Fragen zum Kauf > Octavia

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von RuHei, 08.08.2006.

  1. RuHei

    RuHei

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebe Skoda driver!

    ich bin am überlegen, mir auch einen octavia zu bestellen.
    wenn ich mich dafür entscheide, solls wohl ein elegance sein!

    da es auf alle fälle ein automatik sein soll, kommt hier gleich die 1. frage:

    welchen nehmen 1.6 oder 1.6 fsi ?

    worauf muss ich noch achten?
    ist die mängelliste genauso wie bei VW ?
    wie sieht es mit dem Ölverbrauch der motoren aus?
    ( ich hatt mal den golf4 2.0, der hat mehr öl verbraucht, als wie benzin !!, und immer nur vom teuersten!!)
    welche farbe sieht am besten zu dem beige interior aus ?

    wer kann mir einen guten/billigen händler in berlin nennen?


    bitte alles posten!!


    danke

    "der neue"


    RuHei
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly_memphis, 08.08.2006
    charly_memphis

    charly_memphis

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also ich komm an diese FSI-Dinger nicht ran. Konzipiert wurde die Einspritzung als Magermotorkonzept (Lambda>>1). Irgendwann hat man festgestellt, dass das so nicht geht. Die Verkaufszahlen haben nicht das erreicht, was man sich erhoffte.
    Man ging weg vom Magerkonzept hin zum Konventionellen. Die Hoffnung beim Magerkonzept lag bei einem Verbrauchsvorteil von 20%. Unter vorgehaltener Hand sind es nur einstellige Werte, die durch den teuren Kraftstoff wieder neutralisiert werden.

    Der Motor soll ja eigentlich nur mit Luft fahren d.h. es wird eine hohe Konzentration - durch geeignete Brennraum- und Einspritzdüsengestaltun- an Kraftstoff direkt um die Zündkerze gebracht. Damit zündet das Gemisch. Rund herum ist mehr oder weniger Luft - so die Theorie.
    Die Knaller ist aber. Fährt man den Motor im Volllastbetrieb, wird schon wieder angefettet, um den Bauteilschutz zu gewähren (zum einen wird mit "luft" gefahren, zum anderen sind Abgaskrümmer nicht mehr aus Gusseisen). Der Verbrauchsvorteil ist dahin. Hinzu kommt noch der Super+ Kraftstoff.

    Daher setzt man bei Volkswagen, um die Investitionen in dieses Konzept nicht in den Sand zu setzen, nun auf den FSI in Verbindung mit Turbo oder Turbo+Kompressor. Aber wenn da mal was dran ist :verwirrt: :geburtstag:

    BMW schafft es, geringe Kraftstoffverbräuche durch einen variablen Ventriltrieb (VVT) zu realisieren ...

    Nur mal so ein Abriss zu FSI und meiner persönlichen, bescheidenen Meinung zu diesem Konzept. Jeder darf natürlich seine eigene haben..
     
  4. #3 Skoda-Phantom, 08.08.2006
    Skoda-Phantom

    Skoda-Phantom

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Erst einmal herzlich willkommen im Forum. Ich bin selbst noch nicht so lange dabei (mein O² habe ich letzte Woche bestellt), aber ich habe mir hier auch einiges an nützlichen Informationen herausgesucht. Du bekommst auf (fast) alles eine schnelle und brauchbare Antwort.

    Zum Thema Technik hat charly_memphis ja bereits einiges geschrieben. Ich habe vor meiner Bestellung mit einigen O² eine Probefahrt gemacht, so auch mit dem 1.6 MPI und dem 1.6 FSI. Grundsätzlich sind die 1.6-Motoren meiner Ansicht nach für Leute, die das Auto nicht unbedingt als Spassfaktor ansehen. Vom Kauf des MPI würde ich Dir aber auf jeden Fall abraten; der Motor ist einfach zu lahm. Der FSI-Motor gibt da schon einiges mehr her, ist aber für dieses Auto immer noch nicht das richtige. Spass macht der 2.0 FSI-Motor. Da gibt es eine vernünftige Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit (wenn man sie denn mal ausfahren kann). Insbesondere die Automatik-Tiptronic schaltet so hervorragend, dass ich mir zum ersten mal ein Auto ohne manuelle Schaltung kaufe. Kaufe Dir statt des 1.6 FSI den 2.0 FSI; die € 1.400,00 sind die beste "Sonderausstattung", die es gibt!

    Beim Thema Farbe kommt vieles natürlich auf den Geschmack an. Sicherlich finden viele (ich auch) die Innenraumfarbe in Beige klasse. Warum wohl findet man im Prospekt auch hauptsächlich diesen Farbton? Aber selbst mein Freundlicher hat mir hiervon abgeraten. Beige ist halt schon super-empfindlich. Insbesondere der Einstiegsbereich wird im Laufe der Zeit von schwarzen Striebem nicht verschont bleiben. Die Qualität des Sitzpolsters/Leders ist wohl auch nicht so gut. Oft genug habe ich im Forum von Abfärbungen (z. B. Jeans) gelesen. Schwarz ist da natürlich wesentlich unempfindlicher. Und als Leder/Stoff-Kombi macht das auch richtig was her. Solltest Du Dich dennoch für das Beige entscheiden, dann wähle eine dunkle Lackfarbe (Black-Magic, Graphit-Grau, Storm-Blau oder Highland-Green). Der starke Kontrast lässt das ganze Auto sehr edel wirken. Da jedoch die Lackqualität von Skoda auch nicht so toll sein soll, und dies insbesonder bei dunklen Lackfarben ein Problem wird, habe ich mich für die sehr interessante Farbe Stone-Grey entschieden. Man sieht den Dreck nicht so, das Auto heizt sich nicht so schnell auf und die Farbe ist mal einfach "etwas anderes". In Verbindung mit der schwarzen Innenausstattung und der Sonderausstattung SunSet (NICHT SunSafe) ist der O² ein Augenschmaus. Guckst Du hier: http://fotoalbum.web.de/gast/u.jen/Unser_Octavia_Combi

    Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig helfen konnte und wünsche Dir viel Spaß beim Konfigurieren Deines neuen O². Die Variante "Elegance" ist übrigens eine sehr gute Wahl!
     
  5. RuHei

    RuHei

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Skoda Phantom,
    danke für deine ausführungen.
    ich hatte diese woche die möglichkeit 2x octavia zu fahren

    den 1.6 fsi mit schaltung >>>> war mit den fahrleistungen zufrieden !
    den 1.6 fsi mit automatik >>> man musste das gaspedal schon kräftig durchtreten
    bis was kam, erst beim man. sachalten gings
    flotter.
    ergebnis für mich : schlapper motor, habe im moment nen mazda 3 mit automatik
    1.6l, der geht da ganz anders zur sache !

    hst du mal die beiden 1.6er mit automatik verglichen ?
    ich geh davon aus, dass der mpi dann noch schlapper ist, oder ?

    da wird es dann wohl bei mir auch auf den 2.0 hinlaufen, obwohl ich nicht mehr der
    1. an der ampel sein muss !!

    ruhe
     
  6. #5 Skoda-Phantom, 21.08.2006
    Skoda-Phantom

    Skoda-Phantom

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Ich habe den 1.6 MPI und 1.6 FSI nur mit manueller Schaltung gefahren und war von der Leistung genau so enttäuscht, wie Du. Daher auch meine Entscheidung, den 2.0 FSI Tiptronic zu bestellen.
     
Thema:

Fragen zum Kauf > Octavia

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Kauf > Octavia - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  3. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  4. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...