Fußraumheizleistung yeti 1,4 TSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Güni, 23.01.2011.

  1. Güni

    Güni

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bin seit Dez. 2010 Besitzer eines yeti 1.4 TSI AMBITION PLUS EDITION mit Climatronic.
    Habe so meine Probleme mit der Heizleistung X( besonders im Fahrerfußraum.
    Fahre jeden Tag ca. 13 km auf die Arbeit, mit kalten Füßen
    Auch bei Umstellen von Automatik auf Manuell ist die Leistung nicht optimal.
    Vermutlich bin ich nicht der Einzige, der diese Probleme hat, oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Warti353, 23.01.2011
    Warti353

    Warti353

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gardelegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T und Trabant 601
    Kilometerstand:
    137000
    Ich habe zwar kein Yeti, aber spreche aus Erfahrung mit den TSI Motoren! Das ist ein großes Problem der TSI Motore. Die sind einfach zu effizient! Verbrauch sehr gering und dadurch wird weniger Energie an den Heizkreislauf abgegeben! Die TDI Motore haben das gleiche Problem. Sehr geringer Verbrauch keine Heizleistung. Da Du ja nur 13 km bei einer Tour fährst wird die Heizung einfach nicht warm, der Weg ist zu kurz. Abhilfe schafft nur ein Zuheizer bzw. eine Standheizung. Also alle die sich einen TSI oder auch TDI kaufen wollen bestellt eine Zusatzheizung dazu sonst habt Ihr auf kurzen Strecken ein kaltes Auto und für den Motor ist es auch besser.
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Da muss ich doch teilweise widersprechen: Sicherlich, die TSI-Motoren sind effizienter als andere Benziner. Allerdings ist doch - im Vergleich zu den TDI-Motoren - genügend Abwärme dar. Wie haben in dieser Hinsicht weder mit unserem Golf, noch mit dem Octavia, ein Problem.

    Bei Yeti sehe ich die Ursache im Wesentlichen an anderer Stelle: Der Innenraum ist sehr groß und es dauert recht lange. Ich hatte vor ein paar Wochen für mehrere Tage einen Yeti TDI, der ja einen eingebauten Zusatzheizer hat. Es kommt schnell warme Luft, aber es dauert ewig, bis das Auto eine akzeptable Innenraumtemperatur aufweist (bei Minusgraden).
     
  5. #4 Herne_1, 23.01.2011
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    Die Heizung ist etwas schwach auf der Brust. Ich wünsche mir auch eine schnelle Heizleistung. Das wurde auch von der Fachpresse mit einem Golf TSI bestätigt.
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Sie ist nicht überragend - aber immer noch besser als im TDI. Aber Du hast Recht, man sollte sich bei Vergleichen nicht am Schlechteren orientieren.
     
Thema:

Fußraumheizleistung yeti 1,4 TSI

Die Seite wird geladen...

Fußraumheizleistung yeti 1,4 TSI - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  5. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...