FSE Vergleichsmatrix zur aktuellen Konfigurator-Version?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von DellaRocco, 30.04.2010.

  1. #1 DellaRocco, 30.04.2010
    DellaRocco

    DellaRocco

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich starte meine Mitgliedschaft hier direkt mit einem leidigen Thema (dies fand ich durch die Suche heraus...) aber es muss leider sein.



    Aufgrund des Umschwenkens meines Arbeitsgebers was den Hersteller seines Fuhrparks an geht, habe ich mich als erster Kandidat für eine neues Fahrzeug bei Skoda umgesehen. Da ich im Außendienst bin ist Telefonieren am Steuer für mich sehr wichtig, Leidensgenossen werden das kennen.



    Umso größer das folgende Problem: Mein Arbeitgeber verlangt nun dass ich als Vorreiter die "richtige FSE" und das "richtige Navi" in der "richtigen Kombination" heraus finde. Es dreht sich um wenige persönliche zugeordnete Superb Combi (Außendienst Vertrieb) und vielen Octavia Combi (Fahrzeugpool für Jedermann). Unser Unternehmen nutzt Blackberry Geräte, Curve 8900 und Pearl 8100 (Großteil). Die Herausforderung ist nun, eine FSE zu wählen, die für Poolfahrzeuge die richtige ist. rSAP Premium scheidet hier leider aus, da dort immer Profile angelegt werden müssen (, richtig?). Wenn ja: Es können nicht alle 30 Kollegen ihr Profil in JEDEM Fahrzeug speichern... Das ist unerwünscht. Hier also die "normale" Handsfree mit oder ohne Halter.



    Für die einer Person zugeteilten Fahrzeuge könnte man die rSAP Premium nehmen (Blackberry Curve 8900), die Funktionsfähigkeit habe ich heute erst selbst zusammen mit dem Autohaus geprüft. Es läuft. Kein Abbruch über 2 Stunden Betrieb während der Fahrt im Leihwagen.



    Bleibt die Frage: Wenn man an sich nur telefonieren will und Zugriff auf's Blackberry-Adressbuch haben möchte (Achtung: Poolfahrzeuge wo täglich mehrmals der Fahrer wechselt!), gibt es denn dann noch Einschränkungen IN DER FUNKTION (nicht in bestimmten Features wie z. B. "SMS auf dem Multidot Display"), wenn man nicht unbedingt das Columbus Navi wählt? Oder anders: geht die rSAP Premium FSE mit Amundsen und auch mit Columbus? Fragen über Fragen...



    Daher zurück zum Ausgangspunkt: Eine Matrix wäre toll, in der man sehen kann, was in welcher Kombination funktioniert und was nicht. Sonst hat mans echt nicht leicht mit der richtigen Auswahl. Und: Stimmt mein Gedanke mit den Poolfahrzeugen so? Oder sehe ich das komplett falsch?



    Für Tips und/oder Ideen bin ich Euch sehr dankbar! Viele Grüße!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 30.04.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Natürlich kannst du hier die Frage stellen, aber wäre das nicht eine Aufgabe auch für dein Autohaus? Bei der zu erwartenden Flotte könnten die bald auf jedes Fahrzeug ein sicher funktionierendes Mobiltelefon drauflegen...
     
  4. #3 DellaRocco, 30.04.2010
    DellaRocco

    DellaRocco

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Prinzipiell richtig, aber leider nicht ganz passend auf unsere Situation. Der "Rubel" ist für das Autohaus noch nicht so sichtbar am rollen, da es in 24 Monaten erstmal nur um 2 Fahrzeuge geht. Der Rest ist zu neu... Abgesehen davon ist das ne echte Denksportaufgabe wie ich bemerkt habe und ganz ehrlich ist das Autohaus (und 2 weitere in der Umgebung) leider nicht fähig sie zu lösen. "Muss man ma' probieren, wa?" hiess es...

    Also wenn jemand ne Idee hat wär ich wirklich dankbar. Bitte nicht falsch verstehen: Ich wünsche mir von Euch keine Tabelle mit FSEs, nur nen Hinweis von jemandem mit ähnlicher Situation z. B.

    Danke!
     
  5. #4 Ampelbremser, 30.04.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Okay, Du wolltest ja nur einen Hinweis... ;-)
    Den bekommst Du von mir Gratis:

    es gibt da einen gerade aktuellen Tread mit den Neuerungen im MJ2011 für den S². Dort gibt es auch einen Punkt zu lesen, der viele Deiner Fragen beantworten dürfte... :)

    Nö, suchen musste nun allein, Du wolltest ja nur Hinweise und kein Silbertablett. *eg*

    ;-)
     
  6. #5 Crosser, 30.04.2010
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    15
    @ DellaRocco

    Hallo,
    ich glaube in Deiner Aussage zu den beiden Freisprecheinrichtungen steckt ein kleiner Denkfehler, denn es hat mit deinem sogenannten "Profile" anlegen nichts mit der einen oder anderen Anlage zutun. Anmelden mußt Du jedes Telefon um damit telefonieren zu können und wenn 4 Geräte (Telefone) an der Freisprecheinrichtung angemeldet sind und Du willst ein 5, 6, usw. anmelden werden die ersten wieder gelöscht! Außerdem scheint es ja so als ob im MJ 2011 die Premium FSE auch beide Profile beherscht!

    VG Ralf
     
  7. Fritz

    Fritz

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW (Köln/Düsseldorf)
    Fahrzeug:
    S² Combi, W124 Cabrio
    Mahlzeit!

    Zum Thema rSAP kann ich mittlerweile was beitragen...

    + Keine Strahlung im Fahrzeug
    + Besserer Empfang / Sendeleistung durch externe Antenne anstatt Faradayscher Käfig
    + kaum Energieverbrauch vom Handy, da nur BT angeschaltet und sonst nix

    - Telefonbuch wird nicht dauernd aktualisiert (bei meiner Parrot automatisch nach jeder Kopplung)
    - Telefonbuch im Fahrzeug gespeichert (verschiedene Profile möglich?)

    Rückblickend würde ich sagen, eine "normale" FSE würde auch reichen. Allerdings gabs bei zwei Vorführwagen Probleme mit meinem Telefon (Nokia e51) und die rSAP funzt auf Anhieb...

    Wie die rSAP-Anlage mit 40 verschiedenen Geräten klarkommt weiß ich nicht. Koppeln musst Du aber trotzdem, egal ob rSAP oder nicht. Wobei die rSAP einen sechzehnstelligen Code hat (1111 2222 3333 4444 5555 (ja, der sieht wirklich so aus!)) und die normale einen vierstelligen.

    Freigesprochene Grüße vom Fritz!

    EDIT: von mir aus auch sechzen Stellen :D Auf jedenfall lang...
     
  8. a

    a

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    4
    Bei mir sah der auch so aus, hatte aber sechzehn Stellen. :whistling:
     
  9. #8 DellaRocco, 30.04.2010
    DellaRocco

    DellaRocco

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit!

    erstmal Dank an Alle für die informativen Antworten. Kann leider nicht zitieren, daher der Rundumschlag...

    @ Ampelbremser: Der MJ 2011 Thread beantwortet tatsächlich einiges, danke schön!
    @ Crosser: Ist es so dass nur 4 Telefone gekoppelt werden können, das fünfte löscht dann wieder das erste? Wenn ja, bedeutet das praktisch, dass der fünfte Fahrer sein Gerät wieder durch eingabe des 16,345-stelligen ( :-) ) Codes wieder koppeln muss? Das wär ja ok... Hier aber nochmal der große Unterschied zum rSAP Premium: Da hiesse das, dass der fünfte Fahrer den ganzen Prozess des Koppelns mit Code Eingabe UND die Speicherung eines Profils im Fahrzeug wiederholen müsste. Habe ich gestern beim Testen ja so gemacht...

    @Fritz: Ich denke auch dass die einfache FSE für den Pool reicht. Nicht zuletzt vielleicht sogar vernünftiger ist, gerade weil das Telefonbuch nicht ausgelesen und "kopiert" wird. Sollen alle Kontakte aller Fahrer (bzw. der letzten 4) im Fahrzeug verbleiben... ? Eher nicht, heisst es hier.

    Ergibt folgende Config:

    Flottenfahrzeuge Pool: FSE ohne Halter plus Navi AMUNDSEN.
    Persönliche zugewiesene Fahrzeuge: Multifunktionslenkrad mit FSE rSAP Premium plus Navi AMUNDSEN.
    Die Sinnhaftigkeit des COLUMBUS wurde hier schon diskutiert und ausgeklammert...

    Ich würd mich gern sicherer bei letzter Aufstellung fühlen, aber Skoda (und auch andere) plus deren Vertreter, die Autohäuser, machen es einem nicht einfacher...
     
  10. Fritz

    Fritz

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW (Köln/Düsseldorf)
    Fahrzeug:
    S² Combi, W124 Cabrio
    Ach ja, nochwas GEGEN die rSAP-Geschichte: Ich habe jetzt ZWEI Anruflisten. Also eine im Telefon und eine im Auto. Hier wird nix synchronisiert. Großer Minuspunkt! Und bei den SMS das gleiche.

    Ergo: Nie wieder rSAP :D Na gut, die nächsten drei Jahre jedenfalls nicht...

    Abgesehen davon muss ich mal die RTFM-Geschichte durchackern... na gut... vielleicht gehts ja doch!?

    Freigesprochene Grüße vom Fritz!
     
  11. #10 DellaRocco, 03.05.2010
    DellaRocco

    DellaRocco

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    :-) Danke Fritz, das ist natürlich, wenn's denn nicht funktioniert, recht albern... Dann muss es ja dazu kommen, dass man manche doppelt zurückruft oder ähnliche Peinlichkeiten. Na schaun mer mal wie's wird. Bestellt ist das erste Fahrzeug jetzt. FSE rSAP Premium und Amundsen Navi.



    Ich werd das alles mit dem Blackberry Curve 8900 auf Herz und Nieren testen...
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Thomas-64, 03.05.2010
    Thomas-64

    Thomas-64

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuhr
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Elegance, 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    50000
    Ist das wirklich so im Superb? Ich habe die Premium FSE im Passat mit einem Blackberry Curve 8900. Da werden die SMSs unidirektional synchronisier, d.h. die SMS, die ich im Auto empfange sehe ich in der MFA und habe sie beim Aussteiben dann auch auf dem Blackberry!

    Was die Anruflisten angeht, hast Du recht. Die sind dann nur im Auto / auf dem Handy.
     
  14. a

    a

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    4
    Das ist abhängig vom Telefon. Mit einigen funktioniert die bidirektionale Synchronisation, mit anderen nur die unidirektonale, mit wieder anderen gar keine.
    Ist bei meiner Nokia 616 genauso.
     
Thema:

FSE Vergleichsmatrix zur aktuellen Konfigurator-Version?

Die Seite wird geladen...

FSE Vergleichsmatrix zur aktuellen Konfigurator-Version? - Ähnliche Themen

  1. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  2. Konfigurator in der Schweiz online - Vega raus

    Konfigurator in der Schweiz online - Vega raus: Schweizer Konfigurator ist online und auch in der Schweiz gibt es die selben Felgen wie in Germany! Dazu sind die VEGA Felgen die im Visualizer...
  3. Bluetooth Streaming im O2 RS mit Columbus und FSE

    Bluetooth Streaming im O2 RS mit Columbus und FSE: Guten Abend Leute, ich habe mir nun einen gebrauchten O2 RS Baujahr 2009 gekauft. Eine FSE ist vorhanden, mit dieser kann ich auch per BT...
  4. Einiges noch nicht im Konfigurator verfügbar

    Einiges noch nicht im Konfigurator verfügbar: Im Kodiaq Konfigurator finde ich weder die angekündigten "Schlafkopfstützen", noch das digitale Display und auch keinen "dynamischen...
  5. Nachrüstung einer FSE im 2016-Rapid nicht möglich

    Nachrüstung einer FSE im 2016-Rapid nicht möglich: Ich erwarb im Oktober 2016 einen nagelneuen Rapid Spaceback 1.2 TSI Green tec MONTE CARLO. Das Fahrzeug ist mit dem Musiksystem Swing incl. SKODA...