Frage zum Komfortsitz und Sitzaustausch

Diskutiere Frage zum Komfortsitz und Sitzaustausch im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community! Seit etwa einem Monat bin ich Besitzer eines Octavia 3 BJ 2015 mit aktuell 30tkm. Mit dem Auto bin soweit auch echt zufrieden, er...

  1. MD_O5E

    MD_O5E

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community!
    Seit etwa einem Monat bin ich Besitzer eines Octavia 3 BJ 2015 mit aktuell 30tkm.
    Mit dem Auto bin soweit auch echt zufrieden, er bietet viel Platz und macht auch echt Spaß, was mich aber echt abturnt ist der Fahrersitz. Ich habe die Teillederausstattung, der Sitz nennt sich "Komfortsitz" und besitzt eine Lordosenverstellung, der Sitz ist nicht elektrisch.
    Dort habe ich das Problem, dass es scheinbar zwei "Stützen" in der Rückenlehne gibt, welche bei mir in den Rücken bzw. ein paar Zentimeter unter den Schulterblättern drücken. Am Anfang merkt man nur einen leichten Druck, welcher je länger man fährt immer unangenehmer wird. (Ich meine natürlich nicht die Lordosenverstellung)

    Das ist mir bei der Probefahrt nicht aufgefallen bzw. ich habe da nicht so drauf geachtet, da ich bereits einen Skoda Octavia BJ 2017 für eine Woche als Mietwagen hatte, dieser hatte keine Komfortsitze, ich habe mir also gedacht, der Komfortsitz kann ja nur besser sein, ja neeee......
    Das Kuriose ist, ich habe Leute fahren lassen, denen ist aber nichts aufgefallen, auch als Sie sich bewusst in den Sitz gepresst haben. Diese waren aber auch schmächtiger und teilweise auch 10-15cm kleiner als ich.
    Zu meiner Person, ich bin etwa 1,85 groß und stabiler gebaut.

    Ich habe glücklicherweise drei VAG Referenzwerte, wo die Sitze so sind, wie sie sein sollen:
    Golf 5 - BJ 2007 mit 140tkm und Trendlinesitzen
    Golf 7 - BJ 2014 mit 35tkm und Trendlinesitzen (Lounge)
    Skoda Octavia BJ 2017 KM unbekannt, Basisausstattung


    Kommen wir nun zu meinen Fragen zu den Sitzen:
    1. Ist es bekannt, dass die Komfortsitze dort zwei Stützen haben?
    2. Hat vielleicht jemand die gleiche Erfahrung gemacht?
    3. Kann ein Polsterer hier vielleicht etwas ausrichten?
    4. Gibt es im Facelift ab 2016 neue (Komfort-)Sitze, welche einen veränderten Aufbau besitzen?


    Sollte der Sitz nicht "optimiert" werden können, brauch ich natürlich eine alternative, am liebsten aus der VAG-Gruppe.
    Dank der Baugruppe, sollten ja sowohl Golf 7 als auch Leon 3 Sitze sowohl mechanisch als auch elektrisch passen, korrekt? Ist es dabei egal, ob der Spender ein Kombi oder der "normale" ist?
    Gibt es noch weitere Sitze, aus anderen Fahrzeugen welche passen?


    Alternativ würde ich mich auch nach Sitzen von Recaro (keine Sportsitz) umsehen, hat mit diesen hier schon jemand Erfahrungen gesammelt?



    Schon einmal an dieser Stelle, danke für eure Rückmeldungen!
     
  2. #2 carnamedbert, 23.10.2019
    carnamedbert

    carnamedbert

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    15
    Hatte mir in nen A3 8VS (Limo, gleiche Basis) Sitze aus nem Golf R einbauen lassen. Die S-Line-Sitze waren wirklich toll, die Rs aber noch etwas enger. Die müssten auch bei Leon und Octavia passen, da einfach mal bei Gelegenheit die Abstände der vier Schrauben in der Sitzschiene vergleichen. Das ist der erste Anhaltspunkt. Bei mir haben die Golf-R-Sitze problemlos in den A3 gepasst (Ergebnis: hab jetzt nen Octavia vor der Tür und zwei fast neue R-Sitze im Keller :-) A3 war für mich einfach zu klein.

    Knackpunkt könnte der Airbagstecker werden, ebenso ggf. die Sitzheizung. Airbag hat 1:1 gepasst, bei der Sitzheizung mussten bei mir die Stecker umgelötet werden; war vorher auch noch die Frage, ob ein- oder zweiteilige Sitzheizung.

    Für Teilenummern und so einfach mal beim Teiledienst oder sonstigen Zugängen nachfragen, da kannst du das alles in Ruhe Stück für Stück recherchieren.

    Jeder reagiert auf Sitze anders. Wenn der Sitz bei dir nicht passt, kann der nächste den Sitz wunderherrlich finden, selbst wenn er grob die selbe Statur hat. Ich war bisher mit allen Sitzen (Audi, Skoda, VW) immer happy, andere fanden die Sitze weniger gemütlich - sehr persönliche Frage.

    Stell dich auf einige Recherchen ein - ansonsten ist Recaro natürlich ein Thema, auch preislich. Ein Sattler kann da viel machen, hantiert dann aber an Originalsitzen rum - Rückgängigmachen von Änderungen braucht dann ein neues Polster und Arbeitszeit.

    Kann nicht auf alles antworten, aber vielleicht hilfts dir schonmal etwas weiter.
     
  3. MD_O5E

    MD_O5E

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Danke für deinen Antwort!
    Du sagst, du hast die einbauen lassen, war das bei einer VAG-Werkstatt oder bei einer freien?
    Haben die auch die Verkabelung entsprechend angepasst oder musstest du dies vorbereiten?


    Weiß vielleicht einer Ad-Hoc, ob die Golf 7 Lounge Sitze in einen Octavia Plag and Play passen? Ich bin mit dem heute noch mal gefahren, die Sitz sind deutlich härter, damit schein ich besser klar zukommen.
    Leider finde ich hierzu keine Informationen.
     
  4. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    9000
    Erkundige Dich mal nach den RS-Sitzen. Die passen mit Sicherheit, man kann sie ja auch schon ab Werk für viele Octavia-Modelle bestellen. Ich hatte vorher in meinem alten Octavia (Elegance) auch die Teilleder-Komfortsitze, die auf langen Strecken mit der Zeit doch etwas unbequem werden. Mit den RS-Sitzen jetzt kann ich wenns sein muss tagelang fahren, ohne dass irgendwas zwickt.

    PS: Bei ebay Kleinanzeigen verkauft grad einer ne komplette RS-Innenausstattung (Fahrer-, Beifahrersitz + Rückbank)
     
  5. MD_O5E

    MD_O5E

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey, hier bin ich wieder...
    Bin noch am hin und her überlegen was ich machen soll.
    Ich habe es jetzt mit diversen Sitzauflagen probiert, leider hat mich keine wirklich überzeugen können.

    An dem Angebot mit den RS-Sitzen bin ich dran. Diese stammen allerdings scheinbar aus einem Facelift, weiß jemand ob die auch in den Vorfacelift passen?
     
Thema:

Frage zum Komfortsitz und Sitzaustausch

Die Seite wird geladen...

Frage zum Komfortsitz und Sitzaustausch - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum RS

    Fragen zum RS: Moin Zusammen, ich werde wohl Montag meinen RS final bestellen. Bisher fahre ich einen Ateca - da ich mehr Platz brauche und Lust auf mehr PS...
  2. CoC Papiere verstehen - Frage zur Winterbereifung

    CoC Papiere verstehen - Frage zur Winterbereifung: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum, lese aber schon länger mit. Fahre einen Octavia III Kombi 1.4 TSI ( 150PS, DSG ) mit dem CZDA Motorcode...
  3. Frage zur Unfallschadenübernahme der Versicherung

    Frage zur Unfallschadenübernahme der Versicherung: Hallo, ich habe einen Unfallschaden am Auto, da mir jemand dagegen gefahren ist. Das ganze hab ich mit dem Verursacher von der Polizeit aufnehmen...
  4. Roomster Frage zu Index Nummer Steuergerät

    Frage zu Index Nummer Steuergerät: Hallo Von dem Steuergerät 5N0 035 729 F gibt es z. B auch a, g usw. Wo kann ich diese Unterschiede nachlesen?
  5. Frage wegen Reparaturkabelsatz

    Frage wegen Reparaturkabelsatz: Hallo. Gibt es eigentlich einen Reparatursatz für das Kabel das vom Steuergerät an die Vorkatlambdasonde geht, also bis zu dem Stecker für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden