Frauen in der Werkstatt

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Dobby, 03.03.2009.

  1. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Damit wir nicht weiter den anderen Thread zumüllen müssen, mach ich hier mal einen eigenen auf: Was ist Euch als Frau in der Werkstatt schon an Kuriositäten untergekommen, die Männern eher selten passieren würden?

    1) Ich wollte ein neues Auto kaufen, mein altes Auto in Zahlung geben. Beides Mazda. Also zum Händler hin, der sagte dann, daß sich sein Gebrauchtwagenspezialist meinen Wagen anschauen würde, um ihn bewerten zu können.
    Soweit ja in Ordnung. Der kam dann nach ner halben Stunde wieder und listete auf:
    - Scheinwerfer blind
    - Bremsbeläge runtergefahren
    - Reifen total am Ende
    - ansonsten ein sehr gepflegtes Auto
    Konnte ich mir nicht vorstellen, denn das Auto war 2 Tage vorher bei dieser Werkstatt zur Inspektion gewesen... Also dort nachgefragt. Ende vom Lied:
    - Scheinwerfer waren nicht blind, sondern einfach von außen beschlagen
    - Bremsbeläge waren wie neu (hätte mich auch gewundert, waren grad 10.000 km drauf)
    - Reifen hatten mehr als 6 mm Profil
    - den dicken Kratzer auf der Beifahrerseite hatte er nicht gesehen...
    In diesem Autohaus habe ich dann kein Auto gekauft, sondern dem Verkäufer ziemlich deutlich gesagt, daß ich mich doch nicht verarschen lasse...

    2) Mir hatte ein Defekt am Anhänger die Sicherung von meinen Blinkern zerlegt. Ich hatte keine Sicherung und auch keine Lust zum Sicherungskasten suchen, also in die Werkstatt (andere als oben...).
    Nachdem ich dem Meister erläutert hatte, warum ich da bin, kriegte ich als Erstes zu hören: "Ohne Blinker hätten sie aber gar nicht fahren dürfen!" Soweit richtig, aber soll ich das Auto zur Werkstatt tragen??
    Als Zweites, ohne sich das Auto näher angeschaut zu haben: "Das ist nicht die Sicherung, das ist das Blinkerrelais", verschwand im Lager, um mir freudestrahlend zu verkünden, daß er noch eins da habe.
    Ein Mechaniker fing also an zu basteln, um das Relais auszutauschen, wollte danach den Blinker anmachen - ging nicht. Mechaniker ratlos. Hat angefangen, Stromkreise durchzumessen und kam nach einigen Minuten zu dem Schluß "Da ist die Sicherung raus!"
    Ach nee....
    Also Sicherung getauscht, Blinker ging wieder. Ich habe ihn dann gebeten, mir doch mein altes Relais wieder einzubauen. Hat er auch gemacht. Und siehe da: Blinker ging immer noch...
    Ich habe für die ganze Aktion keinen Pfennig bezahlt... 8)
    Und wenn ich danach wieder in dieser Werkstatt auftauchte, hat man dann auch erst mal geschaut, bevor man davon ausging, daß ich eh im Unrecht war... :thumbup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Nicht übel sprach der Dübel als er in der Wand verschwand, wo ihn niemand fand^^
     
  4. #3 skoda_neuling, 03.03.2009
    skoda_neuling

    skoda_neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II, 70 PS, Ambiente, latte-macchiato ;o)
    Ich glaube, meine Geschichte mit dem Handschuhfach passt hier auch ganz gut:

    Ich habe bei der Bestellung eines Fabias mit Classic-Ausstattung von der Vorlaufliste gefragt, ob man die geschlossenen Handschuhfächer irgendwie nachrüsten könnte.
    Die Antwort des Verkäufers:
    "Sie können sich ja ein hübsches Gardinchen drüber hängen."

    Krass, oder??!! :whistling:
     
  5. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    krass :?: erste sahne :!:
     
  6. #5 pelmenipeter, 03.03.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    loool sachen gibts :thumbsup:
     
  7. #6 SiRo-CoOl, 03.03.2009
    SiRo-CoOl

    SiRo-CoOl

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport 77 KW | EZ: 05/2008
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragspartner
    Kilometerstand:
    55000
    "Kunde: Meine Rechte Nebelschlußleuchte geht nicht"

    Es gibt aber auch Männer die nicht wissen das der Roomster rechts keine Nebelschlußleuchte hat. ;-)

    MfG
    SiRo
     
  8. Dash

    Dash

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ROW 27356 Rotenburg (Wümme) Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Cool 1,4
    Kilometerstand:
    3000
    ROFL. Sorry, ich bin echt kein Sexist und habe selbst praktisch null Ahnung von Autos. Aber den Spruch find ich genial. Ich kann verstehen, dass man sich als Betroffene/r in der Situation ärgert, aber ich krieg mich grad gar nicht mehr ein... vor allem nicht, wenn ich mir das bildlich vorstelle. Aber wenn, dann ADO - die mit der Goldkante! Und hüte Dich vor dem Gilb! ;)
     
  9. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    mir gehts genauso, ich bin keineswegs sexist oder so, aber ich habe mich auch fast weggeräumt vor lachen, und wenn man sich die sache noch bildlich vorstellt..... nene, sachen gibt es, ich würde nur gern wissen wie die dame reagiert hat und vorallem was sich der verkäufer dabei gedacht hat, war ja sicher nicht seine volle absicht, der kundin sowas an den kopf zu werfen, eher laut gedacht kann ich mir vorstellen.......
     
  10. #9 Olli0815, 03.03.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Genau deshalb bin ich so selten in der Werkstatt. Manchmal geht es in Notsituationen ja nicht anders, dann vera** sie einen gleich wieder. Ich würde liebend gerne mein Auto ganz normal in der Werkstatt warten lassen, auch gute Geld dafür zahlen, wenn ich denn wüßte, dass sie nur das machen, was nötig ist.

    Als mein Golf noch meiner Oma gehörte und diese der Meinung war, bei einem über 10 Jahre alten Auto wäre noch eine Inspektion nötig, war ich bei VW. Der Kostenvoranschlag den ich bekam, überstieg den Restwert des Fahrzeuges deutlich, und der Meister riet mir zu meiner eigenen Sicherheit ja alles machen zu lassen. Als ich daraufhin antwortete, da würde ich den Wagen wohl eher verkaufen, mir sei das zu viel, ging er kurz in sich und fragte dann was ich denn haben wolle, seine Lehrlinge nähmen den Wagen sicher gerne. Ich habe die Bremsen dann selber gemacht und alles andere hat noch viele weitere Jahre gehalten.

    Außerdem reagieren Männer meist allergisch, wenn man die Schlüsselnummer schon auswendig runtersagen kann und wollen vorsichtshalber doch noch einmal den Fahrzeugschein sehen. Ich kann aber schon seit ein paar Jahren lesen und bestelle nicht zum ersten Mal Teile.

    Die Sache mit dem Vergaserflansch in meinem Auto ohne Vergaser (Monojetronic, falls das hier noch jemandem etwas sagt) kam ja schon im anderen Thread vor.

    Bremsen kann man auch immer gut verkaufen, selbst, wenn die Wagenbesitzerin sie einen knappen Monat vorher selbst erneuert hat...

    Aber man hat manchmal auch Vorteile: beim TÜV wird frau auch ohne tiefen Ausschnitt mit einem alten Auto meist zuvorkommend behandelt; ich erinnere mich an den Mängelbericht "Auspuff stark verbraucht": Als ich dann unters Auto krabbelte musste ich zu meiner Verwunderung feststellen, dass der hintere Topf nur noch lose vor dem in den Topf hineinführenden Rohr herumbaumelte, sämtliche Verbindungen waren weggerostet. Wohlgemerkt, den TÜV hat das Auto bestanden :D

    Zur Ehrenrettung der Werkstätten muss ich allerdings sagen: Viel schlimmer ist es als Kundin bei der Bank, da könnte ich ganz andere Geschichten erzählen, und die sind völlig unabhängig davon, ob man von einer Frau oder einem Mann beraten wird. :thumbdown:
     
  11. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    :D Ich bin gelernte Bankkauffrau, was meinst Du, wie sich mir die Nackenhaare aufstellen, wenn einer der Banker meint, mich beraten zu müssen?
    Dabei war mal das Highlight eine Dame der Bank, die mich anrief, um einen Termin mit mir zu machen, "weil sie mit mir über das Wertpapierdepot reden wollte". Also gut, ich habe mich breitschlagen lassen, bin brav hingefahren. Die Dame lächelte mich dann freundlich an, als ich ihr gegenüber saß und fragte mich, was sie denn für mich tun könnte. Ich war leicht verwirrt, habe also geantwortet, daß sie doch den Termin haben wollte, um mit mir was zu besprechen. Daraufhin war sie dann äußerst planlos und ich war nach 5 Minuten wieder raus aus der Bank...
     
  12. #11 skoda_neuling, 03.03.2009
    skoda_neuling

    skoda_neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II, 70 PS, Ambiente, latte-macchiato ;o)
    Na ja, wie die "Dame" reagiert hat, kann ich Dir sagen; das war nämlich ich! :thumbup:
    Ich hab reagiert wie ihr auch: Ich hab mich weggeschmissen vor Lachen! :!:
     
  13. #12 kleinemeise, 03.03.2009
    kleinemeise

    kleinemeise

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    zum glück hatte ich bisher noch glück. liegt daran dass ich meist nur ältere gebrauchte gefahren habe, die am anfang mal noch ne inspektion bekommen haben, aber dann nimmer, weils vom alter her teurer geworden wäre. sprich ich bin in ne normale werkstatt, die 2 x im jahr reifen gewechselt hat und das auto durchgecheckt, das wars. und nur das gemacht was nötig war. und so fuhr ich immer gut. bei uns scheinen die da recht harmlos zu sein.

    jetzt beim fabi werd ich wohl, wenn teuerere sachen anstehn sollen die außer garantie liegen, eine vergleichswerkstatt checken lassen ob das stimmt was mir erzählt wird. oder bekannte hinschaun lassen, die was von verstehen (gibts leider nicht allzu viele in meinem bekanntenkreis)...

    glaub aber die werkstätten ver.... nicht nur frauen die aussehn als hätten sie keine ahnung, sondern auch männer die so aussehn. :rolleyes:
     
  14. Säxin

    Säxin

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Künzelsau Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I 1.6 SLX
    Ich arbeite im Autohaus und selbst die Männer dort denken, dass man als Frau keine Ahnung hat.
    Letzte Woche fuhr mein Occi schlecht und ruckelte beim Fahren, da hab ich einen Werkstattmeister gefragt ob er mal nach schauen könnte, da kam die Antwort:"Naja schauen können wir, aber ob dort was is keine Ahnung UND zeit hab ich jetzt auch keine!" Also hab ich mir dann am Wochenende gedacht schauste selber mal nach und siehe da der Marder war da. Ich gestern zum Meister und gesagt das ich jetzt weiß was es ist und dann bekam ich die Antwort:"Das glaub ich nicht, daran kann es nicht liegen!" und solche Aktion erlebe ich öfters wenn ich mal hilfe haben möchte...

    Hab mich auch mal in Zwickau in einem Autohaus nach einem Auto erkundigt und der Typ (Verkäufer) wollte mir einen Seat Ibiza andrehen... Dann sagte ich zu ihm, dass die Radkästen leicht anfangen mit rosten und da sagte er, dass man das mit Polieren wieder weg bekommen würde... Ich frag mich manchmal ehrlich ob man mich als frau wirklich für so blöd verkaufen will/kann.

    Dann habe ich mal bei einem unserer verkäufer nach einen Occi Combi gefragt und er sollte mir mal ein Angebot erstellen und als ich nach 3 wochen immer noch keine Zettel in der hand hatte, fragte ich ihn nochmal und bekam zur antwort er kümmert sich drum. Einen tag später kam er zu mir und sagte mir mit einem lächeln:"Ich habe dein Auto verkauft!"

    vor 2 Jahren am Heiligen Abend hatte wir eine kundin da, die sagte:"Meine Glühbirne ist seit 8 Wochen kaputt!" darauf der Servicemeister:"Wir verkaufen kein Glühobst!" das fand ich auch hart

    Solche Aktionen im Verkauf und Werkstatt erlebe ich fast jeden Tag... ist manchmal richtig traurig, dass manche Männer denken sie seinen das "stärkere" Geschlecht und wissen mehr von den "komischen Dingern die Fahren"
     
  15. #14 Checkhammer, 03.03.2009
    Checkhammer

    Checkhammer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Annaberg-Buchholz 09456 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Limo RS 03 Lemon-Gelb
    Werkstatt/Händler:
    KS-Autoservice
    Kilometerstand:
    101532
    ist aber nicht nur bei Frauen so, habe letztes einige kleine Ersatzteile gebraucht und hab mir die Teilenummer selber aus meinem ETKA rausgesucht, weil cih da ja gleich alles zusammen auf einen Zettel packen kann. Ich leg dem Heini den Zettel mit den Nummern vor und er sagt "was soll ich damit ich MUSS die selber raussuchen!" Hallo werden dich auch für´s raussuchen bezahlt (Stundenlohn????) als er dann nach einen knappen halen Stunde meine ganzen Kleinteile hatte fragte er mich wann ich diese einbauen liese? Darauf hin habe ich ganz freundlich gesagt das ich diese teile selber einbauen kann/möchte. Als Anwort bekam ich zu hören das es äußerst kompliziert sei und es auch eigentlich nicht die Art seine nur die Ersatzteile zu verkeufen....etc. pp. Da frag ich mich als kunde doch wo ich noch König bin?! Oder Als ich letzten meinen Unterbodenschutz habe machen lassen weil ich ja leider keine Hebebühne habe klapperte noch was und ich wollte nochmals auf die Bühne um zu wissen was das ist. Es hieß die Koppelstange hätte etwas zu viel Luft und macht Geräusche...dann kam noch naja wir könn die ja wechseln und dann werden wir sehen?! "Hab ich die Geldschei** oder wie das ich immer alleseinzeln machen lasse? Dann viel ihm aber ein es könnte auch ein Gummi sein der die Stnge bloß führt und kann gerissen sein? Da frag ich mich doch wenn der über 10min unter meinem Auto rumsteigt ob der weis was was für Teil ist. Das Ende vom Lied kommt ja erst noch. Als die Rechnung kam dachte ich ich wäre auf Drogen, der Preis war irgendwie etwas höher als:
    1. meine Liste aus dem ETKA
    2.seine mir gesagten Preise.

    Auf Rückfrage hies es, Logistikkosten, Händleraufschlag etc. bzw. ein Kostenpunkt Arbeitszeit 0,30?! Arbeitszeit für was denn bitte das er die Teile reuasgesucht hatte oder wie oder als Pauschale für den "eigentlichen " Einbau? als ich mich weigerte die über 25€ mehr zu zahlen kam der Chef und dann lief es darauf hinaus das es eigentlich üblich wäre und man mich doch eigentlich informiert hätte und bla bla bla.... Als Lösung schlug er vor zu bezahlen oder Teile dazulassen. da ich aber einige dringend brauchte zahlte ich wiederwillig. Als ich die Woche drauf am AH vorbeifuhr fiel mir auf das irgendwer seine Aggressionen ausgelassen hatte und ein do in großen Schaufenster zum splittern gebracht hat. (ICH WARS NICHT wenn das einige denken!!!!!!)

    Aber selbst bei PitStop und Co wird einen Zeug erzählt was gar nicht stimmt. Und wenn man wiederwort gibt sind diese gleich stinkig und beachten einen noch weniger.

    Aber was lernt man daraus? Man sucht sich Freunde (KFZ-Menschen) und etwas Ausrüstung und versucht zu viel wie möglich selber zu machen um dummen Sprüchen und Unterstellungen und unnötigen geldschneidereien aus dem Weg zu gehen.
     
  16. #15 Xalixco, 03.03.2009
    Xalixco

    Xalixco

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Golf VI Variant Comforline
    Kilometerstand:
    39000
    Dem ist nichts hinzu zufügen! :thumbup:
     
  17. #16 Checkhammer, 03.03.2009
    Checkhammer

    Checkhammer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Annaberg-Buchholz 09456 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Limo RS 03 Lemon-Gelb
    Werkstatt/Händler:
    KS-Autoservice
    Kilometerstand:
    101532
    heist ja nicht "Selbst ist die Frau/ der Mann"! :thumbup:
     
  18. #17 pelmenipeter, 03.03.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    tjo heute ist ma nmeist am besten dran, wenn man es selbst macht.
    Da weiß man was man hat.
    Und die Moral der Geschicht ? Autowerkstätten schwindeln schlicht.
     
  19. #18 VW_brother, 03.03.2009
    VW_brother

    VW_brother Guest

    Servicewüste Deutschland :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bernd64, 03.03.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Und was machen die Wüsten im allgemeinen ........ :?: :whistling:

    Sie dehnen sich aus 8| ?( ;(
     
  22. #20 Supernova, 03.03.2009
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Wenn mir sowas passieren würde, ich würde voll ausrasten...
    Bei wären die mit solchen Spielchen genau an der richtigen Adresse !
    Man kann echt nur hoffen, das denen bei der Autokrise das lachen vergeht. Das ist echt das gute an dieser Krise....-> Die Wahrscheinlichkeit der Pleite dieser Arschlöcher erhöht sich !
     
Thema:

Frauen in der Werkstatt

Die Seite wird geladen...

Frauen in der Werkstatt - Ähnliche Themen

  1. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  2. Motorstörung - Werkstatt aufsuchen

    Motorstörung - Werkstatt aufsuchen: Hi zusammen. Bin heute in der Stadt unterwegs gewesen (Einkaufen, etc.) und da habe ich ausgangs Stadt auf die Landstrasse von ca. 40 auf 80...
  3. Tempomat/GRA Nachrüstsatz einbauen - Helfer/Werkstatt im Raum Saarbrücken?

    Tempomat/GRA Nachrüstsatz einbauen - Helfer/Werkstatt im Raum Saarbrücken?: Hallo zusammen, ich habe einen Tempomat/GRA Nachrüstsatz für meinen Octavia 1Z (EZ 10/2012) gekauft und würde den gerne günstig einbauen. Das ist...
  4. Bremse defekt, Werkstatt aufsuchen...nach 1050km!

    Bremse defekt, Werkstatt aufsuchen...nach 1050km!: PS: soll natürlich Werkstatt "aufsuchen" heißen... [Ist korrigiert] Toll, gerade 1050km auf dem Tacho und nach dem Tanken stand ich da. Fahrzeug...
  5. Octavia II, 1,6 TDI zieht nicht mehr - Motorstörung, Werkstatt

    Octavia II, 1,6 TDI zieht nicht mehr - Motorstörung, Werkstatt: Hallo liebe Community, unser Octavia II, EZ 11/2011, 1,6 TDI, 92.000 km,. letzte Inspektion (Vertragswerkstatt) bei 75.000 Anfang des Jahres hat...