Funkfernbedienung funktioniert nicht mehr / Türen lassen sich per Hand nicht sperren

Diskutiere Funkfernbedienung funktioniert nicht mehr / Türen lassen sich per Hand nicht sperren im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, seit fast 4 Wochen habe ich ein Türproblem bei meinem 2001er Fabia. Dies begann damit daß Mitte Dezember die Funkfernbedienung...
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
Hallo Leute, seit fast 4 Wochen habe ich ein Türproblem bei meinem 2001er Fabia.

Dies begann damit daß Mitte Dezember die Funkfernbedienung begann nicht mehr zu funktionieren; nur mal ab und zu je nach Laune. Als ich dann die Türen händisch
mit dem Schlüssel gesperrt habe gingen die Türpins nur langsam und schwerfällig hinunter und es brauchte einige Sekunden bis das rote Licht der Wegfahrsperre zu blinken begann. Ich schob dies zuerst einmal auf die Kälte; zu diesem Zeitpunkt hatte es minus 8 Grad...

Mittlerweile funktioniert auch dies nicht mehr richtig. Beim zusperren per Hand geht nur noch mühsam der Türpin an der Fahrerseite runter; alle anderen incl. Kofferraum bleiben offen, die Wegfahrsperre aktiviert sich überhaupt nicht mehr :(

Was könnte da los sein? Termin beim Händler habe ich leider erst nächste Woche bekommen....

lg
 
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
Löscht das Licht im Innenraum ?

Batterie vom Schlüssel gewechselt ?

Schliesen Die Türen zu und wieder auf ?

Ist die Motorhaube und alle Türen inkl. Hecklappe zu ?
 
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
Es gibt da noch eine Sicherung dafür
 
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
Löscht das Licht im Innenraum ?


Nein, mittlerweile löscht auch dieses nicht mehr.


Batterie vom Schlüssel gewechselt ?

Nein, aber mit dem Reserveschlüssel getestet dessen Batterie voll ist, keine Änderung!



Schliesen Die Türen zu und wieder auf ?

Zuerst noch ja, mittlerweile aber bis auf die Fahrertür dessen Türpin langsam und schwerfällig nach unten geht keine andere Tür mehr, auch Kofferraum nicht mehr.



Ist die Motorhaube und alle Türen inkl. Hecklappe zu ?

Ja, alle Türen incl. Heckklappe sind zu!

Ich helfe mir mittlerweile soweit daß ich vor dem aussteigen von innen mit der Kindersicherung alle Türen verriegle was funktioniert. Danach öffne ich von innen nur die Fahrertüre dessen Türpin dann auch in die Höhe geht und mir ein aussteigen ermöglicht. Alle anderen Türen incl. Kofferraum bleiben verschlossen was ja auch nicht der Fall sein sollte. Danach sperre ich per Hand mit dem Schlüssel nur die Fahrertüre zu damit alle Türen verriegelt sind...
 
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
So da würde ich es mal Eingrenzen wollen .

Es liegt an der Fahrertür .

Da gibt es einen Microschalter für das Innenraumlicht, welscher auch das schliesen der Tür überwacht und das einschalten der Alarmanlage .

Jener hat sich in Stellung "Tür offen" verklemmt oder ist defekt so das ständig die Meldung "Tür offen" ansteht .

somit ZV auser Betrieb, Licht im Innenraum an .

Ich weis es nicht genau, aber es ist glaube ich ein Microschalter in der Türschliesseinrichtung .

Vieleicht kann jemand etwas genaueres schreiben .

Ich hatte das bei meinem Octi auseinander . Ohne Beschreibung dauert das ewig .
 
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
Manuelles schliesen müsste aber gehen wenn du die Sicherung für die ZV ziehst . Dann musst du aber auch das Innenraumlicht manuel löschen .



Ich hoffe etwas geholfen zu haben
 
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
Hallo Schattenmann,

also vielen Dank mal für deine ausführliche Erklärung. Manuell kann ich die Fahrertür zusperren, aber es ist auch die einzige Türe die auf den manuellen Befehl reagiert.

Mittlerweile muss ich es so handhaben das ich alle anderen Türen mit der Kindersperre der Fahrertüre schließe (Kofferraum incl.) und dann mit dem Schlüssel die Fahrertüre extra, aufsperren detto.

Habe morgen einen Termin in der Werkstatt; werde denen gleich mal deine Infos mitteilen, hoffe es ist wirklich nur so ne "Kleinigkeit" und nicht daß gleich wieder 100-200 Euro fallen ;(
 
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
Wenn es das ist wird es nicht Billig .
 
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
Wieso würdest du sagen? Bzgl. Arbeitszeit? Denn dieser kleine Microschalter kostet doch nur ein paar Euro!

Habe nun schon ein wenig im Forum gegoogelt, wenn ich richtig liege wird da aufgrund des Aufwandes gleich das ganze Türschloss getauscht in welcher der Microschalter ja schon enthalten ist, und auch dieses sollte ja nicht mehr als 20-30 Euro kosten.
 
Krampi

Krampi

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
155
Zustimmungen
8
Hallo,

das Schloß kann schon nen 50er kosten. Arbeitszeit nochmal 1 Stunde. 120 Euro bestimmt.
Sch...ade das so etwas kaputt geht. Könntest Du es selbst zerlegen ich hätte Türschlösser rumliegen ^^. Weiß aber gar nicht ob man die dann noch aufbekommt oder ob die verkapselt/vergsossen sind.
Mal direkt anschauen morgen. So ein Mikroschalter wäre ja noch event. zu wechseln.

Gruß
Krampi
 
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
Alles klar, nun, morgen Abend ist Übergabe, soweit ich weiß worans lag geb ich natürlich Bescheid ;)
Danke für deine Hilfe! :thumbsup:
 
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
So, Auto ist nun heute fertig geworden da die Werkstätte ein neues Schloss bestellt hat!

Nun funktioniert das gesamte Sperrsystem lt. Händler wieder einwandfrei, auch das Innenraumlicht geht nach zuschlagen der Tür wieder aus.

Nur die Funkfernbedienung funktioniert noch immer nicht wobei mein Händler meint daß da die Sendeeinheit kaputt sein dürfte. Ich werde den Wagen heute nachmittag abholen und es dann daheim mit dem Zweitschlüssel ausprobieren... wäre meiner Meinung nach ein wirklich dummer Zufall wenn gleichzeitig mit dem Microschalter bzw. Schlosssystem die Sendeeinheit des Schlüssels kaputt gegangen wäre... wo ist denn der Empfänger der das Signal der Funkfernbedienung auffängt? Ebenso im Microschalter im Türschloss?

Eure Meinungen?
 
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
So, Problem ist selbst nach Tausch des Türschlosses aktuell wenn auch zu 95% behoben.

-) Die Fernbedienung funktioniert nach wie vor nicht; nur ab und an empfängt das Auto ein Signal und reagiert kurz, Fernbedienung kann aber ausgeschlossen werden
-) Beim zusperren springt die Lampe der elektr. Wegfahrsperre erst nach 2 sec verzögert an, ebenso sperrt das Türsystem dann nochmals irgendwo nach

Tipps zur Fehlersuche?

EDIT: Evtl. Komfortsteuergerät ???
 
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
Haben die vielleicht am Steuergerät gespielt ?
 
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
Nein, davon wurde nichts erwähnt!
 
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
Dann könnte es sein das die Schlüssel angelernt werden müssen .
 
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
Das anlernen des Schlüssels habe ich schon getestet, hat leider keinen Erfolg gebracht.
Zudem funktioniert das Türsystem auch weiterhin nicht richtig.

Gestern zb. hat das manuelle auf- und zusperren 2x funktioniert, als ich das Auto dann wieder aufsperren wollte kam nur rein durch die Handkraft bei der Schlossdrehung der Türpin der Fahrertür hoch, alle anderen Pins blieben unten...

Es ist also weiterhin ein Problem vorhanden welches durch den Tausch des Fahrerschlosses incl. Microschalter nicht behoben werden konnte....

Wird es nun richtig teuer? Weil dann lass ich das alles und hol mir Ende dieses Jahres nen neuen Fabia Combi oder Roomster....
 
Schattenmann

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
74
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
da ist sicherlich irgendwie die Stromzufuhr unterbrochen
 
federballer

federballer

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
141
Zustimmungen
1
Ort
Gänserndorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
So, interessante Sache.

Heute nach ner 200km Fahrt großteils auf der Autobahn Wagen abgestellt, versehentlich beim zusperren auf die Funkfernbedienung gedrückt und siehe da --> Auto sperrt auf einmal zu 8o

Gibts nicht denk ich mir und drücke wieder zum aufsperren, und tatsächlich, ich kann wie ich will das Auto per Funk auf- und zusperren, als ob es nie ein Problem gegeben hätte; auch per Hand sperrt das Auto vollautomatisch alle 5 Türen und auch die elektronische Wegfahrsperre springt sofort an, ebenso funktioniert die elektrische Innenverriegelung einwandfrei :thumbsup:

Bin natürlich dementsprechend happy und plane schon den nächsten Werkstättentermin am Montag abzusagen....

Eine Stunde später gehe ich zum Auto und will per Funk aufsperren um etwas aus dem Kofferraum zu nehmen - keine Reaktion X(
Na super, geht schon wieder nicht! Also per Hand aufsperren; und er drückt mir wieder nur rein aus meiner Handkraft beim drehen des Schlüssels den Pin der Fahrertür hoch, alle anderen Türen bleiben verschlossen woran sich auch nach mehrmaligem testen nichts mehr geändert hat... auch die Innenverriegelung von der Fahrerseite aus funktioniert nicht mehr, somit kann ich nun nur noch per Hand die Türpins runterdrücken damit zumindest die 4 Türen versperrt sind; den Kofferraum kann ich nun nicht mehr versperren.

@ Schattenmann

Du tippst also auf eine Unterbrechung der Stromzufuhr? Mich verwundert nämlich daß sich der Zustand rein beim stehenden unangetasteten Fahrzeug innerhalb einer Stunde völlig verändert hat.... !?!?!?
 
Thema:

Funkfernbedienung funktioniert nicht mehr / Türen lassen sich per Hand nicht sperren

Sucheingaben

skoda schlüssel funktioniert nicht mehr

,

skoda octavia fernbedienung geht nicht

,

skoda octavia fernbedienung funktioniert nicht

,
auto Funk keine reaktion
, auto lässt sich nicht sperren, octavia 1z funkfernbedienung geht nicht, mini lässt sicxh weder manuell noch mit funkfernbedinung aufsperren, türschloss trotz funkfernbedienung skoda fabia, skoda octavia 1u Funkfern bedienung, fernbedienung auto funktioniert nicht mehr, skoda licht am schlüssel blinkt, skoda fabia geht nicht mit schlüssel auf, skoda octavia alle türen nicht entspeeren, skoda superb schlüsse sperrt nicht mehr, auto lässt sich per funk nicht sperren, skoda fabia schlüssel geht nicht mehr, Skoda Octavia lässt sich mit Fernbedienung nicht mehr zusperren, skoda fabia zentralverriegelung fernbedienung funktioniert nicht, skoda oktavia schlüssel funktioniert nicht , Zusperren Karoq ohne fernbedinung schlüssel, Skoda Roomster 07.08 Kofferraum schloss reagiert nicht, wo skoda octavia abschließen wenn Fernbedienung nicht geht, roomster fernbedienung geht nicht mehr, skida fabia türschloss zum sperren, skoda fernbedienung funktioniert nicht
Oben