FSI Motoren: geringer Verbrauch mit Super+?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von dariozzu, 28.02.2005.

  1. #1 dariozzu, 28.02.2005
    dariozzu

    dariozzu Guest

    Gibt es wirklich eine deutliche Verbrauchsreduktion mit höher-oktanige Benzin (die eventuell den Mehrpreis rechtfertigt)?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 28.02.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Nur, um mal ein wenig zuzuspitzen, da die Motoren ja für Super+ ausgelegt sind:

    "Spart man wirklich so viel, wenn man Super statt Super+ tankt und dabei eine geringere Leistung, einen gewissen Mehrverbrauch und eine stärke Verkokung der Ventile und Einspritzdüsen in Kauf nimmt?"

    Ne, mal ernsthaft, einen Mehr oder Minderverbrauch von ca 3% ,der ja einen Umstieg schon lohnend machen würde, kann man meiner Meinung nach mit der normalen Tankmethode einfach nicht messen, dafür spielen da noch zu viele andere Faktoren mit rein, selbst bei immer gleicher Strecke ändern sich ja noch Temperatur, Verkehr, angeschaltete Verbraucher etc.

    Ich denke es bleibt eine Glaubensfrage.
     
  4. anyone

    anyone Guest

    [​IMG]

    Gleicher Beschi... wie der GDI von Mitsubishi.
     
  5. Xaar

    Xaar

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Seat Ibiza Cupra 1
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    180000
    Super+ statt Super zu tanken lohnt sich wirklich nicht. Wir haben einen Superb 2,8 V6 wo man doch einen deutlichen unterschied spüren müsste aber nichts ist deshalb fahren wir ihn immer mit Super den nur so spart man wirklich.




    Grüße
    Alex
     
  6. #5 toaster, 28.02.2005
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Es war hier die Redevon FSI Motoren... diese sind einfach dafür ausgelegt, mit Super Plus befeuert zu werden. Ich bin einen FSI im Golf gefahren, mit "normalem" Super hatte ich einen um über 1 Liter höheren Verbrauch bei überweigend schonender Gangart. Das Ganze ließ sich mit jeder wechselnden Tankfüllung provozieren...

    Richtig ist aber auch, bei Volllast ist dem FSI Super oder Super Plus, bezogen auf den Verbrauch, total egal... dann wird gesoffen ;-)
     
  7. Turbo

    Turbo Guest

    Moin,

    mit dem Ausdruck "gesoffen" - welcher hier ja häufig fällt - ware ich entspr. vorsichtig.
    Mal den 2 Liter - ein Auto mit 2 Liter und 150 PS getreten oder im Stadtverkehr ist nun mal kein 3 Liter - Auto. Nicht bei VW, nicht bei BMW oder sonstwo. Und na klar ist da auch ein Unterschied zum kleinen 1.6er FSI - aber wenn man den mit dem Kombi und 3 Personen + Zuladung rumkutschiert, hat der auch Durst.

    Wenn bei Super ein meist verwendeter Mehrverbrauch von 3% angenommen wird und der Leistungsverlust mal vernachlässigt wird, landet man bei weniger als nem halben Liter mehr.

    Bsp:

    2.0 FSI auf 100 Km (angenommener Wert)

    ca. 9 Liter Super+ = 10,17 (1,13 je l)
    ca. 9,27 Liter Super = 10,197 (1,10 je l)

    -> Also auf Dauer kommt man mit Super+ vmtl. besser weg.
     
  8. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Ihr sollte aber auch beachten, das 3€ pro Tankfüllung weitaus günstiger sind als wenn du einen Direkteinspritzer auf dauer ohne die Adjektive die im Super PLus vorhanden sind befeuerst... es spielt nicht nur die Octanzahl einen Rolle... Super Plus hat viele Zusätze die Super nicht hat... ausserdem ist die Laufkultur um einiges ruhiger und die Beschleunigung ist gleichmässiger... und du hast die angebene Leistung, die bei Super durchaus 10% weniger betragen kann bei einen Direkteinspritzer.... ich selber fahre einen 20VTurbo und dort merke ich es auch ob ich super tanke oder + wobei ich selten SUper Tanke, da 50km weniger und ein mehrverbrauch von ca. 0,5l und lauterer Motor nicht mein Wunsch sind... aber bei einen Direkteinspritzer sieht das viel anders aus... ich war mal Praxistestfahrer und dort wurde sowas genau getestest mit den Direkteinspritzern... dort wurde auch festgestellt das CZ Betankte länger und nicht so anfällig waren wie D Betankte...

    Grüsse Sillek

    Mein Tip lieber 3€ mehr zahlen wobei es ja nichtmal 3€ sind als dann die ganze Einheit mal zu tauschen...
     
  9. Turbo

    Turbo Guest

    Na ein Unterschied beim Fahren ist definitv da. Das merke ich bei meinem Golf IV - wir suchen nebenbei noch nen Familienoci - Super zu normal Bleifrei ist schon ein Unterschied.
    Also wenn wir uns für nen Benziner entscheiden, kriegt der schon Super+.
    Ich liebäugle mit dem 2.0er - naja die Maschine hat schon ihren Verbrauch. Aber das hat ein A4, V50 oder wer auch immer auch - ohne Sprit rollts schlecht. Hab im Golf jetzt den 1.8 mit 125 PS (nur anfänglich gebaut und dann durch den 2.0 115 PS ersetzt), und selbst da ist es mit 3-4 Mann schon eine "Quälerei". Und neben dem Fahrspass muss man nen 2 Liter ja auch nicht so treten.

    Um beim Topic zu beiben - die neuen Motoren gehen immer mehr in Richtung Super+. Dafür werden sie entwickelt. Ist wie der Unterschied Normal zu Super vor ein paar Jahren. Irgendwann ist Super+ die Norm un der normale Bleifrei verschwindet vom Markt.
     
  10. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    erstaunlich... die FSI wollen superplus haben weil nur dieser sprit schwefelfrei ist, die FSI mögen schwefelhaltigen sprit nicht so gerne, darum die anweisung superplus zu tanken.

    Die hersteller werden sich schon was dabei denken wenn sie einem sagen was man tanken soll.

    Wenn du am sprit sparen wolltest, hättest dir vielleicht eher mal nen diesel kaufen sollen...

    Sorry aber ich finde diese fragen irgendwie dumm, soll kein angriff sein aber mir fehlt das verständnis dafür. Man kann sich ja vorher informieren welchen sprit ein motor braucht.
     
  11. #10 dariozzu, 01.03.2005
    dariozzu

    dariozzu Guest

    Diesel würde ausgeschlossen, wegen der fehlenden Partikelfilter.

    Sorry, aber ich verstehe deine Aussage nicht...
     
  12. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    die aussage mit dem partikelfilter raff ich auch ned... was blasen denn LKW und die tausenden alten diesel fahrzeuge in die luft, mit nem filter habe ich wieder mehr ballast dabei, und wieder etwas leistung eingebüsst, bin froh wenn die karre keinen hat, mir doch egal was die leute hinter mir einahtmen, an meinem auto werden se sicher ned aufn mal an krebs verrecken.

    Meine aussage besteht darin das in den Prospekten drin steht das die FSI super plus wollen, ich verstehe nicht wie man nun im nachhinein fragten kann ob man nich auch super fahren kann um geld zu sparen.

    Super ist definitiv schädlich für den NOx filter (du bist ja so umweltbewusst) ohne den filter bläst das auto ne menge Stickoxiede in die luft und besorgt uns den treibhauseffekt ein stück mehr. Alleine deshalb solltest du Superplus tanken (kein witz, ist echt so).

    Bei nem normalen benziener büsst du nur leistung ein, bei nem FSI ist es die technik die super plus braucht...
     
  13. Turbo

    Turbo Guest

    Als erstes - man kann ja ordentlich schreiben - so geht man Allem aus dem Weg.

    Laut Porspekt bei VW steht der 1.6 mit Super und der 2.0 mit Super Plus und Super.

    Diesel als Anschaffung ist ja auch von anderen Sachen als Super oder Super+ abhängig....

    Krebs etc. - mal davon abgesehen, dass man so nicht über das Thema redet (auch du kannst ihn kriegen) ist ja relevant was der Staat will. Und der wird den Filter wohl nicht heute fordern und morgen sagen - ach egal, wenn ihr keinen habt wirds nicht teurer. Es wird genau wie beim Benziner-KAT....wenn nicht drin, dann erhöhte Steuer (gerade bei Joschkas Freunden).
     
  14. #13 dariozzu, 01.03.2005
    dariozzu

    dariozzu Guest

    Gut! Toll! ...(endlich) eine hilfreiche und interessante Information!
    Danke!
     
  15. #14 Geoldoc, 01.03.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Turbo
    Die 3% bis zum Breakeven hab ich natürlich aus dem Spritpreisunterschied zwischen Super und Super+, woher auch sonst (natürlich gerundet, denn bei einem angenommenen Preis von 1,13 für´s S+ sind es ja nur ~2,65%. Wenn man jetzt einen Verbrauchsunterschied von 3% ansetzt, dann ist es schon erstaunlich, das man tatsächlich mit Super+ etwas weniger Geld pro Strecke ausgeben muß (eben wegen der Rundung)

    Aber munter weitergerechnet... :D

    Übrigens: Bei Skoda.de werden beide FSI gleich mit 98 und 95* Oktan angegeben

    *geringere Leistung

    @Benni "OT on"
    Geht jetzt etwas am Thema vorbei, aber ich kann es mir nicht verkneifen:

    Mit der Einstellung kann Umweltschutz niemals funktionieren. Warum solte ich meinen Müll trennen, wenn andere Leute ihre McDoof-Tüte einfach aus dem Fenster werfen?

    Zum Glück sorgt der Staat (manchmal zu stark, manchmal zu wenig) durch Steuerregelungen dafür, dass es sich eher lohnt, umweltfreundliche Produkte zu kaufen und die Leute über den Geldbeutel gezwungen werden. Oft empfinde ich es als unnötig, weil es der gesunde Meschenverstand schon gebietet, aber es hat wohl doch seine Gründe...

    Wer mal in einem Land mit hauptsächlich alten Autos ohne KAT oder Filter und mit schlechter Spritqualität versucht hat, einen Spaziergang in einer Großstadt zu machen, wird recht schnell merken, wie groß schon der Fortschritt ist. Und auch beim Kat wurde anfangs die ganze Zeit über Leistungsverlust und Mehrverbrauch geschimpft.
     
  16. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    @benny
    - ganz einfach - die Verbrennungsrückstände (Russ) des LKW oder alter Saugdiesler sind nicht so schädlich wie die der TDi. Ganz einfach weil die Partikel des TDi um ein vielfaches kleiner sind und deshalb durch das menschliche (und tierische) Filtersystem durchschlüpfen.
     
  17. Turbo

    Turbo Guest

    Zu dem Ergebnis komme ich auch - auf Dauer ist Super+ etwas günstiger.

    VW gibt erst beim 150er S+ an, Skoda für beide - schon klar, sie sind eindeutig auf S+ ausgelegt. Und wenn man sich mal so bei der Konkurrenz umschaut, ist das nichts Besonderes. BMW - SP und Verbrauch auch so 7-10 Liter je nach Fahrweise; AUDI und wie sie alle heißen ...dito.
     
  18. Turbo

    Turbo Guest

    An die 2.0 FSI Fahrer:

    Was für einen Verbrauch kriegt ihr hin?
    (der mitteldeutsche tpische Mix - mal eben 15 Km in die Stadt auf Arbeit, dazwischen ein paar Kilometer Landstraße und ab und zu nen Ausflug)

    Sind die 7,6 Liter SP im Mix realistisch?
    Wie sieht es in der Stadt aus - knackt er die 10 Liter deutlich?

    Danke
     
  19. #18 TorstenW, 03.03.2005
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Hi,

    an alle "Rechner": Lasset uns beten, dass der große Spritgott noch sehr lange SuperPlus anbietet..... und führe ihn nicht in Versuchung die Produktion komplett auf V-Power oder Ultimate umzustellen.... AMEN!!!! :anbeten:

    Dann könnt Ihr alle (ich kann "hämisch" grinsen, fahre einen "normalen" 1.6, der säuft sogar Klingelwasser >mache ich aber nicht) Eure Rechenexempel vergessen. Ist nicht böse gemeint, aber (leider) Realität.

    Grüße
    Torsten
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skodaeinbeck, 03.03.2005
    skodaeinbeck

    skodaeinbeck Guest

    zum FSI...

    als Skodahändler haben wir logischerweise alle Motoren da, und wir haben auch festgestellt das der 1.6FSi mit Super deutlich schlechter läuft als mit Super Plus. Interessanterweise haben wir festgestellt das der FSi dem normalen 1.6 nicht davonfahren kann. Wir verkaufen daher auch deutlich mehr 1.6er statt 1.6er FSI. die Kohle die man spart kann man ja in Xenons stecken, oder?
     
  22. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Ich glaube eher, dass die Leute nicht überzeugt wurden von dem Einsparpotenzial dieses Motortyps, darum sparen sie sich das Geld für einen FSI.
    Ich kann nur sagen, man spart mit dem FSI Sprit, aber halt nicht viel.
    Sprit ist noch zu billig, darum achtet niemand auf 0,2 Liter Unterschied.
    Wenn der FSI einen Liter weniger verbraucht als ein normaler Benziner, hat er auf dem Markt eine Chance.


    MfG

    gelig
     
Thema: FSI Motoren: geringer Verbrauch mit Super+?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölverbrauch skoda octavia 1.6 fsi 2005

    ,
  2. FSI Motoren hoher verbreauch bei Vollast

Die Seite wird geladen...

FSI Motoren: geringer Verbrauch mit Super+? - Ähnliche Themen

  1. Super Plus benutzen

    Super Plus benutzen: Hallo, war heute bei meinem :) wegen quitschenden Bremsen.... sind nach scheinbar 3000 km nicht richtig eingefahren ...?(. Gut mal richtig...
  2. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  3. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  4. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...
  5. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler