Frage zum Namen von Jet A1

Diskutiere Frage zum Namen von Jet A1 im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Vielleicht gibt es ja hier ein paar Leute die nicht nur Ahnung von Autobenzin sondern auch von Flugbenzin haben. Der Standarttreibstoff nennt...

  1. Martyn

    Martyn Guest

    Vielleicht gibt es ja hier ein paar Leute die nicht nur Ahnung von Autobenzin sondern auch von Flugbenzin haben.

    Der Standarttreibstoff nennt sich da ja Jet A1. Ist da nur A1 der Name, und Jet die Marke, wie bei den Tankstellen aus dem Konzern. Aber es wäre schon komisch, wenn nur ein Konzern, den Treibstoff liefern könnte. Oder ist Jet A1 insgesamt nur ein Name, und er kann von verschiedenen Konzernen stammen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Hab A1 auch schon mal von Afgas gehört. Ist ein bißchen der Geheimtip unter den Rallyefahrern. Ich kenn mich aber nicht aus.

    skomo
     
  4. #3 Nebukadnezar, 25.06.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Ich denk mal JET A1 ist die Bezeichnung für den Sprit, und hat nichts mit einem Konzern zu tun. Hier sieht man des öfteren Tankwagen mit JET A1 Schildern drann rumfahren und beim Bund hatte das Zeug auch diese Bezeichnung bzw. F34.

    Es gibt scheinbar mehrere Sorten, je nach Anforderungen gibt es JET A, JET A1 und JET B.
     
  5. Martyn

    Martyn Guest

    Ein AVGAS gibt es auch noch in verschiedenen Nummern, aber das ist imho für kleinere Flugzeuge.
     
  6. grj

    grj Guest

    JET A1 ist eine Bezeichnung, a la Super plus, es ist chem. Kerosin, allerding bleibt es flüssig bis minus 65 Grad Celsius. Kann man im Notfall in Dieselmotoren verbrennen, bei etwas mehr Nageln. (wid bei Polarfahrzeugen gemacht)
    AVGAS ist eine Oberbezeichnung für Flugbenzin für Ottomotoren, es ist hochverbleit, hat 100 Octan, und einen sehr geringen Wassergehalt, sowie geringe Dampfblasenbildung. Empfielt sich nicht für Autos, da die meisten Steuergeräte 100 Octan noch nicht kennen (das wird sich bald ändern) und zum anderen ein anderes Öl benötigt wird, das die grossen Mengen an Molybdän und Blei binden kann, alternativ nach ca. 200l 100LL das Öl wechseln....
    Ach ja, 1Liter 100 LL kostet z.Zt 1,88€ für den nicht gewerblichen Einsatz....
     
Thema:

Frage zum Namen von Jet A1

Die Seite wird geladen...

Frage zum Namen von Jet A1 - Ähnliche Themen

  1. Rechtliche Frage

    Rechtliche Frage: Hallo liebe Community, Ich hoffe mir kann wer weiter helfen. Ich habe mein superb im Juni 2016 gekauft und seitdem nur Probleme. Wenn er in die...
  2. Frage zum Fahrverhalten - "zügige" Fahrt - ESP?

    Frage zum Fahrverhalten - "zügige" Fahrt - ESP?: Ich hab meinen S3 SL noch nicht all zu lange, mir ist aber etwas aufgefallen: Wenn ich mal etwas - naja sagen wir sportlicher - fahre, damit meine...
  3. Rapid Fragen zu Navigation mit AndroidAuto / Mirrorlink

    Fragen zu Navigation mit AndroidAuto / Mirrorlink: Hallo, ich habe zwei Fragen zu der Navigation mit AndroidAuto / Mirrorlink bei einem neuen Skoda Rapid. 1. Kann ich einer der beiden...
  4. Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage

    Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage: Schönen guten Morgen, ich nur seit gestern stolzer Besitzer des Skoda Fabia Combi 1.2 TSI mit 90 PS. Ich habe das Auto in einem Autohaus gekauft...
  5. Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen)

    Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen): Hallo erstmal und Danke für die Aufnahme ins Forum! Ich trenne mich gerade leichten Herzens von meinem Peugeot RCZ. Ich brauche wieder einen...