Fragen zum Versicherungswechsel

Diskutiere Fragen zum Versicherungswechsel im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, ich bin seit ein paar Tagen dabei eine neue Versicherung für meine beiden Autos zu suchen. Im Moment sind beide bei der Allianz. Auf meine...

  1. kasa

    kasa

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra / Skoda Superb
    Hi,



    ich bin seit ein paar Tagen dabei eine neue Versicherung für meine beiden Autos zu suchen. Im Moment sind beide bei der Allianz. Auf meine Kündigung wurde uns zurückgeschrieben das im Vertrag ein Laufzeit bis 01.01.2013 eine Mindestlaufzeit hat? Ist sowas rechsgültig? Ich muss gestehen das uns der Versicherungsfritze in dem Punkt voll geleimt hat <IMG alt=0 src="http://www.octavia-rs.ch/forum/images/smilies/014.gif" border=0 smilieid="345" /> .



    Wie komm ich jetzt aus der Nummer raus? Was ist zum Beispiel wenn ich das Auto abmelde und ein paar Tage später neu anmelde? Oder würde ein Verkauf helfen?



    Wer hat Tips dazu oder ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. #2 Supernova, 11.10.2007
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Also der Versicherungsvertrag wird automatisch praktisch durch die Zulassungsstelle gekündigt, wenn du dein Auto abmeldest, egal was für ne Laufzeit.
    Überhaupt habe ich es noch nie gehört, das es bei KfZ Versicherungen eine Laufzeit gibt. Aber selbst dann müßtest du ein Sonderkündigungsrecht haben, wenn sich die Einstufung ändert nach einem Unfall.
    Ob es mit den Trick ab, und gleich wieder anmelden funktioniert bin ich mir nicht zu sicher. Aber auf jedenfall würde es gehen, wenn du das Auto wirklich abmeldest, und dann auf jemanden anders anmelden würdest.

    Tschau
    Christian

    PS: Bei sowas würde ich aber immer einen Anwalt fragen ;-)
     
  3. #3 Quax 1978, 11.10.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    @ Supernova

    Schau Dir mal seinen Wohnort an und wiederhole Deine Aussage mit 100%-iger Sicherheit. ;-) Ich glaube da hast Dich diesmal zu weit aus dem Fenster gelehnt.
     
  4. #4 turbo-bastl, 11.10.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    In Deutschland werden Kfz-Versicherungsverträge über ein Kalenderjahr geschlossen, längere Laufzeiten gibt es im Regelfall nicht (Ausnahmen bspw. bei manchen Leasing-Verträgen).

    Wie es in der Schweiz ist, weiß ich nicht - ehrlich gesagt kann ich mir aber auch nicht vorstellen, dass die Allianz die nationalen Gesetze ignorieren würde. Wird wohl seine Richtigkeit haben - jetzt bliebe nur noch die Chance, auf Kulanz rauszukommen (wird sehr schwierig) oder zu argumentieren, man sei über die lange Laufzeit nicht aufgeklärt worden bzw. habe dies erst jetzt bemerkt. Da helfen aber wirklich nur Verbraucherzentralen oder ein Advokat...
     
  5. #5 Supernova, 11.10.2007
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Wenn ich in einem deutschen Forum so ne Frage lese, denke ich logischerweise dass es sich um rechtliche Fragen in deutschen Kontext handelt.
     
  6. #6 Quax 1978, 11.10.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Sei doch nicht gleich angezickt. Ist zwar ein deutsches Forum. Allerdings sind auch die Bergvölker aus Österreich und der Schweiz und viele andere auch hier vertreten. Also von daher, ein bisschen über den Tellerrand schauen und alles wird gut. ;-) Ich musste auch zweimal lesen um zu verstehen.
     
Thema:

Fragen zum Versicherungswechsel

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Versicherungswechsel - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Tieferlegung am S2 Vfl Kombi

    Frage zu Tieferlegung am S2 Vfl Kombi: Hallo, hat einer von euch mal den Abstand von Radhauskante zur Radmitte von VA und HA eines Skoda Superb 2 Vfl Kombi mit originalem Fahrwerk (kein...
  2. Frage zur Fahrzeug Anmeldung eines Eu neuwagen

    Frage zur Fahrzeug Anmeldung eines Eu neuwagen: Hi Leute wie ja einige schon wissen sollte ja gegen Ende januar mein octavia da sein. Nun stellt sich mir die Frage wie es mit der Anmeldung ist....
  3. Frage zu Skoda Connect

    Frage zu Skoda Connect: Ich habe seit Montag meinen S3, alle soweit ganz nett, nur ein paar kleine Sachen laufen offenbar nicht richtig. So unter anderem das Skoda...
  4. Frage zu Anhänger Steckdose / Lichtproblem

    Frage zu Anhänger Steckdose / Lichtproblem: Hallo, Ich habe vor kurzem einen Pferdeanhänger gezogen. (13pol) Da ging das rechte Blinklicht und beide Bremslichter nicht. Habe den Hänger...
  5. Kurze Frage zum Kessy

    Kurze Frage zum Kessy: Ich habe meinen Bären jetzt seit 4 Wochen. Es ist kein deutsches Model ;-) Es ist ein Ambition mit Start-Stop-Knopf. Ist das richtig, dass der...