Frühe Abnutzung des elektrisch einstellbaren Fahrersitzes

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von hhaggenmiller, 09.12.2012.

  1. #1 hhaggenmiller, 09.12.2012
    hhaggenmiller

    hhaggenmiller

    Dabei seit:
    09.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich besitze einen Skoda Yeti 4x4 - 152 PS - Benziner. Erstzulassung am 28.06.2012, also noch kein halbes Jahr alt. Gefahrene km 7.400.
    Bis auf einen Punkt bin ich sehr zufrieden. Nach dieser kurzen Zeit hat der elektronisch einstellbare Fahrersitz bereits Verschleißerscheinungen
    in Form von Abwetzungen am Sitzpolster. Dies wurde von meiner Werkstatt (Autohaus Seitz in Obergünzburg) fotografisch festgehalten und
    an Skoda Deutschland weitergeleitet, mit der Bitte um Regulierung gemäß Gewährleistung in der Garantiezeit.
    Dieses wurde von Skoda abgelehnt
    ?( , worüber ich natürlich sehr enttäuscht bin. Denn meiner Meinung nach darf dies nach dieser sehr kurzen Zeit absolut nicht passieren.
    Deshalb wende ich mich auf diese Weise an das Forum, um mir Rat und Zustimmung zu holen.
    Ich denke, daß eine Kundenzufriedenheit an erster Stelle bei Skoda Deutschland stehen sollte.
    Über Zuschriften und Anregungen würde ich mich sehr freuen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo und herzlich Willkommen.

    Starke Abnutzungen des Stoffes der Sitze sind bei Skoda leider kein Einzelfall, egal welches Model. Es gab schon mehrere User, die darüber geklagt haben und sich an SAD (Skoda Auto Deutschland) gewandt haben. Leider nicht immer erfolgreich.
     
  4. würg

    würg

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hückeswagen
    Fahrzeug:
    Es war ein Skoda Yeti
    Das gleiche Problem hatte ich nach ca. 1,5 Jahren bei meinem alten Seat Altea. Die Beanstandung wurde ohne Diskussion bearbeitet und der Sitzbezug getauscht.
    Ich würde massiv intervenieren und evtl. sogar die AutoBild über dieses Problem informieren und um Mithilfe bitten. Man glaubt nicht, wie schnell und wunderbar geholfen wird.
     
  5. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    kannst du fotos von deinen Sitzen zeigen, habe schon meinen 2 skoda und hatte dieses Problem noch nicht.
     
  6. #5 ringo1100, 11.12.2012
    ringo1100

    ringo1100

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Yeti TSI 1,4 Rosso-Brunello
    Ich würde mal abwarten wie sich der Sitzbezug weiter verhält. Garantiezeit hast Du ja noch ausreichend.

    Ich hatte nach kurzer Zeit die gleichen "Verschleisserscheinungen" die aussahen wie übermässiges Abwetzen des Stoffes und starke Fusselbildung. (Stoff=DUNE)
    Sah echt sch.... aus.
    Dieses Fusseln erwies sich im Nachhinein als Überschussmaterial aus der Stoffproduktion, das sich, vor allem im Bereich der vorderen Schenkelauflage, in Form von "Knöpfchen" absetzte.
    Das hörte nach einigen Wochen auf. Heute, nach knapp 2 Jahren Gebrauch, sehen die Bezüge ganz normal aus.
    Keine Spur mehr von Fusseln und keine Verschleisserscheinungen.

    In meinem Fall hätte Skoda also eine Reklamation berechtigt abgelehnt.
    Sollte Dein Stoff tatsächlich nicht in Ordnung sein und das Schadensbild sich verstärken kannst Du ja , mit Hinweis auf die bereits erfolgte Beanstandung, erneut reklamieren.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Gerhardt, 20.12.2012
    Gerhardt

    Gerhardt Guest

    Hallo Hhaggenmüller,

    welche Ausstattungsvariante hat denn Dein Yeti?
     
  9. #7 Quino666, 21.12.2012
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    130.000
    Ich denke, dass die Abnutzung stark von der Art wie man einsteigt und was man für Hosen trägt abhängt.
    Mein Greenline hat auch Ledergestühl und ist ~1,5Jahre alt, hat 31500km am Buckel und ich steige als Außendienstmitarbeiter mehrmals am Tag aus dem Auto aus und natürlich wieder ein. Aber mein Fahrersitz zeigt keine besonderen Abnutzungserscheinungen auf. Natürlich ist das Leder bei Skoda dünner und empfindlicher als bei Mercedes oder BMW, aber vernünftiger und besser als die Stoffsitze die ich in meinem Octavia hatte!

    Viel Spaß

    Quino666
     
Thema: Frühe Abnutzung des elektrisch einstellbaren Fahrersitzes
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beanstandungen beim stoff dune skoda yeti

    ,
  2. skoda stoff dune

Die Seite wird geladen...

Frühe Abnutzung des elektrisch einstellbaren Fahrersitzes - Ähnliche Themen

  1. Schließen der elektrischen Heckklappe mit Schlüssel

    Schließen der elektrischen Heckklappe mit Schlüssel: Ist es möglich das man mit dem Schlüssel die Heckklappe schließen kann, habe die ohne Komfortöffnung?
  2. Ablagefach Fahrersitz

    Ablagefach Fahrersitz: Hallo, ich wollte nach der Einrüstung des Ablagefach unter dem Beifahrersitz des Fabia RS meiner Frau das Projekt auch mit meinem Fahrersitz am...
  3. Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?

    Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?: Hallo Zusammen Weiß jemand ob man die Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellen kann? Gefühlt trifft der Fächer zu tief auf die Scheibe, so dass...
  4. Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall

    Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall: Hey Leute, Ich habe ein Problem. Fahre einen Octavia II 1,6l TDI von Oktober 2011. Seit einigen Tagen leuchtet Beleuchtungskontrolllampe und im...
  5. Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung

    Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung: Hallo Community Wir haben seit 5 Jahren einen Skoda Fabia 1.2 TSI mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung. Die Anhängerkupplung wurde bei der...