Front Assistent

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von Tomhey, 20.11.2015.

  1. Tomhey

    Tomhey

    Dabei seit:
    28.06.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    hallo zusammen,
    Ich habe einen 6 Monate neuen Skoda Fabia Kombie.
    Das Fahrzeug hat einen sogenannten Frontassistent.

    Wer hat damit Erfahrung.
    Laut Anleitung soll er in Gefahrensituation selbstständig bremsen oder wenigstens vorbereitent die Bremse betätigen. Bis 30 km soll er selbsttätig in die Eisen gehen.

    Eine echt gefährliche Situation hatte ich bis jetzt zum Glück noch nicht.
    Habe aber schon mal bewusst, ohne das was passieren kann , dicht aufgefahren. Nichts tut sich da.
    Entweder hatte ich zu früh gebremst oder das Teil ist defekt.
    Eingeschaltet ist er.
    Bis jetzt gab es zweimal eine Situation wo er getutet hat und das Symbol gekommen ist.
    Aber das waren Situationen wo ich eigentlich nicht unbedingt sehr dicht aufgefahren war.
    Bin mir echt nicht sicher, ob das Teil im Ernstfall reagieren wird.

    Hat da jemand Erfahrungen damit?

    Gruß Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superb-Bua, 20.11.2015
    Superb-Bua

    Superb-Bua

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    63
    Meinst du ACC?
    Manche bremsen von alleine, andere weissen nur darauf hin
     
  4. #3 vaderabraham, 21.11.2015
    vaderabraham

    vaderabraham

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance Kombi, 1,4TSI , BJ April 2014
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Donaustadt Wien
    Kilometerstand:
    12000
    ich hab schon ein paar mal den Assi bemühen müssen. Meistens dann, wenn z.B. folgendes passiert:
    Du stehst hinter einem Auto an der Kreuzung. Die Ampel wird grün und das Auto vor dir fährt weg. Du gibst natürlich Gas und fährst hinterher. Plötzlich aus welchen Gründen auch immer, verlangsamt sich das vor dir fahrende Auto. Du merkst es nicht (weil ein hübsches Mädel neben dir sitzt) und bleibst weiter auf Beschleunigung. Dann hat der Assi schon einige Male in die Eisen getreten.

    Ich hatte früher auch schon einige Versuche mit dem Assi gemacht. Er funktioniert eigentlich immer zuverlässig, wenn sich das vor dir fahrende Fahrzeug bewegt. Bei stehenden Fahrzeugen funktioniert das glaube ich nicht. Zumindest habe ich mich noch nicht getraut, bis auf einen Minimumabstand zu warten. :-)
     
    11i_we gefällt das.
  5. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
    Verwechselt nicht den Frontassi mit acc!
    Acc ist n anderes Thema, deshalb hier nur kurz erwähnt, das dieser tatsächlich nur auf "bewegte Ziele" reagiert. Das hat der Fabia aber meines Wissens gar nicht wählbar.
    Der frontassi macht genau das was er soll und bei vaderabraham eindrucksvoll beschrieben ist. Mir ist das zum Glück bis jetzt nicht passiert.
    Das mit den 30 km/h: Bis zu dieser Grenze garantiert das boardbuch lediglich die Bremsung ohne Unfall. Bist du schneller dient das System lediglich zur Aufprallminderung.

    Es ist denke ich schwer den frontassi bewusst auszulösen weil der doch recht spät auslöst. Hab aber auf YouTube mal n Video mit nen Polo gesehen den sie auf Kartons zu fahren ließen.

    Und zu guter letzt: Das hier ist das OCTAVIA III Forum. Für deinen Fabia gibts n extra Platz im Fabia Forum.
     
  6. #5 Egonson, 21.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    586
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Stehende Hindernisse werden ignoriert. Wie du schon geschrieben hast, das Fahrzeug vor dir muß seine Geschwindigkeit verringern damit dein Assi wirkt.
     
  7. #6 topgun275, 21.11.2015
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    214
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    11000
  8. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
    @ egonson: Das ist falsch!
    Deshalb schrieb ich, dass acc nicht mit dem frontassi zu verwechseln ist.
    Der frontassi reagiert auch auf stehende Hindernisse!
     
  9. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
     
  10. #9 Egonson, 21.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    586
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Ich hab in meinem S3 den Frontassi kein ACC (Schaltgetriebe), der Frontassi reagiert nicht auf stehende Hindernisse.
    Wobei ich mir da nicht 100% über die Wirkungsweise sicher bin. Bei mir hats auf der Landstrasse mal aufgeleuchtet als vor mir einer rechts abgebogen ist und ich etwas zu dicht dran war. Ob der jetzt abbremsen soll weiss ich ehrlich gesagt nicht. Bei Geschwindigkeiten unter 30 sollte er ja auch stehende Hindernisse erkennen, hab das aber noch nicht ausprobiert. Muß mich mal schlau machen. Oder kennt sich hier einer voll aus?
     
  11. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
    Fragt die bda! Die weiss die Antwort.
    In meiner steht jedenfalls dass er auch stehende Hindernisse erkennt. Nur halt eben über. 30 km/h nur noch Aufprallmildern wirkt. Ich denke auch dass es nicht aus zu probieren ist. Also mir wäre es auf jeden Fall zu gefährlich
     
  12. #11 Maxtor76, 21.11.2015
    Maxtor76

    Maxtor76

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    390
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III, Style, Limo, 1.2 TSI, 110PS, Quarz-Grau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    vdF
    Kilometerstand:
    Eingefahren ;-)
    Also einer ist hier falsch...
    Hier ist FABIA III Forum.:D
     
  13. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
    Wurde wohl verschoben... Ist in dem Fall aber auch egal weil das System in beiden dasselbe ist :-)
     
  14. Kessi

    Kessi

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Limo Style 1.4 TDI 105PS MJ2016
    Kilometerstand:
    30000
    Meiner reagiert auf stehende Hindernisse. Hatte das einmal, das vor mir einer rechts abbiegen wollte und weil ich weit genug weg war, bin ich nur vom Gas gegangen, wurde dann abgelenkt, wovon weiß ich nicht mehr, weil mein Fabia aufmal gepiet und voll gebremst hat. Der Abbieger vor mir war plötzlich halb in der Biegung stehen geblieben, weil ein Fußgänger da war, der aber letztendlich nicht über die Straße gegangen ist. Also das Teil funktioniert. Ich denke die Unterschiede entstehen dadurch, weil das Auto ja "nur" Sensoren hat und woher soll es wissen, ob man gerade auf ein stehendes Auto drauf zu fährt, weil die Ampel rot ist und man dahinter anhalten will oder eben nicht. Wenn sich das Hindernis jedenfalls vorher bewegt hatte, dann greift er ein.
     
  15. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
  16. #15 Rauchha58, 22.11.2015
    Rauchha58

    Rauchha58

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    63110
    Fahrzeug:
    Octavia Co. '14 tdi , Fabia III TSI 110, Suzuki VX800
    Werkstatt/Händler:
    VW Skoda T.Guth, Bab.hsn
    Kilometerstand:
    32000
    Aus eigener Erfahrung, ich habe den Octavia III und den Fabia III, beide Systeme (Oct.ACC und Fabia FrontAssist) reagieren zuverlässig, wenn da etwas zu schnell auf das fahrende Auto zukommt. Beide bremsen voll. ACC mit DSG ist halt noch zusätzlich sehr komfortabel im Stau, automatisch stehen und anfahren, wenn man die nervige Warnung Bremse betätigen mal aussen vor läßt. Jetzt im Winter hat das ACC übrigens verschmutzungsbedingte Warnungen/Fehlfunktionen.
     
  17. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
    @Rauchha58:
    Auch das ist so nicht ganz korrekt: Acc kann maximal 35% der vollen bremsleistung anrufen, deshalb piepst er manchmal auch wenn die differenzgeschwindigkeit sehr hoch ist. Danach greift der auch in acc integrierte Front Assist ein!
    Aber nochmals: Das sind zwei voneinander unabhängige Systeme die nicht miteinander zu verwechseln sind!
    Bitte lasst ACC hier jetzt mal aussen vor, der TE hat explizit nach Front Assist gefragt
     
  18. EpOx82

    EpOx82

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hemmingstedt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi Style 1,2 TSI 81Kw
    Werkstatt/Händler:
    AH Kath; Heide
    Und wenn man zum Beispiel auf der Autobahn zu dicht aufschließt, kommt da wo der Kilometerstand steht,
    das Symbol mit 2 Autos (Abstandswarnung).


    Gruß Martin
     
  19. #18 ornalook, 24.11.2015
    ornalook

    ornalook

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    30
    Kann man beim Modelljahr 2016 den Frontradar auf Früh, Mittel und Spät regeln oder geht dies nur ab Octavia?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 topgun275, 24.11.2015
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    214
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    11000
  22. #20 Rauchha58, 24.11.2015
    Rauchha58

    Rauchha58

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    63110
    Fahrzeug:
    Octavia Co. '14 tdi , Fabia III TSI 110, Suzuki VX800
    Werkstatt/Händler:
    VW Skoda T.Guth, Bab.hsn
    Kilometerstand:
    32000
    Ein Radar erkennt Körper/Flächen und betrachtet Unterschiede in einem bestimmten Zeitintervall. Es ist egal, welcher Körper sich bewegt. Nähert sich ein Hindernis kritisch, reagiert das System. Bei Front Assist (Fabia III) kann ich m.E. mit Bordmitteln nichts verändern, bei ACC ( habe ich nur im Octavia ) kann ich die Entfernung verstellen. Ein/Aus bleibt unbenommen, muß aber immer aktiv abgestellt werden.
     
Thema: Front Assistent
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Front Assistent bei Skoda Fabia III überprüfen

    ,
  2. skoda frotassist einstellen kosten

    ,
  3. skoda Front-Assistent

Die Seite wird geladen...

Front Assistent - Ähnliche Themen

  1. Winter Front Grill Schutz

    Winter Front Grill Schutz: Hallo Zusammen Hat jemand von euch die Erfahrung mit "Front grille winter Cover KI-R" schimpft sich das Teil auf englisch auf der z.b....
  2. Fernlicht-Assistent

    Fernlicht-Assistent: Hallo Liebe Forumsmitglieder! Kurz eine Frage unter dem serienmäßigen Fernlichtassistenten beim Sportline versteht man schon das das Auto eine...
  3. RS Front für meinen "Wildjäger"

    RS Front für meinen "Wildjäger": Hallo, Ich Fahre einen Oci 1999 und habe das Problem, das meine Frontschürze jetzt total hinüber ist nachdem ich damit schon 3 Wildschweine, 1...
  4. Blind Spot Assistent - manchmal defekt

    Blind Spot Assistent - manchmal defekt: Hallo. Seit ein paar Wochen warnt der link Blind Spot Assistent vor Autos die es nicht gibt. Auf der Autobahn, mit Tempo 130, in der mittleren...
  5. Front Assist nicht mehr Serie?

    Front Assist nicht mehr Serie?: Im Konfigurator gibt es jetzt den "Front Assist inkl. ACC" gegen Aufpreis. In der Liste der Serienausstattung kann ich den Front Assist nicht mehr...