Funktionsweise des ACC

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von vaderabraham, 17.04.2014.

  1. #1 vaderabraham, 17.04.2014
    vaderabraham

    vaderabraham

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance Kombi, 1,4TSI , BJ April 2014
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Donaustadt Wien
    Kilometerstand:
    12000
    Liebe Forengemeinde,
    habe in meinem O3 das ACC verbaut. Nun steht in der Bedienungsanleitung, daß das ACC NICHT auf vor mir stehende Autos (z.B. bei einer Ampel) reagiert sondern nur auf fahrende Fahrzeige. Warum eigentlich ? Wo liegt der Unterschied, wenn ich mich mit 100kmh einem Auto nähere, das nur 50kmh fährt gegenüber dem Fall, daß ich mit 50kmh zu einem stehenden Auto aufschließe ? Kennt hier jemand den technischen Hintergrund ? Ist es nur ein "zeitliches" Problem, sprich das das Radar bzw. das Kontrollgerät einige Zeit braucht um zu reagieren (beim stehenden Hindernis bin ich ja trotz nur 50lmh Unterschied schneller aufgefahren als von 100 auf 50) ?

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Hat mehrere Gründe:
    1. Das Rader im O3 geht nur 120m
    2. Ein stehendes Auto kann nicht von einem fixen Hindernis unterschieden werden - wenn der ACC vor jeder Kurve mit Leitplanken abbremsen würde, wäre das schon etwas unpraktisch
    3. Geht nur der ACC nicht - (City-)Notbremsassistent sollte in allen Fällen gehen, greift aber VIEL später als der ACC ein
    4. ....
     
  4. #3 vaderabraham, 17.04.2014
    vaderabraham

    vaderabraham

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance Kombi, 1,4TSI , BJ April 2014
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Donaustadt Wien
    Kilometerstand:
    12000
    ist einleuchtend.
    Auf das Eingreifen des City-Notbremsassistenten wollte ich in diesem Fall nicht warten. War mir dann doch etwas zu knapp :rolleyes:
    Danke !

    LG
     
  5. #4 Coestar, 17.04.2014
    Coestar

    Coestar

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 RS TDI
    wenn man kolonne fährt bremst das auto ja auch brav mit der kolonne bis zum stand runter - mein radar geht zumindest bis 160 km/h auf der bab

    wenn ich mit 70 km/h oder 50 km/h auf das stehende auto per radar anbremsen lasse, dann wirkt die notbremsung meiner einschätzung nach nur noch unfallmildernd aber nicht mehr unfallverhindernd - aber das ist meine meinung und "nein" ich test das nicht für euch :D

    was ganz angenehm ist, ist das staufahren mit dem system
     
  6. #5 vaderabraham, 17.04.2014
    vaderabraham

    vaderabraham

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance Kombi, 1,4TSI , BJ April 2014
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Donaustadt Wien
    Kilometerstand:
    12000
    Coestar,
    bin ganz deiner Meinung. Ich glaube auch nicht, dass die Notbremsfunktion unfallVERHINDERN ist sonder nur unfallMINDERND. Auch ich möchte das nicht ausprobieren :-)

    Das blöde beim Staufahren mit ACC (ich habe Schaltgetriebe) ist, das sich das ACC erst über 30kmh einschalten läßt. Wenn es dann mal langsamer wird im Staufahren und man runterbremsen muß auf fast Stillstand, dann muß man mit ACC wieder warten zum aktivieren. Aber sonsten gebe ich dir Recht.

    LG
     
  7. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Deshalb bestellt man auch DSG :D :D :D...
     
  8. #7 vaderabraham, 18.04.2014
    vaderabraham

    vaderabraham

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance Kombi, 1,4TSI , BJ April 2014
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Donaustadt Wien
    Kilometerstand:
    12000
    <<Deshalb bestellt man auch DSG>>
    bin halt ein sportlicher Typ und mache beim Autofahren zugleich Muskeltraining :D
     
  9. #8 schrambo, 22.04.2014
    schrambo

    schrambo

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda O3 RS Combi TDI
    Hallo...bin neu im Forum und habe mir vor zwei Wochen den RS TDI mit DSG bestellt. Auch inkl. ACC...was mich aber störte...das ACC funktioniert also wirklich nur bis 160 km/h? Woran liegt das? Glaube beim Passat gehts ja auch höher. Hat das mit den 120 Metern Reichweite zu tun beim Skoda?

    Und...den Tempomat kann ich aber trotzdem über die 160 km/h hinaus nutzen, richtig? Lediglich der Abstand wird dann darüber nicht mehr automatisch geregelt...?

    Danke und Gruß
    Markus
     
  10. #9 blackXXseven, 22.04.2014
    blackXXseven

    blackXXseven

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda O³ RS TDI, Stahl-Grau
    Nein, Tempomat funktioniert auch nur bis 160 km/h ... Liegt am "kleinen" Radar und deshalb auch an den 120 Metern Reichweite, soweit ich das weiß :)
     
  11. #10 schrambo, 22.04.2014
    schrambo

    schrambo

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda O3 RS Combi TDI
    ...wie sicher bist du dir beim Tempomat??? Der sollte doch eigentlich nichts mit dem Radar zu tun haben...
     
  12. #11 Andi1978, 22.04.2014
    Andi1978

    Andi1978

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1,8 TSI DSG
    Das ist so das der Tempomat mit ACC nur bis 160 km/h funktioniert.
    Das weiß ich ganz sicher da ich ACC habe. Aktiviert man über 160 den Tempomat dann bremst das Fahrzeug bis auf 160 ab.

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
     
  13. #12 schrambo, 22.04.2014
    schrambo

    schrambo

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda O3 RS Combi TDI
    ...selbst bei ausgeschaltetem ACC???

    Hm...nicht schön, das anscheinend wenigstend der Tempomat nicht aufh über 160 km/h gestellt werden kann...bei meinem Passat, den ich aktuell noch fahre, gibts keine Beschränkung vom Tempomat her...den kann ich auf 230 stellen und er hält die Geschwindigkeit...
     
  14. #13 Andi1978, 22.04.2014
    Andi1978

    Andi1978

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1,8 TSI DSG
    Ja wenn du ACC ausschaltest ist gleichzeitig der Tempomat auch deaktiviert. Das läuft nicht getrennt. In dem Sinn hast du keinen Tempomaten mehr. Nur ACC.

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
     
  15. #14 schrambo, 22.04.2014
    schrambo

    schrambo

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda O3 RS Combi TDI
    Danke für die Info...

    ...und ganz ehrlich finde ich es besch...! :wacko:

    Fahre halt auch öfter nachts und da is die Bahn frei...dann dürfte er auch gerne automatisch rennen...das mit der ACC war schon etwas doof, aber das der Tempomat auch nur bis 160 aktiv ist, das finde ich leider gar nicht schön...

    Naja...es kann nicht alles perfekt sein...
     
  16. #15 Coestar, 22.04.2014
    Coestar

    Coestar

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 RS TDI
    mit sicherheit kann man das auscodieren - wobei ich damit vorsichtig wäre, denn die kamera/das radar kommt ja mit hohen geschwindigkeiten nicht so klar - wenn das also bei 200 km/h in der dunkelheit ein hinterniss ausmacht und ne vollbremsung einleitet wird es unangenehm und ggf. auch gefährlich.

    ob eine programmierung funktioniert, wo bei geschwindigkeiten über 160 nur noch die tempomatfunktion klappt und der radarsensor ausgeschaltet bleibt, kann ich nicht sagen...stelle es mir aber kompliziert vor, zumal das kraftfahrtbundesamt ja immer vom "dümmsten" nutzer ausgeht.

    wenn also jemand bei dieser idee der programmierung sich im acc modus wähnt und mit 170 km/h über die BAB fährt und dann wundert, warum der wagen nicht auf das vorausfahrende auto reagiert..dann kann das für das KBA ein problem darstellen.

    deshalb kann ich mir auch vorstellen, dass es ein problem mit der betriebserlaubnis gibt, wenn man feststellt, dass da rumprogrammiert wurde und im schlimmsten fall es dann auch noch zu einem schaden gekommen ist.
     
  17. #16 Angorafrosch, 22.04.2014
    Angorafrosch

    Angorafrosch

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI, Raceblue
    Ich bin ja auch Fan und Benutzer von VCDS, aber irgendwo hört es dann meiner Meinung nach auf. Und da würde ich mir auch weniger Gedanken um das KBA machen, sondern um mein Leben. Und ich möchte jetzt auch gar nicht wieder den moralischen Zeigefinger erheben.

    Aber Sicherheits-Systeme, die physikalische Grenzen haben, durch Programmierung in einen ungetesteten Zustand zu versetzen, erzeugt bei mir mehr als nur ein bißchen Gänsehaut.
     
  18. #17 schrambo, 23.04.2014
    schrambo

    schrambo

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda O3 RS Combi TDI
    Bin da voll und ganz bei euch...sowas rauszucodieren mit VCDS würde ich nicht machen, zumal das Auto auch noch ein Firmenwagen werden wird...

    Bin halt nur enttäuscht das Skoda sowas macht...im Konzern gehts ja auch besser...
    Und schade finde ich, das der Tempomat alleine ohne ACC auch bei 160 die Segel streicht...der :) hatte mir das so nicht gesagt, er meine, das der Tempomat alleine auch über 160 regelbar wäre...

    Naja, am Ende werde ich es dann testen müssen sobald er da ist...was ja leider noch ein bisserl dauern kann... ;)
     
  19. #18 blackXXseven, 23.04.2014
    blackXXseven

    blackXXseven

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda O³ RS TDI, Stahl-Grau
    Der Tempomat alleine ist auch höher regelbar. Aber nur wenn du kein ACC verbaut hast. Wenn ACC verbaut ist, geht er nur bis 160, ob ACC aktiv ist oder nicht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. F.N.

    F.N. Guest

    .
     
  22. #20 Angorafrosch, 23.04.2014
    Angorafrosch

    Angorafrosch

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI, Raceblue
    Auch, aber für mich ist der Tempomat hauptsächlich dafür da, eine konstante Reisegeschwindigkeit zu halten. Für Geschwindigkeitsbegrenzungen wäre zusätzlich zum Tempomat ein Limiter sinnvoll, aber den hat der O³ nicht.
     
Thema: Funktionsweise des ACC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frontradarassistent 6k2

    ,
  2. skoda acc

    ,
  3. skoda acc test

    ,
  4. radar skoda bei stehendem fzg,
  5. Skoda GRA Abstand,
  6. bremsassistent skoda bei schaltgetriebe,
  7. skoda suberb acc aktivieren,
  8. vw acc bei schaltwagen,
  9. skoda city notbremsassistent,
  10. acc skoda sinnvoll,
  11. acc skoda,
  12. skoda octavia tempomat funktion,
  13. Skoda tempomat beschränkt 160,
  14. 6k2 octavia,
  15. tempomat skoda schaltgetriebe,
  16. kein kilometerstand bei aktivem acc,
  17. octavia 3 tempomat vorwählen 30-160 km h,
  18. bremsassistent skoda fabia Funktion,
  19. acc mit schaltgetriebe,
  20. unterschied acc 160 210,
  21. vw acc funktionsweise,
  22. acc schalter skoda bediehnung,
  23. acc octavia 3 sinnvoll,
  24. ACC-Zitat,
  25. Unterschied acc 160 und 210 km/h
Die Seite wird geladen...

Funktionsweise des ACC - Ähnliche Themen

  1. ACC rechts Überholen

    ACC rechts Überholen: Hallo, eigentlich ist es ja so, dass ACC nicht rechts überholt, wenn auf der Spur links neben mir einer fährt. Auf dem Display wurde das Auto...
  2. ACC = GRA/Speelimiter + [x]?

    ACC = GRA/Speelimiter + [x]?: Tach zusammen, wenn ich die Prospekte und die Anleistung vom Fabia III studiere, dann komme ich zu der vermeintlichen Erkenntnis, dass das ACC...
  3. Abstandsregelautomat ACC

    Abstandsregelautomat ACC: hi, der ACC hat ca. 5 unterschiedliche Abstände dich ich einstellen kann. Wie groß ist mein Abstand in Meter zum vorausfahrenden Auto bei einer...
  4. ACC steht nicht zur Verfügung, Lane Assist deaktiviert (Anhängerkupplung)

    ACC steht nicht zur Verfügung, Lane Assist deaktiviert (Anhängerkupplung): Hallo, ich habe ein interessantes Phänomen beim meinem Super III BJ 2015/06. Hin und wieder kommt es vor, dass ich beim Starten des Motors...
  5. ACC rechts Überholen

    ACC rechts Überholen: Hallo, ist euch mal aufgefallen wenn Ihr mit dem ACC auf der AB fährt, das ganze rechts und Ihr schneller seit als der mittlere oder linke. Das...