Front bricht mir weg!!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von JaGu, 20.04.2004.

  1. JaGu

    JaGu Guest

    Bei meinem Problem handelt es sich um ein „knarzendes“ Geräusch im Federbereich der Front. Dieses „knarzende“ Geräusch tritt vermehrt bei langsamer Fahrt und bei gleichzeitigem Ein- bzw. Ausfedern des Fahrzeuges auf. Linke und rechte Seite vorne sind beide im gleichem Ausmaß betroffen. Wenn der langsamen Fahrt und dem Ein- bzw. Ausfedern ein gleichzeitiges Bremsen hinzukommt erhöht sich die Intensität des Geräusches erheblich und, ich bitte mir diese flapsige Ausdrucksweise zu entschuldigen, man fühlt sich genötigt zu denken, dass einem die Forderachse des Fahrzeugs schlicht und ergreifend wegbricht! War jetzt schon dreimal deswegen bei Skoda: 1.: Federstall an sich knarzt 2.: Halterung der Federn knarzt 3.: Gummi-Stutzen der Halterung knarzt. Außerdem wurde mir gesagt Skoda kenne das Problem, kriege es aber nicht in den Griff. LÄCHERLICH!!! Ein millionenschwerer Autokonzern kriegt's nicht hin? Ein Freund hat denselben Wagen wie ich und hat dasselbe Knarz-Problem wie ich. Schreib jetzt auch einen Brief an SAD, da man ja davon ausgehen kann, dass die das Auto wissentlich so auf dem Markt lassen! Beide Autos hatten auch eine lose rechte Beifahrertür und auch ab Werk, wie Skoda sagt!!! Hat hier vielleicht jemand eine Idee was das Knarzen angeht oder wie ich mich mit Skoda auseinandersetzen sollte?
    Danke im vorraus
    Jan
    Daten: Fabia 1.2 55PS 05.2003
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mic

    Mic Guest

    Das Knarzen könnte von defekten Koppelstangen herrühren, das kommt beim Fabia häufiger vor, allerdings sollte das deiner Werkstatt auch bekannt sein und anstandslos ein austausch erfolgen.

    Im Board findest du dazu einige Beiträge über die Suche (nach Koppelstange suchen), schau dir mal diesen hier an, da wird das recht gut geschildert (vielleicht mal ausdrucken und deiner Werkstatt vorlegen):
    http://www.skodaforum.de/thread.php?threadid=6165
     
  4. JaGu

    JaGu Guest

    Für was aber sind den diese Koppelstangen zuständig? Also vereinzelt besitze ich ja Kenntnisse über Fahrzeugtechnik, aber bei Koppelstangen hört es definitiv auf! Und wenn das mit den Koppeln ein bekanntes Problem darstellt, warum wird das dann bei Skoda nicht automatisch gemacht, bzw nicht einmal in Betracht gezogen?
     
  5. popans

    popans Guest

    Wann ist Dein Wagen den erstzugelassen??
     
  6. fawel

    fawel Guest

    Mein Fabia ist auch 05/2003 und hat manchmal beim bremsen aus langsamer fahrt so ein knacken was von vorne rechts zu kommen scheint, ist aber auch selten... Bin noch nicht dazu gekommen im AH nachzufragen
     
  7. #6 TirolerViertel, 21.04.2004
    TirolerViertel

    TirolerViertel Guest

    Hi,
    willkommen im Club. Hatte bei meinem 2003er ab Ausfahrt Händler das gleiche Geräusch. Koppelstangen sind es nicht, es geht auch manchmal weg. Kann nur nicht sagen bei welchen äußeren Einflüssen. Ich mach halt das Radio lauter, aber nicht zu viel, sonst klapperts in den Türen.
    Zum Trost fahr ich ab und an im Fiat meiner Freundin mit, dann gehts mir in meinem Auto wieder etwas besser.
    Hilft dir zwar nicht aber man gewöhnt sich daran. Sag nur keinem das man das in einem Auto für 19000€ nicht erwartet darf oder so. Es geht doch.
    Gruß Uwe.
     
  8. #7 Brausebär, 21.04.2004
    Brausebär

    Brausebär Guest

    Hallo

    Hat meiner auch und mein Polo IV vorher auch. Sind die Gummis vom Querlenker. Einfach Teflonspray drauf und weg ist es. Beim Polo hab ichs gemacht bei mienm Fab nocht nicht. Bi zu falu dafür undübrigens ist das Radio eh immer an :D . Höre ich dann eh nicht.
     
  9. Mic

    Mic Guest

    @JaGu
    Wie Power Feli im o.g. Thread schreibt, sind die Koppelstangen die Verbindung zwischen Achslenker und Stabilisator.
     
  10. #9 Drachier, 21.04.2004
    Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterfranken
    Hi JaGu,
    ich würde sagen, nicht verzagen Herrn Merz fragen...
    Das mit den Querlenkern könnte auch sein, hatte ich bei meinem Escort Combi mal.
    Meiner läuft wie ne eins!
    Wildwechselfreies Frühjahr wünsche ich Dir!
    :zwinker:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. JaGu

    JaGu Guest

    Also, ich war heute wieder mal in der Galerie und hab dann mal das Thema Koppelstangen angesprochen. Mir wurde dann erstmal die Geräuschpalette meines Autos vorgeführt: ich habe ein "Knarzen und Krachzen", die Koppler erzeugen eher ein hartes "Knacken mit vorhergehendem IIIeeeeehhh-Laut". War lustig, hat mir aber nix gebracht...:-(
    An Drachier: Mr. Merz ist wirklich ein netter Zeitgenosse, aber er bekommt's halt auch nicht hin. Aber wenn ich hier schon einen "Kollegen" treffe: Weißt du, wie die das in WÜ mit Einstellungen für Comfort-Blinker halten. Also, Steuergerät und Codes und und und... Vielleicht weißt du da ja was. Wäre ein Wehrmutstropfen. Danke
     
  13. #11 Drachier, 22.04.2004
    Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterfranken
    Hi Jagu,
    wenns nicht die Koppelstangen sind, haste mal die Querlenker angesprochen?
    Garantie/Gewährleistung ist ja noch!
    Jetzt nach dem Winter sitzt ja auch überall Salz drin und dass kann u.U. dann in diesen Querlenkerlagern, oder auch oben im Federbeinlager evtl. zu Geräuschen führen.
    Solche Sachen mache ich persönlich immer Schriftlich.
    Habe damit in den vergangenen Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Bei meinem Fabi ist es so, dass er z.B. von anfang an vom Getriebe? her, so ein bisschen rauh klingt, Schaltung geht aber einwandfrei.
    Habe mich mittlerweile daran gewöhnt und denke das jedes Auto seine Spezifischen Geräusche erzeugt.
    Ausserdem habe ich mir ja einen kostengünstigen "Kleinwagen" zugelegt und keinen doppelt so teuren Mittelklassewagen.
    Beim Tanken ist meine Zufriedenheit dann wieder vollkommen!
    4,8L/100, bei dieser Motorisierung, muss erst mal ein anderer vergleichbarer Wagen unterbieten. (Das war übrigens noch mit 195er Winterreifen).
    Auf das der Mangel bald behoben wird!
    Drachier :zwinker:
    P.S.: mit den anderen Sachen kenne ich mich nicht aus, sorry.
     
Thema:

Front bricht mir weg!!!

Die Seite wird geladen...

Front bricht mir weg!!! - Ähnliche Themen

  1. Winter Front Grill Schutz

    Winter Front Grill Schutz: Hallo Zusammen Hat jemand von euch die Erfahrung mit "Front grille winter Cover KI-R" schimpft sich das Teil auf englisch auf der z.b....
  2. RS Front für meinen "Wildjäger"

    RS Front für meinen "Wildjäger": Hallo, Ich Fahre einen Oci 1999 und habe das Problem, das meine Frontschürze jetzt total hinüber ist nachdem ich damit schon 3 Wildschweine, 1...
  3. Front Assist nicht mehr Serie?

    Front Assist nicht mehr Serie?: Im Konfigurator gibt es jetzt den "Front Assist inkl. ACC" gegen Aufpreis. In der Liste der Serienausstattung kann ich den Front Assist nicht mehr...
  4. Komplette Front gesucht!

    Komplette Front gesucht!: Hi Leute! Mein Dad hatte mit seinem Octavia einen Auffahrunfall. Er wollte den auf den Schrott bringen aber ich habe mich dazu entschieden den...
  5. adaptiver Abstandswarner gleich FRONT ASSIST (Begrifflichkeiten)

    adaptiver Abstandswarner gleich FRONT ASSIST (Begrifflichkeiten): Hallo Gemeinde, bald ist es soweit und nach langer Wartezeit wird auch mein S3 bald beim Händler stehen. Nun habe ich nochmals schriftlich...