Fragen zum Wunschkennzeichen

Diskutiere Fragen zum Wunschkennzeichen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Habe an meinem Escort derzeit mein Wunschkennzeichen GTH XX XX, was ich gerne behalten wollte. Nun sagte mir mein Händler das könnte ich erst...

fawel

Guest
Habe an meinem Escort derzeit mein Wunschkennzeichen GTH XX XX, was ich gerne behalten wollte.

Nun sagte mir mein Händler das könnte ich erst wenn ich das alte Auto ein Jahr lang still gelegt habe.

Also muss ich mir ein neues aussuchen...

Er meinte ich sollte ne Liste mit 10 Kennzeichen abgeben wenn das Auto da ist, wenn die alle schon vergeben sind wird halt ein anderes genommen.

Nun würde ich gerne mal wissen ob ich irgendwo so ein Kennzeichen nachsehen kann ob es frei ist und bei Bedarf reservieren kann. Geht das auf der Zulassungsstelle? Kostet das was? Wieviel?

Besten Dank schonmal...
 

mc

Guest
Für die Stadt Gotha gibt es scheinbar noch kein "Online-Reservierungssystem". Helfen kann dir dann nur diese Seite, dort findet sich auch eine TelNr.
Andere Kreise/Zulassungsstellen bieten die Online-Reservierung schon an.
Das "Nachschlagen" scheint im Allgemeinen nichts zu kosten, Reservierung kostet wohl durchgängig 12,80 Euro.

HTH,
mc
 

fawel

Guest
Hm dann ruf ich dort an, nerve die Damen / Herren mit 00 Kennzeichen und drücke dann dafür 12,80¤ ab? Hm sollte klargehen... Zum Reservieren muss ich dann wohl auf die Zulassungsstelle, da kann ich dort gleich nachfragen...

Besten Dank...
 

klausi88

Guest
ganz einfach:

schraub bei deinem alten wagen die nummernschilder ab, geh damit und mit dem brief/fahrzeugschein vom alten sowie mit dem brief vom neuen zum amt, und sag du willst den alten abmelden und den neuen auf das selbe kennzeichen anmelden.

dann wird dir das amt da einfach für den neuen einen fahrzeugscheingeben und neue tüv-siegel draufmachen, und das wars. kannst sogar deine alten blechschilder behalten. bei mir gabs da bisher nie probleme mit. so spar ich mir jedesmal die 30 euro für den schilderdruck.


gruß, Klausi
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
676
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Ganz so einfach ist es leider nicht. Jeder Landkreis regelt solche Dinge selbst. So ist es zum Bsp. bei uns nur möglich 450 oder 510 mm Kennzeichen zu bekommen. Im Nachbarlandkreis sieht das ganz anders aus.

Gleiches mit den Wunschkennzeichen. Bei uns ist eine Sperrfrist von 3 Monaten Pflicht. War früher anders, wenn man eine erhöhte Verwalrungsgebühr zahlt.

Das Reservieren eines Wunschkennzeichens kostet bei uns 2,50 €.

Andreas :headbang:
 

lolita

Guest
Habt recht, macht jede Kommune anders.

Besonders toll der Service hier!

Die Kennzeichen werden mal gesperrt mal nicht. Schade...
 

fawel

Guest
Selber zulassen kann ich ihn leider nicht, da ich finanziere und die Bank den Brief nicht rausrückt. Hatte das schon vor um ein paar Euro zu sparen...

Und wiegesagt, das selbe Kennzeichen ist wohl für ein Jahr gesperrt...
 
superb25tdi

superb25tdi

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
532
Zustimmungen
0
Ort
Ein Hamburger in Bayern
Auh weh
Vor dem Problem stand ich auch, als ich meinen Superb zulassen wollte. Folgendes hat man mir dort auf der Zulassungsstelle gesagt:

1.
Bleibt das Fahrzeug im Landkreis, bleibt auch das Kennzeichen beim Fahrzeug. Solange bis das Fahrzeug entweder stillgelegt oder in einem anderen Landkreis zugelassen wird.

2.
Wird das Fahrzeug nachweislich in einem anderen Landkreis zugelassen, so wird das Kennzeichen nach einer 3-monatigen Sperrfrist wieder freigegeben.

3.
Wird das Fahrzeug vorrübergehend stillgelegt, so wird das Kennzeichen nach Ablauf des 12. Monats wieder frei. Wird das Fahrzeug nach Ablauf von 12 Monaten wieder zugelassen, erhält es ein neues Kennzeichen

4.
Wird das Fahrzeug endgültig stillgelegt (verschrottet, etc), so wird das Kennzeichen nach 6 Wochen wieder frei

5.
Wird das Kennzeichen gestohlen, so kann das Kennzeichen erst nach Ablauf von 3 Monaten wieder neu zugeteilt werden

Nochmal als Hinweis: Diese Angaben beziehen sich auf die Zulassungsstelle in Fürstenfeldbruck. Ich kann nicht für die Richtigkeit der Angaben garantieren. Andere Zulassungsstellen können davon abweichen. Ich empfehle, das man mal zur Zulassungsstelle fährt und persönlich sein Anliegen vorträgt. Is besser als per Telefon
 

Zimmtstern

Guest
Original von klausi88
ganz einfach:

schraub bei deinem alten wagen die nummernschilder ab, geh damit und mit dem brief/fahrzeugschein vom alten sowie mit dem brief vom neuen zum amt, und sag du willst den alten abmelden und den neuen auf das selbe kennzeichen anmelden.

dann wird dir das amt da einfach für den neuen einen fahrzeugscheingeben und neue tüv-siegel draufmachen, und das wars. kannst sogar deine alten blechschilder behalten. bei mir gabs da bisher nie probleme mit. so spar ich mir jedesmal die 30 euro für den schilderdruck.


gruß, Klausi

ööhm-hier in oberhausen müssen die alten nummern 18 monate ruhen!!!
 
Thema:

Fragen zum Wunschkennzeichen

Fragen zum Wunschkennzeichen - Ähnliche Themen

Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Eigenimport in Polen kaufen - Hilfstellungen und aktuelle Preise: Ich habe am 24.01.09 in Polen einen neuen Kombi gekauft. Da viele Leute hier nachfragten wie das geht, hier eine genauere Info. Bevor weitere...
Oben