Frage zur Motoröltemperatur

Diskutiere Frage zur Motoröltemperatur im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Skoda Community, ich habe seit neusten einen gebrauchten O3 als Limousine. Irgendwie ist mir das aufgefallen, dass das Öl irgendwie...

Ravenclaw

Dabei seit
27.01.2018
Beiträge
510
Zustimmungen
77
Ort
A29 ist mein Gebiet, NDS
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
Kilometerstand
153000
Hallo liebe Skoda Community,
ich habe seit neusten einen gebrauchten O3 als Limousine. Irgendwie ist mir das aufgefallen, dass das Öl irgendwie recht langsam warm wird ? Ich habe zwischenzeitlich immer mal wieder auf die Temperatur geschaltet beim fahren und dann sind mir nach gefühlten 20 Minuten fahren, was ungefähr 20 Kilometer sind aufgefallen, dass die Temperatur knapp über 50 Grad oder so liegt.

Leider sind jetzt meine Werte recht schwammig, da ich nur sporadisch auf die Temperatur geguckt habe. Ja ich hätte bei meiner 40 Minuten Tour vielleicht zum Schluss nochmal gucken müssen :(. Aber ich bin der Meinung das ich nicht einmal die Temperatur über 90 Grad gesehen habe und das nach einer 60 Kilometer Tour. Die bestand aus Landstraße+Bundestraße (Viel Tempo 100). Kühlwasser erreicht die Temperatur von 90 in einem normalen Zeitraum. Als wir den Wagen aus Bremen geholt haben, sind wir sogar noch 100 Kilometer zurück gefahren nach Hause und da bin ich auch der Meinung das nach ca. 60-70 Kilometer keine 90 Grad gesehen habe. (Bin mir da auch nicht mehr so sicher)

Natürlich habe ich keine normale Garantie mehr von Skoda, aber ich habe ja mein halbes Jahr Gewährleistung noch.

Wie gesagt leider habe ich die Temperatur nicht konsequent gestern und heute beobachtet, weil ich mir dann eingeredet habe das schon alles passt...

Ich fahre morgen noch eine kleine Tour von jeweils18 Kilometer hin und zurück (Viel Bundesstraße und kurzes Stück AB). Sollte ich bei dieser Strecke 80-90 Grad erreichen ? Dann werde ich morgen mal auf die Temperatur schalten und mehr drauf achten.

BTW: Vielleicht noch als Randinfo wie ich schalte und zwar kann es auch daran liegen das ich viel zu früh schalte ? :D Ich schalte teilweise direkt wenn die Empfehlung kommt oder einen Stückchen eher und teilweise fahre ich dann auch sehr Schaltfaul, wenn ich eine 50 oder 60 Zone komme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Black Amber

Black Amber

Dabei seit
10.01.2015
Beiträge
4.769
Zustimmungen
2.130
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
Werkstatt/Händler
Es gibt nur einen ;-)
Kilometerstand
0
Wir haben Temperaturen von Minus 14 Grad, da komme ich auch nur auf 70 Grad Motoröl Temperatur, bei einer Strecke von 35 Kilometer. Wasser bei 80 Grad. Ist doch völlig normal...:huh: ( 2.0TDI)

Alleine das DSG Öl braucht ewig bis es Mal warm ist, da ruckt und schüttelt sich alles...:D
 
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.436
Zustimmungen
255
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
187000
Wassertemperatur von 90 Grad Anzeige entspricht der Realität von 74 bis 105 Grad Celsius! In diesem Bereich klebt die Nadel bei 90 Grad! Die Öltemperatur steigt in etwa gleichmäßig zu Wassertemperatur. Wenn ihr 70 Grad Öl habt, dann könnt ihr auch von 70 Grad Kühlwasser ausgehen, das sind dann angezeigte 80 Grad am Wasserthermometer.

Ohne Standheizung bei Minus 10 Grad fällt meiner auf 50 Grad im Stadtverkehr runter bei Heizung höchste Stufe und Gebläsestufe 2.
 
Black Amber

Black Amber

Dabei seit
10.01.2015
Beiträge
4.769
Zustimmungen
2.130
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
Werkstatt/Händler
Es gibt nur einen ;-)
Kilometerstand
0
Alles normal, das jetzt auszuwerten wird zu nichts führen...;)
 

Ravenclaw

Dabei seit
27.01.2018
Beiträge
510
Zustimmungen
77
Ort
A29 ist mein Gebiet, NDS
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
Kilometerstand
153000
Ich wohne hier oben im Norden an der Nordsee, also wir haben nicht so tiefe Temperaturen zumindest nicht wenn ich gefahren bin :D Ich glaube bei meiner langen Strecke in der Nacht waren es höchstens -3 Grad.

Also hört sich alles normal an von den Temperaturen ? Bin nur etwas überrascht und dachte das ich meine 90 Grad fixer erreiche ....

Und das mit dem Wasser ist auch alles gut, darum ging es auch nicht, mir ging es nur um die Öltemperatur.

BTW: Ich habe einen Benziner und keinen Diesel. Aber dankeschön schonmal für eure schnelle Hilfe :)
 
Black Amber

Black Amber

Dabei seit
10.01.2015
Beiträge
4.769
Zustimmungen
2.130
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
Werkstatt/Händler
Es gibt nur einen ;-)
Kilometerstand
0
Unser Yeti 1.4 macht es nicht besser...;)
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.775
Zustimmungen
4.605
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>115000
Fahrzeug
Octavia 3 RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>30000
Die neue Generation der TSI hat generell niedrigere Öltemperaturen wie früher.
Mein 2l TSI im S3 liegt maximal bei 107°C.Selbst bei Dauervolllast im Sommer. Im Hänger Betrieb mit 4,5t Zuggewicht lag ich mal bei 110°C.
Mein S2 mit dem 170PS TDI lag im Sommer auch mal bei 120°C und mehr.
Das Temperaturmanagement der neuen Motoren scheint deutlich besser zu sein.
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.173
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Mein S2 mit dem 170PS TDI lag im Sommer auch mal bei 120°C und mehr.
Könnte aber auch mit am Öl selbst liegen. Ist mir aufgefallen beim Umstieg des ersten Superbs mit LongLife Öl zum aktuellen mit Festintervall 5W40.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.775
Zustimmungen
4.605
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>115000
Fahrzeug
Octavia 3 RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>30000
Das Öl sollte jeweils 5W30 von Mobil gewesen sein.
 
Snake89

Snake89

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
177
Zustimmungen
38
Ort
Hünfeld
Fahrzeug
Octavia III Combi vFL 1.4 TSI / 110kW, M6
Werkstatt/Händler
AH Deisenroth & Söhne / ARG-Automobile
Kilometerstand
39.937
Mein 1.4TSI bleibt bei 20km Bundesstraße und Fahrt nach STVO i.d.R. bei 80°C, bei aktuellem Wetter (-12°C) um die 60°C.

Selbst bei 20km Vollgas im Hochsommer kommt meiner nicht über die 105°C...
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.775
Zustimmungen
4.605
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>115000
Fahrzeug
Octavia 3 RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>30000
Die Sensoren?
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.173
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Temperaturfühler.
 

Ravenclaw

Dabei seit
27.01.2018
Beiträge
510
Zustimmungen
77
Ort
A29 ist mein Gebiet, NDS
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
Kilometerstand
153000
Das heißt wenn ich morgen meine 18 Kilometer Bundestraße + kurz AB fahre, dann sollte ich bei 60-70 Grad liegen, oder sogar leicht unter 60 ?

Werde mal morgen auf kurzen Strecke mehr drauf achten :D Aber so wie es sich anhört, soll ja alles gut bei mir sein. Ich habe mich halt nur gewundert, dass ich nie auf 90 Grad irgendwie kam.
Man muss auch sagen, ich habe das Auto erst seit kurzem also weiß ich nicht wie die Temperaturen im Frühjahr sprich im Sommer sind. Vielleicht kommt mir das auch nur so kalt vor, weil ich vorher noch nie ein Auto gefahren bin mit Anzeige der Öltemperatur.
 
silence

silence

Dabei seit
10.10.2016
Beiträge
78
Zustimmungen
16
Ort
Lehrte
Fahrzeug
Skoda Octavia 3, Style, 1,8 TSI
Kilometerstand
41000
Meiner (1,8 TSI) schafft auch bei Minustemperaturen über 80 Grad Öltemperatur. Mit Vorlauf der Standheizung hat das Öl nach ca. 10 km 80 Grad und knackt nach weiteren km auch die 90 Grad!
 

dr.zitterhand

Dabei seit
27.10.2016
Beiträge
99
Zustimmungen
16
Ort
Zwischen Hamburg und Bad Segeberg
Fahrzeug
Octi 3 vFl 2.0 tdi DSG
Werkstatt/Händler
Freie Werkstatt / Halle
Kilometerstand
231000
Mein 2.0 TDI EU5 mit 150ps und DSG wird durch die Standheizung recht schnell warm. Selbst bei denn Außentemperaturen nach ca 8 km habe ich schon eine Öl Temperatur von 80°C. Ich fahre fast nur BAB. Wenn ich die Geschwindigkeit bei 130 halte, wird das so ca 105°C warm. Wenn ich vmax fahre, dann ist es egal wie warm oder kalt es draußen ist, er geht sehr schnell auf die 120°C zu. Bei 120°C gehe ich dann meist schon vom gas, was ca 5-7 Km entspricht.

Der gleiche Motor, nur als EU6 und als Handrührer im Leon von meiner Frau geht auch relativ schnell auf Betriebs Temperatur. Auf der gleichen Strecke braucht er ca 5 Km mehr um auf 80°C Öl Temperatur zu kommen. Aber auf der BAB ist er selbst im Hochsommer nicht über 110°C gekommen, egal bei welcher Geschwindigkeit.
Ihr Leon verbraucht auch ca 0,7 Liter weniger Diesel.

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
 
silence

silence

Dabei seit
10.10.2016
Beiträge
78
Zustimmungen
16
Ort
Lehrte
Fahrzeug
Skoda Octavia 3, Style, 1,8 TSI
Kilometerstand
41000
@dieselschrauber; die Öltemperatur steigt viel langsamer als die Wassertemperatur! Wenn das Wasser 80 Grad hat (mit Torque ausgelesen) zeigt Öl gerade mal die 50 an.
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.028
Zustimmungen
2.103
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Leute... Bitte... Nicht mit Öl anfangen. Dat führt zu nix!

Bei mir ist das Öl nach ca. 15 Minuten auf der Bundesstrasse/Stadt ca. 70°C warm, aktuell sogar noch weniger, da springt die Anzeige erst kurz vor dem Ende der Fahrt auf etwas über 50°C.
 

A.M.

Dabei seit
18.09.2017
Beiträge
2.939
Zustimmungen
439
Fahrzeug
Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
Werkstatt/Händler
Skoda Service Center Fürstenwalde
Kilometerstand
Steigend
Ich kann bis jetzt sagen (ca. 700km Gesamtlaufleistung) , dass die kleine Nähmaschine auch Dank der Standheizung schnell auf bis zu 99°C Öl-Temperatur kommt. Zumindest zeigt mir das Display das so an. Heute nachmittag ca. 10 min Heizung und dann nach ungefähr 5 km nicht ganz 60 °C. Aussentemperatur ca. -4°C
 
Thema:

Frage zur Motoröltemperatur

Frage zur Motoröltemperatur - Ähnliche Themen

Motorproblem 1.4 16V: Hallo zusammen, ich bräuchte mal eine Meinung zu meiner Vermutung. Folgendes Problem: Seit längerem fahre ich mit undichtem Flexrohr bisher alles...
Kühlmittelverlust 400 km (Tank leer): Hi ihr lieben..... Es geht um meine Skoda octavia combi 1z5 Baujahr 2011 FL Aktuell ca. 158k auf der Uhr.... Zahnriemenwechsel vor ca. 2000...
Neuling hat Fragen: Hallo Ich bin seit Samstag Besitzer eines 1.6 Diesel Combi aus 2018 mit DSG. Soweit komme ich schon klar, aber ein paar Sachen verstehe ich nicht...
EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...

Sucheingaben

Diesel Pkw Öl betriebstemperatur

,

skoda Öl nur bei 60 grad

,

1.8 tfsi motor öltemperatur regelung

,
öltemperatur 70 grad
, öltemperatursensor skoda octavia sporadisch, motoröl Temperatur nur 60℃
Oben