Fragen 1,6 AEE (Motor, Bremsanlage HA)

Diskutiere Fragen 1,6 AEE (Motor, Bremsanlage HA) im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Moin erstmal, Bin neu im Forum und hoffe das der Thread hier reinpasst falls nicht bitte einfach moven danke! Dann wollen wir mal ganz von...

  1. BiGGer

    BiGGer

    Dabei seit:
    08.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Moin Moin erstmal,

    Bin neu im Forum und hoffe das der Thread hier reinpasst falls nicht bitte einfach moven danke!
    Dann wollen wir mal ganz von vorne anfangen...

    Ich habe mir im Dezember des letzten Jahres einen Felicia BJ 02/98 Motorkennbuchstabe AEE 1,6 75PS zugelegt da es mein erster Skoda ist hoffe ich das Ihr mir weiterhelfen könnt.
    Im Dezember habe ich bereits die Ölpumpe ersetzt jedoch sind noch diverse Baustellen an dem Auto wozu ich einige Fragen habe:

    1. Getriebelagerung/Aufhängung ist defekt, Getriebe schlägt bei Lastwechseln spürbar und hörbar am Schaltgestänge an. Nach zwei Abenden die ich damit verbracht habe nach dem korrekten Ersatzteil zu suchen gebe ich es auf hat jmnd. vllt eine Ersatzteilnummer oder Explosionszeichnung parat?

    2. Haben wir bei der HU Festgestellt das die Hintere Linke Trommelbremse etwas schwach auf der Brust ist ich möchte in diesem Zuge gleich die komplette Bremsanlage der Hinterachse (VA ist i.o) überholen (Radlager, Beläge, Radbremszylinder, ggf. Trommeln) hier habe ich jedoch das Problem das unterschiedliche Bremsanlagen sprich Radbremszylinder verbaut wurden? Gibt es eine vernünftig nachvollziehbare möglichkeit das verbaute Bremssystem zu unterscheiden ohne die trommel abzunehmen? Frage das desshalb weil das Fahrzeug Täglich gefahren wird.
    Habe schon einige Trommeln gemacht habe möchte den ganzen Ärger, Rost, Dreck und das Bremsflüssigkeitsgesiffe möglichst nur einmal haben ^^

    3. Ist natürlich wie nicht anders zu erwarten beim ersten lösen der 3 Schrauben des Ventildeckels genau die letzte Schraube abgerissen und steckt zur hälfte in der Lagerschale der Nockenwelle -.- (aber die muss ich alleine ausboren) da dazu eh die nockenwelle ausgebaut wird, wird auch gleich zahnriemen sowie wapu gewechselt.

    Nun zu dem Teil wo es Interessant wird... da die Nocke eh schonmal rauskommt und der Motor mit 14,5 bar +-0.1 bar auf allen vier Zylindern einen nicht nur vom Fahrgefühl echt guten Eindruck macht würde mich mal interessieren was da so geht? (Motor 100.000KM)
    Hat von euch schonmal jmnd. mit Öffnungswinkel und Zündung gespielt und wenn ja lassen sich messbare/spürbare Ergebnisse erzielen?
    Es soll alles bezahlbar bleiben und im Rahmen des Erlaubten bleiben...
    Glaube zwar kaum das ich mit Nocke, Zündung und Einspritzmenge an meine angepeilten 100ps rankomme aber mit dem Leergewicht musste ich einfach Fragen Sorry ^^

    Ist ganz schön Viel für den ersten Post muss erstmal reichen.
    Ich bedanke mich shonmal im vorraus und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
    Bilder zum Auto Folgen.

    Vielen Dank!
     
    Feliciamechanic gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Feliciamechanic, 23.03.2016
    Feliciamechanic

    Feliciamechanic

    Dabei seit:
    02.12.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    Skoda felicia 1.6 Sport Line
    Kilometerstand:
    106000
    Hi,

    hab auch den AEE und meiner geht gut.

    Wenn Du CHIPtuning bei SKN machst haste für 300€ 90PS und ca. 150Nm. Is billiga wie Nocken und Zündung.
    Fahr einfach mal zum VW Händler und sprech mit dem Mann der ruft dir die EXplosoinszeichnungen auf bestellt den Getriebehalter.
    Bestell doch einfach Radbremszylinder und tausch die aus die drin sind es gibt nur eine Bremsanlage für den Felicia soweit ich das in mainen englishen Rep.buch gelesen habe...
    Um das Gewinde neu zu schneiden mußt du die Schale nich demontieren hast du schon mal an erodieren gedacht?
    Hat deina auch son ganz leichtes ruckeln imStand?
     
  4. #3 vollhorst96, 23.03.2016
    vollhorst96

    vollhorst96

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 MPI, und ein paar Simsons
    Kilometerstand:
    218000
    Hallo, ich kann zu 1. und 2. was sagen.

    1. Ich weiß nicht, ob du das unterste Lager meinst, aber das unterste Getriebelager wäre beim 1.3er das hier: http://www.ebay.de/itm/Lager-Lageru...640835?hash=item5b1df55343:g:Mr4AAOSwSdZWcx7n . Wechsel hat bei mir einen viel ruhigeren Lastwechsel und weniger Vibration im Stand gebracht. Allerdings hatte ich das Anschlagproblem nicht o.O
    --> Ich kann dir aber nicht garantieren, ob es beim 1.6er gleich ist.
    2. Ja, es gibt verschiedene Radbremszylinder (19 und 22mm). Du brauchst aber den mit dem Innendurchmesser 19mm. Der 22er ist nur für das Pickup-Modell!

    Gruß
     
Thema:

Fragen 1,6 AEE (Motor, Bremsanlage HA)

Die Seite wird geladen...

Fragen 1,6 AEE (Motor, Bremsanlage HA) - Ähnliche Themen

  1. Bolzen der Bremsanlage rostet

    Bolzen der Bremsanlage rostet: Hallo Leute, ich hab seit ca. 2 Jahren einen Skoda Octavia 1Z5 mit dem BMM-Motor (140 PS/103kW). Das Problem ist, dass ein paar der Bolzen...
  2. Superb III Fragen zum Columbus

    Fragen zum Columbus: Ich habe schon gesucht und das Handbuch vom Columbus schon gelesen aber keine Detailinfos dazu gefunden und habe meinen S3 zwar bestellt muss aber...
  3. Frage zu Update für Dieselmotoren Typ EA189

    Frage zu Update für Dieselmotoren Typ EA189: Hi zusammen, manche hatten hier ja schon geschrieben, das dieses Update schon durchgeführt wurde. Die Skoda Kundeninformation online (mittels...
  4. Motor springt nicht an und pfeift

    Motor springt nicht an und pfeift: Hallo, mein Auto springt seit gestern nicht mehr an, wir haben vorgestern eine neue Batterie eingebaut also daran kanns eigentlich nicht liegen....
  5. Motoren elektrische Heckklappe Kombi

    Motoren elektrische Heckklappe Kombi: Hallo zusammen, mir ist etwas an meiner Heckklappe aufgefallen. Ich habe die elektrische Heckklappenbetätigung. Dort wo sonst ja die Dämpfer...