Funktionsweise des ABS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von AlfredW, 01.12.2008.

  1. #1 AlfredW, 01.12.2008
    AlfredW

    AlfredW

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.6 16V Ambiente + Tiptronic, Kurvenlicht, Parksensoren
    Werkstatt/Händler:
    AH Löhr
    Kilometerstand:
    17000
    Hallo,

    ich lese hier schon eine ganze Weile mit und habe schon viele interessante Infos gefunden.

    Ich hab da mal *ne Frage: wie funktioniert eigentlich das ABS??

    Im Prinzip ist mir schon klar, dass das ABS das Blockieren der Räder verhindert, indem es die Bremsen öffnet.

    Werden die Bremsen voll geöffnet oder nur soweit, das die Räder gerade so nicht blockieren also noch Bremswirkung vorhanden ist.



    Gruß



    Alfred
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 01.12.2008
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Nur soweit, dass die Bremsen nicht blockieren. Wenn die ganz lösen würden, würdest du ganz schön ins Schlingern kommen...
     
  4. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Das ABS ist in soweit ausgerichtet. dass die altbewährte "Stotterbremse" nachgemacht wird, nur in viel kleineren Abständen....

    Das heisst, Du musst dich nicht mehr selber um das " Bremsen-loslasssen-Bremsen-loslasssen" kümmern, das macht das ABS von selbst, deshalb auch das Pulsieren des Bremspedals... :thumbsup:

    Was auch nicht heisst, dass das ABS jegliches Blockieren der Räder verhindert, sondern nur das permanente Blockieren der Räder, damit das Fahrzeug auf teils rutschigen Fahrbahnen besser abzubremsen und zu lenken ist...

    Aber z.B. auf Glatteis ist es eigentlich ziemlich egal, ob Du ein Fahrzeug mit oder ohne ABS hast... wenns glatt ist, ist es glatt...da hilft auch meist das ABS nichts mehr... :pinch:

    Ich manchen (wenigen) Situationen sind Fahrzeuge ohne ABS besser bedient wie selbige mit ABS, aber das ist meist auf Handlingparcous, wo die Fahrer ihr Können beweisen müssen... (es geht, auch ohne ABS, aber Geschicklichkeit ist dann gefragt)

    Im Gross und Ganzen ist das ABS, genauso wie das ASR und das ESP für den normalen Autofahrer eine wichtige Ausstattung, die eigentlich in jedem Fahrzeug vorhanden sin sollte, um den Fahrer im "Falle eines Falle" zu unterstützen... :thumbsup:

    Jedoch sind überall die physikalischen Grenzen gesetzt, da hilft, jenseits von Gut und Böse, auch kein ABS, ASR und ESP mehr...

    Falls irgendwelche Kritik zum Thema ABS im Raume stehen sollte, einfach berichtigen... ;)


    EDITh: Die Bremsen werden na klar nicht voll geöffnet, nur in kurzen Abständen soweit, um eine möglichst hohe Bremskraft mit möglichst wenigem Blockieren des Rades zu erzielen... :thumbsup:

    Beste Grüsse
    whois
     
Thema:

Funktionsweise des ABS

Die Seite wird geladen...

Funktionsweise des ABS - Ähnliche Themen

  1. auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an

    auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an: Heute nachmittag nach der Arbeit kurz nach starten des Wagen ging zuerst die ABS/ESC Warnazeige an, direkt danach die Reifendruckkontrolle und...
  2. ABS Betrieb - Unplausibles Signal

    ABS Betrieb - Unplausibles Signal: Hallo... Es Handelt sich um einen Skoda Octavia 2 Combi BLS 4x4 VFL und wie der Titel schon sagt, leuchtet das ABS, ESP und die Bremskontrolllampe...
  3. ABS - Bremssteuergerät

    ABS - Bremssteuergerät: So Leute, es geht mal weiter mit meinem schei... Superb. Nächstes Bautteil defekt. "ABS-Bremssteuergerät". Skoda hat dafür meinem Superb kein...
  4. ABS und ESP

    ABS und ESP: bei mir leuchtet permanet das ABS und ESP auf. In der Werkstätte sagte man mir das Steuergerät ist defekt. 1200 Euro kostenpunkt.
  5. Abs setzt bei geringer geschwindigkeit ein

    Abs setzt bei geringer geschwindigkeit ein: An meinem fabia regelt das abs immer bei geringer geschwindigkeit.was bisher gemacht wurde:hintere bremsen neu(trommelbremse),raddrezahlsensoren...