FSE Parrot MK9200i bei Superb I

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von alexhirsch1, 21.07.2015.

  1. #1 alexhirsch1, 21.07.2015
    alexhirsch1

    alexhirsch1

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand wenigstens mit passenden Suchbegriffen weiterhelfen? Ich habe ein Problem mit dem EInbau einer Parrot MK9200i in einen Superb I BJ 2007.

    Ausgangssituation: Parrot MK9200i gekauft und in Oktovia I BJ 2004 mit RadioNavigation (das mit dem großen Display, = Columbus?) eingebaut. Das Parrot konnte man per Adapter einfach zwischen das Navi und die Originalanschlüsse "zwischenstecken". Es gab dann Apapter für den Strom / Stummschaltung und einen direkt auf den Lautsprecherausgang für den Ton. Funktionierte auf Anhieb.

    Jetzt: Umstieg auf Superb I BJ 2007 Laurin & Klement. RadioNavigation mit CD-Wechsler und irgendein Soundpaket. FSE aus Oktavia rausgebaut, in Superb I rein, aber leider hat dieser hinter dem Navi zwar einen Lautsprecherausgang, aber da war ab Werk kein Stecker drin, und die Anschlüsse sind irgendwie tot ... Ich kann zwar die FSE in Betrieb nehmen, Strom etc. ist auch da, auch Stummschaltung geht, aber kein Ton. Wie bekomme ich den Ton auf die Lautsprecher? Muss ich das auf den CD-Wechsler hängen? Wie klappt das dann mit der Stummschaltung im Radio-Betrieb, wenn ich das auf den CD-Wechsler hänge (der wäre verzichtbar). Oder gibt es für das Soundpaket einen separaten Lautsprechereingang?

    Bitte um Nachsicht bei nicht ausreichend konkreter Benennung der Komponenten, ich schaue gerne nach, wenn mir jemand sagt wo.

    Vielen Dank
    für alle Hinweise
    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 21.07.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    warum speist du das signal nicht in den dafür vorgesehen Kanal Tel-Input,
    denn so wie du mitteilst, funktioniert ja die Mute-Schaltung,
    und damit sollte der Ton auch in die Tel-In durchs Radio gehen.
    Eventuell noch die Lautstärke anpassen (und eventuell nur auf 1/10tel der Tonspannung abschwächen)
     
  4. #3 Scanner, 21.07.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    zusätzliche Gedanken.
    wenn die Parrot einen eigenen LS-Verstärker hat
    und in den LS-Weg des alten Radio eingespeist wurde,
    müsste man das auch wieder machen
    und zwar in der Leitung vom Sound-system zum LS.
    Das würde ich allerdings nicht empfehlen
    und zu meiner ersten Variante wechseln, in der ich das Radio direkt mit den Tel-Leitungen ansteuere
     
  5. #4 alexhirsch1, 26.07.2015
    alexhirsch1

    alexhirsch1

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Scanner,

    vielen Dank für die Antwort. Entschuldige dass es ein wenig gedauert hat bis ich mich hier nochmal melde.

    Rein vom Schaltplan des Radio/Navigationssystems her sind in der Mitte zwischen CD-Wechsler und Line-Out Kontakte für Tel-In +/-. Da ist aktuell an dem kompletten mittleren Block nichts angeschlossen. D.h. ich könnte mit zwei Kabeln aus dem Parrot raus und diese direkt auf die Anschlüsse für Tel +/- legen? Die Parrot hat eine eigene Lautstärkenregelung, damit muss ich aus meiner Sicht auch das Signal nicht abschwächen. Habe ich das so einigermaßen richtig verstanden?

    Wenn ja, was nimmt man da üblicherweise an Kabeln? In etwa analog dem, was sonst hinter dem Radio in Dicke und Form so rumgeistert?

    Danke und viele Grüße
    Alex
     
  6. #5 Scanner, 27.07.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    wenn du sowieso schon die Anschlüsse entdeckt hast, ...
    ich an deiner Stelle hätte das schon mal ausprobiert.
    Besondere Leistungen muss so ein Kabel nicht aushalten,
    da kannst du nehmen, was du gerade in der Schublade findest.

    Hohe Tonspannung kann allerdings zu unschönem Ton führen.
    Die Störgeräusche könnten schon sehr hoch sein.
     
Thema:

FSE Parrot MK9200i bei Superb I

Die Seite wird geladen...

FSE Parrot MK9200i bei Superb I - Ähnliche Themen

  1. VW Soundsystem Helix in Superb II?

    VW Soundsystem Helix in Superb II?: Hallo Kollegen, passt das VW Soundsystem Helix für die Reserveradmulde auch in einen Skoda Superb II Kombi BJ 2014? Auch im Hinblick auf Stecker...
  2. MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi

    MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi: Hallo , mein Händler meinte gestern wenn mein Skoda superb kombi in der KW 11 im Jahr 2017 gebaut wird könnte es sogar sein das es schon das MJ...
  3. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  4. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  5. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...