Frage zur Climatronic (AUTO-modus)

Diskutiere Frage zur Climatronic (AUTO-modus) im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; moin moin, wenn ich die climatronic auf AUTO stelle, versucht sie immer volle kanne durch die luftdüsen zu pusten. scheibe oder füsse werden...

Gremlin

Guest
moin moin,

wenn ich die climatronic auf AUTO stelle, versucht sie immer volle kanne durch die luftdüsen zu pusten. scheibe oder füsse werden nicht angeströmt. (das schreiben sie auch im vw-forum).

ist für mich ziemlich sinnfrei, denn ich will ja nicht vollgas die luft um die ohren bekommen. ich umgehe das einfach durch Defrost + Fussraum und einstellen einer angenehmen lüfterstärke. der rest passt sich dann von selbst ein...

ist die AUTO taste wirklich so geschaltet ? vor allem, weil ichs mal probiert habe und nach längerer fahrt immer noch nix auf scheibe oder füsse kam. vollkommener blödsinn sowas auto-modus zu nennen...
die anleitung schweigt sich dazu leider aus und sagt lapidar: so viel wie möglich auto wählen...hmpf.


CU Gremlin
 

dan

Guest
Hi!

Bei mir besteht dieses Problem nicht. Die Climatronic funzt eigentlich ganz gut.

Das einzig störende ist das sie manchmal bei hohen Außentemperaturen der Meinung ist meine Füsse sollten zu Eisblöcken gefroren werden.

Dann hilft nur die Temp um 1-2 Grad höher einzustellen.

MfG Dan
 

Malti

Guest
@ Gremlin


also ich kann dir nur recht geben.

mir geht es wie dir, habe mich auch schon gewundert aber auch no nie grossartig darum gekümmert.

Wenn ich demnächst wieder in die Werkstatt komme werde ich dort mal fragen.


vielleicht schreiben hier ja auch noch ein paar Ihre erfahrungen ??? ?(

Malti
 

frommi

Guest
ja,ja
die Climatronic ist schon komisch.Ist bei mir auch so wie von Cremlin beschrieben.Abhilfe passiert bei mir auf die gleiche Weise.

Gibt noch was fetziges: laut Anleitung soll sie in der Stellung "Low" ja Dauerfrost erzeugen,sprich permanent einfach nur kühlen.

Funzt aber nicht.Vieleicht wird ja der Kompressor zu heiß?
Keine Ahnung,viele Rätsel...

Aber immer noch besser als jede manuelle Klima.

Grüße Frommi
 

Gremlin

Guest
Original von frommi
Gibt noch was fetziges: laut Anleitung soll sie in der Stellung "Low" ja Dauerfrost erzeugen,sprich permanent einfach nur kühlen.

Funzt aber nicht.Vieleicht wird ja der Kompressor zu heiß?
Grüße Frommi


hab ich noch nicht probiert. was ist darunter zu verstehen "funzt aber nicht" ??

dauerheizen geht jedenfalls, das hab ich vorgestern ne stunde lang gemacht um den "neugeruch" wegzubekommen (hat funktioniert)

CU Gremlin

btw: der händler bestätigt das climatronic auto-phänomen ...
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
478
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
11000
Es stimmt wirklich, die AUTO - Funktion will automatisch so schnell wie möglich das gewünschte Klima ins Auto bringen - wenn aber z.B. die Sonne direkt auf denj Sensor (direkt in Amaturenbrett-Mitte an der Lüftungsverkleidung) strahlt, wird der enorm warm und registriert das - Folge: VOLLE KANNE KÜHLEN !!!

Ich nutze auch meist die Funktio, wo werde ECON noch AUTO steht und stelle auf Stufe 2 Scheibe/Fußraum/Düsen. Komme damit super zurecht - ach ja, meine Werkstatt hat, darauf angesprochen, gesagt, ich soll doch in Stellung Auto einfach eine HÖHERE Temperatur vorwählen - und tatsächlich, die Intensität des Luftstromes wird dann geringer !!

Gruß Michal !
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.754
Zustimmungen
34
Ort
Berlin
Low ist bei allen Automatiken:
Temp-Taste auf Minimum, dann wird keine Temp mehr angezeigt sondern LOW. Was beim Skoda steht weiss ich nicht
 
ray

ray

Forenurgestein
Dabei seit
11.12.2001
Beiträge
274
Zustimmungen
2
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
Toyota Auris HSD / Suzuki Swift
Hallo!

Ähmm...

Ein bischen Physik? Warme Luft steigt doch nach oben. Also stellt die Climatronic den vollen kalten Luftstrom ersteinmal nach oben ein. Nach kurzer Zeit regelt die Automatik dann den Luftstrom (Intensität und Austrittwege) nach. So soll schnellstmöglich für einen "kühlen Kopf" (des Fahrers) gesorgt werden. ;-)

CU
ray
 

Gremlin

Guest
die climatronic stellt den luftstrom eben NICHT nach oben ein !!!

die will unbedingt durch die luftdüsen pusten. die sind bei mir normalerweise zu, denn ich will den luftstrom nicht auf den körper bekommen...

scheibe (das wäre der luftstrom nach oben) und fussraum werden nicht geöffnet. auch nicht nach 50km fahrt wenn es kühl im kfz ist...

-> klare fehlprogrammierung...

CU Gremlin
 

s.katz

Guest
Das mit der Auto-Funktion ist wohl ein allgemeines VW Problem.
Ein Freund hat einen Passat mit Climatronic (Bj. 99) und bei ihm verhält es mit der Auto-Funktion genuaso wie beim Octavia.

gruß,

s.katz
 

smhu

Guest
Hi

Beim Start pustet meine auf "AUTO" eingestellte Climatronic erst mal alle Kanäle durch, um sich selber zu reinigen, dauert ca. 1 Minute. Nachher pustet sie links und rechts in den Seitendüsen und durch den Defroster (ca. 3 Minuten), nach der ersten Kühlung wechselt sie hörbar auf eine geringere Stufe mit gleichmässiger Ausströmung durch alle Düsen (absolut zugfrei!!). Ich finde die Climatronic perfekt. Das Geheimnis liegt darin, nie kältere Temperaturen als 21° einzustellen. Bei kälteren Temperaturen ist dei Climatronic immer am Kühlen und das auf Vollgas. Sinn der Clima ist es ja nicht, dass es im Auto eisig kalt ist (wir sind ja keine Amis!!), sondern eine angenehme Temperatur zu schaffen, in welcher man nicht schwitzt und auch nicht friert. Bei Einstellungen um die 17° kann ich Euch bereits jetzt eine hartnäckige Erkältung und den Damen zusätzlich ine nicht sehr angenehme Blasenentzündung vorhersagen.

Ich lasse nichts kommen auf meine Climatronic!!
 

Gremlin

Guest
nundenn...

ich hatte heute den ganzen tag 23° eingestellt...
im AUTO-modus pustet das ding durch die düsen und nur durch die düsen...

also auf defrost und fussraum getippt und alles ist paletti.... dann regelts genau so wie ich mir das denke, und gleicht auch sonne und schatten perfekt aus (hörbare anpassung...)

schon komisch...vielleicht sollten wir mal steuergeräte-nummern und softwareversionen vergleichen...

CU Gremlin
 

smhu

Guest
Hi

Ich habe mal mitbekommen, dass für das Modelljahr 2001 (Facelift) die Software der Climatronic geändert wurde (erkennbar an den laufenden Balken der Lüfterstärke im Display, bei der alten Software steht der Balken fix auf 4, egal wie heftig es bläst). Ich hoffe, dass diese Aenderung keine Verschlimmbesserung gewesen ist. Die Software der Climatronic ist übrigens nicht flashable (warum auch immer nicht), so dass jeder mit seiner Version leben muss. Ich habe noch die alte Version, welche wirklich gut läuft.
 

Cooga

Guest
Ich hätte da auch nochmal ne Frage.
Ist es eigentlich normal, daß, wenn ich die Climatronic auf OFF schalte, diese Einstellung nicht bestehen bleibt, wenn ich die Zündung aus undwieder einschalte?? Ich denke es müßte eigentlich in der Einstellung bleiben, allerdings bläst die Lüftung nach jedem Zünden erstmal voll los.
 
Oci II

Oci II

Dabei seit
10.04.2002
Beiträge
71
Zustimmungen
0
Ort
Premnitz Neue waldstraße 1 14727 Brandenburg
Fahrzeug
Octavia II Eleganz TDI
Werkstatt/Händler
Autohaus Mothor Brandenburg
Kilometerstand
55000
Hallo Leute
Habe fast die neueste ausführung Bauj. 2002,habe das gleiche Problem wie die anderen.
Bei Automatik bläßt es nur auf den Körper und bei Defrost regelt sie gut.
wäre das eigentlich kein Grund für eine Rückrufaktion. Was haltet ihr davon???????:stinkig:
 

Boris

Guest
Letzte Woche durfte ich einen neuen Superb fahren, mit Climaautomatic.

Was mir sofort aufgefallen ist, daß das Gebläüse, wie oben schon beschrieben, wie blöde loslegt und voll auf den Düsen liegt. Und das bei gewählten 21 Grad bei 25° Außentemp.

Ich bin schon oft Audi, MB usw. gefahren und muß leider sagen, daß die das besser gelöst haben. Und vom Superb hätte ich mehr erwartet - zumindest von der Clima.
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Also, ich kenns nur von den VWs meiner eltern, Die Climatronik bläst erst über die Düsen um den wagen schnellstmöglich runterzukühlen, ist eine bestimmte temp erreicht schaltet sie um, dies war bei allen VWs so die wir hatten. Nur muss man der anlage auch die möglichkeit dazu geben und nicht gerade diese düsen dann zu machen, denn sonst versucht sie dort ewig auf die gewünschte temperatur zu kühlen. Ist für mich ne sache der logik, den die Warme luft oben wird nicht durch die scheibendüsen gekühlt sondern durch die grossen, muss die halt nur geschickt einstellen. Fand die AUTO funktion eigentlich immer Spitze, egal ob Golf, Passat oder T4, war immer gut. Ne climatronic würde ich mir ja auch im Fabia wünschen.

lg
Benni
 

Gremlin

Guest
also, nach 50km wachsen langsam eiskristalle auf den düsen, der innenraum ist saukalt und der AUTO-modus wird nicht müde immer weiter durch die düsen zu pusten...eingestellt übrigens 22°

abhilfe ist nach wie vor: defrost, fussdüsen und fertig. dann läuft das optimal.

in meinen augen ist das programm wieder mal so ein ferienjob eines angehenden physikers....

überall steht, man soll den luftstrom nicht auf den körper leiten, aber genau da landet er wenn die luft nur durch die frontdüsen soll (und das in orkanstärke)

-> MURKS !

CU Gremlin
 
Gnaa aus MUC

Gnaa aus MUC

Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Ort
München
Fahrzeug
Scoda Octavia Combi Tour 1.9 TDI-PD 74 kW, EZ 06/2006
Werkstatt/Händler
Fritsch Forstinning
Kilometerstand
75000
Leider nichts aktuelles gefunden. Daher wärme ich diese Sache hier wieder auf und hoffe auf ein paar aktuelle Infos und vielleicht sogar eine Lösung:

Also, die Einstellung bei meiner Climatronic (Bj. 2006) ist leider auch so, daß sie ausschließlich über die mittleren Ausströmer Kaltluft einbläst und das recht heftig :bissig:. Auf die Scheibe kommt nichts - sie beschlägt dann schon manchmal - in den Fußraum kommt nichts - dort dampft es. Dafür zieht es am Körper und in den Augen wie Hechtsuppe. Da ändert auch kein Abwarten was dran. Wir haben sie daher fast nie an und schon gar nicht im AUTO-Modus :schuss:.

Weder die Suche hier, noch sonstwo in den weiten des Internets habe ich was weiterführendes gefunden.

Kann man das irgendwie einstellen, daß sie ihre Frischluft - sagen wir mal nach oben :jongleur: 25%, über die Armaturen-Ausströmer 65% :jongleur: und 10% in den Fußraum :jongleur: - aufteilt?
 
Thema:

Frage zur Climatronic (AUTO-modus)

Sucheingaben

climatronic skoda octavia luftdüse zu

Oben