Fragen zu Ruckeln im Leerlauf + lautem Lüfter/Gebläse

Diskutiere Fragen zu Ruckeln im Leerlauf + lautem Lüfter/Gebläse im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, nachdem ich nun mein Problem mit der Gangschaltung los bin, fällt mein Blick auf 2 weitaus weniger nervige Problemchen... 1. Ruckeln...

  1. AlfT

    AlfT

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    1Z3 / MJ 2013 / CDAA
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo Leute,
    nachdem ich nun mein Problem mit der Gangschaltung los bin, fällt mein Blick auf 2 weitaus weniger nervige Problemchen...

    1. Ruckeln bzw. unrunder Lauf des Motors wenn er warm ist im Leerlauf
    Dazu habe ich schon reichlich gelesen, hier und netzweit. Die Aussagen reichen von "normal für diese Motoren, und muss man so hinnehmen" bis "irgendwas verdreckt (Drosseplappe) oder was defekt (AGR Ventil oder diverse Sensoren/Fühler)".
    Frage 1: Kann wirklich schon was verdreckt oder defekt sein nach 5600 km? - Zugegeben Großteil Stadtverkehr.
    Frage 2: Oder ist das wirklich normal?
    Also bei mir ist's so: ich stehe an einer Ampel - Gang raus; Leerlaufdrehzahl ca. 600 - 650 rpm; die Nadel des Drehzalmesser steht still; ich habe auch keine Probleme, dass er ausgeht oder so; dennoch spürt man alle paar Sekunden ein leichtes (wirklich leichtes) Rütteln/Ruckeln, insbesondere, wenn man Fahrzeugteile berührt. Wie gesagt es ist alle paar Sekunden wiederkehrend und wirklich nur sehr leicht - also es schüttelt nicht das ganze Fahrzeug durch, wie manch anderer berichtet...
    Fahrzeug: 1.6 Benzin (BFQ); 75kw;

    2. lauter Lüfter/Gebläse
    Ich empfinde meine Lüftung/Gebläse als recht laut. Ich habe die manuelle Klimaanlage drin, demzufolge auch den 4-stufigen Drehknopf. Ich bin es von meinem alten 1U gewohnt, dass ich das Gebläse auf Stufe 1 gar nicht gehört habe, auf Stufe 2 etwas, ab 3 richtig...
    Im Neuen ist's so, dass das Gebläse schon auf Stufe 1 ziemlichen Lärm macht, so dass ich durchaus mit der Radiolautstärke 1-2 Stufen hoch muss, um noch ungezwungen zuhören zu können. Wenn ich den Lüfter ausschalte, empfinde ich es auch als deutliche "Freude" für die Ohren...
    Wer mit einem neuen Tour hat evtl. ähnliche Erfahrungen, bzw. empfindet ihr eure Lüfter auch als sehr laut?
    Nach meiner Erfahrung mit der Gangschaltung stellt sich mir auch die Frage, ob dort evtl. beim Zusammenbau wieder gepfuscht wurde - also irgendetwas (ein Teil oder Kabel) in den Lüftungsschächten hängt, und dieses laute Rauschen verursachen könnte...?

    Bin dankbar für Hinweise jeder Art...

    AlfT
     
  2. #2 Octi-Fan, 19.10.2009
    Octi-Fan

    Octi-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME und PE 40822
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lange ME
    Kilometerstand:
    181000
    Wegen dem Ruckeln mach Dir mal keinen Kopp. Damit lebe ich seit mind. 90.000 km (1.6, kw 74). Zumindest is es mir da erstmals bewusst aufgefallen.

    zu 2. ... keine Meinung. Fehlt der Vergleich.

    Gruss
    Octi-Fan
     
  3. #3 chris26, 24.10.2009
    chris26

    chris26

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 tsi
    Werkstatt/Händler:
    Motorgruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    58000
    hallo,
    ich habe dieses problem auch schon seit ewigen zeiten. unrunder leerlauf und leistungsverlust.da wird er zwischen 80 und 100 kmh richtig laut und es passiert nicht wirklich viel beim beschleunigen. kurios ist nur das diese probleme nicht permanent auftreten. es gibt tage da läuft er wirklich super. die ursache konnte ich auch noch nicht rausfinden. in meiner werkstatt des vertrauens, freie werkstatt mit viel einfühlungsvermögen, haben wir schon viel ausprobiert und sind auch auf hinweiße aus diesem forum eingegangen. als fehler wird bei mir fast immer die lamdasonde angegeben, auch nach dem tausch. die drosselklappe wurde gereinigt und dann auch noch gewechselt. diverse meßfühler wurden gecheckt oder ausgetauscht und auch die luftzufuhr für den motor überprüft. alles mit recht kurz anhaltendem erfolg. also lebe ich damit. wenn es mir mal wieder zu sehr auf den nerv geht, weil man an der roten ampel unbedingt ausgehen mußte ( neustart verläuft ohne probleme ) fahr ich einfach mal in der werkstatt vorbei laß den fehlerspeicher auslesen und löschen und weiter gehts.

    gruß chris 26
     
  4. #4 alex81087, 07.11.2009
    alex81087

    alex81087

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    SChau mall nach den Luftmassenmesser. Meiner war auch. Habe einen neuen rein gemacht und alles ging super. :thumbsup:
     
Thema: Fragen zu Ruckeln im Leerlauf + lautem Lüfter/Gebläse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto ruckelt und Lüfter läuft

    ,
  2. motor ruckelt beim beschleunigen bfq

    ,
  3. ruckler leerlauf tsi www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Ruckeln im Leerlauf + lautem Lüfter/Gebläse - Ähnliche Themen

  1. Umbau der Innenraumbeleuchtung vorne - Frage zur Demontage

    Umbau der Innenraumbeleuchtung vorne - Frage zur Demontage: Hallo zusammen, ich möchte in meinem Octavia RS Bj 2019 mit Panoramadach gerne die Innenraumbeleuchtung auf LED umrüsten. Kann mir jemand einen...
  2. AT-Motor, läuft im Leerlauf unrund, erzeugt im ZK Unterdruck

    AT-Motor, läuft im Leerlauf unrund, erzeugt im ZK Unterdruck: Original war ein BUD-Motor eingebaut, im Forenbeitrag...
  3. Ruckeln/ Aussetzer

    Ruckeln/ Aussetzer: Hallo liebe Octavia-Fahrer! Seit 2500 km habe ich einen Octavia 5e FL mit dem 1.6 TDI und 85kw. Wenn der Motor kalt ist und ich am Morgen eher...
  4. Fragen zu meinem Infotainment und Radio

    Fragen zu meinem Infotainment und Radio: Ich habe mir Anfang März einen Scala gekauft und zwar einen slowakischen EU-Import. Es soll sich um die Ausstattung "Ambition" handeln, wobei...
  5. Zündaussetzer nur im Leerlauf nach Zündkerzenwechsel

    Zündaussetzer nur im Leerlauf nach Zündkerzenwechsel: Hallo ich habe mal eine Frage, Im Roomster 1.6 waren Bosch F7HER02 mit Elektrodenabstand 1.0 verbaut. Die neuen sind jetzt BOSCH FR6LES mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden