Frage zum Zahnriemenwechsel Fabia 1.4 16V

Diskutiere Frage zum Zahnriemenwechsel Fabia 1.4 16V im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen! :) Habe am We vor den Zahnriemen vom Fabia Combi 1.4 Benziner, 16V, Bj12.2002 mit Motorcode AUA zu wechseln. Wie habt ihr das...

  1. #1 theblade, 12.03.2010
    theblade

    theblade

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen! :)

    Habe am We vor den Zahnriemen vom Fabia Combi 1.4 Benziner, 16V, Bj12.2002 mit Motorcode AUA zu wechseln.

    Wie habt ihr das mit dem Spezialwerkzeug gemacht. Habt ihr euch das arretierungswerkzeug iwo besorgt oder kann man dafür auch was anderes nehmen?

    Wie ist in etwa der Zeitaufwand für ungeübte?

    Gibt es eine Art Anleitung wo drin steht auf was man alles achten muss? habe bisher noch kein ZRwechsel bei nem Skoda gemacht!

    Danke!
     
  2. Norf

    Norf

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13055 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia RS 1z TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Skoa
    Kilometerstand:
    85000
    hast du noch NIE! einen Wechsel selbst vollzogen oder nur bei Skoda noch nie?
    Solltest du so etwas noch NIE! gemacht haben empfehle ich dir einen erfahrenen KFZ-Mechaniker dabei zu haben den es gibt genug Sachen die man Falsch machen kann ;).

    Das Spezialwerkzeug kann man sich in Werkzeugläden oft ausleihen für geringes geld *günstiger als Kauf ;)* oder man geht in eine Selbsthilfewerkstatt dort sollte auch alles vorhanden sein.

    Den Zeitaufwand kann man nicht genau sagen, allerdings ist zu empfehlen nicht nur den Zahnriemen zu wechseln, sondern auch Wasserpumpe und Umlenkrollen,
     
  3. #3 theblade, 12.03.2010
    theblade

    theblade

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    hey Norf danke für die Antwort.

    doch doch habe schon ZR gewechselt - allerdings bei Renault und bei Ford (Escort + Mondeo).

    ZR mit den ganzen Rollen sowie Wapu werden natürlich mitgetauscht ;) ..hätte ja sein können das ihr für mich noch Tipps habt worauf besonders geachtet werden sollte.

    Geht denn ohne das Spezialwerkzeug gar nicht oder bekommt man das auch iwi alternativ hin?
     
  4. Norf

    Norf

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13055 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia RS 1z TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Skoa
    Kilometerstand:
    85000
    Ich kenne für TIPPS höchstens das Buch *So Wirds gemacht*, ob da was zum ZR wechsel drinnen steht muss wohl jemand beantworten der das Buch hat ^^.

    Alternativ-Werkzeug? also ich würde es immer mit den dafür gedachten Werkzeug erledigen, den irgend einen Existenz Grund wird dieses wohl haben ^^.
     
  5. #5 theblade, 12.03.2010
    theblade

    theblade

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    hey ich sehe gerade kommst ja (auch) aus Berlin. Ne Idee wo man solch ein Spezialwerkzeug anmieten könnte? (vorzugsweise Spandau?)

    was für SW wird denn benötigt? nur das Arretierungswerkzeug und der Fixierdorn?
     
  6. #6 theblade, 14.03.2010
    theblade

    theblade

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    soo erledigt :)

    hat zwar alles länger gedauert als gedacht aber immerhin fertig geworden ;P mussten uns halt so ein arretierungswerkzeug basteln aus ner kleinen stahlplatte und 2 lange schrauben - hat super damit geklappt.

    ABER: im Tacho leuchtet jetzt die Anzeige für die Motorelektronik auf. Wurde sicherlich nen Fehler von einem Sensor abgelegt oder?
     
  7. #7 theblade, 14.03.2010
    theblade

    theblade

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    neimand ne Idee warum jetzt im Kombiinstrument nen Fehler angezeigt wird?
     
  8. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Vermutlich hast du den Zahnriemen um einen Zahn falsch aufgelegt.
     
  9. #9 Vogtländer, 15.03.2010
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    So wirds sein.Kannst noch auslesen versuchen aber der Fehler wird in die richtung gehen.Tippe auf den kleinen Riemen für die NW.Und dein Selbst gebasteltes SW kannste werfen.Das gibt in 90% nach durch gewisse Spannungen in der Nockenwelle,drum ist das Orginal-SW auch Massiv undd die Führun in der diese 2 Bolzen Laufen gute 10cm dick,um genau DASS zu verhindern was du jetzt hast ;)
     
  10. #10 FabiaFinn, 22.05.2016
    FabiaFinn

    FabiaFinn

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Für den Zahnriemenwechsel gibt es bei 6Y2 keine festen Zeitintervalle. Mein Zahnriemen ist mittlerweile 10 Jahre alt , bei einer Laufleistung von 34000 km. Da mein Wagen noch gut in Form ist gehe ich von einer Nutzungsdauer von 17 - 19 Jahren aus. Daher lasse ich ihn jetzt wechseln. Denke die Riemen reißen nicht wegen des Alters, wenn man auch immer das Argument hört: Gummi altert. Meine Winterreifen sind 11 Jahre alt, keine Spur von Rissen oder Porosität. Klar ist ein Zahnriemen stärker belastet als ein Reifen. Ich vermute eher das wenn die Spannrolle zuviel Spiel hat sich der Riemen verkantet und infolge der Zugkraft reißt,
    Denke nach 9-10 Jahren oder 90.000km wie im Serviceplan vorgeschlagen ist der wirtschaftlichste Zeitpunkt zum Wechsel. Über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs wird man eh 2 mal wechseln müssen.
    Eines ist noch unklar: Muß die Wasserpumpe auch mit gewechselt werden ?
    Autowerkstatt empfiehlt das.
     
  11. #11 Hans-C., 22.05.2016
    Hans-C.

    Hans-C.

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi (6y5), 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    meist Selberschrauber
    Kilometerstand:
    110000
    Dann empfehle ich dir, mach mal die Abdeckung vom Riemen auf und sieh dir das Trauerspiel an, dann bist du schneller in der Werkstatt als du denkst.
    Übrigens leidet nicht nur der Riemen unterm Alter, sondern auch die Kunststoffteile, bei mir ist zB die Umlenkrolle in 2 Teile zerfallen. Das ist normalerweise auch ein Garant für nen Motorschaden.
    Wasserpumpe immer mit wechseln.
     
  12. #12 mrbabble2004, 22.05.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.819
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    180
    Ich würde zudem mal die Winterreifen wechseln... 11 Jahre alte Winterreifen taugen nichts mehr.
    Wenn du so wenig fährst, wären vielleicht auch Ganzjahresreifen eine Alternative?!

    Zum Zahnriemen und Wasserpumpe hat Hans ja schon alles gesagt...


    MfG
     
    Hans-C. gefällt das.
Thema: Frage zum Zahnriemenwechsel Fabia 1.4 16V
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zahnriemenwechsel Skoda Fabia 1.4 16V

    ,
  2. zahnriemen reist fabia combi

    ,
  3. skoda fabia 1.4 zahnriemen wechseln

    ,
  4. skoda fabia 1.4 16v wann zahnriemen wechseln,
  5. skoda fabia 1.4 Motorcode BKY Zahnriemenwechselintervall ??,
  6. fabia 1.4 16v 2002 zahnriemen,
  7. wann zahnriemenwechsel skoda fabia 1.4 16v
Die Seite wird geladen...

Frage zum Zahnriemenwechsel Fabia 1.4 16V - Ähnliche Themen

  1. HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006

    HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006: Bin im Urlaub in Italien gestrandet, die Motorkontroll-Leuchte hat geblinkt, nachdem das Auto recht lange Stop and Go fahren musste und dann in...
  2. Privatverkauf Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100

    Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100: Hallo zusammen, verkaufe einen Satz Winterräder meines Fabia III Combis. Bilder und Infos findet ihr hier:...
  3. Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.

    Fragen zur Motorisierung (TSI), Ausstattung, Drive vs. Style.: Liebe Gemeinde, die Bestellung (m)eines Octavias wird immer konkreter. Eigentlich schiele ich stark auf den RS TDI. Es kann aber arbeitsbedingt...
  4. Privatverkauf Fabia III Combi Style DSG

    Fabia III Combi Style DSG: Hi, wir wollen uns von unserem "Kleinen" trennen. Vielleicht hat jemand von Euch Interesse. Schaut ihn euch einfach mal am:...
  5. Verbrauch in der Einfahrphase 1.4 TSI 150ps

    Verbrauch in der Einfahrphase 1.4 TSI 150ps: Moin moin, was habt ihr bisher für Erfahrungen beim Facelift mit der oben genannten Motorisierung gemacht? Beim ersten Tank hatte ich laut MFA 7.7...