Für weniger als 1.000 Euro Sprit durch 31 Staaten Europas

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von M.Herrmann, 08.11.2005.

  1. #1 M.Herrmann, 08.11.2005
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    quelle: media.skoda-auto.com
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FABohneFAP, 08.11.2005
    FABohneFAP

    FABohneFAP

    Dabei seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Limburg/Weilburg
    Kilometerstand:
    222222
    Klingt recht interessant - aber so eine richtige Herausforderung ist es eigentlich nicht, wenn ich an den Spritverbrauch denke.

    Das bekommt wohl jeder Fabia-Diesel hin !
     
  4. #3 Superb02, 08.11.2005
    Superb02

    Superb02 Guest

    lasst doch da ma unsern Pietsprock fahren - mit seinen 3,9 ltr. Durchschnittsverbrauch schafft der das ja, ohne sich sonderlich anzustrengen !

    Ansonsten wär die Tour sicherlich interessant !
     
  5. Hunter

    Hunter

    Dabei seit:
    31.03.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1,6l Benziner
    Werkstatt/Händler:
    Köster / Oberhausen
    Kilometerstand:
    40000
    Nicht nur jeder Fabia das sollte ich auch mit meinem Octi hinbekommen, wenn ich es darauf Anlege. Die 4,7l unterbiete ich locker, vor allem auf Langstecken. Denn ich glaube kaum, das er die 18000km Stadtverkehr bewältigt.

    Wie sieht es mit dem angegebenen Durchschnittspreis von 1,20€/Liter aus, ist der realistisch? Oder sollte er nicht tatsächlich darunter liegen?

    Und was heist eigentlich "Sparweltmeiser"? Kennen die unseren Pit nicht?
    Da ist doch jeder andere nur :zweiter:
     
  6. #5 Superb02, 08.11.2005
    Superb02

    Superb02 Guest

    Momentan kostet der Diesel bei uns 1,129 Euro...
    Wenn ich das mal durchrechne...

    Da krieg ich für die 1000 Euro rund 885 Liter Diesel (in DEUTSCHLAND), wobei im Ausland der Sprit ja durchwegs billiger ist...

    Meinen ersten Superb (1,9 TDI, 96 kW) hab ich auf Langstrecken auch mit 5.0 ltr. gefahren, damit käme ich also auf 17700 km - und wenn ich dann nen Durchschnitt von 80 km/h mit einbeziehe (also max. 90 auf der Autobahn), dann würd ich auch mitm Superb noch Geld mit nach Hause bringen...

    Kein allzu großes Kunststück also...
     
  7. #6 TheDixi, 08.11.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Super Idee, denke auch, dass das wohl zu schaffen ist(wenn auch nicht einfach, aber machbar).

    Wäre die Wiederankunft nicht eine gute Gelegenheit mal wieder ein Treffen im hohen Norden abzuhalten? :unschuldig:
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Lächerlich!

    Das ist IMHO mit so ziemlich jeden Pkw aus dem Konzern mit 1,9 TDI PD Motor zu schaffen. Wo soll da die Herausforderung sein?
     
  9. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Die Herausforderung wird darin bestehen Staus zu umfahren, Stadt- und Ortsdurchfahrten vermeiden, Hoffen das kein Viehtrieb oder Eseltransport stattfindet und immer gute Straßen vorhanden sind damit die Durchschnittsgeschwindigkeit von 80km/h erreicht wird.
     
  10. #9 KleineKampfsau, 08.11.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    naja, riesen aufmachung für nichts .... bei normaler fahrweise erreicht jeder tdi den vom werk angegebenen drittelmix locker, bei sparsamer fahrweise weit drunter .... das sommerloch ist doch vorbei oder etwa nicht ???

    Andreas
     
  11. mido

    mido

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter Bad
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Extra II 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Beyerlein, BS
    Kilometerstand:
    56000
    Auf den ersten Blick scheint es lachhaft zu sein. Sieht man sich nur pietsprock an. Selbst meiner hat locker 4,8 im Mittel von Tankstopp zu Tankstopp.

    Aber 80 km/h im Schnitt sind nicht ohne. Wenn ich meine Tagesstrecke (40 km) mit nem Schnitt jenseits 70 km/h fahren will, bedeutet auf dem AB Reststück jeden Morgen Geschwindigkeiten jenseits der 120 km/h. Ohne AB komme ich nicht über 60 und das ohne Stau oä.

    Das ist aber in den meisten Nachbarstaaten nicht mal erlaubt. In Skandinavien denke ich wirds kein Problem. Es soll da ja Strassenverhältnisse geben, wie in USA. Lang und weilig. Aber in den Benelux, Mittelmeer und den östlichen Staaten sieht das sicherlich anders aus...

    Also sone Touur fänd ich ohne Druck sehr spannend...

    micha
     
  12. #11 BadHunter, 08.11.2005
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Die Frage ist doch: wieviel von den 1000 Eur bringt er wieder mit zurück???

    Wénn ich von meinem 1,4 TDi ausgehe, der bei Landstraßenfahrten zwischen 3,2 und 3,6 l auf 100 Km nimmt, und ich dann mit 3,5 l im Schnitt den oberen Bereich nehme (nicht über 100 Km/h, am besten zw. 70 und 90 Km/h), dann sollte das auf 18.000 Km einen Gesamtverbrauch von 630 l ergeben, bei 1,10 Eur im Schnitt pro Liter (bei uns im Moment 1,04 Eur) entsprechend 693,- Eur.
    Also gut möglich, daß er ca. 300 Eur übrig hat nach 18.000 Km.....

    Gruß, Jens
     
  13. #12 SKODA DOC, 08.11.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Das wär mal was für Pietsprock. Der lacht sich doch nen Ast über das Thema.
    Der würde bestimmt 500€ zurückbringen.Und der hat nen 1.9er.
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Mal abgesehen von Eslen und Viehtrieben... gutes Navi rein und schon hat mein keine Staus mehr. Die Stadtverkehrsstrecken fallen bei der Route, die gefahren werden soll sicher kaum ins Gewicht. Ich sehe da echt keine Herausforderung; das ist ein netter PR Gag, sonst nix.
     
  15. #14 pietsprock, 06.12.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Skoda Fabia TDI meistert Europa-Sparfahrt bravourös

    05.12.2005


    Weiterstadt / Hamburg – Nach 18.051 Kilometern quer durch 30 europäische Länder hat Sparweltmeister Gerhard Plattner mit seinem Fabia 1.4 TDI Hamburg und sein größtes Sparziel erreicht. Mit weniger als 1000 Euro Tankgeld wollte er die vierwöchige Eco-Tour absolvieren. Am Ende hat der Langstreckenspezialist nur 745,77 Euro ausgegeben. Denn der sparsame 51kW/70 PS starke Skoda-Diesel begnügte sich im Schnitt mit 3,94 Litern auf 100 Kilometern – und das bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 81,88 km/h, trotz mehrerer Pass-Überquerungen und schneebedeckten Fahrbahnen.

    Eindrucksvoll ist Gerhard Plattner bei diesem vierwöchigen Härtetest der Beweis gelungen: Wer auf den Verbrauch achtet, muss dennoch kein Verkehrshindernis sein – vor allem dann nicht, wenn man mit dem neuen 1.4 TDI im Fabia unterwegs ist. Knausrig ist der Fabia nur im Umgang mit dem Treibstoff, nicht bei den Fahrleistungen. Daher ging es dem österreichischen Journalisten nicht um das Erreichen eines absoluten Minimalverbrauchs. „Es sollte vielmehr gezeigt werden, dass man den Skoda Fabia TDI auch unter ungünstigen Bedingungen so fahren kann, dass der durchschnittliche Normverbrauch von 4,7 Liter pro 100 Kilometer eingehalten, ja sogar unterboten wird“, so Plattner.

    Sein Sparrezept: „Vorausschauend fahren, denn jeder Tritt aufs Bremspedal vernichtet Energie. Und an der Ampel lohnt es sich, den Motor abzustellen, wenn die Rotphase mehr als 20 Sekunden dauert.“ So musste Plattner häufiger Wischwasser nachfüllen als Diesel tanken. Und nur zum Ölwechsel fuhr Plattner bei seiner Europatour in die Werkstatt: in Portugal nach exakt 15.000 Kilometern.

    „Oben auf“ war Plattner zuvor in Österreich: Mit dem Skoda Fabia TDI überquerte er den 2.020 Meter hohen Kühtaisattel in Tirol. Ski und Rodel gut hieß für Plattner allerdings erschwertes Fortkommen. Gar nichts ging mehr für den Europa-Fahrer dann auf dem Weg nach Irland. Ein Motorschaden der Fähre stoppte ihn. Der enge Zeitplan ließ kein Warten zu. So strich der Eco-Driver die Insel aus seiner Tour und holte die fehlenden Kilometer auf dem Festland wieder rein. So waren es am Ende aber nur 30 statt der erwarteten 31 Länder.

    Einen Sekt hatte sich Gerhard Plattner vom Restgeld der 1000 Euro kaufen wollen. An der Hamburger Shell-Station Kollaustraße, wo er noch ein letztes Mal tankte, hätte es auch für einige Flaschen besten Champagner gereicht. Dennoch bevorzugte der Härte-Tester am Ende einen Schluck Mineralwasser. Plattner: „Sparen will gelernt sein, auch bei den eigenen Bedürfnissen.“ Nach vier Wochen wollte er jedoch „so schnell wie möglich nach Hause“ – mit dem Fabia TDI, „der spart selbst bei flotter Gangart“.

    Die Route der Europa-Sparfahrt im Rückblick: Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Österreich, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Griechenland, Italien, San Marino, Liechtenstein, Schweiz, Monaco, Frankreich, Spanien, Portugal, Großbritannien, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und wieder zurück nach Deutschland.

    Quelle: Pressemitteilung SkodaAutoDeutschland vom 05.12.2005
     
  16. #15 pietsprock, 06.12.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Nun ist Herr Plattner von der 18.000-Kilometertour zurück und hat mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,94 Litern auf 100 Kilometer einen in der Tat guten Verbrauch erzielt...

    Einmalig ist das jedoch nicht und das kann nicht nur der "Spritsparweltmeister", dass bekomme ich sogar im ganz normalen Alltagsbetrieb hin...

    Nach inzwischen fast 365.000 Kilometern liege ich mit meinem Fabia, der ja bekanntlicherweise den "großen" 1,9 TDI hat und mit etwa 0,3 Litern über dem neuen 1,4 Liter TDI angegeben ist, sogar knapp unter dem Wert von Herrn Plattner...

    In der Tat ist es so, dass man so einen Durchschnittsverbrauch erzielen kann, ohne ein Verkehrshindernis zu sein und bei zügiger Fahrt. Mit meinem Fabia sind diverse Urlaubsfahrten in die Alpen etc. gemacht worden, von daher ist es auch ein totaler Streckenmix....

    Allerdings fahre ich zu 90 % Autobahn und das zumeist im Flachland. Anders kann man das im Alltagsgebrauch wohl nicht hinbekommen...

    Neben dem Spritspareffekt ist eine solche Fahrweise absolut materialschonend... Alle wichtigen Bauteile sind bei mir nach wie vor im Original drin und die soeben erfolgt Inspektion war ohne besondere Auffälligkeiten...

    Von daher fahre ich mal munter auf die 500.000 zu :zwinker:
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Der Herr Plattner ist IMHO ein Paradebeispiel, wie man aus Sch**** Geld machen kann.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 pietsprock, 06.12.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ich habe diesbezüglich zu Beginn dieser Tour eine Mail an SAD geschrieben, und die Antwort ist ja im "projekt 500.000" zu lesen...

    Gestern habe ich dann nochmal eine Mail an SAD geschrieben, dass die "besondere Leistung" des Herrn Plattner nicht nachvollziehbar ist, da er ausschließlich Langstrecke gefahren ist und den größten Teil davon noch in südlichen Ländern...

    Ich bin gespannt, ob ich darauf mal eine vernünftige Antwort bekomme, erwarte es aber nicht.

    Die AutoBild hat ja auf meinen Leserbrief überhaupt nicht reagiert und ich werde, wenn die kommende Woche einen Jubelbericht über die Tour drinhaben nochmal schreiben...

    Nicht, dass ich eine Reaktion darauf erwarte, aber es ist schon eigenartig, dass mit genügend PR-Rummel sowas als Einmaligkeit dargestellt wird...

    Auf meiner Herbsttour, die mich auch durch die Alpen geführt hat, hatte ich einen Durchschnittsverbrauch von 3,23 auf 100 und genau wie der Plattner eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 80 km/h... Von daher weiß ich sehr genau, wie er gefahren ist und dabei ist sein Verbrauch ehr hoch einzuschätzen, da der 1,4 TDI mit 0,3 unter dem 1,9 TDI angegeben ist... OK, zählen wir Winterreifen und Kälte hinzu, dann passt es so ungefähr...
     
  20. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Plattner hat sich über die Jahre bei diversen Fahrten auf den unterschiedlichsten Modellen eben den Ruf des Spritsparmeisters erarbeitet
    Er ist in dem Umfeld halt eine Marke und wird von den entsprechenden Firmen hofiert. Dass man auch als Unbekannter entsprechende Werte erzielen kann stellt ja niemand außer Frage....Geht ja anderen Talenten auch so, dass sie es nie ganz in die Öffentlichkeit schaffen...

    Hier im Forum jedenfalls ist Peter unser Spritsparmeister. 8-)

    Auf der Fahrt von der Communitye.V.- Weihnachtsfeier von Hameln zurück nach Höxter habe ich übrigens am Wochendende mein Gaspedal auch mal "gepietsprockt" und unter 4 Liter verbraucht....

    Was ich gut finde ist, dass Skoda mit dem Artikel wieder etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt....
     
Thema:

Für weniger als 1.000 Euro Sprit durch 31 Staaten Europas

Die Seite wird geladen...

Für weniger als 1.000 Euro Sprit durch 31 Staaten Europas - Ähnliche Themen

  1. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  2. Privatverkauf Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro

    Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe! Automatischen Heckklappenöffner für Fabia 3 von GB-Tuning Neuwertig - war nur kurz verbaut! Meine Frau möchte...
  3. Kodiaq kostet ab 25.490 Euro

    Kodiaq kostet ab 25.490 Euro: ...und keine Überraschungen bei den Lackierungen. https://autonotizen.de/neuigkeiten/skoda-kodiaq-grundpreis
  4. S3: Weniger Platz auf der Rückbank?

    S3: Weniger Platz auf der Rückbank?: Hallo zusammen, wir haben bei uns in Hagen in der Innenstadt ab heute bis Sonntag 'Auto-Salon', sprich: Die Innenstadt ist geflastert mit vielen...
  5. Privatverkauf Skoda Fabia III Mato 15 Zoll Komplettradsatz Sommerreifen 400 Euro

    Skoda Fabia III Mato 15 Zoll Komplettradsatz Sommerreifen 400 Euro: 4 x MATO 6Jx15 185/60 R15 ET 38 Original Skoda Alufelgen mit nagelneuen Kumho Ecowing ES01 84H (185 60 R15) Sommerreifen für Skoda Fabia III /...