Fragen zu Batterie und Ölstand

Dieses Thema im Forum "Skoda Citigo Forum" wurde erstellt von ROFL, 25.08.2012.

  1. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Mich täte mal interessieren welche AH-Stärke die recht kleine Batterie vom 60 PS hat, an meiner steht an den Seiten nichts dran und im Handbuch steht natürlich nichts drin.

    Und dann habe ich ein Problem mit dem Ölmess-Stab, ich kann bei dem dünnen hellen Öl nicht erkennen, wie der Ölstand ist, es ist bei jedem nachschauen alles gleichmässig überzogen, es kommt mir so vor, als wäre entweder viel zu viel oder garnichts mehr drin, kann keine klare Aussage treffen ... gaga ... und ja, ich ziehe, wische ab und stecke rein und schaue dann ...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 25.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich würde den Meßstab wieder rausziehen und dann erst schauen ;)
     
  4. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Witzbold. :D
    Das ist ein ernstes Problem.
     
  5. #4 Octarius, 25.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wie sollen wir Dir helfen? Was genau erwartest Du von dem Forum?

    Die Batteriegröße kann ich nur raten: 36AH?
     
  6. #5 billigerjakob, 25.08.2012
    billigerjakob

    billigerjakob Guest

    das mit dem Ölmessstab ist echt ein Problem. Aber es gibt Autos da ist es noch schlimmer (Ford)
    Das Problem ist dass beim ersten mal rausziehen der Ölstand falsch angezeigt wird. Daher beim ersten Rausziehen vorsichtig das tun.. dann eben ganz sauber abwischen event. warten. Oder den Messstab nicht ganz reinstecken und das nicht reingesteckte an der Ölmarkierung dazuzählen.
    Ok das neue Öl ist zwar gelblich transparent aber man kann da schon ablesen.

    Zur Batterie ist die Kapazität ja fast egal sondern die Kaltstartleistung ist viel wichtiger. Und dass die größe in den Halter passt usw..
    Man kann aber bei div. Autobatterieherstellern den Batteriesuche verwenden!
    Es ist doch lullu ob der Akku 36Ah oder 40Ah hat.

    Viel Gl+ck
     
  7. #6 PilsnerUrquell, 26.08.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    1. eigentlich egal was für ein Batterie drin ist, sie funktioniert und ansonsten bekommt das Auto halt ne neue verpasst, wenn du da was um die 40Ah reinhaust kannste nix falsch machen und selbst wenn du dann eine mit 80Ah reinhaust kann auch nix passieren, solange die Abmessung passen

    2. Das Öl wird schon noch seine Farbe ändern, schneller als man es möchte, also nur etwas Geduld.
    Es müsste auch eine Ölniedrigstandanzeige existieren (die rote Ölkanne die kurz beim Zündungscheck kommt, leuchtet dann halt nur gelb) im Handbuch mal nachschauen.
     
  8. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Die Abmessungen sind nicht das Problem, die Halteplatte hat verschiedene Haltestufen für große und kleine Batterie, darum hatte ich mich ja gewundert, was da für ein kleines Ding drin ist.

    Und wie ich sehe, bin ich nicht der einzigste, dem das mit dem Ölablesen aufgefallen ist. Die Sache ist die, daß ich nächste Woche eine längere Autobahnfahrt habe und da checkt man sein Fahrzeug halt vorher durch und hinterher will ich auch wissen, ob er und wenn ja, wieviel Öl er bei der Fahrt gefressen hat.
     
  9. #8 Robert78, 26.08.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Der Ölstand am O1 2,0 85 KW ist aufgrund der Markierung die als Riffelung ausgelegt ist auch nicht gerade leicht gewesen. Bei gutem Licht war der Ölstand aber doch gut zu erkennen. Versuch einfach mal bei idealen Lichtverhältnissen nochmal zu schauen.

    Habe mal bei einem Grillfest meines damaligen Autohauses mit einigen Mechanikern gesprochen was das für eine blöde Konstruktion ist.
    Auch eine Möglichkeit ist einen ganz kleinen Kreidestrich auf die Riffelung zu machen und dann messen. So ist der Ölstand sauber zu erkennen. Habe das erzählte einfach mal ausprobiert und hat gut geklappt.

    Glaube nicht das der Citigo eine Ölstandswarnung hat. Und selbst wenn sprechen diese oftmal erst sehr spät an.
     
  10. #9 frankengeist, 26.08.2012
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg/Leonberg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    70000
    Das stimmt so nicht. Die Batteriekapazität sollte schon an der Lademöglichkeit der Lichtmaschine angepasst sein. Zu wenig Ladestrom bei zu großer Batterie lässt das Teil nur relativ schnell versulzen. Besser ist es umgedreht, starke Lima und kleinere Batterie. Der Passat hatte 90A-Lima und 36Ah Batterie; das Gespann hat 14 Jahre gehalten!!

    Zur Kapazität im Citigo kann auch ich nur raten (der Fred-Ersteller darf aber gerne bei Seinem nach sehen :D ); 36Ah bei der Standardausführung, vielleicht einen Ticken mehr beim Greentec. (die Batterie ist etwas größer aber ich werde jetzt nicht nachsehen.... ;) )

    Das Thema Ölpeilstab fand ich schon beim Octavia mehr als ärgerlich. Warum bekommen es die Leuts nicht gebacken einen Peilstab da rein zu pfrimmeln, der auch ablesbar ist???? (Das mit der Kreide werde ich mir aber mal merken, danke!)

    Gruss
    frankengeist

    Gruss frankengeist
     
  11. #10 PilsnerUrquell, 26.08.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    dann pack doch nen Liter Öl in den Kofferraum zur Reserve.
    Auf den ersten 2000km kann er schon mal viel Öl ziehen, das ist durchaus normal. Die Anzeigen (egal ob rot oder erst gelb) kommen spät aber immer noch rechtzeitig, die Leute die sie dann tagelang ignorieren haben erst den Motorschaden.
     
  12. #11 Octarius, 26.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das ist falsch. Die Lichtmaschine hat einen Regler, der den Ladestrom an den Bedarf anpasst. Eine kleinere Batterie hält nicht länger weil sie kleiner ist.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 frankengeist, 07.09.2012
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg/Leonberg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    70000
    Auch falsch!
    Der Regler regelt erstmal die Spannung und nicht den Ladestrom.
    Ein kleine Batterie hält nicht länger weil sie kleiner ist, sondern weil sie besser "getrimmt" wird als eine Große mit zu kleiner Lichtmaschine.
    Man bedenke, im Betrieb mit Licht etc. bleibt bei einer kleinen Lichtmaschine nicht viel übrig um die Batterie zu laden.
     
  15. #13 Octarius, 07.09.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Quatsch. Woraus resultiert der Ladestrom? Aus der Spannung? Oder hast Du dazu eine andere Theorie?

    Wie trimmt man eine Batterie?

    Jede Lichtmaschine hat genug Leistung um auch mit Licht ausreichend Strom für die Batterie zu liefern.
     
Thema: Fragen zu Batterie und Ölstand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felicia batterie und ölanzeige

    ,
  2. batterie für skoda citigo

    ,
  3. autobatterie versulzen

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Batterie und Ölstand - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  2. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  3. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  4. Frage zum Parklenkassistenten

    Frage zum Parklenkassistenten: Hallo Zusammen, hab meinen dicken seit diesen Freitag und bin gerade dabei alles zu entdecken was es zu entdecken gibt. Dabei stellt sich mir...
  5. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...