Frage zum Komfortsitz und Sitzaustausch

Diskutiere Frage zum Komfortsitz und Sitzaustausch im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community! Seit etwa einem Monat bin ich Besitzer eines Octavia 3 BJ 2015 mit aktuell 30tkm. Mit dem Auto bin soweit auch echt zufrieden, er...

  1. MD_O5E

    MD_O5E

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community!
    Seit etwa einem Monat bin ich Besitzer eines Octavia 3 BJ 2015 mit aktuell 30tkm.
    Mit dem Auto bin soweit auch echt zufrieden, er bietet viel Platz und macht auch echt Spaß, was mich aber echt abturnt ist der Fahrersitz. Ich habe die Teillederausstattung, der Sitz nennt sich "Komfortsitz" und besitzt eine Lordosenverstellung, der Sitz ist nicht elektrisch.
    Dort habe ich das Problem, dass es scheinbar zwei "Stützen" in der Rückenlehne gibt, welche bei mir in den Rücken bzw. ein paar Zentimeter unter den Schulterblättern drücken. Am Anfang merkt man nur einen leichten Druck, welcher je länger man fährt immer unangenehmer wird. (Ich meine natürlich nicht die Lordosenverstellung)

    Das ist mir bei der Probefahrt nicht aufgefallen bzw. ich habe da nicht so drauf geachtet, da ich bereits einen Skoda Octavia BJ 2017 für eine Woche als Mietwagen hatte, dieser hatte keine Komfortsitze, ich habe mir also gedacht, der Komfortsitz kann ja nur besser sein, ja neeee......
    Das Kuriose ist, ich habe Leute fahren lassen, denen ist aber nichts aufgefallen, auch als Sie sich bewusst in den Sitz gepresst haben. Diese waren aber auch schmächtiger und teilweise auch 10-15cm kleiner als ich.
    Zu meiner Person, ich bin etwa 1,85 groß und stabiler gebaut.

    Ich habe glücklicherweise drei VAG Referenzwerte, wo die Sitze so sind, wie sie sein sollen:
    Golf 5 - BJ 2007 mit 140tkm und Trendlinesitzen
    Golf 7 - BJ 2014 mit 35tkm und Trendlinesitzen (Lounge)
    Skoda Octavia BJ 2017 KM unbekannt, Basisausstattung


    Kommen wir nun zu meinen Fragen zu den Sitzen:
    1. Ist es bekannt, dass die Komfortsitze dort zwei Stützen haben?
    2. Hat vielleicht jemand die gleiche Erfahrung gemacht?
    3. Kann ein Polsterer hier vielleicht etwas ausrichten?
    4. Gibt es im Facelift ab 2016 neue (Komfort-)Sitze, welche einen veränderten Aufbau besitzen?


    Sollte der Sitz nicht "optimiert" werden können, brauch ich natürlich eine alternative, am liebsten aus der VAG-Gruppe.
    Dank der Baugruppe, sollten ja sowohl Golf 7 als auch Leon 3 Sitze sowohl mechanisch als auch elektrisch passen, korrekt? Ist es dabei egal, ob der Spender ein Kombi oder der "normale" ist?
    Gibt es noch weitere Sitze, aus anderen Fahrzeugen welche passen?


    Alternativ würde ich mich auch nach Sitzen von Recaro (keine Sportsitz) umsehen, hat mit diesen hier schon jemand Erfahrungen gesammelt?



    Schon einmal an dieser Stelle, danke für eure Rückmeldungen!
     
  2. #2 carnamedbert, 23.10.2019
    carnamedbert

    carnamedbert

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    15
    Hatte mir in nen A3 8VS (Limo, gleiche Basis) Sitze aus nem Golf R einbauen lassen. Die S-Line-Sitze waren wirklich toll, die Rs aber noch etwas enger. Die müssten auch bei Leon und Octavia passen, da einfach mal bei Gelegenheit die Abstände der vier Schrauben in der Sitzschiene vergleichen. Das ist der erste Anhaltspunkt. Bei mir haben die Golf-R-Sitze problemlos in den A3 gepasst (Ergebnis: hab jetzt nen Octavia vor der Tür und zwei fast neue R-Sitze im Keller :-) A3 war für mich einfach zu klein.

    Knackpunkt könnte der Airbagstecker werden, ebenso ggf. die Sitzheizung. Airbag hat 1:1 gepasst, bei der Sitzheizung mussten bei mir die Stecker umgelötet werden; war vorher auch noch die Frage, ob ein- oder zweiteilige Sitzheizung.

    Für Teilenummern und so einfach mal beim Teiledienst oder sonstigen Zugängen nachfragen, da kannst du das alles in Ruhe Stück für Stück recherchieren.

    Jeder reagiert auf Sitze anders. Wenn der Sitz bei dir nicht passt, kann der nächste den Sitz wunderherrlich finden, selbst wenn er grob die selbe Statur hat. Ich war bisher mit allen Sitzen (Audi, Skoda, VW) immer happy, andere fanden die Sitze weniger gemütlich - sehr persönliche Frage.

    Stell dich auf einige Recherchen ein - ansonsten ist Recaro natürlich ein Thema, auch preislich. Ein Sattler kann da viel machen, hantiert dann aber an Originalsitzen rum - Rückgängigmachen von Änderungen braucht dann ein neues Polster und Arbeitszeit.

    Kann nicht auf alles antworten, aber vielleicht hilfts dir schonmal etwas weiter.
     
  3. MD_O5E

    MD_O5E

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Danke für deinen Antwort!
    Du sagst, du hast die einbauen lassen, war das bei einer VAG-Werkstatt oder bei einer freien?
    Haben die auch die Verkabelung entsprechend angepasst oder musstest du dies vorbereiten?


    Weiß vielleicht einer Ad-Hoc, ob die Golf 7 Lounge Sitze in einen Octavia Plag and Play passen? Ich bin mit dem heute noch mal gefahren, die Sitz sind deutlich härter, damit schein ich besser klar zukommen.
    Leider finde ich hierzu keine Informationen.
     
  4. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    14000
    Erkundige Dich mal nach den RS-Sitzen. Die passen mit Sicherheit, man kann sie ja auch schon ab Werk für viele Octavia-Modelle bestellen. Ich hatte vorher in meinem alten Octavia (Elegance) auch die Teilleder-Komfortsitze, die auf langen Strecken mit der Zeit doch etwas unbequem werden. Mit den RS-Sitzen jetzt kann ich wenns sein muss tagelang fahren, ohne dass irgendwas zwickt.

    PS: Bei ebay Kleinanzeigen verkauft grad einer ne komplette RS-Innenausstattung (Fahrer-, Beifahrersitz + Rückbank)
     
  5. MD_O5E

    MD_O5E

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey, hier bin ich wieder...
    Bin noch am hin und her überlegen was ich machen soll.
    Ich habe es jetzt mit diversen Sitzauflagen probiert, leider hat mich keine wirklich überzeugen können.

    An dem Angebot mit den RS-Sitzen bin ich dran. Diese stammen allerdings scheinbar aus einem Facelift, weiß jemand ob die auch in den Vorfacelift passen?
     
  6. x11

    x11

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Servus

    Bin neu hier und fahre einen Octavia 3 combi JOY, BJ. 2016 75tkm.(seit 3 monate)

    Hab das gleich Problem wie MD-O5E .
    Finde einfach keine Sitzeinstellen entweder zuhoch oder zunieder, dazu noch nach kurzer fahrzeit im oberen Rückenbereich schmerzen die sich über den Nacken hochziehn bis zu Kopfschmerzen.
    hab es auch schon mit Sitzkeilen versucht ohne erfolg.

    ES hat ja hier keiner mehr geantwortet auf das Thema ,ob es eine lösung gibt.

    Bin ja ansonsten zufrieden mit den Octavia, will in eigendlich nicht verkaufen.

    ( keine ahnung warum das jetz hier dick schwarz schreibt?????)

    Gruß x11
     
  7. MD_O5E

    MD_O5E

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey!
    Dann gebe ich mal ein kurzes Update, da ich scheinbar nicht der Einzige bin, der dieses "Problem" hat.
    Ich konnte das Problem mit >diesem< Sitz nicht lösen.
    Bin zu mehreren KFZ-Polsterern gefahren, habe aber immer die Antwort erhalten, dass die es probieren könnten, es aber unter Umständen noch schlimmer werden kann.
    Dann habe ich mich nach alternativen Sitzen mit StVO-Zulassung umgesehen, hier bleibt eigentlich nur Recaro übrig.
    Ich bin dann zu einem Recaro-Partner gefahren und habe mich echt lange auf die Sitze gesetzt und hab mir mal richtig Zeit genommen - am Ende habe ich gefühlt länger auf den diversen Sitzen gesessen als im Auto, bevor ich es gekauft hatte - war wohl ein Fehler, der mir nie wieder passieren wird ;)

    Schlussendlich ist es ein RECARO Cross Sportster CS geworden. Ist nicht jedermanns Sache, da es ein Sportsitz ist, aber ich bin voll zufrieden mit dem. Kein Drücken / Verkrampfen mehr und gut sieht er auch noch aus! Durch die flache Bauform sitze ich auch noch ein kleines Stück tiefer (Sitzkonsole ebenfalls ganz unten), finde ich persönlich besser.
    Der Umbau hat natürlich etwas gekostet, aber wenn man sich nur über den Sitz aufregt, was will man machen ;)

    ---
    Zu dem Umbau auf die RS-Sitze die oben angesprochen wurden: Diese Option habe ich nicht weiter verfolgt, da diese bereits rund 130tkm runter hatten und ich keine "alten" Sitze in ein Auto mit 30tkm einbauen wollte.
     
  8. x11

    x11

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Servus

    Danke erstmal. Klar ein gebrauchter Sitz kann net das optimum sein wär weiss was der schon alles mitgemacht hat.(unfall km usw.)
    Denk bei mir ist auch ein problem mit der höhen verstellung. Wenn man den Sitz nach unten stellt geht eigendlich nur die Sitzfläche
    schräg nach unten,im kniebereich bleibt der sitz hoch so das man mit den Hintern tief sitzt und gegen die Rückenlehne gedrückt wird.
    Was mir so vorschweben würde were ein orginal Skoda Sitz wo man die Sitzfläche in der neigung verstellen kann,so das die Sitzfläche
    eine gerade Fläche bleibt. wenn es sowas gibt.

    Können ja nicht die einzigen zwei beide sein die probleme mit den sitz haben,oder?

    Kenn mich ja nicht so aus beim Octavia. Was gibt es da für Serien austattungen, mit welchen Sitzen? Luxus,komfort sitze oder wie die alle heissen?

    Hat jemand noch einen Tip?

    Gruß Peter
     
  9. #9 Darkking, 30.03.2020
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Das geht bei den elektrischen RS-Sitzen mit Memory. Ob das am Ende richtig waagerecht ist, kann ich nicht sagen. Nur der Aufwand, die Sitze elektrisch zum Laufen zu bekommen, sollte man nicht verachten. Am besten nach gebrauchten SItzen mit Ergo Comfort aus dem Golf VII suchen, die sollte es in jedem Fall häufiger geben.
     
  10. x11

    x11

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Auch von den Airbage und Stromstecker?
     
  11. #11 Darkking, 31.03.2020
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Airbag kann ich ad hoc nicht sagen. Aber alles andere lässt sich problemlos adaptieren.
     
  12. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    13.739
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    43300
    Schau Dich Mal bei Koenig-Sitze.de um. Ich bin jahrelang so einen Sitz gefahren und trauere dem heute noch nach.
     
  13. x11

    x11

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Servus

    So Sitz problem gelöst!

    Recaro Ergomed, und es passt.

    Gruß Peter
     
  14. shift

    shift

    Dabei seit:
    21.06.2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    10
    Die Sitze aus dem neuen Octavia könnte man, sobald einzeln verfügbar, auch ins Auge fassen.
     
Thema: Frage zum Komfortsitz und Sitzaustausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. komortsitzpaket skoda

    ,
  2. sloda octavia comfortsitze

    ,
  3. man orginal komfortsitz

    ,
  4. recaro sportster cs octavia rs,
  5. skoda octavia 2020 komfortsitze,
  6. komfortsitze skoda kodiaq
Die Seite wird geladen...

Frage zum Komfortsitz und Sitzaustausch - Ähnliche Themen

  1. Lüfter links, rechts, mitte frage

    Lüfter links, rechts, mitte frage: Hallo eine Frage an die Kamiq Fahrer, ich habe zum Beispiel die Heizung auf 22 grad gestellt auf beiden seiten, nun kommt links und rechts warme...
  2. Frage Skoda Octavia 3 5e 2016 VCDS falsche Codierung

    Frage Skoda Octavia 3 5e 2016 VCDS falsche Codierung: Hallo erst mal, Bin der Kurt und komme aus nähe Wien Österreich. Ich hab ein Problem mit einen Ocavia 3 5e bj 2016, hab beim codieren vom...
  3. Hätte eine Öl Frage

    Hätte eine Öl Frage: Ich habe jetzt viel über öle im Internet gelesen, nun haben die Öle von Ravenol mein interesse geweckt. Ich fahre einen 1.2tsi bj 2015 Nun...
  4. S3 Sport IV - Fragen

    S3 Sport IV - Fragen: Hallo, seit Freitag habe ich nun meinen neuen Superb IV Sportsline. Ich bin doch sehr zufrieden - auch wenn noch vieles neu und ungewohnt ist....
  5. Neues Auto, neue Fragen: Combi von 2011

    Neues Auto, neue Fragen: Combi von 2011: Hallo, ich habe mir am letzten Wochenende nach längerem Suchen einen Skoda Superb Combi 1.4 TSI aus erster Hand mit 124.000 km von privat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden