Frage zur Limousine - Umklappen der Rücksitzbank ?

Diskutiere Frage zur Limousine - Umklappen der Rücksitzbank ? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; High, je intensiver man die Details eines Autos studiert, umso mehr Fragen stellt man sich... Bei der Limousine steht das die RücksitzLEHNE im...

  1. #1 DS-Driver, 30.11.2011
    DS-Driver

    DS-Driver

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    High,

    je intensiver man die Details eines Autos studiert, umso mehr Fragen stellt man sich...

    Bei der Limousine steht das die RücksitzLEHNE im Verhältnis 40:60 umklappbar ist.

    Beim Kombi steht in der Ausstattungsliste, daß die Umklappbarkeit für RücksitzLEHNe und RücksitzBANK gegeben ist...

    Hallo, heißt daß. daß ich in der Limousine wirklich nur die Lehne bewegen kann. Der Vorteil der geteilten Bank ist doch, daß noch eine oder zwei Leute hinten sitzen können...

    Eigentlich kann ich mir das so gar nicht vorstellen, daß die Bank nicht teilbar umklappbar (überhaupt umklappbar...) sein soll...

    Hoffe, daß dies nur ein "Druckfehler" in der Ausstattungsliste ist...

    Gruß
    P.
     
  2. #2 syn_ack, 30.11.2011
    syn_ack

    syn_ack

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt 9020 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
    Die Sitzbank ist nicht auf oder umklappbar (denn sie ist an keine Bügel montiert) - du kannst sie aber mit einem einfachen Ruck nach oben aus der Arretierung lösen und komplett rausnehmen bzw nach vorne klappen. Mehr geht nicht.
     
  3. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    nun ja, aber selbst wenn Du nur die halbe LEHNE klappst (ohne die BANK), können doch auf der anderen Seite immer noch ein bis zwei Personen sitzen. ?(
     
  4. #4 DS-Driver, 01.12.2011
    DS-Driver

    DS-Driver

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also das finde ich zutiefst enttäuschend...

    Da entwirft man die geniale und bestimmt nicht unaufwendige Twindoor, um dann eine einfachere - nicht umklappbare - Rücksitzbank einzubauen.

    Gelinde gesagt ist das höchst dilletantisch, aber nein, da will man wieder die Leute zum Kombi bringen...

    Ich weiß Limousinen sind out....

    Was hätte dagegen gesprochen, die Kombirücksitzbank auch in der Limousine zu verbauen...

    Und ich dachte, der Superb ist DIE Lösung, um um einen Kombi rumzukommen, den eigentlich brauche ich den nicht...

    Aber nachdem ich Limo und Kombi probegefahren bin, werde ich aufgrund des erheblichen Unterschiedes im Federungskomfort - die Limousine ist ERHEBLICH komfortabler abgestimmt - garantiert keinen Superb Kombi kaufen.

    Und da ich nicht gewillt bin, nach einem spontanen Einkauf im Möbel- oder Baumarkt meine Kinder (samt Rücksitzbank) dann auf dem Baumarktparkplatz zurückzulassen (obwohl das manchmal gar keine so schlechte Idee wäre :love: ) ist für mich das Thema Superb gerade mal 3 Tage vor der geplanten Bestellung beendet...

    Ich habe sehr viel Energie in die Auswahl dieses Fahrzeugs gesteckt, und diese Rücksitzproblematik erst gestern entdeckt... Aber ich wollte nicht wissen ich wie enttäuscht ich gewesen wäre, wenn ich das erst später bei meinen Superb in Action entdeckt hätte.

    Ich weiß, ein Autokauf ist immer ein Kompromiß, aber manche Sachen gehen halt einfach nicht...

    By the way: Ein Superb wäre für mich schon etwas "back to the roots" gewesen, da ich einen Skoda 105 S - furchtbar schlimmes, lautes unsicheres aber billiges Auto - während meiner Studienzeit fuhr, das war damals in Westdeutschland vor der Wende schon was besonderes...

    Tja, jetzt hätte ich eigentlich meine französische Marke beinahe verlassen, aber es klappt doch wieder nicht... Irgendwie muß ich an den Verkäufer denken, der uns 1983 den ersten Citroën verkaufte. Jemand der einmal einen Citroën gefahren hat, wird wieder einen kaufen. Damit hatte er die letzten fast 3 Jahrzehnte mit kontinuierlich 6 hydropneumatischen Fahrzeuge (leider ?!) recht...

    Und der Superb als Limousine war der Erste Nicht-Citroën (der bezahlbar war), den ich vom Komfort Erlebnis akzeptieren konnte. Bisher habe ich in den letzten 10 Wochen immerhin schon 12 Probefahrten in verschiedenen Fahrzeugen gemacht. Der Superb war für mich die beste Wahl, da ich mal bewußt die Marke - absolut nicht wegen schlechter Erfahrungen oder so - wechseln wollte...

    Wäre ja der Doppelwinkelmarke nicht ganz untreu geworden, da ich da ja noch einen Citroën DS Baujahr 71 als Drittfahrzeug fahren darf. Vielleicht reagiere ich jetzt auch so hart, weil gerade diese über 40 Jahre alte Wagen das gleiche Rückbankproblem wie der Superb hat... :rolleyes:

    Vielleicht klappt es ja das nächste Mal, nämlich vom Feeling hätte ich Skoda schon akzeptieren können.

    Liebe Grüße und Euch allen immer viele Freude mit dem eigentlich wirklich superben Superb...

    P.
     
  5. HCOOH

    HCOOH

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    69xxx Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb II MJ2010
    Kilometerstand:
    40000
    Vielleicht hilft es ja, sich einfach mal das Umklappen der hinteren Sitze zeigen zu lassen ? Ich bin sehr zufrieden damit. ;)
     
  6. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    irgendwie verstehe ich dass ganze Problem nicht. Wenn einen schon diese Kleinigkeit vom Kauf abhält, dann war man meiner Meinung nach vom Herzen her eh nie wirklich überzeugt!

    Wie schräg steht denn die Lehne bei der Limousine nach dem Umklappen bei noch eingebauter Bank? Beim Kombi ist sie fast waagerecht ohne klappen der Bank, also ist dies gar nicht unbedingt nötig und die Kinder müssen schon gar nicht draußen bleiben (Bei manchen Fahrzeugen ist die Bank grundsätzlich fest).

    Sorry, aber ich finde das Ganze ein wenig hochgeputscht
     
  7. #7 walarretlaw, 01.12.2011
    walarretlaw

    walarretlaw

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8 TSI DSG Praha EZ 9/2010
    Werkstatt/Händler:
    gekauft: AHA Althengstett
    Kilometerstand:
    82 000
    Ich denke nicht dass der Combi deutlich härter gefedert ist. Bei Einführung des Combis wurde die Federung neu und weicher abgestimmt, die Limousine zog dann nach. Federungsverhalten ist vom Motor (soweit ich weiss sind die Diesel härter gefedert wegen höherem Gewicht) und von den Reifen, selbst vom Reifendruck ziemlich abhängig.
    Hast Du technisch identische Limousie und Combi gefahren?
     
  8. #8 digidoctor, 01.12.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Sehe ich auch so. Womöglich 18 Zoll Sportfahrwerk 2,8 bar zu 16 Zoll Moon NfW 2,2 bar :thumbsup:
     
  9. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    das meinte ich mit "dem Herzen nie davon überzeugt gewesen"

    Er hat bisher Citroen mit Luftfederung, pardon Hydropneumatik, gefahren. Die ist zugegebenermassen wirklich genial. Dagegen ist halt jedes andere Auto hart gefedert.

    Aber trotzdem, Limo und Kombi mit gleichem Motor (Diesel/Benzin) und vor allem gleichem Reifenquerschnitt sollten sich nicht gross unterscheiden. Aber 16" und 18" ist ein himmelweiter Unterschied!
     
  10. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    zeitgleicher Doppelpost, 2 Stühle, eine Meinung :D
     
  11. #11 juergent, 02.12.2011
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Verstehe ich nicht. Wenn du die hintere Sitzbank umklappen könntest hätten die Kinder auch keinen Sitzplatz und müssten im Baumarkt bleiben.
     
  12. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    sag ich ja.

    Ist nicht bös gemeint, aber für mich fällt das in die Rubrik "einen Grund gesucht, um zurückzurudern". Was prinzipiell völlig in Ordnung ist, nur sollte man dann auch sagen, eigenlich wollte ich ja grundsätzlich.............
     
  13. #13 juergent, 03.12.2011
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Du magst die Limousine nicht weil man die hintere Sitzbank nicht umklappen kann wie beim Combi.
    Den Zusammenhang mit den Kindern verstehe ich da nicht, denn wenn die hintere Sitzbank umgeklappt ist haben die Kinder keinen Sitzplatz.
     
Thema: Frage zur Limousine - Umklappen der Rücksitzbank ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sitzbank umklappen city go

    ,
  2. skoda superb rückbank umklappen

    ,
  3. skoda rapid sitze umklappen

    ,
  4. limusine rücksitze umklappen,
  5. skoda superb teilbare rücksitze,
  6. sitzbank superb kombi in limousine 2003,
  7. kann man beim xedos 9 die Rücksitze umklappen?,
  8. sitze aufklapoen skoda superb,
  9. superb kombi umklappbare rückbank,
  10. Skoda octavia I Limousine Rückbank,
  11. superb rücksitzbank automatisch umklappbar,
  12. octavia geteilter rücksitz,
  13. skoda superb combi III rücksitze umklappen,
  14. skoda superb tdi rückbank umklappen geht nicht,
  15. Vordersitze umklappen superb ,
  16. kann ich bei den neuen Ford Mustang die Sitzbank hinten umklappen,
  17. Maße der geteilten Rücksitzbank skoda octavia combi,
  18. Umklappen der Rücksitzbank Fabia III,
  19. was heisst umklappbar verhältnis,
  20. fabia combi geteilte rückbank,
  21. rücksitzbank umklappen skoda superb,
  22. skoda superb umklappbare rücksitze,
  23. sind beim Stufenheck die Rücksitzbank umklappbar,
  24. Rücksitze nach vorne klappen skoda yeti,
  25. Limousine rücksitze umklappen
Die Seite wird geladen...

Frage zur Limousine - Umklappen der Rücksitzbank ? - Ähnliche Themen

  1. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  2. Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG)

    Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG): Hi Leute! Habe mich soeben hier angemeldet und würde mich gerne kurz vorstellen, da ich wahrscheinlich ab nun öfter hier sein werde. Im Anschluss...
  3. Rücksitzbank lässt sich nicht mehr umklappen

    Rücksitzbank lässt sich nicht mehr umklappen: Ich wollte heute einen Teil der Rücksitze umklappen. Der Knopf dafür lässt sich normal drücken und trotzdem entriegelt sie nicht. Kennt jemand das...
  4. Superb Fragen vom Neuling

    Superb Fragen vom Neuling: Hallo Forumsgemeinde, ich heisse David, bin ganz neu hier und stehe vor der Aufgabe ein neues Fahrzeug zu bestellen und hätte dazu eins zwei...
  5. Guten Tag und eine Frage :)

    Guten Tag und eine Frage :): Ich möchte mich erstmal vorstellen: Ich bin Frank D. aus dem Rhein-Main-Gebiet und seit 2013 stolzer Besitzer eines Skoda Octavia TDI. Insgesamt...