Frage zum Zahnriemenwecksel

Diskutiere Frage zum Zahnriemenwecksel im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe jetzt bald die 180 TKM voll und muss mein Zahnriemen tauschen lassen. Die eine Werkstatt meinte zu mir, bei den Zahnrienwecksel jetzt...

  1. #1 FrankW., 02.09.2010
    FrankW.

    FrankW.

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Itzehoe
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z FL RS
    Ich habe jetzt bald die 180 TKM voll und muss mein Zahnriemen tauschen lassen.

    Die eine Werkstatt meinte zu mir, bei den Zahnrienwecksel jetzt auch die
    Simmerringe von der Nockenwelle und den Kurbelwellen Simmerering mit zu
    tauschen weil diese sollen ab einer Laufleistung von 200 tkm Öl lassen (
    undicht werden ).

    Wie sind eure Erfahrungen ?

    Mit tauschen die Simmerringe oder Quatsch ?

    Achso es handelt sich um einen Fabia BJ 03 TDI 101 PS ATD
     
  2. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!
    Die Aussage der Werkstatt stimmt schon ,wenn du dein FA noch weiter fahren willst kann man die schon mit wechseln ,so wie auch die Wasserpumpe, jetzt ist ehh alles auseinandergebaut und es sind geringe MEHR Kosten. Wenn du nur den Riemen wechseln läst und in 20Tkm die Wasserpumpe denn Gweist aufgiebt dann muß der Riemen wieder mal runter und es sind dopelte Kosten , so auch bei 180Tkm mit den Simmerringen, können noch 100Tkm halten , aber wer will dir das gewärleisten.... ? also überleg nochmal-.--- 8)
     
  3. #3 FrankW., 02.09.2010
    FrankW.

    FrankW.

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Itzehoe
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z FL RS
    Die Wasserpumpe mache ich sowieso mit NEU.
    Nur das wegen den Simmerringen war bzw. ist für mich ein ? weil ich davon noch nie nix gehört habe das man diese mit tauschen soll.
     
  4. #4 skodabauer, 03.09.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    272
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Lass es machen, denn: dauert/kostet nicht mehr als ca.30min Arbeitszeit + Material und du hast dann auf die Dinger 2 Jahre Gewährleistung.

    Bei 180Tkm kann man die schon mal tauschen.
     
Thema:

Frage zum Zahnriemenwecksel

Die Seite wird geladen...

Frage zum Zahnriemenwecksel - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Programmierung der Standheizung

    Frage zur Programmierung der Standheizung: Hallo Gemeinde, es geht um einen S3 Bj. 2017. Die Standheizung kann man ja so programmieren, dass sie jeden Tag zu einer bestimmten Zeit...
  2. Vorstellung und erste Frage ;)

    Vorstellung und erste Frage ;): Hallo zusammen, mein Name ist Marcel, ich komme aus dem schönen Leverkusen und habe mir vor kurzem einen SKODA PickUp von 2000 zugelegt. Nun...
  3. Frage nach Tempomat Nachrüstung

    Frage nach Tempomat Nachrüstung: Hallo Freunde Wir sind seit etwa einem Monat stolzer Besitzer eines 1,2 TSI Yeti. Einzig fehlt uns an der Ausstattung ein Tempomat. Ich habe...
  4. defekter Kühler - Fragen zum korrekten Kühlmittel

    defekter Kühler - Fragen zum korrekten Kühlmittel: Moin Moin Gemeinde, folgende Threads helfen mir bei meinen Fragen nicht weiter: https://www.skodacommunity.de/threads/welches-kuehlmittel.72776/...
  5. Frage zu Felgen 1.0 TSI 95PS

    Frage zu Felgen 1.0 TSI 95PS: Hallo zusammen, ich bekomme in ca. 2 bis 3 Monaten meinen Skoda Fabia 1.0 TSI mit 95 PS als EU Neuwagen. Jetzt bin ich auf der Suche nach...