Funkfernbedienung und/oder ZV sporadisch außer Funktion, Tür-LED geht nach einer Weile aus

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Husti, 24.10.2015.

  1. Husti

    Husti

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    22000
    Vor einer Woche zeigte sich bei meinem Skoda Fabia II (Baujahr 2013) erstmals folgendes Problem:

    Das Fahrzeug ließ sich nicht mit der Funkfernbedienung öffnen; die Zentralverriegelung zeigte keinerlei Reaktion, so dass ich die Fahrertür mit dem Schlüssel öffnete. Nachdem ich den Schlüssel ins Zündschloss gesteckt, die Zündung eingeschaltet und den Schlüssel anschließend wieder herausgezogen hatte, funktionierten alle Funktionen der Zentralverriegelung wieder normal. Das Verriegeln wurde durch die Blinklichter angezeigt, und die LED in der Fahrertür blinkte wie immer zuerst kurz und dann in den gewohnten längeren Intervallen.
    Zwei Tage später zeigte sich das Problem erneut und tritt seither immer wieder auf. Zuerst dachte ich an eine Störung durch andere Funkquellen, aber das würde mich wundern, denn dann hätte das Problem wohl schon früher auftreten müssen; auch tritt das Problem nicht nur an einem Ort, sondern überall auf, wo das Fahrzeug abgestellt ist. Auch die Batterie der Funkfernbedienung schließe ich als Ursache aus, denn die Zentralverriegelung lässt sich nach wie vor auch aus mehr als 40 Metern Entfernung per Funkfernbedienung betätigen (wenn sie funktioniert). Auch mit dem Ersatzschlüssel tritt das gleiche Problem auf.

    In der Skoda-Werkstatt konnte man mir natürlich nicht weiterhelfen, weil sich das Problem dort nicht zeigte (Vorführeffekt). Mir wurde nur erklärt, dass das Problem durch Erschütterungen der Funkfernbedienung oder Funkstörquellen verursacht werden kann, was mir schon bekannt war. Da sich der Code von Schlüssel und Steuergerät wie oben beschrieben immer wieder synchronisieren lässt und die Funkfernbedienung anschließend problemlos funktioniert, bin ich weiter am Rätseln.

    Nun ist mir aufgefallen, dass das Problem immer nur auftritt, wenn das Fahrzeug einige Stunden gestanden hat, wobei die Abstände immer kürzer zu werden scheinen. Bei genauerem Hinsehen habe ich jetzt beobachtet, dass auch die LED in der Fahrertür nicht blinkt, sondern komplett aus ist, d.h. die Zentralverriegelung scheint sich nur dann mit der Funkfernbedienung betätigen zu lassen, wenn die LED in der Fahrertür blinkt.

    Mir stellen sich jetzt zwei Fragen:

    1. Weiß jemand aus dem Forum, ob die LED nach dem Verriegeln dauerhaft in den üblichen Intervallen blinkt oder ob sie sich irgendwann abschaltet? (Ich habe vorher nie darauf geachtet, meine aber, dass sie immer geblinkt hat, auch wenn das Auto beispielsweise zwei Wochen lang auf dem Flughafenparkplatz geparkt war.)

    2. Kann es sein, dass die Autobatterie schwach ist und das Steuergerät die LED und die Zantralverriegelungsfunktionen quasi sicherheitshalber deaktiviert, damit die Batterie sich nicht vollends entlädt? Ich habe den Eindruck, dass die LED länger blinkt und auch die ZV- und FB-Funktionen länger problemlos funktionieren, wenn ich eine längere Strecke gefahren bin. Fahre ich dagegen nur einmal kurz (weniger als 10 Minuten) zum Einkaufen, kommt es vor, dass die ZV-Funktionen schon nach 20 Minuten nicht mehr vorhanden sind und de LED aus ist. Andererseits habe ich bisher keine Anzeichen einer schwachen Autobatterie festgestellt.

    Wäre toll, wenn jemand einen Tipp hat oder über ähnliche Erfahrungen berichten könnte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 24.10.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Ich kenne die LED nur leuchtend und nicht blinkend...vielleicht ist was am Schloss? In dem Schloss sind ja 3 oder vier Micro Schalter drin...einer von denen macht wohl schlapp?
     
  4. Husti

    Husti

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    22000
    Danke für die Antwort, aber bei mir hat die LED immer nur geblinkt. So steht's auch in der Betriebsanleitung: "Nach dem Verriegeln des Fahrzeugs blinkt die Kontrollleuchte ca. 2 Sekunden in schneller Folge, danach fängt sie an gleichmäßig in längeren Intervallen zu blinken. ... Ist das Fahrzeug verriegelt und die Safesicherung außer Betrieb, blinkt die Kontrollleuchte ca. 2 Sekunden lang schnell, erlischt und fängt nach ca. 30 Sekunden an gleichmäßig in längeren Intervallen zu blinken."
    All das funktioniert bei mir genau wie hier beschrieben. Nur geht die LED halt aus unerfindlichen Gründen irgendwann ganz aus.

    Zum Thema Funktionsstörungen heißt es in der Bedienungsanleitung:
    "Blinkt die Kontrollleuchte zuerst ca. 2 Sekunden lang schnell, leuchtet danach ca. 30 Sekunden ununterbrochen und blinkt anschließend langsam, liegt im System der Zentralverriegelung oder in der Innenraumüberwachung und im Abschleppschutz ein Fehler vor."
    Dieses LED-Verhalten liegt bei mir aber nicht vor.

    Trotzdem vielen Dank für die Antwort! Vielleicht gibt's ja noch weitere Leidensgenossen...
     
  5. #4 dathobi, 24.10.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Dann ist der Fehler wohl in der Alarmanlage zu Suchen...die Du scheinbar hast.
     
  6. Husti

    Husti

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    22000
    Alarmanlage habe ich keine. Ich habe das nur aus der Bedienungsanletung zitiert.

    Ich habe immer mehr den Verdacht, dass es an der Batterie liegen könnte: An einer anderen Stelle im Forum hat jemand geschrieben, dass seine Starterbatterie so weit entladen war, "dass er das Auto nicht einmal mehr mit der Funkfernbedienung öffnen" konnte. In der Bedienungsanleitung habe ich jetzt gelesen, dass der Skoda Fabia II eine automatische Verbraucherabschaltung hat, d.h. bestimmte Verbraucher wie Sitzheizung, Heckscheibenheizung usw. werden in der Leistung begrenzt oder notfalls ganz abgeschaltet, um ein Entladen der Fahrzeugbatterie zu verhindern. Weiter heißt es, dass diese Abschaltung vom Fahrer oft gar nicht wahrgenommen wird. In der Bedienungsanleitung werden verständlicherweise nicht alle Stromverbraucher aufgeführt, die im Falle einer schwachen Batterie prioritätsgesteuert abgeschaltet werden, denn dann wäre die Liste wohl sehr lang.

    Totzdem vielen Dank für die Antwort! Ich werde nachher einmal die Batterie prüfen lassen.
     
Thema: Funkfernbedienung und/oder ZV sporadisch außer Funktion, Tür-LED geht nach einer Weile aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zentralverriegelung led leuchtet dauernd fabia 2

Die Seite wird geladen...

Funkfernbedienung und/oder ZV sporadisch außer Funktion, Tür-LED geht nach einer Weile aus - Ähnliche Themen

  1. Funkfernbedienung ZV nachrüsten

    Funkfernbedienung ZV nachrüsten: Hallo und einen schönen zweiten Advent! Ich habe mal eine Frage, am Feli will ich gern eine Funkverriegelung universal nachrüsten, hab nur noch...
  2. Privatverkauf Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer

    Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Guten Abend, Ich biete hier ein paar Scheinwerfer mit integrierten Tagfahrlicht an. Es ist ein zusätzliches Modul...
  3. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  4. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  5. Voll LED Scheinwerfer

    Voll LED Scheinwerfer: Der Kodiaq in seiner Style Ausstattung hat ja Voll LED Scheinwerfer mit AFS. Hat jemand mal nähere Infos dazu? Leider keine Matrix LED...