Fußraum Fahrerseite feucht

Diskutiere Fußraum Fahrerseite feucht im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahre einen Fabia Combi Elegance 1,4 l, 75 PS, Bj. 2002. Seitdem meine Frontscheibe gewechselt wurde, habe ich einen feuchten Fußraum auf der...

  1. Knothi

    Knothi

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogelsberg 36399
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Elegance, 75 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schneider in Frankfurt am Main
    Ich fahre einen Fabia Combi Elegance 1,4 l, 75 PS, Bj. 2002.
    Seitdem meine Frontscheibe gewechselt wurde, habe ich einen feuchten Fußraum auf der Fahrerseite. Eine Abdichtung der Fahrertür im Bereich des Scheibenhebers erfolgte bereits. Jetzt habe ich das Fahrzeug schon zweimal intensiv mit Gartenschlauch bewässert und kann kenien Wassereintritt feststellen. Meine ursprüngliche Annahme, dass beim Wechsel der Frontscheibe durch Fachwerkstatt gepfuscht wurde, kann ich nicht nachweisen. Ich finde aber keine Stelle, wo das Wasser eintreten könnte.
    Wer kann mir helfen?
     
  2. #2 Quax 1978, 08.04.2009
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Moinsen. Du kannst auch mal schauen ob die Wasserabläufe alle frei sind. Sollte dem nicht so sein, kann das Wasser ja nicht weg und sucht sich einen neuen Weg, leider ins Auto rein. Schau mal ob Du unter der Abdeckung vom Wasserkasten vielleicht Blätter liegen siehst, wäre ein Indiz für Verstopfung.
     
  3. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Sofern Du den Grund des Wassereintritts zwischenzeitlich funden konntest, solltest Du Deinen Fabia dennoch auch in den kommenden Tagen "trocken" legen ... um Korrosionsschäden zu verhindern. Am besten mit geöffneten Fenstern in eine Garage stellen, sowie hygroskopisches Zeugs in den Innenraum legen, damit sämtliche Feuchtigkeit gebunden wird (eine geöffnete Packung Salz oder Reis als Bsp.). Sonst solltest Du Dich über Korrosionsschäden in ferner Zukunft nicht allzu sehr wundern ... .
    Viel Erfolg bei der Fehlersuche.
     
  4. Knothi

    Knothi

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogelsberg 36399
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Elegance, 75 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schneider in Frankfurt am Main
    Ich lege das Fahrzeug zurzeit mit Zeitungspapier trocken, dass ich regelmäßig wechsele.
    Solange es so trocken aus außen bleibt, bleibt auch der Fußraum trocken. Erst wenn es regnet, wird es drinnen nass.
     
  5. larsi

    larsi

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V, Golf IV Variant 1.6, 105PS
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo,

    ein ähnliches Problem hatte ich mit unserem Roomstervorgänger, einem Astra. Nach dem Wechsel der Frontscheibe war irgendwann der Fahrerfussraum nass. Habe dann ca. ein dreiviertel Jahr gebraucht um den Fehler zu finden. Tests mit Gartenschlauchbewässerung u. Ähnlichem zeigten Nichts. Dann irgendwann an einem Sommertag gab es ein wirklich gutes Gewitter und ich war mit dem Auto in der Stadt unterwegs. Beim Anfahren an der Ampel kam auf einmal das Wasser aus der Innenbeleuchtung, nähe Innenspiegel geschwappt. Habe dann zu Haus das Auto angefangen zu zerlegen (Himmel vorn angehoben u. anderes) und siehe da, wenn man nun mit dem Schlauch bewässerte, kam ab und zu ein Tropfen. Es stellte sich heraus, dass der Scheibenkleber nicht hunterprozentig abgebunden hatte.

    Folgenden Weg nahm das Wasser: Scheibenmitte auf Himmel gelaufen, dann Richtung Fahrerseite in die Ecke der A-Säule. Dort hinter der Verkleidung und in Richtung der Türdichtung und dann von dort nach Unten in die Einstiegsleisten. Von dort in den Fussraum.

    Also das ist irgendwie ein Fehler den keiner braucht und um den ich Dich nicht beneide. Mit ziemlicher Sicherheit scheint die Scheibe undicht. Wurden die Arbeiten evtl. bei hoher Luftfeuchte oder Regen oder niedrigen Temperaturen ausgeführt? Dann kannste ziemlich sicher sein das da was schiefgelaufen ist. Sollte die Undichtigkeit aber hinter dem Armaturenbrett liegen wird es schwer etwas zu finden.[​IMG]

    Gruß

    Larsi

    PS: Finde den Fehler schnell, denn wenn die Antidröhnmatte voll Wasser ist, fängt die Kiste nach ein paar Wochen fürchterlich an zu stinken, wenn kein Abtrocknen gewährleistet ist[​IMG]
     
  6. Knothi

    Knothi

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogelsberg 36399
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Elegance, 75 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schneider in Frankfurt am Main
    Hat man denn die Möglichkeit auf Reklamation, wenn sich heraus stellen sollte, dass die Frontscheibe falsch oder unsauber verklebt wurde?

    Knothi
     
Thema: Fußraum Fahrerseite feucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feuchtigkeit skoda yeti

    ,
  2. skoda octavia wasser im fußraum fahrerseite

    ,
  3. skoda fussraum feucht

    ,
  4. fußraum fahrerseite nass,
  5. skoda octavia feuchtigkeit innenraum,
  6. skoda yeti nass fahrerseite,
  7. skoda roomster wasser im fussraum fahrerseite
Die Seite wird geladen...

Fußraum Fahrerseite feucht - Ähnliche Themen

  1. Fußraum Beleuchtung umbauen auf LED

    Fußraum Beleuchtung umbauen auf LED: Hallo zusammen, Gibt es bereits Dimmbare LED für die Fußraumbeleuchtung die bei unserem O3 passen? Das originale gelbe licht ist nun ja ein...
  2. Fußraum Beleuchtung, Kondensator defekt

    Fußraum Beleuchtung, Kondensator defekt: Hallo. Bei meinen superb von 2011 ist im Fussraum hinten rechts die Beleuchtung defekt. Die Lampe habe ich auseinander genommen und geprüft....
  3. Bremsleitung Fahrerseite Schraube fest gerostet

    Bremsleitung Fahrerseite Schraube fest gerostet: Hallo! Bei mir ist die Schraube von der Bremsleitung (Fahrerseite-nach vorne) fest. Auf der anderen Seite (Beifahrerseite) ist sie drehbar. Soll...
  4. Wasser Fußleisten/Tür Fahrerseite

    Wasser Fußleisten/Tür Fahrerseite: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines superb Bj 2004. Über Wassereinbruch ließt man ja öfter, bei mir ist aber nicht der Teppich nass sondern...
  5. Beifahrer Sitz ist Feucht

    Beifahrer Sitz ist Feucht: Vor kurzen hatte ich bemerkt das mein Beifahrer Sitz feucht ist..was kann das sein??? hatte das mal jemand von euch..über eine Antwort wäre ich...