Für Schäden in geliehenen Reifen aufkommen?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von toberkel, 13.06.2016.

  1. #1 toberkel, 13.06.2016
    toberkel

    toberkel

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Moin

    In dem Autohaus wo meine Sommerreifen eingelagert waren, wurde eingebrochen und meine Sommerreifen entwendet. Das Autohaus beschaffte mir nun neue 18". Leider die falschen, denn montiert waren die 19" X-Treme. Was erst bei Abholung auffiel. Das Autohaus schickte mich mit den "falschen" 18" Reifen weg und besorgte mir die Richtigen. Heute sollten die richtigen Räder aufgezogen werden und man rief an und sagte das in einem der "geliehenen" Reifen ein Nagel steckt und man sich die Kosten mit mir teilen wolle...

    Ist das so rechtens??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rumgebastel, 13.06.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Warum hat man denn für die Überbrückung nicht einfach deine eigenen Winterreifen drauf gelassen? Aber das ist ja nicht die eigentliche Frage...
    Ob rechtens oder nicht, kann ich dir nicht sagen aber vom Gefühl her würde ich meinen, dass du sogar froh sein kannst, dass sie den Reifen nicht komplett von dir ersetzt haben möchten. Zu verschenken hat ja heutzutage keiner mehr was. Da die Räder neu waren ist ja auch auszuschließen, dass der Nagel vorher schon drin gesteckt hat.
     
  4. #3 trainer22, 13.06.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Sorry, verstehe ich überhaupt nicht.
    Reifen oder Kompletträder?
    Warum fallen "falsche" Kompletträder nicht sofort auf?
     
  5. #4 Oyko Miramisay, 13.06.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Das waren ja aufgezwungene Reifen, die dir überlassen worden sind. Das Autohaus war im Verzug und hat für die Schäden aufzukommen.
     
  6. #5 toberkel, 13.06.2016
    toberkel

    toberkel

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Also, ich hatte 19" Kompletträder eingelagert. Diese wurden aus deren Halle gestohlen. Anhand der VIN haben sie gesehen das der RS mit 18" Felgen ausgeliefert wurde. Also haben sie 18" Kompletträder bestellt obwohl andere eingelagert waren.

    Als ich das Auto nun abholen wollte, habe ich moniert das es die falschen sind und man beschaffte mir die richtigen Felgen+Reifen. Heute sollten nun die 19" Sätze montiert werden und die "falschen" 18" runter. Die gehören ja quasi denen. Da steckt nun ein Nagel drin.

    Für die Reifen komplett aufzukommen sehe ich garnicht ein, da die ja die falschen bestellt haben. Das kann doch nicht zu meinen Lasten gehen...

    Und mit dem Nagel, naja. Wie gesagt, hat keiner was zu verschenken. Ich auch nicht. Hätten sie direkt die richtigen Felgen/Reifen bestellt, wäre das nicht passiert...
     
  7. #6 trainer22, 13.06.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Normal ist, dass sie dir die richtigen 19" draufpacken müssen. Können sie es nicht (sind ja gestohlen), müssen sie Ersatz beschaffen (haben sie).

    Soweit so gut.

    Aber: wenn sie dir neue draufpacken, dann müsstest du u.U, etwas zuzahlen, da die gestohlenen Reifen bereits genutzt wurden (richtig?).

    Wenn da jetzt ein Nagel im Reifen sitzt, kann man den sicherlich je nach Schadengröße entfernen, oder reparieren (vulkanisieren). Noch ein großes Aber: ab 18" würde ich NIEMALS etwas vulkanisieren lassen. Das wäre mir zu heikel. Ich würde da auf einen neuen bestehen.
     
  8. #7 trainer22, 13.06.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Achso, jetzt verstehe ich erst - du hast in den 18" einen Nagel reingefahren? Uhhhh...

    Das werden sie dir sicher verrechnen und m.E. zunächst mit recht.

    Einige dich einfach mal "so" mit dem Autohaus.
     
  9. #8 toberkel, 13.06.2016
    toberkel

    toberkel

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ja, ich habe den Nagel in den 18" Reifen gefahren, der ja quasi dem Autohaus gehört da sie ja falsche bestellt haben und ich solange mit den Reifen fahren sollte bis meine richtigen Reifen da sind...
     
  10. #9 Rumgebastel, 13.06.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Darf ich nochmal fragen, warum man dich dann nicht einfach für die paar Tage mit den Winterrädern losgeschickt hat? Oder hat sich das über nen längeren Zeitraum gezogen? Ich hätte da gar keinen Bock gehabt, fünfmal zum Wechseln hinzukommen geschweige denn, auf mein Risiko mit "geliehenen" Rädern rumzufahren. Hättest ja genauso gut nen fetten Kratzer in ne Felgen fahren können o.ä.
     
  11. #10 Robert78, 13.06.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Die Werkstatt hat einen Fehler gemacht. Diese hat Zeit das in Ordnung zu bringen und das haben sie auch gemcht. Wenn sie dir in der Zeit "andere Reifen zur Nutzung überlassen" musst du vermutlich auch für Schäden daran aufkommen.

    Zahl einfach die Hälfte, schließlich hast du auch neue Felgen und neue Reifen bekommen. Wenn du ehrlich bist ist das doch immer noch ein guter Deal.
    Hätten sie dich in der Zeit mit deinen Winterräden wieder heimgeschickt wäre der Nagel im Winterreifen den du auch 100% hättest zahlen müssen.
     
    mrbabble2004, TubaOPF und tehr gefällt das.
  12. #11 toberkel, 13.06.2016
    toberkel

    toberkel

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Naja, ich konnte den Wagen arbeitsbedingt erst relativ spät am Tag abholen und man sagte mir ganz einfach das ich nun solange mit den Felgen/Reifen fahren solle. Das ganze ist nun 1 Monat her. Also einen Monat immer ganz vorsichtig eingeparkt :P

    Evtl. sehe ich es zu naiv, aber ich denke: Der Händler hat einen Fehler gemacht, nämlich die falschen Reifen montiert und mich damit losgeschickt. Ergo: Sein Risko. Gut, hätte ich nun selbstverschuldet die Felgen zerkratzt, ok... Aber nö, das sehe ich irgendwie nicht ein. Vor allem hat er ja nun eh 4 Reifen die schon gefahren wurden mit denen er nichts anfangen kann...
     
  13. #12 toberkel, 13.06.2016
    toberkel

    toberkel

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Am liebsten wäre es mir denen wären meine Felgen/Reifen nicht gestohlen worden. Und nur weil denen mein Eigentum geklaut wird, soll ich dafür zahlen?
     
  14. #13 sepp600rr, 13.06.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Sei doch froh das du dir den Nagel, dann nicht in deine 19 Zoll Reifen gefahren hast.

    Jetzt musst du halt den halben Preis für den 18Zoll bezahlen, anstatt den vollen Preis für ein teureren 19 Zoll.

    Wie es aber rechtlich aussieht kann ich dir nicht sagen!
     
    Citigo RS gefällt das.
  15. #14 toberkel, 13.06.2016
    toberkel

    toberkel

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Wäre der Nagel in meinen Reifen gewesen ok. Pech, mein Eigentum. Aber sie haben mich mit falschen Reifen heim geschickt da sie einen Fehler gemacht haben. Und wer sagt mir das nicht deren Mechaniker den Nagel reingefahren hat? Gut, kann sein. Muss aber nicht. Ich will auf jeden Fall den Reifen sehen. Erzählen können die viel
     
  16. #15 Robert78, 13.06.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Die kann er immer noch als fast neu verkaufen oder auf ein Fahrzeug das auf dem Hof steht montieren.....Sind übrigens nur 3, einer hat ja erstmal ein Loch.

    @toberkel:
    Wie alt waren denn die Sommerreifen und die Felgen?
     
  17. #16 toberkel, 13.06.2016
    toberkel

    toberkel

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Du meinst meine die gestohlen wurden? Die waren fast auf den Tag genau zwei Jahre alt...
     
  18. #17 Robert78, 13.06.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Sorry, dann hör bitte auf zu jammern. Natürlich ist es ärgerlich. Aber du hast jetzt 4 neue Felgen und Räder!!!!!!!!!! Für etwa 80 Euro....
     
    TubaOPF gefällt das.
  19. #18 Rumgebastel, 13.06.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Ist wieder schwierig. Das stimmt schon, immerhin hattest du extra Rennerei auf Grund des Diebstahls, da könnte mans auch irgendwo als Service sehen. Denke trotzdem auch immernoch, dass du mit den halben Kosten gut bedient bist. Beim Ausleihen ist man eben auch mal der Doofe. Bsp: du leihst dir im Baumarkt nen elektrisches Werkzeug und das geht bei der Nutzung kaputt. Da werden sie dir sicher auch ne Selbstbeteiligung abknüpfen.
    Man kanns eigentlich nur versuchen positiv zu sehen - wie schon genug Vorposter geschrieben haben: den Nagel lieber im Leihreifen als im eigenen Winter- bzw. 19"-Reifen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sepp600rr, 13.06.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Nach 2 Saisons kann man die vorderen Reifen doch schon erneuern.
    Ist bei mir zumindest so.
    Gespart hast du doch aufjedenfall und komplett neue Felgen ohne Gebrauchsspuren auch noch dazu.
     
  22. #20 toberkel, 13.06.2016
    toberkel

    toberkel

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Es geht mir nicht darum das ich geizig bin oder sonst was. Ja wenn ich mir was ausleihe und es beschädige, ersetze ich das. Aber die Reifen wollte ich nicht. Die wurden mir ja aufgezwungen. Das war ja nicht meine Entscheidung
     
Thema:

Für Schäden in geliehenen Reifen aufkommen?

Die Seite wird geladen...

Für Schäden in geliehenen Reifen aufkommen? - Ähnliche Themen

  1. DSG Schaden durch Fehlbedienung?

    DSG Schaden durch Fehlbedienung?: Hallo Skodacommunity, folgendes Problem. Vorhin kam meine Frau daheim an und stellte mein OctaviaRS in Wählhebelstellung "D" mit angezogener...
  2. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  3. Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis

    Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis: Hallo Leute, sorrx schonmal für Tippfehler. Hatte gerade nen Erlebnis der 3. Art oder mit ner Frau am Steuer. Nenne Sie im Text Mutti. folgendes...
  4. Verbrannten Gummigeruch am Reifen

    Verbrannten Gummigeruch am Reifen: Servus, ich hoffe Ihr habt einen Idee was das sei könnte. Habe heute von meiner Werkstatt neue Michelin Winterreifen aufs Auto bekommen. War...
  5. Verkauft Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen

    Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/1-satz-skoda-neptune-felgen-18-zoll-225-40-r18-92y-5x112-et-51/548335808-223-2234?utm_source=ios&utm_ca...