Frage zur Service Intervallanzeige

Diskutiere Frage zur Service Intervallanzeige im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Schönen guten Tag Community :) Habe mal eine Frage zu der Service Intervallanzeige. Habe mir einen Superb Baujahr 04.2013 geholt. Gekauft wurde...

  1. #1 Ronny2505, 11.10.2014
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    114000
    Schönen guten Tag Community :)

    Habe mal eine Frage zu der Service Intervallanzeige.

    Habe mir einen Superb Baujahr 04.2013 geholt. Gekauft wurde er durch mich im Juli dieses Jahres.
    Durchsicht wurde da auch gemacht laut Rechnung wo ich das Auto bezahlt habe.

    Jetzt habe ich mal nachgeschaut unter der Anzeige da steht aber dann nächster Service in 458 Tagen oder 24000 Kilometer.
    Die Kilometer stimmen die ich von dahin bis jetzt gefahren bin. Nur die Tage stimmen ja irgendwie nicht :( Habe jetzt nochmal im Service Heft
    geschaut da wurde 12.2013 ein Ölwechsel durchgeführt. Danach ist das Auto nicht mehr gefahren. Und eben nochmal ein Service wo ich es dann geholt habe.

    Haben die es vergessen zu Reseten wo ich es gekauft habe oder Variiert die Anzeige der Tage immer zwecks Freibrennen oder so ?

    Bzw. Wenn die es Vergessen haben kann ich da die Tage ignorieren und auf die Kilometer schauen wann ich zum Service muss ?

    Gruß Ronny
     
  2. #2 Richter86, 11.10.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Wieso sollen die Tage nicht stimmen? Oder was genau meinst du?

    Bis zu 2 Jahre oder bis zu 30.000km.

    Kommt halt auf dein Fahrprofil an.
     
  3. #3 0²ctavist, 11.10.2014
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    Genau, du hast eine "Lifetime"-Ölfüllung bekommen und das Serviceintervall ist auf 2Jahre oder 30tsd km eingestellt.

    Du kannst aber auch umstellen lassen, z.B. bei überwiegend Kurzstrecke oder Stadtfahrerei, auf 1Jahr und 15tsd km fest.
     
  4. #4 Ronny2505, 11.10.2014
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    114000
    Weil ich das Auto doch erst Seit Juli habe und das sind doch keine 200 Tage bis jetzt.
    Und da wurde doch auch ein Ölwechsel gemacht
     
  5. #5 0²ctavist, 11.10.2014
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    Sorry, erstmal habe ich einen fehlerhafte Mitteilung gemacht, es heisst Longlife- und nicht Lifetime- füllung, es wurde also ein hochwertigeres Longlifeöl verfüllt, irgendwas von 0W30 bis 5W40, denke ich.

    Desweiteren ist diese Serviceintervalleinstellung "selbstlernend" viel Kurzstrecke oder Stadtfahrt verkürzt den Zeitraum bzw. die KM-Angabe. So kann es also durchaus sein, dass du mit deinem Fahrprofil die Tage und/oder KM in der Intervallrechnung schneller runtergezählt werden.

    Vergleiche mal vor/nach einem Zeitraum mit mehreren langen Autobahnfahrten z.B. Urlaubsreise. Dann hast du u.U. wieder mehr Tage oder KM auf dem "Intervallkonto".
     
  6. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    korrekt: die Restkilometer bzw. Resttage bis zum Solltermin können auch wieder erhöht werden. je nach Belastung.


    so wurde mir mal von Skoda auf meine Frage diesbezüglich geantwortet:
    ##
    [font=&quot]Der
    Bordcomputer berechnet die optimalen Wartungsintervalle anhand verschiedener
    Parameter, wie beispielweise der Anzahl der Kaltstarts, der durchschnittlichen
    Motortemperatur, der durchschnittlichen Motoröltemperatur und weiterer
    Parameter wie Durch- und Rückfluss des Kraftstoffes. Des Weiteren ist in Ihrem
    Auto ein thermischer Ölgütesensor verbaut, der in der Ölwanne platziert ist.
    Dieser Ölgütesensor überwacht die Ölqualität, unter anderem auch die sogenannte
    Verwässerung des Öls. Eine Verschlechterung der Ölqualität führt zu einer
    dynamischen, nicht linearen Abnahme der Anzeige der noch bis zur Inspektion zu
    fahrenden Kilometer.
    ##

    und derzeit ist es so, dass durch meine Fahrweise (Segeln nach allen regeln derr Kunst) die Gesamtkilometer 8gefahrene plus errechneter Rest) höher als 30.000 sind. also perfekt. aber das hilft nichts. nach 2 jahren ist dann sowieso Termin - obwohl die tage sich ja auch entsprechend ändern werden.
    [/font]
     
  7. #7 Ronny2505, 11.10.2014
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    114000
    Okay danke da weiß ich erstmal bescheid.. Stimmt letze Tagen waren leider viele kurze Wege dabei.. In Drei Wochen geht´s erstmal in den Urlaub. Da werde ich sehen was die Anzeige macht.. Die Strecke da mal gemütlich fahren oder etwas Zügiger ? Oder spielt das dabei keine Rolle.
     
  8. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    Geschwindigkeit ist unwichtig - nur Drehzahl so gering wie möglich (nicht speziell wegen Öl sondern allgemein wegen Verschleiss)
    jede Drehzahl grösser Leerlauf ist okay.

    Kurzstrecke ist auch total egal: es geht um Motortemperatur. also kurze Strecken bei jeweils betriebswarmem Motor ist wie durchgehend gefahren (im Hinblick auf Start-Stop irgendwie logisch)
     
  9. #9 Ronny2505, 11.10.2014
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    114000
    Weiß ich bescheid und bedanke mich bei euch erstmal für die Schnelle Hilfe :)
     
  10. #10 midopama, 11.10.2014
    midopama

    midopama

    Dabei seit:
    19.09.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LA / Tirol
    Fahrzeug:
    Yeti Elegance 110PS TDI
    Blöde Frage: Wie stelle ich die Intervallanzeige zurück, wenn ich z.B. den Ölwechsel selber mache ?
     
  11. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
  12. #12 Octarius, 11.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Sofern Du die Wartungsintervallverlängerung erhalten möchtest musst Du zum Freundlichen oder jemandem mit einem OBD-Gerät. Eine Rückstellung über die Instrumente stellt den Zähler auf Festintervall.
     
  13. #13 Octarius, 11.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das Wechselintervall wird aus verschiedenen Parametern berechnet. Diese sind in erster Linie werte des Ölstandssensors, Geschwindigkeit, Verbrauch, Drehzahl, Anzahl Motorstarts, Temperaturen, Haubenöffnungen. Es gibt hierzu im Steuergerät ein Kennfeld welches die Parameter unterschiedlich bewertet. Sehr niedrige Drehzahl ist nicht förderlich für ein langes Wechselintervall. Zu niedrige Öltemperaturen verürzen ebenfalls die Zeit bis zum Service.
     
  14. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    Drehzahl hat mit dem Wartungszeitraum nichts zu tun - niedrige Drehzahl ist allgemein posiiv bezogen auf Verschleiss und Belastung. zu niedrige Drehzahl ist nur der Bereich unter Leerlaufdrehzahl.
    ich selber fahre gerne mit höherer Drehzahl (also höher als 1000 etwa und Schaltpunkt ist bei 1500). damit steigt derzeit die Summe der Gesamtkilometer (zurückgelegt plus noch zu fahrende) der Streckenanzeige an.


    oben ist ja die Antwort der Kundenbetreuung mit den Randbedingungen für den Wartungszeitraum. niedrige Öltermperatur entsteht vorwiegend bei kurzen Fahrstrecken - meinetwegen unter 3km oder ähnliche Werte - wenn danach der Motor wieder abkühlt.
    kurze Strecken jeweils mit betriebswarmen Motor sind unkritisch. aus dem grund ist Öltermperatur auch eine bedingung der Start-Stop-Automatik
     
  15. #15 Octarius, 11.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die Motordrehzahl ist ein wesentlicher Bestandteil der Berechnung des Wartungsintervalls.
     
  16. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    nach Aussage der Kundenbetreuung (siehe oben) nicht.

    ich bitte dich also sofern du anderer Meinung bist dies der Skoda-Kundenbetreuung mitzuteilen


    okay: die frage ist weiterhin was du als zu niedirg bezeichnen möchtest - zu niedirg ist erstmal nur geringer als Leerlauf.
     
  17. #17 Octarius, 11.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hat das Zeit bis Montag?

    Im Kennfeld sind keine Motordrehzahlen unterhalb der Leerlaufdrehzahlen angegeben.

    Bitte nimm es so hin dass hier vermittelte Falschinformationen im Sinne anderer Forumsteilnehmer korrigiert werden und mach auch bitte keine nie endende Diskussioin daraus.
     
  18. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    das meine ich: niedrige Drehzahlen sind die unter Leerlauf.

    alles darüber passt.



    edit: hier ein x-beliebiger google-Treffer zum Thema: niedrige Drehzahlen


    und in wirklicher Realität (also konkret mein Fahrzeug) steigt wie weiter vorn beschriebn damit die Summe der Gesamtkilometer auch an.... inzwischen auch über die Summe 30.000km.
     
  19. #19 Octi2007, 31.01.2016
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Ich habe diesen Thread mal hervorgekramt, da er genau zu meinem Thema passt, leider aber nicht die Antwort auf meine Frage enthält.

    Wie kann es sein, dass eine Inspektion (von den Tagen her) eher fällig ist wie ein Ölwechsel ? Ist das Intervall nicht das gleiche ? Spätestens alle 2 Jahre oder maximal 30.000 km ?
    Das es in beidem natürlich (z.T. auch große) Abweichungen geben kann ist mir klar, da das in der Com. schon oft genug diskutiert wurde. Aber Abweichung von Inspektion und Ölwechsel kenne ich halt so nicht - siehe Bild.

    Hinweis dazu: Ich hab den Wagen vor ca. 7.000 km übernnommen, dabei wurde Ölwechsel und Service neu gemacht.

    Danke für Eure Antworten !!

    Viele Grüße
    Octi

    20160130_170653.JPG
     
  20. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Genau das "Problem" habe ich auch, wobei bei mir die Differenz nur ca. 2 Monate ist. Ich könnte aber schwören, dass es bei Fahrzeugübergabe bei beiden 2 Jahre waren.
     
Thema:

Frage zur Service Intervallanzeige

Die Seite wird geladen...

Frage zur Service Intervallanzeige - Ähnliche Themen

  1. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  2. Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG)

    Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG): Hi Leute! Habe mich soeben hier angemeldet und würde mich gerne kurz vorstellen, da ich wahrscheinlich ab nun öfter hier sein werde. Im Anschluss...
  3. Superb Fragen vom Neuling

    Superb Fragen vom Neuling: Hallo Forumsgemeinde, ich heisse David, bin ganz neu hier und stehe vor der Aufgabe ein neues Fahrzeug zu bestellen und hätte dazu eins zwei...
  4. Guten Tag und eine Frage :)

    Guten Tag und eine Frage :): Ich möchte mich erstmal vorstellen: Ich bin Frank D. aus dem Rhein-Main-Gebiet und seit 2013 stolzer Besitzer eines Skoda Octavia TDI. Insgesamt...
  5. Frage zu den Antennen des Yeti

    Frage zu den Antennen des Yeti: Mein Octavia 3 hat auf dem Dach eine Haifischflossen-Antenne und in den Scheiben ist vermutlich auch noch etwas antennenmäßiges vorhanden. Mein...