Frage zur Gemischregelung bei Otto-Motoren

Diskutiere Frage zur Gemischregelung bei Otto-Motoren im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, stimmt es, daß bei geregelten Benzinmotoren mit Katalysator bei hoher Motorbelastung nach einer gewissen Zeit das Gemisch angefettet wird...

  1. #1 Malte1408, 05.04.2005
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    Hallo,

    stimmt es, daß bei geregelten Benzinmotoren mit Katalysator bei hoher Motorbelastung nach einer gewissen Zeit das Gemisch angefettet wird (Lambda < 1)! um die Abgastemperatur zu senken damit der Katalysator nicht überhitzt?

    Gruß
    Malte
     
  2. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    In erster Linie werden durch das fettere Gemisch Ventile und Zylinderkopf besser gekühlt. Daß dadurch auch Abgas- und Kattemperatur sinken ist eigentlich nur ein angenehmer, aber gewünschter Nebeneffekt.


    skomo
     
  3. #3 Malte1408, 05.04.2005
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    Das bedeutet dann ja auch das der Motor dann mit Lambda < 1, also Luftmangel läuft. Das bedeutet es ensteht bei der Verbrennung CO und HC und auch Ruß das die Schwarte Kracht.

    Mich würde interessieren wie sich das auf die Nachbehandlung im Katalysator auswirkt und vor allem auf die Abgaszusammensetzung hinter dem Kat?
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Unter Volllast ist die Lambdaregelung nicht aktiv, das heißt im Klartext, daß man mit nem ungeregelten Kar rum fährt. Allerdings wird das Gemisch auch nicht so brutal angefettet, daß es rußt. Für die Umwelt ist das natürlich nicht so schön, aber technisch ist es sinnvoll bzw. notwendig.

    Das ist aber ein altbekanntes Thema!
     
  5. #5 Malte1408, 05.04.2005
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    Ich meinte jetzt aber nicht Vollast sondern anhaltend hohe Teillast-Belastung, wie z.B. 130km/h auf der Autobahn mit normal bis gering Motorisierten Fahrzeugen.

    Habe mal gelesen das irgendwann (evtl Kennfeldgesteuert??) das Gemisch angefettet wird damit der Kat nicht überhitzt. Das kann soweit gehen, daß Lambda bis auf 0,4 sinkt. Durch den daraus resultierenden erhöhten HC und CO Ausstoß soll der Katalysator dann unwirksam werden. Also das heißt es steht sehr viel mehr HC und CO zur Verfügung als in der Nachreaktion umgewandelt werden kann.
     
  6. #6 survivor, 05.04.2005
    survivor

    survivor Guest

    Hallo,
    ich bin mir ziemlich sicher, dass das angefettete gemisch nur den schönen nebeneffekt hat, dass es den Kat etwas kühler ält.
    jeder, der sich ein bisschen mit mopeds auskennt, insbesondere 2-taktern, der weiß auch, dass das gemisch (das kann man ja da noch am vergaser manuell mit hauptdüsen und düsenstock einstellen) etwas fetter eingestellt wird, dass eben der sensible 2-takt motor nicht überhitzt. jedoch werden dadurch die leistung geringer und die abgaswerte schlechter (mit oxy-kat ist CO und HC in gewissen mengen kein problem). Das ist denke ich auch der hauptgrund (überhitzung), warum der motor bei vollast mit lambda <1 läuft.
    mfg, survivor
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Mit Lambda = 0,4 wird der Motor kaum mehr laufen!
     
Thema:

Frage zur Gemischregelung bei Otto-Motoren

Die Seite wird geladen...

Frage zur Gemischregelung bei Otto-Motoren - Ähnliche Themen

  1. neuer OIII RS FL , mehrere Fragen

    neuer OIII RS FL , mehrere Fragen: Hallo Community, nachdem die Skoda OIII Bedienungsanleitung immer dünner wird, und ich da nicht weiterkomme, hier ein paar Fragen: AdBlue hat der...
  2. Fixe Frage zu Skoda Emblem

    Fixe Frage zu Skoda Emblem: Hallo Leute,hab nur mal schnell ne Frage,da mich meine Suchergebnisse ein wenig verwirrt haben. Habe auf der Seite skodaautoteile.de die neuen...
  3. MB1000 Warmer Motor geht aus

    MB1000 Warmer Motor geht aus: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme zu meinem Problem ein paar Ratschläge. Mein MB 1000 startet kalt ohne Probleme und läuft gut. Nachdem der...
  4. Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.

    Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.: Liebe Gemeinde, die Bestellung (m)eines Octavias wird immer konkreter. Eigentlich schiele ich stark auf den RS TDI. Es kann aber arbeitsbedingt...
  5. Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

    Auto hui - Motor + Getriebe pfui!: Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung,...