Frage zum Namen von Jet A1

Diskutiere Frage zum Namen von Jet A1 im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Vielleicht gibt es ja hier ein paar Leute die nicht nur Ahnung von Autobenzin sondern auch von Flugbenzin haben. Der Standarttreibstoff nennt...

  1. Martyn

    Martyn Guest

    Vielleicht gibt es ja hier ein paar Leute die nicht nur Ahnung von Autobenzin sondern auch von Flugbenzin haben.

    Der Standarttreibstoff nennt sich da ja Jet A1. Ist da nur A1 der Name, und Jet die Marke, wie bei den Tankstellen aus dem Konzern. Aber es wäre schon komisch, wenn nur ein Konzern, den Treibstoff liefern könnte. Oder ist Jet A1 insgesamt nur ein Name, und er kann von verschiedenen Konzernen stammen?
     
  2. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Hab A1 auch schon mal von Afgas gehört. Ist ein bißchen der Geheimtip unter den Rallyefahrern. Ich kenn mich aber nicht aus.

    skomo
     
  3. #3 Nebukadnezar, 25.06.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Ich denk mal JET A1 ist die Bezeichnung für den Sprit, und hat nichts mit einem Konzern zu tun. Hier sieht man des öfteren Tankwagen mit JET A1 Schildern drann rumfahren und beim Bund hatte das Zeug auch diese Bezeichnung bzw. F34.

    Es gibt scheinbar mehrere Sorten, je nach Anforderungen gibt es JET A, JET A1 und JET B.
     
  4. Martyn

    Martyn Guest

    Ein AVGAS gibt es auch noch in verschiedenen Nummern, aber das ist imho für kleinere Flugzeuge.
     
  5. grj

    grj Guest

    JET A1 ist eine Bezeichnung, a la Super plus, es ist chem. Kerosin, allerding bleibt es flüssig bis minus 65 Grad Celsius. Kann man im Notfall in Dieselmotoren verbrennen, bei etwas mehr Nageln. (wid bei Polarfahrzeugen gemacht)
    AVGAS ist eine Oberbezeichnung für Flugbenzin für Ottomotoren, es ist hochverbleit, hat 100 Octan, und einen sehr geringen Wassergehalt, sowie geringe Dampfblasenbildung. Empfielt sich nicht für Autos, da die meisten Steuergeräte 100 Octan noch nicht kennen (das wird sich bald ändern) und zum anderen ein anderes Öl benötigt wird, das die grossen Mengen an Molybdän und Blei binden kann, alternativ nach ca. 200l 100LL das Öl wechseln....
    Ach ja, 1Liter 100 LL kostet z.Zt 1,88€ für den nicht gewerblichen Einsatz....
     
Thema:

Frage zum Namen von Jet A1

Die Seite wird geladen...

Frage zum Namen von Jet A1 - Ähnliche Themen

  1. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  2. Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG)

    Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG): Hi Leute! Habe mich soeben hier angemeldet und würde mich gerne kurz vorstellen, da ich wahrscheinlich ab nun öfter hier sein werde. Im Anschluss...
  3. Superb Fragen vom Neuling

    Superb Fragen vom Neuling: Hallo Forumsgemeinde, ich heisse David, bin ganz neu hier und stehe vor der Aufgabe ein neues Fahrzeug zu bestellen und hätte dazu eins zwei...
  4. Guten Tag und eine Frage :)

    Guten Tag und eine Frage :): Ich möchte mich erstmal vorstellen: Ich bin Frank D. aus dem Rhein-Main-Gebiet und seit 2013 stolzer Besitzer eines Skoda Octavia TDI. Insgesamt...
  5. Frage zu den Antennen des Yeti

    Frage zu den Antennen des Yeti: Mein Octavia 3 hat auf dem Dach eine Haifischflossen-Antenne und in den Scheiben ist vermutlich auch noch etwas antennenmäßiges vorhanden. Mein...