Frontscheibe von innen vereist

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von fabiatante, 08.12.2003.

  1. #1 fabiatante, 08.12.2003
    fabiatante

    fabiatante Guest

    heute morgen dachte ich ich seh nicht richtig als ich das dicke eis von meinen scheiben kratzte (von aussen)
    als ich meine frontscheibe soweit frei hatte sah ich das sie auch von innen gefroren war . nicht ganz nur ca. 20 cm von unten nach oben auf der ganzen länge.
    bin gestern noch gefahren habe aber keine nassen klotten angehabt . und hächeln wie nen hund tu ich auch nicht das so eine feuchtigkeit ins auto kommt . hab sonnst weiter nix im auto und nasses schuhwerk hat ich auch nicht

    kennt das einer ???
    wenn ja was wurd gemacht

    gruss fabiatante


    ich kenne das doch von meinem A Corsa der hatte nen faltdach was nach 12 jahre nicht mehr wirklich zu ging da hatte ich das im winter täglich aber bei nem 4 monate altem auto.....
    hmmm weiss ja nicht
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Abductee, 08.12.2003
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    wenn du eine Klima hast würd ich die mal 10minuten bevor du das auto abstellst mitlaufen lassen.
    dafür musst du auch den umluftschalter mit einschalten, sonst geht die klimaanlage nicht.
    der heizungsregler kann auch weiters auf heizen gestellt sein, hauptsache klimakompressor läuft mit.
    sonst alternativ zeitungen in den fußbereich geben, die binden auch die feuchtigkeit.

    wenn das nix hilft wird wahrscheinlich irgendwo feuchtigkeit in den innenraum gelange, eventuell türdichtung.

    mfg
    Abductee
     
  4. #3 Xelasim, 08.12.2003
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Kenne das Problem auch, kommt halt ab und zu mal vor. Liegt daran, dass im Winter die schlechte/feuchte Luft von innen leicht beschlägt und wenn´s kalt genug ist, friert das auch an. Das geht wirklich ohne Wassereinbruch, und mein Auto ist drinnen schon gepflegt, also auch nicht irgendwo nass oder feucht.
    Bei mir reicht regelmäßiges Lüften (wie in der Wohnung auch *gg*)
    Einfach mal 3km vor zuhause die Heizung bisschen hochdrehen, Fenster 10cm auf und so geht ein großer Teil der stickigen Luft raus.....

    MFG Simon
     
  5. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Vom Fabi kenn ich das nicht, aber mein Favorit war regelmäßig innen Kühlaus. Da half nur, die Scheibe auch von der anderen Seite zu kratzen. War immer ein richtiges Schneegestöber....
    Was helfen kann, die Feuchtigkeit zu binden ist ne Zeitung im Fußraum oder Kofferraum, eben da wo die Feuchtigkeitsquellen herstammen. Kontrolliere auch mal, ob durch die Dichtungen nicht irgendwo Feuchtigkeit eindringt.

    Gruß SaVoY
     
  6. #5 Andre H., 09.12.2003
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Kann zwar keine Lösung für das Problem anbieten, möchte aber anmerken, dass ich den Tipp von "Abductee" für kontraproduktiv halte.

    Die Klimaanlage arbeitet nur bei Außentemperaturen von mehr als etwa +5 °C. Zudem gibt die Klimaanlage bei einem Neustart (wenn sie zuvor angewesen ist) die gesamte Feuchtigkeit des Verdampfers in den Innenraum ab. Das führt also dazu das bei dem o.g. Tipp noch mehr Feuchtigkeit in den Innenraum gelangt und diese Feuchtigkeit auf den kalten Scheiben nochmals gefriert.

    Die Frage ist, wieso die Scheiben bei "fabiatante" feucht werden? Mir fällt da nur ein, dass am Tag zuvor die Klimaanlage aktiviert war und die Klappen des Verdampfers sich nicht geschlossen haben. Somit ist diese Feuchtigkeit dann über Nacht durch die Lüftungsdüsen ins Auto an die Frontscheibe gelangt und dort dann auf Grund der niedrigen Nachttemperaturen gefroren!?

    Gruß,
    André
     
  7. #6 Abductee, 09.12.2003
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    die Klimaanlage arbeitet auch unter +5°C, vorausgesetzt man schaltet die Umluft mitdazu.
    mit eingeschalteter Klimaanlage hat man das Auto in kürzester Zeit entfeuchtet.

    mfg
    Abductee
     
  8. Aimee

    Aimee Guest

    Da gab´s schon mal was dazu.... >>klick<< vielleicht hilft das weiter...


    MFG de Aimee :engelteufel:
     
  9. #8 Geoldoc, 09.12.2003
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Abductee
    Ich habe mich gerade mal ein wenig im Archiv umgeschaut: Die Klimaanlage funktioniert wohl im Umluftbetrieb uch bei unter 5 Grad und natürlich entfeuchtet sie auch die Luft. Das Problem, das Andre anspricht ist aber Folgendes:

    (von Daniel)


    Also, alles in Butter, Ihr habt Beide recht, kann es etwas schöneres geben?

    @Fabiatante
    Irgendwo hier im Forum habe ich mal was von alten Zeitungen bei zu hoher Luftfeuchtigkeit im Innenraum gelesen und nachdem wir im November bei unserem Passat ein hinteres Fenster beim durch die Waschanlage fahren offen hatten, konnte ich es auch gleich ausprobieren.
    Fazit es hat funktioniert, trotz der gernigen Aussentemperaturen haben die Zeitungen die Feuchtigkeit sowohl aus dem Sitz als auch aus der Luft genommen. (habe natürlich keinen Vergleich zum Trocknen ohne Zeitung)
    Mein Fabia war jetzt auch Abneds immer innen beschlagen, auf dem Weg nach Hause, ich habe dann das Altpapaier vor dem Wegbringen noch mal 2 Tage spazieren gefahren und was soll ich sagen, jetzt ist es nicht mehr beschlagen.
    Vielleicht ist es Schwachsinn und funktioniert eigentlich nicht, aber bei mir hat es geklappt...
     
  10. Mike21

    Mike21 Guest

    Den Trick mit den Zeitungen muss ich auch mal unbedingt ausprobieren !
    Vereiste Scheiben hatte ich bei meinem Fabia früher auch. Beim Wechseln der Scheibenwischer war mir der Scheibenwischer-Arm auf die Frontscheibe geknallt und hat dort einen langen Riss verursacht (ich ging in die Luft wie ein HB-Männchen :fluch: ). Nach dem Auswechseln der Frontscheibe war aber auch das Problem mit der Vereisung weg. Wahrscheinlich war immer Feuchtigkeit durch nicht richtig verklebte Stellen an der Frontscheibe eingedrungen.

    Gruß
    Michael
     
  11. cooky

    cooky

    Dabei seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottingen
    hast du das auto evtl. erst gekauft???

    ich hatte das problem mit meinem alten fiesta.
    mein lieber händler hat auto vor dem verkauf noch einmal so richtig dampfreinigen lassen. dadúrch hatte ich 2 jahre lang jeden winter mit dem eis auf der innenseite der scheibe zu kämpfen. das einzige was bei mir geholfen hat, war den ganzen sommer durch, das auto in die sonne zu stellen und eine scheibe offen zu lassen, damit die luftfeuchttigkeit entweicht.

    aber dass hilft dir hier leider wohl nicht sofort...
     
  12. #11 Andre H., 10.12.2003
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    @ cooky

    Du willst uns jetzt nicht erzählen, dass Du wirklich dachtest, dass Dein Auto 2 Jahre von der "Dampfreinigung" zum trocknen brauchte !!??

    Und was meinst DU mit "hast du das auto evtl. erst gekauft???" - LOL was denn sonst :beifall:

    Dein Beitrag verdient den Community-Fun-Preis des Monats :sieger: (sorry ist nicht böse gemeint)

    André
     
  13. #12 Toni007, 10.12.2003
    Toni007

    Toni007 Guest

    Ich hatte das Problem auch mit meinen Octavia, aber ich habe nun einen kleinen Luftentfeuchter gekauft (Humdry...). Das wirkt perfekt.
     
  14. Toast

    Toast Guest

    Andere marken raten dazu die klimaanlge auch im winter laufen zu lassen. Sie dient dem entfeuchten der luft. Wenn das auto abgestellt wird gibt sie bei weitem nicht so viel feuchtigkeit ab wie sie dem innenraum vorher entzogen hat. Ausserdem ist es für die anlage nicht gut wenn sie über einige monate nicht in betrieb ist. Das verringert die lebensdauer.
     
  15. #14 fabiatante, 10.12.2003
    fabiatante

    fabiatante Guest

    @cooky
    jup mein autochen is grad mal 4 monate alt


    habe das jetzt bei meinem neuen freundlichen angesprochen . soll montag mein auto mal vorbeibringen für nen tag wollen dann mal gucken


    bin schon gespannt was dabei herraus kommt
     
  16. #15 BlackFabi, 10.12.2003
    BlackFabi

    BlackFabi

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ravensburg
    Hi ,

    also wir stellen unser auto im winter immer in die Garage und drehen die vorderen 2 fenster ein stückchen auf.So das ein bisschen Luft zirkulieren kann.Das kannste natürlich nur machen wenn de ne Garage hast.
    Ansonsten weiss ich auch nicht weiter :keineahnung:
     
  17. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Hast du nen Pollenfilter? Könnte auch das Problem sein:

    Zitat aus der Autozeitung 1/04:
    "Sommerstaub, Herbstfeuchte, Pollenflug, Sand-und Rußpartikel setzten dem Innenluftfilter zu. Jetzt sollte er getauscht werden, denn in der kalten Jahreszeit senkt ein verstopfter Filter den Heizdurchsatz um 50-70 Prozent. Die Folgen sind beschlagene Scheiben.".....die auch mal vereisen können.

    SaVoy
     
  18. #17 Achim G., 16.12.2003
    Achim G.

    Achim G. Guest

    Hi!

    Sauber sollte die Frontscheibe auch sein, denn Schmutz auf der Scheibe (von innen) bindet freilich die Feuchtigkeit schneller und dann hat man die Schneeflöckchen schneller als sonst.

    Grüße
    Achim
     
  19. #18 fabiatante, 16.12.2003
    fabiatante

    fabiatante Guest

    ALSO

    komm grad vom freundlichen .

    haben das problem gefunden :beifall: es lag an den hinteren türen auf beiden seiten da waren die dichtungen undicht . wurden jetzt augetauscht . und das solls jetzt gewesen sein .

    hatte noch glück das ich "so schnell " war sonnst währe die feuchtigkeit in teppig unter den fussmatten gezogen und das währe ja ärgerlich.....

    mal gucken wenn es wieder friert ob es das jetzt war oder ob das problem immer noch besteht was ich nat nicht hoff ...


    :gruenwink: Fabiatante
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Angelus, 21.12.2003
    Angelus

    Angelus Guest

    Hallo

    Altes Hausmittel gegen Feuchtigkeit im Auto,
    nen Stoffbeutel mit etwas Reis im Auto
    lassen und Ihn ab und zu mal zum trocknen
    zu hause auf die Heizung packen, zum Trocknen
    damit nix schimmelt.

    Allzeit trockne Autos von innen wünscht.
    Angelus :cool:
     
  22. Foxboy

    Foxboy Guest

    Tip: Wenn die Frontscheibe morgens von unten nach oben vereist ist, ist wahrscheinlich die Feuchtigkeit durch die (noch offenen) Defrosterdüsen nach oben an die Scheibe gestiegen. Besonders gerne macht sie das, wenn der Wahlhebel auf 9 Uhr steht (Fußraumdüsen und Defrosterdüsen offen)

    Abhilfe: Drehhebel für Düsenwahl auf 6 Uhr (unten), bevor man das Auto abends abstellt.

    Fox
     
Thema: Frontscheibe von innen vereist
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia scheiben von innen gefroren

    ,
  2. skoda fabia frontscheibe von innen vereist

    ,
  3. skoda oktavia friert von innen zu

    ,
  4. skoda ooctavia scheibe innen gefroren,
  5. skoda fabia..scheiben von innen gefroren,
  6. Auto von innen vereist,
  7. bei einem 1 Jahr alten citigo vereist von innen die windschutzscheibe,
  8. skoda octavia scheiben innen gefroren ,
  9. skoda yeti frontscheibe gefriert von innen,
  10. skoda fabia scheiben innen gefroren,
  11. fabia frontscheibe nass,
  12. skoda fabia frontscheibe innen nass,
  13. skoda fabia 2003 innenraum feucht
Die Seite wird geladen...

Frontscheibe von innen vereist - Ähnliche Themen

  1. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  2. Abdeckung Frontscheibe

    Abdeckung Frontscheibe: Hi, kurze Frage - habt ihr eine Empfehlung für eine Abdeckung für die Frontscheibe? Wenn mein schwarzer O3 in der Sonne steht, kann ich drinnen...
  3. Eigene Konfiguration - Frage: Entriegelung Heckklappe/Deckel hinten von innen (elektr.)

    Eigene Konfiguration - Frage: Entriegelung Heckklappe/Deckel hinten von innen (elektr.): Kann mir jemand bei meiner Konfiguration die Position 67 erklären? Dort steht "Entriegelung Heckklappe/Deckel hinten von innen (elektr.)" Ich...
  4. komische stelle an der Motorhaube (innen)

    komische stelle an der Motorhaube (innen): Hi Ich habe leider eine sehr komische stelle an meiner Motorhaube gefunden... Jetzt die Frage... Ist das normal? Es könnte eine verklebung sein,...
  5. Fahrzeug von innen nicht verschließbar, Fensterheber ohne Funktion

    Fahrzeug von innen nicht verschließbar, Fensterheber ohne Funktion: Aber ich kann an der Beifahrerseite das Fenster öffnen und schließen. Von außen kann nur die rechte Seite verschlossen werden. Kann mir jemand die...