Frage zum Fahrwerk nach Federbeinausbau

Diskutiere Frage zum Fahrwerk nach Federbeinausbau im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, kurz und knapp, bei mir wurden die Federbeine vorn ein und ausgebaut um die Domlager zu tauschen. Nun steht das Lenkrad leicht schief. An...

  1. #1 heizöl-power, 08.08.2019
    heizöl-power

    heizöl-power

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, kurz und knapp, bei mir wurden die Federbeine vorn ein und ausgebaut um die Domlager zu tauschen. Nun steht das Lenkrad leicht schief.
    An die Fahrwerksprofis, ist danach eine Achsvermessung sinnvoll ? Gibt's hier jemand der bei Skoda arbeitet ? Stimmt es das Skoda nach dem Federbeinausbau keine Achsvermessung vorsieht ?
    Wie groß seht ihr die Chance das durch o.g. Aktion der Geradeauslauf verstellt wird ?
     
  2. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    3000
    Bin kein Fahrwerksprofi, aber wenn das Lenkrad vor der Reparatur gerade stand und danach nicht mehr, ist definitiv was verstellt worden. Und dann bräuchte mir keiner damit zu kommen, was von Skoda vorgesehen ist und was nicht. Da würde ich drauf bestehen, dass dieser Mangel behoben wird. Schließlich hast Du Garantie auf die Reparaturleistung. Wenn Du erst nach 1 Jahr merkst, dass sich die Reifen nun ungleichmäßig abfahren, ist die Garantie vorbei.
     
    Tuba und Donnerskoda gefällt das.
  3. #3 heizöl-power, 09.08.2019
    heizöl-power

    heizöl-power

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Keiner hier der bei Skoda arbeitet ?
     
  4. #4 dathobi, 09.08.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.126
    Zustimmungen:
    2.468
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Skoda nicht, aber in einer Skoda Vertragswerkstatt: @skodabauer
     
  5. #5 OcciTSI, 09.08.2019
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    653
    Fahrzeug:
    (noch) Skoda Octavia 3 Combi, (bald) was anderes ;)
    Skoda sieht bei vielen Arbeiten am Fahrwerk keine Achsvermessung vor.

    Gemacht werden sollte die aber auf jeden Fall!
     
  6. #6 heizöl-power, 09.08.2019
    heizöl-power

    heizöl-power

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Wie groß ist denn eurer Meinung nach die Möglichkeit das sich das Fahrwerk verstellt beim Federbeinausbau ?
     
  7. #7 dathobi, 09.08.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.126
    Zustimmungen:
    2.468
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Kuck Dir dein Lenkrad an... und das ist nur das harmlose.
     
  8. #8 fireball, 09.08.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.802
    Zustimmungen:
    4.228
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    100%
     
  9. #9 heizöl-power, 09.08.2019
    heizöl-power

    heizöl-power

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Hab ich rechtlich Anspruch auf eine Achsvermessung auch wenn Skoda das offiziell nicht vorsieht ?
     
  10. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    3000
    Reit halt nicht auf der Achsvermessung rum, die Ausreden dazu hast Du ja schon gehört. (nicht vorgesehen usw.) Sag denen klipp und klar, dass Du den Mangel mit dem schiefen Lenkrad behoben haben willst - und zwar gestern. Darauf hast Du auf jeden Fall rechtlichen Anspruch. Wie die das machen ist ihr Problem, wird ohne Achsvermessung aber unmöglich sein.
     
  11. #11 dathobi, 09.08.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.126
    Zustimmungen:
    2.468
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Na, sicherlich geht das...
     
  12. #12 Kugelfisch, 09.08.2019
    Kugelfisch

    Kugelfisch

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1.8TSI JOY
    Wenn du jetzt das bloße Versetzen des Lenkrads um einen Zahn meinst, sicher.
    Mir sagte mal ein versierter Kfz-Meister, dass er das Geradestellen von schiefen Lenkrädern ohne eine Fahrwerksvermessung als unprofessionell betrachtet. Ohne tiefergehende Schäden am Fahrwerk sollte ein gerades Lenkrad machbar sein. @heizöl-power sollte auch bedenken, je nach „Schwere“ der Verstellung des Fahrwerks (Parameter abweichend Werksvorgabe) ungleich abgelaufene Reifen die Folge sein könnten. Das natürlich auch mit zeitlichem Versatz. Dann viel Spaß im Streit mit der „Fachwerkstatt“... Meine Meinung.
     
  13. #13 dathobi, 09.08.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.126
    Zustimmungen:
    2.468
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Richtig... für eine windige Werkstatt kein Problem.
     
  14. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.689
    Zustimmungen:
    10.008
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1900
    Das lässt sich vorher einfach markieren.
     
  15. #15 Kugelfisch, 09.08.2019
    Kugelfisch

    Kugelfisch

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1.8TSI JOY
    Auch verstanden :D... Ich würde das entweder an Stelle des TE bei der ausführenden Werkstatt reklamieren oder 40-70€ in die Vermessung investieren. Ein korrekt eingestelltes Fahrwerk bedeutet ist ja auch ein Sicherheitsgewinn. Manchmal sieht man auf der Autobahn als Hinterherfahrender Fahrzeuge, die "verschoben" wie ein Einkaufswagen fahren, dessen Fahrer sichtlich ackert, den Kurs selbst auf gerader ebener Strecke zu halten.
     
Thema:

Frage zum Fahrwerk nach Federbeinausbau

Die Seite wird geladen...

Frage zum Fahrwerk nach Federbeinausbau - Ähnliche Themen

  1. Einbau 2DIN-Radio, 3 Fragen (Teilenummer, Can-Bus, Zündung)

    Einbau 2DIN-Radio, 3 Fragen (Teilenummer, Can-Bus, Zündung): Hallo allerseits, aktuell habe ich in meinem Rapid BJ 04/2015 (1.2 TSI 86 (NH)) ein 1DIN-Radio eingebaut, d.h. der entsprechende Montagesatz ist...
  2. Frage zum Scheinwerferwechsel

    Frage zum Scheinwerferwechsel: Hallo, mich würde interessieren, muss beim Wechseln der Scheinwerfer beim O3 FL (LED) die Stoßstange runter ? Wichtig wäre für mich ob laut Skoda...
  3. Frage zum Kältemittel und allg. Motor

    Frage zum Kältemittel und allg. Motor: Hallo, bin am überlegen einen F3 zu kaufen mit folgenden Randbedingungen: -Kältemittel R134a -1,2t + DSG -logischerweise alte Kfz-Steuer von nur...
  4. Vorstellung und ein paar Fragen

    Vorstellung und ein paar Fragen: Hallo, werte Community, Ich heiße Ralf ich habe seit drei Wochen einen Kodiaq mit dem 190PS Diesel als Firmenwagen. Ich kam zu dem Kodiaq, weil...
  5. Fragen zu Felgenwahl

    Fragen zu Felgenwahl: Ich habe auf meinem O3 Combi die Standard Denom Alufelgen (7.0J x 17" ET49 in silber) drauf. Für nächsten Sommer möchte ich diese gegen schwarze...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden