Fulmax

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von S100H, 20.05.2015.

  1. S100H

    S100H

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    01983 Großräschen
    Fahrzeug:
    Skoda S 100, Seat Altea 1,8 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    www.seat-Klonowski.de
    Ich habe gestern meinem Hurvinek eine Fulmax Zündanlage verpasst und bin begeistert vom Ergebnis. Das nervige Ruckeln im kalten Betriebszustand ist erstmal weg. Mal sehen was sonst noch zu beobachten ist.

    Gruß Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Micha11, 20.05.2015
    Micha11

    Micha11

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    74er S100
    Werkstatt/Händler:
    eigene Werkstatt
    Falls du mal Ersatzteile benötigst oder ein Pickup als Reserve ins Handschuhfach legen möchtest, ich habe bestimmt noch 30..40 Stück hier liegen. 10 Euro plus Versand.. Gruss
     
  4. S100H

    S100H

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    01983 Großräschen
    Fahrzeug:
    Skoda S 100, Seat Altea 1,8 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    www.seat-Klonowski.de
    Was jetzt konkret?
     
  5. #4 Micha11, 21.05.2015
    Micha11

    Micha11

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    74er S100
    Werkstatt/Händler:
    eigene Werkstatt
    [​IMG]

    Konkret: Nur das Pickup, also das rote Teil mit den beiden Kabeln dran. Der Rest geht eigentlich nie kaputt.

    Grundsätzlich sind diese Zündungen zwar nicht schlecht, manche halten wirklich ewig. Manche steigen leider aber auch nach 1000 km oder 2000 km aus, und das ohne Vorwarnung. Ich habe darum immer ein Pickup im Handschuhfach. Aber man kann natürlich auch den Unterbrecher mitnehmen.
     
  6. S100H

    S100H

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    01983 Großräschen
    Fahrzeug:
    Skoda S 100, Seat Altea 1,8 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    www.seat-Klonowski.de
    Ich nehme eins!
     
  7. #6 Micha11, 21.05.2015
    Micha11

    Micha11

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    74er S100
    Werkstatt/Händler:
    eigene Werkstatt
    Ich habe dir gerade eine Nachricht geschickt... Gruss
     
  8. #7 Felicia RS, 21.05.2015
    Felicia RS

    Felicia RS

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    1000MB "Lucie" / 2x Felicia FUN / Felicia Combi Winterauto / Trabant 601 Universal
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    18692
    Ich habe nachdem mir zum Saisonende letzten Jahr mal mein 1000MB mir verkohltem Unterbrecher verreckt war, vor ein paar Wochen auch eine Fulmax Zündung verbaut (Unterbrecher hatte vorher keine 1000km runter). Zusätzlich noch eine neue Zündspule verbaut und seitdem lief die Kleine um Weiten besser und hat auch kein Springen mehr in der Zündung. Da bei mir bereits ein M Verteiler (84+) verbaut war war das ohne Probleme möglich.

    @Micha11 wenn die elektronischen Zündungen mit unter so anfällig sein können, sollte ich mir vielleicht auch mal einen Ersatz ins Handschuhfach tun?
    Das ist doch dieses Teil (rot) wenn ich dein Foto richtig gesehen hab:
    [​IMG]

    Das war dann auch das erste Foto 2015:
    [​IMG]

    Lieben Gruß Felicia RS
     
  9. #8 Micha11, 21.05.2015
    Micha11

    Micha11

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    74er S100
    Werkstatt/Händler:
    eigene Werkstatt
    Hallo

    ja, das rote Teil. Ich schicke dir gerne auch eines zu, wenn du Bedarf hast. Noch hat es...

    Ich möchte aber festhalten, dass diese Zündungen nicht schlecht sind und es meiner Erfahrung nach auch nicht zu mehr Ausfällen kommt als bei anderen Anbietern auch (Compufire, Ignitor und wie sie alle heissen...). Aber es beruhigt einfach, wenn man ein Ersatzteil dabei hat. Und für diesen Preis muss man auch nicht lange darüber nachdenken.

    Die Pickups arbeiten auch problemlos mit Hochleistungszündspulen ab 1,5 Ohm. Man sollte nur daran denken, dass man die Zündung bei stehendem Motor nicht unnötig anlässt, es gibt keine Ruhestromabschaltung.
     
  10. #9 Feli-man, 21.05.2015
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant im Alltag, VW T4 im Sommer, Skoda Felicia im Winter und sporadisch Skoda 1000MB
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    345000
    Da hier gerade über Zündanlage diskutiert wird: Was haltet ihr von der DDR-Variante namens Numerik? Fährt jemand eine solche Zündanlage? Ist solche ein Exemplar haltbar?

    Marko
     
  11. #10 rapid 136, 21.05.2015
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Guten Abend,

    die Fulmax hatte ich mir gekauft und auf einen 136er Motor gebaut.
    Die Zündspule war ne Bosch.
    Vorher hatte ich die Zündanlage vom Favo eingebaut und hab die auch heute wieder im Einsatz.

    Nach kurzer Zeit hatte ich Aussetzer und Fehlzünder.
    Ich hatte das schon mal irgendwo hier geschrieben.
    Ausserdem war ich sehr enttäuscht,daß das Zeug als "passend für 105-130 " angeboten wird und die Kabel aber trotzdem zu kurz sind.
    Der Anbieter aber Verlängerungen anbietet.....der Skoda ist in den letzten 40 jahren sicher nicht größer geworden...also Geldschneiderei!

    Die DDR-Zündanlage funktioniert absolut sauber aber auch nur im "alten Verteiler " bis Bj. 1984.
    Der M-Verteiler macht den Einbau unmöglich.
    Aber die DDR-Anlage hat Schwierigkeiten mit dünnen Drähten und Vibrationen.

    Elektrisch war sie sehr ausgereift und hatte m.E. auch ne Schließwinkelanpassung genau wie die originale Favo-Zündanlage.

    Meine Fulmax funktioniert komischerweise an einer originalen Zündspule an einem 120er Motor bestens...wer weiß warum sie die andere Spule nicht wollte....na vieleicht hatte die Spule ja einige mOhm weniger als die 1,5 Ohm...

    Einen ersatz- pick-up würde ich auch gerne kaufen für 10,- Euronen

    VG. moritz.
     
  12. #11 Felicia RS, 22.05.2015
    Felicia RS

    Felicia RS

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    1000MB "Lucie" / 2x Felicia FUN / Felicia Combi Winterauto / Trabant 601 Universal
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    18692
    Gut dass du mich daran erinnerst! bei meinem Trabi ist mir auch schon gesagt worden dass ich den nach Möglichkeit nicht mit eingeschalteter Zündung stehen lassen soll. Dieser ist auch auf elektronisch Zündung umgebaut.
    PN habe ich dir gerade geschickt. Ich sag immer einer Ersatzteil was man dabei hat muss man nicht tauschen

    Gruß Felicia RS
     
  13. #12 Micha11, 22.05.2015
    Micha11

    Micha11

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    74er S100
    Werkstatt/Händler:
    eigene Werkstatt
    Oder es war eine "Bosch Brasil" ? Von denen gibts leider viel Schrott. Keine Ahnung, ob da mal jemand Ausschuss aus dem Abfall gefischt und auf den Markt gebracht hat. Jedenfalls macht da gefühlt jede dritte Spule Probleme.
     
  14. #13 rapid 136, 23.05.2015
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Micha,

    Neeee, die Spule ist definitiv i.O. denn mit der Favo-Zündanlage und auch mit einer Eigenbauanlage geht sie ja.
    Ich denke eher das die Stromaufnahme der Spule zu hoch ist und dann evtl. die Schaltendstufe in dem Steuerteil zu warm wird.
    Auch die Rückinduktion solcher fetten Zündspulen sind nicht ohne.
    Vieleicht hat es ne Freilaufdiode in der vergossenen Elektronik zerlegt oder einen Kondensator, der bei höheren Rückspannungen ab und an durchschlägt.
    Es ist ja auch erstaunlich was in das kleine Dingelchen alles reinpassen muß....
    In der DDR-Zündanlage sind 2 fette TO3-Transistoren ( SU169) auf einem riesen Kühlblech zum schalten der Spulenlast in Darlingtonschaltung eingebaut und auch bei der originalen Favo-Zündung ist ein DDR-Darlingtontransistor ( SU111) im TO3 Gehäuse eingebaut, der min. 15 A Kollektorstrom verträgt.

    Aber einen ersatz-PikUp würde ich gerne haben wollen.

    VG. Moritz.
     
  15. #14 Micha11, 23.05.2015
    Micha11

    Micha11

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    74er S100
    Werkstatt/Händler:
    eigene Werkstatt
    Früher hat man gerne alles ein bisschen grosszügiger dimensioniert. Heute zählt jeder halbe Cent in der Produktion, da wird auch mit der Verlustleistung knallhart kalkuliert. Obwohl die Verlustleistung danke kleinerer Widerstände auch nicht mehr so hoch ist, wie noch vor 30 Jahren. Trotzdem, eine plane und saubere Trägerplatte und ein bisschen Wärmeleitpaste sind schon wichtig.

    Diese Zündungen waren übrigens ursprünglich nur für > 3 Ohm Zündspulen konstruiert, erst die neueren Modelle konnten den höheren Strom problemlos und dauerhaft schalten. Vielleicht hast du ja noch ein altes Modell erwischt. Mancher Händler hat das nicht so genau genommen. Oder du hattest einfach nur Pech...

    Schreib mir doch eine Nachricht mit deiner Adresse.. Gruss
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. S100H

    S100H

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    01983 Großräschen
    Fahrzeug:
    Skoda S 100, Seat Altea 1,8 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    www.seat-Klonowski.de
    Danke, das Teil ist gestern angekommen!
     
  18. #16 rapid 136, 28.05.2015
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Micha,

    Das mit den 3 Ohm stand m.E. auch auf dem Beiblatt. hatte das Ding ja schon voe einiger Zeit gekauft.
    Aber erst mit einer ordentlichen Zündspule kann die Anlage Zeigen,was sie kann...ne originale Zündspule hat ja ein anderes Übersetzungsverhältnis und kann nicht viel mehr Ausgangspannung bringen als mit dem Unterbrecher.

    VG. Moritz.
     
Thema: Fulmax
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda 105 elektr zündung

    ,
  2. zündverteiler skoda favorit wo kommt das weiße Kabel dran

Die Seite wird geladen...

Fulmax - Ähnliche Themen

  1. FULMAX Zündung

    FULMAX Zündung: Bin mal wieder auf der Such nach Erfahrungen und Ratschlägen. Diesmal zur Fulmax Zündung. hat da jemand Erfahrungen mit? Ich meine diese hier....
  2. Elektronische Zündung Fulmax

    Elektronische Zündung Fulmax: Habe sowas beim ebay gefunden. Hat jemand schon versucht es zu installieren? Ob es scih lohnt?...