Front Lautsprecher sowie endstufe fürn Fabia

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Benni, 05.07.2004.

  1. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    So mal ne frage an die experten unter euch (und nur die bitte *g*).

    Ich brauch im Fabia neue Boxen vorn. und ne neue Endstufe.

    Was könnt ihr mir da empfehlen? Soll ned so arg teuer sein aber anständig klingen.

    Nen Subwoofer hab ich von Canton den RS100.

    die 3 sachen sollen an ne vernünftige endstufe (oder 2 wenn günstiger)

    Ich hör grundsätzlich alles an musik, von rock über techno zu irgendwelchen schnulzen. Soll aber alles gut klingen.

    Macht mir mal bitte n paar vorschläge zu preis-leistugs GUTEN geräten.

    welches preislimit hat sinn? ich würd mal grob den rahmen bei 300 euro stecken, darf aber gern darunter bleiben.

    Ach ja die Boxen sollten unter die verkleidung passen.

    Danke schonmal
    Benni
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PJM2880, 05.07.2004
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Also ich hab die Focal Polyglass 165 V Slim drinn.

    Frag doch mal "Sillek" zu den Preisen.
     
  4. #3 michi-boom, 05.07.2004
    michi-boom

    michi-boom Guest

    Hallo zusammen,

    Bin sicherlich kein riesen Experte, aber ein bisschen kenn ich mich schon aus. Also, ich suche auch schon seit längerer Zeit für die passenden Lautsprecher. Eine Endstufe hab ich schon: Carpower Wanted 4/320 (nochmal die selbe wie für den Sub). Die Endstufe hatte ich auch schon in meinem Vorgängerauto (Fiat Brava) zusammen mit den Lautsprechern Canton CS 2.16. Der Klang war ziemlich gut, vor allem aber das Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar (120,- € damals).

    Die Lautsprecher müssten 16 cm Durchmesser haben. Du wirst aber noch neue Lautsprecheraufnahmen (z.B. bei AIV) bestellen müssen. ACR, falls bei Dir in der Nähe vertreibt die auch.

    Daher meine Empfehlungen:


    Lautsprecher:
    Canton QS 2.16 ca. 129,- € z.B. bei EBAY
    P.S.: Achte auf das QS (RS oder CS sind die Vorgängerversionen)

    Verstärker:
    Carpower Vortex 2/320

    Wichtig: Türen schön dämmen mit Teermatten o.ä., damit nichts klappert und es hübsch klingt
     
  5. #4 schwipsy, 05.07.2004
    schwipsy

    schwipsy Guest

    Hallo Benni,

    habe als Fronspeaker die Next FLS6 drin, sind Neodym-Speaker und passen unter die Abdeckung,
    Preis lag glaub ich bei 140-160€ wenn ich mich recht erinnere.

    Gruß Schwipsy
     
  6. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    GUt nehmen wir mal das Canton QS system an... denn das finde ich klanglich für mich auch passend, besonders den hochtonbereich finde ich bei Canton sehr angenehm, ausserdem passts zum sub.

    So schlaue frage, passt das ohne weiteres unter die abdeckung mit den adapterringen?

    Der Sub verträgt 200 watt RMS, ich möcht ne sinnige Endstufe für den sub und das frontsystem zu haben der nich gleich die spulen oder die hochtöner zerdonnert.

    Gibts da was mit genügend Power aber mit fairem Preis?

    Benni
     
  7. fawel

    fawel Guest

    Öhm das Canton hat nen alles andere als angenehmen Hochtonbereich. Der HT ist sehr schrill und zischig, was durch Endstufen die Carpower nur noch verstärkt wird...

    Was hörst du für Musik?

    Für Techno geht das Ground Zero GZRC-16 sehr gut. Das Axton CAC218 ist auch nicht schlecht. Und beide sind nicht teurer als das Canton was mit Streichpreisen täuscht...

    Edit: Das Ground zero gibts auch als Flat Variante klickst du hier

    Lässt sich sicherlich einfacher verbauen als das Breite Canton....

    Ich will das Canton nicht schlecht machen. Ich hatte es aber selber mal und der HT war wirklich eine Qual...
     
  8. #7 michi-boom, 06.07.2004
    michi-boom

    michi-boom Guest

    Da sprichst Du wahres Wort. Man muss bei den Canton Lautsprechern ganz genau aufpassen, wo und wie man sie einbaut. Deren Geheimnis liegt meiner Erfahrung nach darin, dass der Hochton nicht sofort durch die Scheiben reflektiert werden darf. Außerdem muss man unbedingt die Anwinkelung der Lautsprecher austesten.
    Ich hatte auch ein leichtes zischeln mit dabei. Ich dachte aber, dass das normal sei.

    Frage 1:
    Also, kann jemand vielleicht mal bescheid sagen, wie die Einbautiefe mit welchem Adapter nun genau ist?

    Das wäre doch mal sehr hilfreich. Vielleicht kann das mal jemand ausmessen.

    Frage 2:
    Wie siehts denn aus mit Doorboards? Wo kann man die herbekommen. Oder noch besser: Kann jemand ne Anleitung anbieten, wie die beim Fabia gebaut werden und wo die Materialien zu bekommen sind? Grundsätzlich ist mir klar wie es funktioniert, aber speziell am Fabia mit Bildern wäre mal echt hilfreich. :victory:

    Frage 3:
    Was ich auch noch nicht gefunden habe: Bilder von der Verlegung ller Kabel (Strom und Cinch) durch das Auto in den Kofferraum.
    Ich bekomme das Verkleidungsteil vorn rechts an der A-Säule unten nicht ab (das erste in der Ecke festgeclipste Eckteil). Kann mir mal jemand sagen, wie ich das abbekomme???:frage:
     
  9. zwuba

    zwuba Guest

    @Frage 3

    Bilder hab ich leider keine aber das Verlegen in den Kofferraum ist denkbar einfach. Die Seitenholmverkleidungen gehen mit etwas Kraft ganz einfach runter dann bist du schon mal bei der Rücksitzbank. Wie du das dann dort verlegst ist deine Sache denn Platz ist dort mehr als genug.

    Zu der Verkleidung an der A-Säule - ich denke du meinst das kleinere Plastikteil im Fußraumbereich des Beifahrers, dass hab ich nämlich auch nicht abbekommen. Man kann es aber eigentlich bedenkenlos soweit von der Türdichtung wegdrücken das man dort locker ein Chinchkabel reinbekommt. Ich hab dort mittlerweile 3 Stück davon drin und es geht immer noch :)
     
  10. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Also um das nochmal deutlich zu machen...

    @Fawel ich hab oben eigentlich geschrieben was ich so höre ;) techno ist auch dabei... aber es soll generell gut klingen und nich nur bei einer musikrichtung... ich hör einfach zu verschiedene mucke.

    Boxen sollen an die original plätze ohne grossartigen bastelaufwand und möglichst unsichtbar nach aussen hin.

    Bei den hochtönern könnt man überlegen die orginal halterung zurecht zu säbeln, winkel bleiben aber wie Serie.

    Ich habe die Cantons schon gehört und ich mag halt solch brilliante höhen. kanns im zweifel ja rausdrehen an der weiche und an der headunit.

    Ansonsten an michi-boom mach bitte n eigenen thread dazu auf das alles interessiert mich nich *g* also doorboards und der firlefanz. ansonsten schon mal danke für deine tipps. Ist das ne 4 kanal endstufe? leistungsangaben? hab von der firma noch nie gehört.


    So und was sagt ihr mir in sachen endstufe?? Noch andere tipps??

    Benni
     
  11. zwuba

    zwuba Guest

    Also ich betreibe das Alpine SPR-176A an einer Cadence A2 und bin eigentlich restlos glücklich über das harmonische Klangbild wobei das mit den Canton vermutlich auch recht gut klingen sollte :)
    Hab auch schon mal die Steg QM 45.4x an das selbe System gehängt wobei dabei aber die Hochtöner ziemlich ... sagen wir mal "heftig" ... klangen.

    Vielleicht wäre auch die Helix HXA 40 MKII ein passender Partner für die Cantons ... zwecks Preis am besten ---> Sillek :rolleyes:
     
  12. #11 michi-boom, 07.07.2004
    michi-boom

    michi-boom Guest

    Die Daten meines Verstärkers:
    MONACOR (!) Carpower Wanted 4/320
    4*73 W an 4 Ohm
    2*192W an 4 Ohm (gebrückt)

    Preis war damals um die 150,- € (heute auch noch ni billiger), was ich ziemlich fair finde. Habe bisher auch noch nie Probleme mit beiden gehabt, sei es mit Subwoofer oder den Lautsprechern.

    Die neue davon hat das Kürzel Vortex [statt Wanted] hinten dran). Monacor ist auch ein sehr renomierter Hersteller v.a. von Subwoofern (z.B. die "Raptor" Serie).
    Die neue Vortex schaust mal bei Ebay, die haben (wirklich) die günstigsten Preise und alle Konfigurationen (2-Kanal mi 2*100W Sin @ 4 Ohm (179,- €), 2-Kanal mit 2*200W Sin @ 4 Ohm (269,- €).

    ... und dann gibt's noch die 4-Kanal Carpower Vortex 4/400:
    Max. Leistung 800 Watt/MAX
    Sinusleistung 2 Ohm 4x170 Watt/RMS
    Sinusleistung 4 Ohm 4x100 Watt/RMS
    Brücken-Leistung 4 Ohm 2x340 Watt/RMS
    Frequenzbereich 15-20000Hz
    Anschlussimpedanz (min) 2 Ohm (Brücke 4 Ohm)
    Eingangsempfindl. (Line) 0,3-8V/CH1+2 50kO, CH3+4 20kOhm
    , welche ich aber ni bei Ebay gefunden habe.


    Für Dich müsste ja dann die Carpower Vortex 2/200 für 179,- € in Frage kommen, oder?

    Ich hatte nur wegen den Doorboards gefragt, weil Du ja schließlich nur vorn Lautsprecher haben willst (die hinteren Originalen willste ja bestimmt rausdrehen, weil Du die eh nicht mehr wahrnehmen wirst) und sich da eine Kombination 16 cm LS + Kickbass anbieten würde, da Dir ja die "Kraft" von hinten fehlt.

    Letzendlich auch egal. Jetzt ein heißer Tipp: Kauf Dir doch mal ne "Autohifi". Dort hast Du zumindest schon mal alle getesteten Lautsprecher und Endstufen mit UVP und Leistungsangaben als Rangliste aufgeführt. Das könnte Dir auch ein wenig zum groben Sichten helfen.

    Hier jetzt noch meine Lieblingseinkaufstätten im WWW:
    bigdogudio
    carstereocomponents
    hirschille
    Bei den 3 findet man eigentlich alles (außer Monacor Carpower) zum vernünftigen Preis. (Meine Meinung)
     
  13. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    oder bei mir *g* :D
     
  14. fawel

    fawel Guest

    Benny dann schau doch mal nach dem Ground Zero GZRC-16 oder Axton CAC218. Sollten beide recht günstig zu bekommen sein.

    Sillek: Kannst du auch Audio System liefern?
     
  15. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Gut gut, danke für eure tipps.


    Also... Die Wanted 4/320 klingt doch eigentlich ideal. Hat 240 watt gebrückt für den Canton RS100 Sub (angegeben mit 200 Watt RMS, 400 Watt Impuls)

    Dazu das Canton QS 2.16 Frontsystem auf den verbliebenen beiden Kanälen.

    Gibts dazu einwände? Ists zuviel/zuwenig für die lautsprecher/sub?

    2 von den Vortex 2 kanalendstufen sprengt schon bei weitem das Budget.


    Ich hab son bissl das Problem mit den Frontspeakern, ich hab bisher nur die Cantons gehört und fand sie sehr angenehm, grade diese leicht aggressiven höhen fand ich irgendwie schön. Sind die im auto an den Originalplätzen (nicht auf die scheibe gerichtet) echt nicht zu ertragen?

    Andere habe ich leider noch nicht gehört und leider auch keine möglichkeit hier die ich wüsste.


    Nochmal als betonung, ich möchte vernünftigen Klang auch mal bei höheren lautstärken, ich will keine rollende techno disco oder so.

    Benni
     
  16. #15 Erdnuckel, 08.07.2004
    Erdnuckel

    Erdnuckel

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Hönow
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    also ich hab das Canton CS 2.16 und der hochtöner müste auch noch der selbe wie beim QS sein! wenn ich meine ESX 504 dran hänge mit 4mal 50 watt rms dann klingt es ganz passabel mit dem Hochtöner aber nicht so laut. und sobald ich die stärkere endstufe von mir ranhänge die Crunch MXB 2250 mit zweimal 150 watt dann ist der Hochtöner fast nicht mehr zu ertragen!

    die ESX dürfte um die 190 euro kosten, soviel habe ich für die bezahlt
     
  17. #16 hobel27, 08.07.2004
    hobel27

    hobel27 Guest

    also ich habe das canton cs2.13 da müßte der allgemeine hochtöner von caton drin sein ! ich habe die hochtöner in die türverkleidung eingarbeitet !auf mich wirken die hochtöner nicht aufdringlich !ich habe sie an einer crunch mit 60watt sinus und die einstellung an der weiche auf "null " gelassen ! ich kann mich nicht beklagen ich überlege schon ob ich das canton demnächst gebrückt(vierkanal auf zweikanal) laufen lasse !
     
  18. #17 michi-boom, 09.07.2004
    michi-boom

    michi-boom Guest

    Ja, ich nochmal.

    Die Canton müssen nur richtig ausgerichtet sein und wie oben schon erwähnt kann man die Lautstärke anhand der Frequenzweiche in drei Stufen einstellen: -2 db, +/- 0 db, +2 db;
    je nach Verstärkerkombination und Einbausituation kann dann gewählt werden.

    Ich hatte damals -2db eingestellt und noch anhand des Radios die Frequenz bei 2khz um eine Stufe gesenkt.
    Dann klang es ziemlich harmonisch (v.a. für den Preis!).

    Zur Korrektur und Ergänzung:
    Ich hatte geirrt, was das RS 2.16 angeht. Diese Kombo ist nicht besonders alt, sondern nur ne abgespeckte Version vom QS 2.16.
    Hat in der Car&Hifi von diesem Monat auch gut abgeschnitten. Es ist jedoch nur "Einstiegsklasse". Im www sind sie schon für 79,-€ erhältlich.

    Also, wirklich falsch kannst Du mit den Canton nichts machen. Klingen auf jeden Fall gut bis sehr gut. (meine Meinung) Und denk dran: Besser gehts immer; dann brauchst Du aber das nötige Kleingeld. (Also die Ansprüche nicht ganz sooo hoch schrauben) :einfall:
     
  19. knut`

    knut` Guest

    Heyheyhey dann werd ich mich auch nochmal einmischen...

    das Dreiecke im Fussraum kriegt ihr ab, dafür muss vorher aber das Handschufach abgeschraubt werden (3 oder 4 Schrauben im Fach an der Oberkante und eine am Berech vom Linken Knie des Beifahrers!

    Habe alles rausgehabt um es zu lackieren :-) soviel dazu!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Wo habt ihr eigentlich die Weichen verstaut? In den Türen oder draussen??
     
  22. #20 Erdnuckel, 15.07.2004
    Erdnuckel

    Erdnuckel

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Hönow
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kannste dir aussuchen! je nach dem... wenn die Weichen nen Hingucker sind dann vielleicht außen! aber meist innen an der türverkleidung... bei mir ist eine an der Türverkleidung, also innen und die zweite im Doorboard. Also man kann sie nicht sehen.
     
Thema:

Front Lautsprecher sowie endstufe fürn Fabia

Die Seite wird geladen...

Front Lautsprecher sowie endstufe fürn Fabia - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  2. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  3. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  4. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  5. Lautsprecher

    Lautsprecher: Hallo, ich fahre ein Skoda Rapid (Erstzulassung 2015), am Sonntag Auto abgestellt funktionierte noch alles besten, Montag Mittag starte das Auto...