Frage zur Drehzahl des 1.4 Benzinmotors im 5. Gang

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von wusel666, 02.09.2008.

  1. #1 wusel666, 02.09.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Hallo zusammen,
    ich hätte mal eine Bitte an die Fabia II-Fahrer mit 1.4 Benzinmotor:
    Könnt Ihr mal ablesen, wie hoch die Drehzahl des Motors im 5. Gang bei 130 km/h ist?

    Ich hatte ihn zwar neulich kurz zur Probefahrt, habe es aber versäumt, genauer auf die Drehzahlen zu achten. Hatte subjektiv den Eindruck, dass er ziemlich hoch dreht vom Geräusch her, das ich übrigens schon ab 120km/h recht nervig finde - frage mich, ob das bei einer längeren mehrstündigen BAB-Fahrt nicht doch sehr störend ist... (dabei bin ich von meinem uralten Astra F schon einiges gewöhnt was Geräusche angeht)

    Der 1.4er Fabia II scheint im 5. Gang wohl recht kurz übersetzt zu sein, oder?

    Danke + Grüße
    Wusel666
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Chris--28 hat neulich eine Tabelle mit Drehzahlen bei Geschwindigkeiten gepostet. Auswendig weiss ich es gerade nicht, aber sie dürfte bei etwas um die 3250 Touren liegen.
    Die Lautstärke ist nicht komfortabel, aber noch erträglich.
    Ja, der 5te ist relativ kurz übersetzt, damit man mehr Durchzug hat.

    edit: http://www.skodacommunity.de/index.php?page=User&userID=20758
     
  4. #3 wusel666, 02.09.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    danke für den Link.
    Also wenn ich die 1. Tabelle richtig lese, dann dreht er bei 142km/h bereits mit 4000 U/min ?!?
    Bei 130km/h wären das 3650 U/min.
    Kommt mir doch irgendwie sehr hoch vor...
    Kein Wunder, dass der geräuschmäßig so nervt.

    Verstehe nicht, warum man den 5. Gang nicht verbrauchsgünstiger ausgelegt hat. Niedrigere Drehzahlen sind ja zudem auch gut für die Langlebigkeit des Motors/Getriebe/Antriebselemente.
     
  5. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Tja, man hat halt die Wahl: mehr Durchzug durch höhere Drehzahl (höhere Leistung des Motors) und direkteres Umsetzen der Leistung (durch kürzere Übersetzung) oder halt komfortabler ausgerichtet. Die Frage ist, wofür so ein 1,4er Fabia mehr verwendet wird: lange Autobahnfahrten mit möglichst geringem Geräuschniveau oder eher wenige Autobahnfahrten, bei denen man wegen der an sich relativ geringen Leistung nicht total schwerfällig unterwegs sein will?
    Ideal fände ich ein 6-Gang-Getriebe, auch wenn man damit mehr schalten müsste. Auf der anderen Seite ist das wahrscheinlich wieder teurer...
     
  6. #5 Netter Eddie, 03.09.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Nun dazu müsste man das gesamte Getriebe etwas anders übersetzen, wenn der letzte Gang (hier der 5.) länger ausgelegt ist wird die V-Max nicht mehr erreicht, somit muss ich dann den 4.Gang dann entsprechend übersetzen das die V-Max dort erreicht werden kann. Was dann letztendes auch die anderen Gänge beeinflusst, da man ja die Drehzahlsprünge zwischen den Gängen nicht zu groß wählen möchte. 6-Gang währe eine Möglichkeit, ist aber teurer und schwerer. Am besten ist sowieso eine stufenlose Kraftübertragung.

    Eine längere Getriebeübersetzung kann zwar sparen helfen, ist aber auch kein "Alheilmittel". Sparsames Fahren fängt im Kopf an...

    Grüße Eddie
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 wusel666, 03.09.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Also mein Astra F mit 1.6er Benziner und 71PS ist ziemlich lang übersetzt und dreht bei 130km/h nur ca. 3000 U/min, Vmax wird nur im 4. Gang erreicht.

    Ich finde diese Auslegung eigentlich ideal. In der Stadt kann man wegen dem größeren Hubraum schon bei niedrigeren Drehzahlen relativ gut beschleunigen und kann früh hochschalten, und auf der BAB kann man im 5. Gang bei 130-140km/h relativ niedertourig dahingleiten. Ergebnis: man kann wunderbar spritsparend damit fahren, trotzdem einigermaßen zügig. Mein letzter Verbrauch über eine Distanz von 1500km nach Rügen hin und zurück: 6,2 l pro 100km (inklusive über 1 Stunde Stau) - ermittelt durch Volltanken jeweils an der selben Zapfsäule. Auf der BAB meist 130-140km/h gefahren, Landstraße meist 80-90km/h (mehr geht auf Rügen nicht).

    Klar, Spritsparen fängt im Kopf an. Aber eine derartig ausgelegte Motor-/Getriebekombination fördert es doch ungemein.

    Leider gibt es sowas heute bei Benzinern kaum noch - warum eigentlich nicht?

    Stattdessen muss man dann teure Diesel mit Turbo und aufwendigem Filtergedöns kaufen - was ich nicht will und sich bei mir auch nicht lohnt.
     
  9. #7 Netter Eddie, 03.09.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Das liegt sicherlich daran das man heutzutage viel Wert auf Durchzug aus mittleren Drehzahlen legt, und dieses Kriterium auch in Autozeitschriften geren herangezogen wird. Man kann mit einer kurzen Übersetzung auch ganz gut kaschieren das ein 1,4er Motörchen bei über 1,2 Tonnen keine Sportmotorisierung ist. Letzendlich war dem Kunden über viele Jahre die vermeintliche "Sportlichkeit" wichtiger als der Kraftstoffverbrauch. Das ändert sich jetzt wieder...

    Mir persönlich ist es auch lieber einen langen letzten Gang als Spargang zur verfügung zu haben, um mit niedriger Drehzahl auf der Autobahn dahin zu rollen. Der durchzug "in Gear" wird dadurch zwar schlechter, man kann aber auch runterschalten wenns schnell gehen soll. Außerdem fahr ich im Alltag ohnehin nur noch Autos mit genug Drehmoment und/oder Automatik...

    Grüße Eddie
     
Thema: Frage zur Drehzahl des 1.4 Benzinmotors im 5. Gang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia drehzahlen tabelle

    ,
  2. skoda motordrehzahl ab 130 km h benziner

Die Seite wird geladen...

Frage zur Drehzahl des 1.4 Benzinmotors im 5. Gang - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  3. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  4. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  5. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...