Fragen zur Finanzierung bei SKODA

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von mm101, 09.02.2009.

  1. mm101

    mm101

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wie ich schonmal erwähnt habe, habe ich ein aktuelles Angebot für einen Fabia Elegence 1.4l mit Sonderausstattung für 15.000. Ich verfüge über die gesamte Summe in Bar, allerdings wurde mir gesagt, dass man den Wagen auch über 36 Monate zu 0,9 % finanzieren könnte. Ich hätte damit weiterhin eine größere Summe Bargeld zur verfügung. Jetzt meine Frage:

    Ich würde ca. 7.500 EUR anzahlen wollen und die andere Hälfte finazieren. Ist das möglich und wie setzen sich die Zinsen zusammen. Von der Gesamtsumme oder nur der zu finazierenden Teilsumme von 7.500 EUR? Ich habe noch nie sowas gemacht und wollte vor dem Gespräch mit dem Verkäufer hier den genauen Ablauf erklären lassen.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Hi! Man finanziert nur den tatsächlich in Anspruch genommenen Kredit, nicht die ganze Summe.
    Bin mal gespannt, ob der Händler die 0,9% anbietet. Die Differenz zwischen dem Aktionszinssatz und dem Zinssatz den der Händler von der Bank bekommt, zahlt nämlich in solchen Fällen der Händler...

    Vielleicht kannst du noch mehr Rabatt raushandeln wenn du komplett bar zahlst. Der Händler spart dann mindestens die Kreditkosten.

    Alle Varianten mal gegenrechnen. Für Festgeld o.ä. bekommt man ja derzeit nicht besonders viel Zinsen (mehr als 0,9% aber auf jeden Fall)!

    Viel Erfolg!
     
  4. mm101

    mm101

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir das genauer erklären? Weil bei einem Angebotsgespräch wurde ich nach der Bezahlungsform gefragt. Ich sagte bar, bekam aber den Hinweis auf 0,9 %. Was ist den der Regelzinssatz bei Finanzierung?
     
  5. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Den aktuellen Zinssatz kenne ich nicht genau. Der EZB-Leitzins liegt bei 2% zur Zeit?! Alles was darunter bzw. zum gleichen Satz angeboten wird, ist ein Aktionszins an dem niemand verdient.
    Wenn du "privat" (nicht beim Händler) ein Darlehen über 36 Monate nimmst bezahlst du je nach Bonität und Laufzeit auf jeden Fall mehr als 4, 5 oder gar 6 Prozent.
    Dem Händler geht es da nicht anders. Die Banken haben derzeit Angst Geld zu verleihen. Such mal nach EZB Leitzins und Zinssenkung bei Google, dann Autokredit... Frag' mal den Händler was ihm lieber wäre - Finanzierung oder bar. Stichwort Eigenanteil. Natürlich wird ein Händler dir das nicht auf die Nase binden, bezahlen wird er es trotzdem.

    Bei einem Angebot kurz vor Weihnachten machte ein Händler allerdings (auf dem Papier) erstmal keinen großen Unterschied zwischen bar und Finanzierung. Ich denke aber im Gespräch wirst du eine Präferenz mitbekommen.

    Meinen neuen RS finanziere ich z.B. mit ca. 5% (nicht über SkodaBank da EU-Import). Das ist schon ein sehr gutes Angebot.
     
  6. #5 Supernova, 09.02.2009
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    bar bezahlen, bekommst so viel mehr rabatt...
     
  7. #6 octifabi, 09.02.2009
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Aber nicht in der jetzigen Boomzeit, vielleicht in nen 1/2 Jahr :D


    Hallo,
    wie die Vorposter schon sagten, mußt du beim :) nochmal nachfragen.
    Wenn du einen ordentlichen Barzahlerrabatt bekommst, dann zahle bar. Wenn nicht nimm das Angebot mit 0,9% an, damit fährst du dann auch nicht schlechter. Wenn du die restlichen 7500€ gut anlegst solltest du 2,5-3% zinsen bekommen.
    Zum Stichwort eigenanteil des Händlers: Das kann dir doch egal sein!
    Welche Finanzierungsform hat er dir denn angeboten? Autocredit oder klassische?
     
  8. mm101

    mm101

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    5%? Das ist doch Wahnsinn. Ich denke, das 80 % der Leute ihren Wagen wegen der Umweltprämie finanzieren. Warum werben dann manche Autohändler mit 0 %, wenn im ersten Verkaufsgepräch dann so hohe Zinsen verlangt werden, das die Kunden flüchten gehen?
     
  9. mm101

    mm101

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0

    Er hat mir noch nichts angeboten. Ich denke mir nur, wenn ich die Summe von 7500 EUR finaziere und nur 0,9 % Zinsen zahle, ich das restliche Bargeld lieber behalte wenn was passieren sollte (Waschmaschine o.ä) nur 300 EUR mehr über 36 Monate zahlen werde.
     
  10. SaSa

    SaSa

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    * Skoda Fabia² Combi * Style Edition + SunSet *
    Hallo,

    Sofern du nicht wirklich einen Barzahler-Rabatt eingeräumt bekommst, solltest du finanzieren!
    Kannst dann die restlichen 7.500 auf ein Tagesgeld-Konto packen. Da bekommt man z. Zt. mehr als die zu zahlenen 0,9 % und du kommst falls deine Waschmaschine kaputt geht noch schnell an dein Geld 8)
    Siehe hierzu:
    http://tagesgeld.focus.de/rechner/focus/top.aspx?AB=10000&AD=2&ON=2&KK=1&AS=0&NK=1&BG=1&PLZ=&TOP=1

    Musst du halt gegenrechnen...

    Gruß
    Sasa
     
  11. mm101

    mm101

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frage war halt nur, ob jemand schon bei Skoda finanziert hat, wie es genau abläuft und ob die 0,9 % nur ne Falle sind?
     
  12. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Die 0,9%-Finanzierung ist gewiss keine Falle, sondern ein recht faires Angebot der Skoda-Bank, das es immer nur in gewissen Zeiträumen gibt. Ansonsten beginnt der Zinssatz meines Wissens bei 3,99 eff. Jahreszins...

    Ob Finanzierung oder nicht, muss jeder für sich selbst nachrechnen und entscheiden. Meist geben die Händler weniger Rabatt, wenn ein Fahrzeug finanziert wird.

    Wenn Du einen guten Rabatt bei Barzahlung rausschlagen kannst (was aufgrund der Abwrackprämie momentan eher schwierig sein dürfte), würde ich bar bezahlen und mich über den Nachlass freuen.
    Wenn jedoch der Händler nicht bereit ist, einen akzeptablen Rabatt bei Barzahlung zu gewähren, würde ich das Mobil über die Skoda-Bank finanzieren und den Rest des Geldes auf ein Tagesgeldkonto packen...

    Aber wie gesagt, am besten alles selbst durchkalkulieren und dann wählen, Finanzierung oder nicht...
    Ausserdem würde ich bei Händlern im Umkreis Angebote einholen und diese vergleichen. Dadurch lässt sich auch meist noch einiges sparen. :thumbsup:

    Beste Grüsse
    whois
     
  13. #12 octifabi, 09.02.2009
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Hast ne PN
     
  14. #13 turbo-bastl, 09.02.2009
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Die VW-Bank (deren Tochter die Skoda-Bank ist) muss sich Tagesgeld zu 3,50% p.a. leihen, während der Kunde nur 0,9% zahlt. Bei wem bleibt die Differenz (+ Eigenkapitalkosten + Risikokosten + Kosten des Kreditprozesses + Marge + ....) hängen? Beim Händler, der die Differenz von 5 - 7 % (vielleicht noch mehr) beim Kunden wieder reinholen muss - in Form eines geringeren Nachlasses. Zu verschenken hat ja niemand etwas.

    Grundsätzlich ist eine Barzahlung meistens günstiger als eine Finanzierung. Man muss den Barwert der Finanzierung anhand eines Referenzzinssatzes (der Zinssatz, den ich für meine Geldanlage bekomme) bestimmen und mit dem Hauspreis für Barzahler vergleichen - erst dann kann man eine (finanzmathematisch korrekte) Entscheidung treffen.

    auch wenn es hier nicht 100%ig passt: ein Beispiel, wie unterschiedliche Finanzierungswege viaExcel verglichen werden können bzw. der barwertige Nachlass ermittelt werden kann.
     
  15. #14 dreamer82, 09.02.2009
    dreamer82

    dreamer82

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BAR
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1,4 TSI DSG
    Die 0,9 % sind kein Fake. Ich hab dafür finanziert. Hab zwar einige Gesprächsrunden gedauert und auch einige Übungen am Rechner, aber dann hat's geklappt... Man muss nur Geduld haben - dann klappt's auch mit den :) :)
     
  16. #15 FabiaMobil, 10.02.2009
    FabiaMobil

    FabiaMobil

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1.2 51kW
    Das sehe ich genau so.
    Ausserdem gibt es bei der Finanzierung noch die sog. "Fabia Clever Rate" bei der es ausser den niedrigen Zinsen noch folgendes oben drauf gibt:

    - drei kostenloses Inspektionen bis 100Tkm Kilometerstand inklusive
    - Anschlussgarantie (Garantieverlängerung) für das dritte und vierte Jahr.

    Das ist m.E. auch nicht zu verachten.

    Zu erwähnen ist noch das diese subventionierte Form der Finanzierung nicht geht wenn Du AWP (Abwrackprämie) u. Skoda Bye-Bye-Bonus in Anspruch nehmen willst. Das hat mir zumindest ein Händler erzählt bei dem ich heute war.
    (auf der Skoda Webseite steht bezügl. Bye-Bye-Bonus auch das "er ist nicht mit anderen Sonderaktionen kombinierbar" ist).

    Die 0,9% Zinsen gibt`s auch nur bei kurzer Laufzeit (12Monate). Bei längerer Laufzeit sind die Zinsen höher.
    Auf der Skoda Webseite gibt`s den "Škoda Konfigurator". Da kannst Du Dir nicht nur den Wagen zusammen stellen, weiter hinten im Menü kannste Dir unter dem Punkt "Finanzierung" ansehen wie das mit der Höhe der Zinsen bei verschiedenen Laufzeiten zusammenhängt.
     
  17. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    Hallo,

    der kofigurator zeigt auch nicht immer alle Möglichkeiten an. Als ich meinen O² letztes Jahr kaufte, wollte ich auch bar bezahlen, der Verkäufer kam dann mit folgendem Angebot: 50% Anzahlung (inkl. des Altwagens) und den Rest mit 0,1% eff. über 36 Monate. Diese Variante gab es auch nicht im Konfigurator.



    Grüße

    Klaus
     
  18. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Die 0,9 gibt es bis zu 36 Monaten Laufzeit.

    Der Konfigurator kennt in der Regel nur ein paar Standard-Zinssätze. Sonderzinsaktionen kann er nicht ausrechnen.
     
  19. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    @turbo-bastl: Die Differenz zwischen dem "öffentlichen" Zinssatz und dem Zinssatz der ŠkodaBank wird überwiegend von Škoda Deutschland getragen und mit einer Händlerbeteiligung.

    @KlausK, gijan: Der Konfigurator kennt vor allem nur die Angebote der ŠkodaBank. Was Händler über andere Banken anbieten, kennt der nicht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 turbo-bastl, 10.02.2009
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Die können das Geld aber auch nicht drucken, sondern müssen es wieder beim Kunden reinholen - in welcher Form auch immer. Fakt ist: es gibt eine "Schmerzgrenze", bis zu der Nachlässe drin sind - ob diese in Form einer subventionierten Finanzierung, eines XYZ-Bonus, eines Inspektionsggutscheins oder als Barzahlerrabatt zur Verfügung stehen, ist letztlich bei barwertiger Betrachtung egal. Die Chance ist nur in der Regel höher, als Barzahler günstiger wegzukommen (denn der verliert nicht noch die Stückkosten des Darlehens) - wie geschrieben: in der Regel, nicht zwingend.
     
  22. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    Hallo RalphB,

    in diesem Fall lief die Finanzierung über die SkodaBank...

    Vielleicht gibt es ähnlich dem Schufa-Scoring eine Risikobewertung?!



    Grüße

    Klaus
     
Thema: Fragen zur Finanzierung bei SKODA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda bank Reimport

    ,
  2. zur zeit finanzierung skoda

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Finanzierung bei SKODA - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Privatverkauf Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler

    Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...
  5. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...