Fragen/Gedanken zu Radnaben-Paste, Drehmoment

Diskutiere Fragen/Gedanken zu Radnaben-Paste, Drehmoment im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, ich habe früher bei meinem Fiat Punto die Reifen selber gewechselt und in den letzten Jahren aus Bequemlichkeit und Platz-/Untergrundmangel...

  1. #1 SchonWiederNager, 06.12.2020
    SchonWiederNager

    SchonWiederNager

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe früher bei meinem Fiat Punto die Reifen selber gewechselt und in den letzten Jahren aus Bequemlichkeit und Platz-/Untergrundmangel die Reifen von meinem Kia Ceed und meinem Skoda Octavia in der Werkstatt wechseln lassen.
    Diesen Winter habe ich die Räder wieder selbst umgezogen und mir sind als Laie da ein paar Fragen aufgekommen bzw. einfach ein paar Punkte über die ich gerne sprechen würde.

    1. Welche Radnaben-Paste ist sinnvoll. Besser jedes Mal beim Wechseln erneuern oder die alte Paste vom Vorwechseln noch dranlassen wenn diese noch genug (wann ist genug?) auf der Radnabe vorhanden ist?

    2. Frage zum Drehmoment: Ich hab beim Octavia sowie beim Kia 108nm verwendet (das sind auch die empfohlenen Maximalwerte). Diese Werte hab ich dem jeweiligen Handbuch entnommen und entsprechend beim Drehmoment (UNITEC 20807) eingestellt. Wenn ich nun die Schrauben anziehe bis zum Knacken (i.d.R folgt gleich der zweite Knack) finde ich die persönlich noch nicht so fest. Also fest schon aber ein Störgefühl bleibt. Ich weiß, blöde Formulierung und 108nm sind halt 108nm - fertig.
    Mit dem Drehkreuz kann ich (bin gewiss kein Herkules) noch ohne große Anstrengung ne viertel Schraubenumdrehung schaffen. Hab das an jeweils einer Schraube an drei Rädern getestet. Sind jetzt alle jeweils wieder mit 108nm angezogen.
    Im Grunde müssen die 108nm ja reichen und wenn ich dann noch per Hand festziehe kann ich den Drehmoment gleich im Werkzeugkasten lassen. Wollt das mal ansprechen und andere Meinungen / Erfahrungen hören.

    Gruß und alles Gute
    Michael
     
  2. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    1.928
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    178000
    In welchem Handbuch stehen die 108Nm? Die Radbolzen werden meiner Kenntnis nach mit 120Nm angezogen.

    Paste würde ich bei Stahlfelgen nutzen und dann hauchdünn, aus Erfahrung her muss man die nicht erneuern nach dem Wechsel, saubermachen mit nem Lappen sollte man die Radnabe dennoch
     
  3. #3 chris193, 06.12.2020
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.674
    Zustimmungen:
    1.768
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    25425
    Paste habe ich weder früher beim Golf 3 oder Golf 6 (jeweils Stahlfelgen) noch beim Octavia (Alufelgen, Sommer wie Winter) verwendet und nie Probleme damit gehabt.
    Das Drehmoment steht im Handbuch, beim Octavia 3 sind es 120nm.
     
    dirk11 gefällt das.
  4. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    565
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
    Dein Experiment hat wunderbar gezeigt, warum ein Drehmomentschlüssel Sinn macht. Rein nach Gefühl würden die meisten Menschen die Radschrauben viel zu fest anziehen. Das böse Erwachen kommt dann beim nächsten Räderwechsel, wenn sich die Schrauben partout nicht lösen lassen wollen.
     
    Longo gefällt das.
  5. #5 SchonWiederNager, 06.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2020
    SchonWiederNager

    SchonWiederNager

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info mit der Paste.
    Im Handbuch vom KIA stehen 9~11 kgf-m (65~79lbf-ft). Nm sind nicht angegeben. Umgerechnet sind das ca. 108 nm. Auf der KIA Seite stehen aber 79,6 ~ 94,0 lbf-ft also 107,9 ~ 127,5 nm. Somit wären "meine" 108 also Minimalanzug? Quelle: kceedde.com/anzugsdrehmoment-1113.html

    Ich hab den Octavia 2, hätte ich dazu schreiben sollen :) Wie geschrieben schaue ich nochmal nach.

    Das dachte ich mir auch als die Reifen dran waren, daher wollte ich hier mal ein paar Gedanken dazu austauschen :)
    Ist immer schwierig in Foren sowas anzusprechen da i.d.R. durch die schöne Anonymität und den Abstand zueinander sich die Leute oft nur profilieren wollen statt zu helfen. Niemand weiß alles, man lernt stets dazu. Wer das anders sieht, sollte von seinem hohen Ross absteigen ;)
     
  6. #6 Chris83, 06.12.2020
    Chris83

    Chris83

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Künzell
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V 1.8 L&K
    Ich hab auch schon immer 120Nm am Drehmomentschlüssel eingestellt. Irgendwo stand das auch Mal geschrieben. Sowohl beim Clio, Altea, Octavia und nun beim Superb
     
  7. #7 Gast96778, 06.12.2020
    Gast96778

    Gast96778 Guest

    nm ist eine sehr kleine Strecke (Nanometer). Nm hingegen ist das hier in Rede stehende Anzugsdrehmoment (Newtonmeter).

    Wegen der Paste würde ich nicht so eine Wissenschaft machen. Wenn noch genug da ist, ist es in Ordnung, solange diese noch sauber und nicht mit Schmutz vermengt ist. Je nach Materialpaarung ist auch gar keine Paste erforderlich - immer erforderlich sind aber Sauberkeit, Sorgfalt und ein wacher Verstand.
     
    dirk11 gefällt das.
  8. #8 Tommy2424, 06.12.2020
    Tommy2424

    Tommy2424

    Dabei seit:
    03.06.2020
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Kodiaq 1.5 TSI DSG
    Aus "Grundlagen des Konstruieren" zweites Semester Maschinenbau TU-Braunschweig (Gedächnisprotokoll):

    "In der Regel werden alle Schrauben, die 'nach Gefühl' festgezogen werden deutlich zu fest angezogen"
    -
    Dozent, Name ist mir entfallen, aber seine Stimme erinnerte sehr stark an Armin aus der Sendung mit der Maus.

    Ich habe damals sogar meinen Fuß zur Hilfe genommen ... ähnliche Erfahrung mit meinen ersten Drehmomentschlüssel gemacht ;-)

    PS: vom Yeti zB kenne ich auch 120 Nm, ... bei einem Chevrolet Matiz sind es 80 Nm ... am Ende hängt es vom Durchmesser der Schraube ("Bolzen") ab.
     
    Longo gefällt das.
  9. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    1.928
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    178000
    Es gibt bei meinem a3 die Faustregel 120Nm für die Radbolzen, gibt aber auch modellabhängige Ausnahmen, der RS3 mit bumms kriegt 140Nm
     
  10. #10 Lutz 91, 06.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2020
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.601
    Zustimmungen:
    5.100
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Paste (Keramik) nutze ich nur in Verbindung mit Spurplatten, da diese sich sonst festfressen. Alu und Stahl ist ja nicht so gut.

    Drehmoment sind normal so um die 120nm.
    Kommt aber auch auf die größe der Felgen drauf an. Beim Superb 3 sind bei 19" schon 140nm vorgeschrieben.

    Ansonsten die Radnabe mit Drahtbürste blank machen kann nie schaden und eben auf eine saubere Anlagefläche achten.
     
  11. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.973
    Zustimmungen:
    1.294
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Beim Superb III mit den OEM Felgen sind es 140 Nm, steht so in der BDA.
    upload_2020-12-6_13-45-23.png

    Und bei Zubehörfelgen steht es eigentlich im Gutachten bzw. wird auf die BDA für das entsprechende Modell verwiesen.
    Und wenn für den KIA eine Spanne angegeben ist würde ich persönlich etwa die Mitte davon anpeilen.
     
    Lutz 91 gefällt das.
  12. #12 Lutz 91, 06.12.2020
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.601
    Zustimmungen:
    5.100
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Korrekt, sorry Tippfehler ...
     
    i2oa4t gefällt das.
  13. #13 4tz3nainer, 06.12.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    10.261
    Zustimmungen:
    3.825
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Gießen
    Kilometerstand:
    >100000
    Lasst ihr eure Drehmomentschlüssel alle jährlich kalibrieren damit die Werte auch passen?:P
    Mein Schlüssel einer namhaften Firma macht bei eingestellten 130Nm echte 122Nm. Von daher ziehe ich alles mit 130Nm an und habe bisher kein Rad verloren.:D
     
  14. Cordi

    Cordi Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    9.426
    Zustimmungen:
    1.886
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Ich nutze tatsächlich keine Radnabenpaste. Die zu entfernen und zu erneuern ist auf jeden Fall nur erforderlich bzw. sinnvoll, wenn die arg verschmutzt ist.
    Und die muss auch nur hauchdünn drauf sein, soll ja nur die Korrosion verhindern.

    Seit ich nen Drehmomentschlüssel habe, nutze ich den auch. Und ja: Mit Manneskraft war es eigentlich immer zu fest angezogen.
    Was aber mindestens ebenso wichtig ist: Radanlageflächen (Fahrzeug und Felge!) müssen sauber sein und die Felge und Radbolzen müssen korrekt sitzen und nicht irgendwie halbseitig klemmen.
     
  15. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    1.928
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    178000
    Und bei meinem Kollegen damals kamen 70 bei eingestellten 120 raus, nach 50km Autobahn fing es an zu rappeln, alle Schraubenlöcher in den Felgen kaputtgeschlagen.
    Kalibrieren lasse ich meinen zb ned aber ich hab's ungefähr im Gefühl ob das jetzt hinkommt mit 120 oder ned. Der alte Schlüssel meines Schwiegervaters hat viel zu früh bei viel zu wenig Druck geknackt. Der war definitiv kaputt. Hab die Mechanik eingeschweißt, ist jetzt mein Löseschlüssel.

    Man löst keine schrauben mit einem Drehmomentschlüssel Ausser man is n Pfuscher! :D

    Auch sollte man bei nur 2x jährlichen Gebrauch des Schlüssels die Druckstufe herausnehmen (0-10Nm einstellen)
     
    Lokführer61 gefällt das.
  16. #16 Lutz 91, 06.12.2020
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.601
    Zustimmungen:
    5.100
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Nein, ist stelle immer 5nm mehr ein ... :D
     
    Keks95 und 4tz3nainer gefällt das.
  17. #17 Schwarz(b)renner, 07.12.2020
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Warum Faustregel wenn der Wert eindeutig im Handbuch steht? Das Anzugsmoment hat mal jemand festgelegt und in die BA geschrieben. Weil ihm langweilig war?


    Alle 2 Jahre, ja (so häufig wird er nicht genutzt, nur so 10 x im Jahr). Nach der Benutzung wir er immer entspannt. Die Abweichung zum Sollwert die dann noch bleibt ist innerhalb der Toleranz vom DreMo und in der Festlegung des Anzugsmoments auch berücksichtigt.

    Paste mache ich immer neu, da ich Räder und Radträger immer ordentlich sauber mache. Ist kein großer Akt...
     
  18. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.973
    Zustimmungen:
    1.294
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Du meinst 2x 5 Radsätze im Jahr? Mit 10 Betätigungen wären es ja gerade mal 2 Räder. ;)
    Bei mir sind es im Jahr 80 Betätigungen pro Auto. Macht bei 5 Wagen 400 Betätigungen im Jahr. Lasse es den Schlüssel bei uns in der Firma auch alle ~2 Jahre prüfen - deshalb keine formale Kalibrierung - und der Fehler ist bisher innerhalb von +/-4 %. Bei der "Genauigkeit" der Skala und der Anwendung ok für mich.
     
  19. #19 Schwarz(b)renner, 09.12.2020
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    2x2 Radsätze an den Autos und dann noch 6x Hinterrad am Mopped. Kurz nachgerechnet: knapp 80x "Klick" im Jahr. Fällt für mich unter "seltene Benutzung":rolleyes:
     
  20. #20 Rabbit-HH, 09.12.2020
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    554
    Ort:
    Geesthacht (bei Hamburg)
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    105.000
    Es schweift hier wieder aus ... 8|

    Daher nur kurz und knapp: Auch beim O2 waren im Handbuch 120 Nm für das Anzugsmoment der Radschrauben/-bolzen angegeben.
     
Thema:

Fragen/Gedanken zu Radnaben-Paste, Drehmoment

Die Seite wird geladen...

Fragen/Gedanken zu Radnaben-Paste, Drehmoment - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und Frage (rotes Zeichen Kühlmittel)

    Vorstellung und Frage (rotes Zeichen Kühlmittel): Moin zusammen, kurz vorgestellt, mein Name ist Chris, ich komme aus Celle und zähle 58 Lenze. Ich bin seit einer Woche Eigner eines Octavia 1,8...
  2. Frage zu Bremspedalverhalten bei ausgeschaltetem Motor

    Frage zu Bremspedalverhalten bei ausgeschaltetem Motor: Hallo zusammen, anbei mein erster Beitrag und Frage zum Octavia 4 Combi (2.0TDI/110kw mit DSG, Modell First Edition). Die Suchfunktion hat mir...
  3. Frage zur Lederausstattung

    Frage zur Lederausstattung: Leider bin ich im Moment etwas irritiert, was meine Bestellung eines Superb combi 2.0 TDI 147 KW Premium Edition betrifft. Ich hoffe, dass mir das...
  4. Skoda Octavia 2 1Z RS VFL Vorfacelift Kühlergrill Grill Frage

    Skoda Octavia 2 1Z RS VFL Vorfacelift Kühlergrill Grill Frage: Hallo, ich habe ne Frage zum Grill beziehungsweise zu Grills generell. Gibt es einen Hybrid aus Vorfacelift-Grill und Facelift-Grill? Klingt...
  5. Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry

    Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...