FSE 3C8 035 730 D mit Bluetooth-SAP SIM-Kartenleser Nachrüsten

Diskutiere FSE 3C8 035 730 D mit Bluetooth-SAP SIM-Kartenleser Nachrüsten im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leute. Als ich mir vor 2 Jahre den Superb BJ2008 gekauft habe war so ziemlich meine erste Handlung den Austausch der ab Werk verbaute FSE xxx...

  1. #1 Dark Angel, 06.04.2016
    Dark Angel

    Dark Angel

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute.
    Als ich mir vor 2 Jahre den Superb BJ2008 gekauft habe war so ziemlich meine erste Handlung den Austausch der ab Werk verbaute FSE xxx 035 730 B(oder C) durch die 3C8 035 730 D durchzuführen. Somit war es mir dann endlich möglich mein iPhone per Bluetooth zu koppeln.
    Nun habe ich mir den Bluetooth-SAP SIM-Kartenleser zur Nachrüstung zugelegt um meine O2 Multicard im Auto fest zu "verbauen" und somit auch das WLAN nutze zu können und die ständige Koppelei (immer BT ein- und dann wieder ausschalten) ein für alle mal abzuschaffen.
    Um evtl. Schäden bei der Verkabelung zu vermeiden wollte ich mal fragen, ob das jemand anders schon bei seinem Superb nachgerüstet hat und mir ein paar Tipps geben kann wo das schwarze und das rote Draht angeknipt werden (welche Pins auf der Anschlussleiste der FSE).
    So wie ich das sehe sind es 12V (rot) und Masse (schwarz).
     
  2. #2 Darkking, 06.04.2016
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
  3. #3 Dark Angel, 06.04.2016
    Dark Angel

    Dark Angel

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Links. Vor allem der russische Beitrag ist äußerst interessant. Selbst wenn man die Sprache nicht verstehen würde sagen die Bilder schon alles was man wissen sollte :thumbsup:

    Das Bluetooth ein und ausschalten ist nicht mal DER Grund für die Anschaffung.
    Allein die WLAN Verteilung im Auto macht sich bei längere Strecken sehr gut, vor allem dann, wenn die Beifahrer nur über ein sehr begrenztes Datenvolumen auf ihre Smartphones zurückgreifen können. Da kann man ruhig was von dem eigenen 4, 5, oder 6 GB (oder keine Ahnung was auf meine Karte frei ist) abgeben. Das war es mir auf jeden Fall wert.
    Ich mag es nicht das ständig alles an ist (BT, LTE, GPS, WLAN) wenn ich es nicht brauche, also wird alles abgeschalten, was unnötig Strom verbraucht und schon muss ich mit dem iPhone 2 bis 3 Tage normale Nutzung ohne laden zu müssen. Hat zumindest in den ganzen Jahren bis jetzt immer gut funktioniert...

    P.S. Den 2. Link habe ich bei Google entweder übersehen, oder die falsche Suchbegriffe eingegeben...
     
  4. #4 Darkking, 07.04.2016
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    http://translate.google.de macht es zumindest einfacher und ich hab nur nach der teilenummer gesucht :D
     
  5. mon3

    mon3

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3T 2.0 TDI 140 PS Bj. 2014
    Kilometerstand:
    41000
    was mich bei der variante interessiert: kann man da auch seine kontakte irgendwie einlesen?
    momentan habe ich ein altes nokia c1 mit meiner zweitkarte im handschuhfach liegen, weil das nokia rsap hat und mein smartphone leider nicht.
     
  6. #6 fireball, 11.04.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.430
    Zustimmungen:
    2.436
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    191000
    Du kannst iirc(!) das Telefonbuch im Fall des verbauten Kartenlesers (Voraussetzung: FSE Steuergerät richtig codiert) von einem weiteren Handy synchronisieren, das dann auch nur zu diesem Zweck benutzt wird.

    Ich hatte mich mit der Variante auch mal ein wenig beschäftigt, für mich persönlich war dann allerdings ein fest im Auto liegendes Android Handy die praktischere Alternative.
     
  7. mon3

    mon3

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3T 2.0 TDI 140 PS Bj. 2014
    Kilometerstand:
    41000
    ok danke. ja ich werde das auch sein lassen und das mit dem zweithandy beibehalten
     
Thema: FSE 3C8 035 730 D mit Bluetooth-SAP SIM-Kartenleser Nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bluetooth-SAP SIM-Kartenleser zur Nachrüstung vw

    ,
  2. sim karten leser premium nachrüsten

    ,
  3. 3c8 035 730

    ,
  4. fse vw sim kartenleser
Die Seite wird geladen...

FSE 3C8 035 730 D mit Bluetooth-SAP SIM-Kartenleser Nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Anhängerzug nachrüsten

    Anhängerzug nachrüsten: Hallo liebe Kodiaq Fans. Ich habe mir eine Kodiaq Reimport aus CS besorgt. Dieser hat ein vorrüstung für die Anhängerzugvorrichtung. Jetzt wollte...
  2. Modellübergreifend Bolero: Bluetooth und Musik

    Bolero: Bluetooth und Musik: Hallo, weiß jemand wie man mit einem Android-Handy über Bluetooth auf dem Autoradio Musik hören kann? In welchen Ordner der Android-Filestruktur...
  3. Nachrüstung Glasschiebedach am Fabia3

    Nachrüstung Glasschiebedach am Fabia3: Hallo zusammen Hat jemand an seinem Fabia bereits ein Schiebedach nachgerüstet? Gibt's da entsprechende Einbauten? Was kommt ausser Webasto noch...
  4. Fabia III Spotify USB Android ohne Smartlink/Bluetooth

    Spotify USB Android ohne Smartlink/Bluetooth: Hallo zusammen, ich besitze einen Skoda Fabia III in der Version vom 05.2016. Als Autoradio ist ein Swing eingebaut, ohne Bluetooth Funktion (und...
  5. Octavia II Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme

    Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme: Hi Community, mein erster Post hier. Mein Auto: Skoda Octavia II 06/2008 mit Cruise-Radio. Mein Problem ist folgendes: Seit einiger Zeit hat...