Fragen zu Austausch der "alten" Papiere auf neue Zulassungssbescheinigung durch DPF Eintrag

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von OlliNRW, 30.09.2010.

  1. #1 OlliNRW, 30.09.2010
    OlliNRW

    OlliNRW

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia1 Combi, 1,9 TDI (81 Kw), Elegance Bj. 2002
    Kilometerstand:
    146000
    Hallo zusammen,

    ich plane die Nachrüstung eines HJS Cityfilters (kombinierter OxiKat/Partikelfilter) an meinem Octavia Combi 1.9 TDI (Bj. 2002).
    Hierfür erfolgt eine Eintragung in die KFZ Papiere.
    Da ich noch einen einen alten Brief/Fahrzeugschein besitze, würden diese am Strassenverkehrsamt durch die neue Zulassungbescheinigung Teil1/ Teil 2 ersetzt werden.

    Mein Wagen ist bisher serienmässig ausgestattet.

    Jetzt ist es ja wohl so, dass in den neuen Papieren nicht alle bisherigen Eintragungen mit übernommen werden, z.B. wird nur noch eine Reifengrösse mit angegeben,
    nämlich die kleinere. So würden z.B. meine zulässigen Sommerreifen 205/60R15 91H in den neuen Papieren nicht mehr auftauchen.
    Beim Anruf an meiner Zulassungsstelle wurde mir dies bestätigt. Es wurde mir geraten. den entwerteten alten Fahrzeugschein weiter mitzuführen, um bei etwaigen Kontrollen
    auf der sicheren Seite zu sein.
    Finde ich etwas lästig, aber nun gut.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Bei Fahrzeugen die seit dem 01.01.2005 neu zugelassen wurden, wird eine sog. COC Bescheinigung mitgeliefert, wo z.B. alle (serienmässig) zugelassenen Reifengrössen aufgeführt sind, welche man dann mitführen sollte.

    Wie sieht es denn mit älteren Fahrzeugen (so wie mit meinem) aus.
    Gibt es hierfür auch so ein COC Dokument? Wenn ja wo (Skoda direkt oder Händler?) gibt es die für welchen Preis?
    Oder wie wird das gehandhabt?

    Nicht jeder der einen alten Gebrauchten kauft, wird vom Vorbesitzer umbedingt den alten entwerteten Brief+Schein bekommen.

    Aufgrund dessen überlege ich mir, ob ich nicht lieber auf die Umrüstung verzichte, um meine alten Papiere zu behalten.

    Gruß
    Olli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rumgebastel, 30.09.2010
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Hey,

    mach dir keinen Kopf um diese Bescheinigung. Die gibts völlig kostenlos für sämtliche Skoda-Modelle auf dieser Seite.
    Das geht zurück bis zum Favorit, Forman, etc. ... In den Tabellen musst du dann nur mal gucken, welchen Fahrzeugcode du hast und dann legst du dir die entsprechende Seite einfach zum Serviceheft ins Handschuhfach oder so. Falls du originale Skodafelgen fährst, wirds aber wohl eh niemanden von den Grün/Weißen (bzw. Blau/Weißen) interessieren, ob das so ok ist ;)

    Ich hab mir vor der Ummeldung von meinem Octavia auch tierisch Gedanken um diese Eintragung gemacht aber wie schon gesagt, das ist alles kein Problem.
     
  4. #3 OlliNRW, 01.10.2010
    OlliNRW

    OlliNRW

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia1 Combi, 1,9 TDI (81 Kw), Elegance Bj. 2002
    Kilometerstand:
    146000
    Hallo Rumgebastel,

    danke für deine hilfreiche Antwort.
    Ich habe mir mal die Doku runtergeladen.

    Na dann bin ich ja beruhigt, auch wenn ich nur Serienbereifung auf original Skoda Alus fahre.
    So ein Bürokratismus, aber naja das ist halt EU und Deutschland.

    Nächste Woche findet dann die DPF Umrüstung statt.

    Nachtrag:
    Ich habe auf der Skodaseite gesehen, dass es eine COC Bescheinigung auch für ältere Fahrzeuge (zurück bis Bj. 1997) gibt.
    Allerdings für stolze 68 EUR zu bestellen. ;(
    Bin ich denn verpflichtet, so eine COC Bescheinigung mir zurückzulegen, oder ist dies freiwillig?

    Gruß
    Olli
     
  5. #4 Rumgebastel, 01.10.2010
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Da hab ich jetzt keine Antwort drauf. Mich verwundert nur, dass es da ne Bezahlvariante gibt. Die PDF, zu der mein Link führt, beinhaltet doch sogar Formans bis zurück zu BJ 91, wenn ich das richtig gelesen hab...
     
  6. #5 Robert78, 01.10.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.499
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Die Seite auf Skoda.de hat ja nichts mit der EG-Überstimmungsbescheinigung zu tun. Daher ist das eine ein kostenloser Service, das andere Widerrum ein offizielles Dokument.

    Fürs mitführen reicht wie oben schon angesprochen wurde entweder der Ausdruck oder der alte Schein. Mitführen müssen tust du die zusätzlichen Zettel übrigens nicht. Schadet aber nicht und spart bei ner Kontrolle evtl. etwas Zeit.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Darkking, 02.10.2010
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    In der neuen Zulassungsbescheinigung steht die minimal zulässige Reifengröße drin, vorher stand die werkseitige Größe drin. alten Brief aufheben, ansonsten bist du nicht zum mitführen von COC-Papieren verpflichtet. Maximal du hast andere Felgen als Stahlfelgen, für die es keine ABE für dein Fahrzeug gibt. Die Alus deckt Skoda ja ab, solang die Felgen von denen kommen.
     
  9. #7 OlliNRW, 10.10.2010
    OlliNRW

    OlliNRW

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia1 Combi, 1,9 TDI (81 Kw), Elegance Bj. 2002
    Kilometerstand:
    146000
    Hallo zusammen,

    kleines Update:

    Der DPF ist jetzt drin, die Eintragung muss in den nächsten Tagen noch erfolgen.
    Es ist keine Verschlechterung der Fahrleistung zu bemerken, dafür ist jetzt die (blöde) Plakette grün.

    Gruß
    Olli
     
Thema:

Fragen zu Austausch der "alten" Papiere auf neue Zulassungssbescheinigung durch DPF Eintrag

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Austausch der "alten" Papiere auf neue Zulassungssbescheinigung durch DPF Eintrag - Ähnliche Themen

  1. DPF Regeneration /Kontroll-LED

    DPF Regeneration /Kontroll-LED: Ich habe nochmal eine Frage zur Regeneration des DPF. Im Handbuch steht ja etwas von einer Kontrolllampe die eine Art "Zwangsregeneration"...
  2. Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger

    Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger: Hallo liebe Gemeinde, hat von euch zufällig jemand den Heckkupplungsträger von mft "cargo 2 family für 4 Fahrräder"? Wir würden gern wissen,...
  3. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  4. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...