fluff
 

Daniel

Guest
???????
Geht's noch?

Ist das jetz ein Posting der Kategorie unnötig ... oder fehlt einfach der Smilie für die Ironie???

Zu dem Thema sag ich nur eins ... es gibt Leute die kümmern sich einen Dreck um Ihren Motor, drehen den auch bei -15° ausm Stand hoch und nutzen die volle 0 -100 Zeit.... UND haben im Autoleben nie nen Motorschaden, manche haben ihn trotz Sontagsfahrt.

Und von einmal (wiederhole einmal!!) wird da nix kaputt ... das ist ja schließlich kein Origami-Spielzeug sondern ein Auto ... und ein Diesel ist da noch sehr viel kulanter als ein Benziner.
 

MartinSuperb

Guest
@ Daniel: ob das Posting unnötig ist oder nicht sollten die Mod's entscheiden; und nein es ist keine Ironie.
Olbetec hat es dankenderweise ausreichend und neutral beantwortet. Zum Thema Streitkultur im Forum giebt es schon genug Beiträge. Bitte akzeptiere auch die Sorgen und Nöte von mitgliedern die dir nicht verständlich erscheinen; vielleicht mag unsereins auch deine ansichten nicht immer teilen - verurteilen sollte man sie auf keinen Fall.

@SuperBiene: Ein Montagsauto denke ich ist es wirklich nicht; dazu muss schon noch einiges kommen was es hoffentlich nicht tut.

Ansonsten danke für die Infos,

MartinSuperb
 

Daniel

Guest
Transferdenken erlaubt? ... das Posting bezieht sich ja wohl deutlich auf die unnötige Aussage/Panikmache von SuperBiene - nur war Fluffy schneller und hat gepostet während ich geschrieben hab.

Zum Thema Streitkultur nur schnell ... die Mods gibts nicht, dem Mod wird's schon passen sonst wär es weg ... und wir sind immernoch in nem öffentlichem Forum und net in ner Therapiegruppe ... Samthandschuhe unangebracht.
 

MartinSuperb

Guest
@Daniel: Transferdenken ist natürlich erlaubt, ein "@" und der Name hätte den Bezug allerdings eindeutig gemacht. Zum Thema Samthandschuhe: ich habe von StreitKULTUR gesprochen; Sachlichkeit ist gefragt!

So short, Martin Superb
 

Manuel A4 TDI

Guest
Original von olbetec
Da es im Leerlauf war, ist es nicht so schlimm gewesen. Da im Leerlauf auch kaum Ladedruck aufgebaut wird, ist der Turbo auch nicht vergewaltigt worden...

Gerade im Leerlauf baut er mächtig Ladedruck auf, um das vorlaufen der Einspritzung zu kompensieren, damit er nicht zum Nebelwerfer wird!

Aber das ist natürlich von der Gaspedalstellung abhängig! Und Vollgas wirst Du wohl nicht gegeben haben!

Aber selbst wenn, das sit eine Maschine, und die geht bestimmt nicht kaputt, auch wenn sie mit kalten Öl betrieben wird!

Manchmal wird mit der Fürsorge übertrieben. Der Motor durfte in seinem Leben schonmal zeigen, ob er seine Lestungsdaten erfüllt, und da war auch kein warmes Öl drin!

Bei den heutigen Fertigungstoleranzen, brauchst Du sowas wie Einfahren eh nicht mehr zu beachten!

Gruß

Manuel
 

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
Gerade im Leerlauf baut er mächtig Ladedruck auf, um das vorlaufen der Einspritzung zu kompensieren, damit er nicht zum Nebelwerfer wird!
Uuiii...
Die Erklärung erklär mir bitte jemand...
Sind 1200...1400mbar (mehr zeigt meiner bei Gasstößen nicht an) mächtig?
Meine Erklärung war: Leerlauf->keine Last->geringe Einspritzmengen->kaum Ladedruckaufbau, trotz hoher Drehzahlen, trotz scharfer VTG...
Munter :verwirrt:
OlBe
 

Superb02

Guest
@Olbe
also soviel ich weiß, ist ein Ladedruck von 1,4 Bar schon mächtig... hab noch nichtmal bei nem Porsche Turbo was von 2 Bar oder gar mehr gehört...
 

Superb-itch

Guest
Na hat da jemand versucht sich in der Kurve am Schaltknüppel festzuhalten .... :bandito:
Das macht aber nicht!!! :LOL:
 

fire fabia

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
705
Zustimmungen
0
Ort
Frankfurt/Main
Fahrzeug
Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
Kilometerstand
146000
Nur so am Rande:
Ist meine Info, aber sie kann unvollständig sein.

Je höher der Hubraum, desto geringer der Ladedruck

Ist aber vielleicht nur in 95 % der Fälle so, da die 2 Bar vom Porsche,(wie von Superb03 angesprochen) der in der Regel 3 - 3,6 Liter Hubraum auf 6 Zylinder (Boxer) schon mächtig sind.
gruß Fabian
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
1,4 bar sind absolut und nicht wie bei den Prolls angegebenen Überdruckwerte... Und wenn ich mit ner 130PS-Kiste bei 3000min^-1 Vollgas gebe, dann müßten da ungefähr 2050...2100 mbar (sorry hPa) anliegen, wesentlich höhere Abgastemperaturen, wesentlich höhere Turbo-Drehzahlen... Bei 2600 mbar (bei extremen Versuchsstandläufen) fangen diese Turbos an zu pumpen und drehen jenseits von Gut und Böse...
Und 2bar bei einem Benziner sind schon ein Wort (*staun*)...
Munter gelabert
OlBe
 
Thema:

Gang Rausgesprungen - Motor kalt hochgedreht - help!

Sucheingaben

motor kalt hochgedreht

,

diesel kalt hochgedreht

,

Diesel aus versehen kalt auf 3000 u min gedreht.schäden?

,
motor versehntlich kalt hochgedreht
, auto gang raus gesprungen
Oben