Frage zum Getriebe und den Regensensor im Superb

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Superb86, 21.12.2008.

  1. #1 Superb86, 21.12.2008
    Superb86

    Superb86

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg 21509 Glinde Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9 TDI (131 PS) Elegance, black magic perleffect
    Kilometerstand:
    90000
    Moin moin aus Hamburg,

    habe mal ein paar Fargen an die anderen Super(b)fahrer, ;-)

    Regensensor:

    wie ist es bei euch wenn ihr in euern Superb einsteigt es regnet und ihr den Motor startet, geht dann der regensensor an oder müsst ihr ihn manuell über den kleinen Schalter bzw durch ein ausschalten starten??!

    Bei mir muss ich ihn immer einmal aus- / einschalten damit er vorhandenes Wasser vor Fahrtantritt von der Scheibe wischt, ist das bei euch auch so?! oder macht er es selbstständig????



    Zum Getriebe: (Fahrzeug ist ein 131 PS Elegance mit Automatik/Tiptronik BJ 9/2004)

    Bei mir schaltet die Tiptronik von 2. in 3. Gang sehr "langatmig" und dreht außerdem sehr hoch bis die Automatik schaltet. Bei wieviel U/min schaltet eure Automatik so?

    Außerdem gibt es manchmal kurz vor dem stehenbleiben an der ampel eine kräftigen ruck, so als wenn der Gang mit Gewalt eingelegt wurde... wie ist das bei euch??!

    wie sieht es mit dem Getriebeoel aus.... wann muss das raus? wie kann ich sehen ob genug drin ist?? -nur mit Werkstatttester?

    PS habe den Wagen gerade erst gekauft ist nun die frage ob ich von meiner Gebrauchtwagengarantie gebrauch machen kann oder nicht... bzw ob das normal ist oder nicht....

    Schön wäre wenn sich jemand aus dem Großraum Hamburg melden könnte der auch das 131PS Aggregat und Tiptronik hat, dann könnte man die Getriebe mal sozusagen "vergleichen".



    Gruß Jan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lutzsch, 21.12.2008
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Nach dem Einschalten der Zündung muss der Regensensor erst einmal wieder über den kleinen Schalter, bzw. über eine Hoch- Runter- Bewegung wieder eingeschalten werden. Dieser Vorgang ist auch so in der Bedienungsanleitung beschrieben und dient der allg. Sicherheit.
    Nun fahre ich keinen Tiptronic, kann Dir somit beim zweiten Problem nicht weiterhelfen. Allerdings sollten bei gleichmäßiger Fahrweise und Beschleunigung, die Gänge bei annähernd gleicher Drehzahl eingelegt werden. Ein bösartiges Rucken sollte auch nicht zu spüren sein. Dies würde ich als nicht in Ordnung beschreiben, der Händler sollte den Mängel beheben, beheben lassen.
    Viel Spaß und Glück mit Deinem Neuen!
     
  4. #3 Bernd64, 21.12.2008
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Was den Regensensor angeht, kann ich meinen Vorredner nur bestätigen !

    Zum Schalten. Hab auch einen 1,9er TipTronic .
    Ich schalte (fast) nur Manuell, weil ich sehr schnell gemerkt habe, daß man damit mehr als 1,5 l/100 spart.
    Jedenfalls hier in der Stadt.
    Meine frühest möglichen Schaltpunkte (manuell)
    1. - 2. fast sofort nach dem Anfahren
    2. - 3. 30 km/h
    3. - 4. 43 km/h
    4. - 5. 68 Km/h
    (alles nach Tachoanzeige)

    Dabei gleich mal ne Frage an die Spezialisten :)
    Stimmt es, daß man die automatischen Schaltpunkte programmieren kann.
    Hab mal irgendwo so etwas gehört, aber meine Werkstatt wußte davon nix.
    Denn im Automatikmodus wird bei mir doch relativ spät geschaltet.
     
  5. emmi

    emmi

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kehl Deutschland
    Fahrzeug:
    Passat 3C 125kW tdi/DSG
    Werkstatt/Händler:
    Graf Hardenberg
    Kilometerstand:
    20000
    Hallo,

    Regensensor dito.

    Meine Tiptronic (2,5tdi, 125000km) schaltet abhängig von der Gaspedalstellung, so soll es auch sein. Bei defensiver Fahrweise und warmem Motor schaltet das Getriebe bei 2000Umdehungen. Wenn es ganz kalt ist, arbeitet der Wandler relativ ruckartig (vor allem rückwärts sollte man da vorsichtig sein), klar die Viscosität von kaltem Öl ist nicht so toll.
    Das Rucken beim Ranfahren an eine Kreuzung macht meiner auch, wenn ich zügig im Schiebebetrieb ankomme, dann muss das Getriebe ja irgendwenn mal vom 3. in den ersten kommen, ist nicht sonderlich elegant, habe aber noch keine Nachteile deswegen festgestellt.

    Gruss

    Andreas
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zum Getriebe und den Regensensor im Superb

Die Seite wird geladen...

Frage zum Getriebe und den Regensensor im Superb - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  3. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  4. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  5. Frage zum Parklenkassistenten

    Frage zum Parklenkassistenten: Hallo Zusammen, hab meinen dicken seit diesen Freitag und bin gerade dabei alles zu entdecken was es zu entdecken gibt. Dabei stellt sich mir...