Frage zur Gemischregelung bei Otto-Motoren

Diskutiere Frage zur Gemischregelung bei Otto-Motoren im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, stimmt es, daß bei geregelten Benzinmotoren mit Katalysator bei hoher Motorbelastung nach einer gewissen Zeit das Gemisch angefettet wird...

  1. #1 Malte1408, 05.04.2005
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    Hallo,

    stimmt es, daß bei geregelten Benzinmotoren mit Katalysator bei hoher Motorbelastung nach einer gewissen Zeit das Gemisch angefettet wird (Lambda < 1)! um die Abgastemperatur zu senken damit der Katalysator nicht überhitzt?

    Gruß
    Malte
     
  2. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    In erster Linie werden durch das fettere Gemisch Ventile und Zylinderkopf besser gekühlt. Daß dadurch auch Abgas- und Kattemperatur sinken ist eigentlich nur ein angenehmer, aber gewünschter Nebeneffekt.


    skomo
     
  3. #3 Malte1408, 05.04.2005
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    Das bedeutet dann ja auch das der Motor dann mit Lambda < 1, also Luftmangel läuft. Das bedeutet es ensteht bei der Verbrennung CO und HC und auch Ruß das die Schwarte Kracht.

    Mich würde interessieren wie sich das auf die Nachbehandlung im Katalysator auswirkt und vor allem auf die Abgaszusammensetzung hinter dem Kat?
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Unter Volllast ist die Lambdaregelung nicht aktiv, das heißt im Klartext, daß man mit nem ungeregelten Kar rum fährt. Allerdings wird das Gemisch auch nicht so brutal angefettet, daß es rußt. Für die Umwelt ist das natürlich nicht so schön, aber technisch ist es sinnvoll bzw. notwendig.

    Das ist aber ein altbekanntes Thema!
     
  5. #5 Malte1408, 05.04.2005
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    Ich meinte jetzt aber nicht Vollast sondern anhaltend hohe Teillast-Belastung, wie z.B. 130km/h auf der Autobahn mit normal bis gering Motorisierten Fahrzeugen.

    Habe mal gelesen das irgendwann (evtl Kennfeldgesteuert??) das Gemisch angefettet wird damit der Kat nicht überhitzt. Das kann soweit gehen, daß Lambda bis auf 0,4 sinkt. Durch den daraus resultierenden erhöhten HC und CO Ausstoß soll der Katalysator dann unwirksam werden. Also das heißt es steht sehr viel mehr HC und CO zur Verfügung als in der Nachreaktion umgewandelt werden kann.
     
  6. #6 survivor, 05.04.2005
    survivor

    survivor Guest

    Hallo,
    ich bin mir ziemlich sicher, dass das angefettete gemisch nur den schönen nebeneffekt hat, dass es den Kat etwas kühler ält.
    jeder, der sich ein bisschen mit mopeds auskennt, insbesondere 2-taktern, der weiß auch, dass das gemisch (das kann man ja da noch am vergaser manuell mit hauptdüsen und düsenstock einstellen) etwas fetter eingestellt wird, dass eben der sensible 2-takt motor nicht überhitzt. jedoch werden dadurch die leistung geringer und die abgaswerte schlechter (mit oxy-kat ist CO und HC in gewissen mengen kein problem). Das ist denke ich auch der hauptgrund (überhitzung), warum der motor bei vollast mit lambda <1 läuft.
    mfg, survivor
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Mit Lambda = 0,4 wird der Motor kaum mehr laufen!
     
Thema:

Frage zur Gemischregelung bei Otto-Motoren

Die Seite wird geladen...

Frage zur Gemischregelung bei Otto-Motoren - Ähnliche Themen

  1. Reifen Frage zu Alufelegen 225/45R17

    Reifen Frage zu Alufelegen 225/45R17: Moin ihr lieben . Ich bin neu hier und habe mal eine schnelle Frage . Und zwar ich will mir nun am Wochenende ein paar neue Alus kaufen in der...
  2. Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017

    Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017: Hallo zusammen, erstmal ein Hallo von mir in die Community. War bislang stiller Leser und habe hier schon manch knifflige Sachen erlesen können....
  3. Start-Stop...Motor aus...Bremslicht bleibt an?

    Start-Stop...Motor aus...Bremslicht bleibt an?: https://www.skodacommunity.de/threads/ist-das-bremslicht-mit-der-start-stop-automatik-gekoppelt.118823/#post-1692634 Beim O3 ist das nicht so! Oder?
  4. Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG)

    Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG): Hey Leute ich brauche eure Hilfe, mein Skoda Fabia (BJ 2000 1.4 MKB ATZ) ist während ich an der Ampel stand einfach ausgegangen. Nun will der...
  5. Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten

    Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten: Hallo zusammen Ich habe ein Skoda Kombi II 1.9 TDI (Jg. 2009). Der Motor lässt sich bei Temperaturen unter 10 Grad erst nach mehrmaligem...