Frage zu Xenon- / Tagfahrlicht

Diskutiere Frage zu Xenon- / Tagfahrlicht im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wenn ich mein Xenon-Licht einschalte, geht bei meinem Yeti zunächst erst eine Tagfahrleuchte aus, die andere erst nach einer Weile. Das...

  1. #1 glemmi2, 31.05.2010
    glemmi2

    glemmi2

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich mein Xenon-Licht einschalte, geht bei meinem Yeti zunächst erst eine Tagfahrleuchte aus, die andere erst nach einer Weile. Das ist mir kürzlich aufgefallen als ich hinter einem anderen Fahrzeug stand. Selbiges konnte ich auch bei einer Mercedes A-Klasse beobachten. Könnte also sein das es normal ist, auch wenn ich den Sinn nicht erkenne.

    Kann mir jemand dazu etwas sagen?

    Gruß,
    Michael
     
  2. #2 Robert78, 31.05.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.901
    Zustimmungen:
    635
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Hallo,

    könnte es sein das du Abbiegen wolltest als du hinter dem anderen Fahrzeug gestanden bist?
    Wenn der Blinker an war hast du wahrscheinlich das Abbiegelicht gesehen das geleuchtet hat.
     
  3. #3 glemmi2, 31.05.2010
    glemmi2

    glemmi2

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das war während der geradeaus Fahrt.
     
  4. #4 xenon4d, 31.05.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Das klingt echt stark nach dem Abbiegelicht. Aber wenn das auch beim geradeausfahren so ist? Frage woher weist du das ;) dann sollte das mal der Händler Checken. Normal sollte das nicht sein.

    Wenn man den Bildern bei Youtube glaubt geht das Abbiegelicht schon bei einem kleinen Lenkwinkel an.
     
  5. #5 tschack, 31.05.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.336
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ab ca. einer viertel Lenkraddrehung, also 90°, geht das Licht an.
    Oder wenn der Blinker gesetzt ist.
     
  6. #6 xenon4d, 02.06.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Krass erst bei 90°? Ich hab noch nicht so genau darauf geachtet, weil das Xenon ja das Abbiegelicht locker überblendet.
    Auf jeden Fall muss man ja auch unter 40 kmh fahren.


    Gibt es hier eigentlich schon was neues?
     
  7. #7 tschack, 02.06.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.336
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Lenkradwinkel, nicht Kurvenwinkel...
    Nur zur Sicherheit. ;)
    Stimmt.
     
  8. #8 Yetifreak, 02.06.2010
    Yetifreak

    Yetifreak

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Experience 2.0 TDI CR 170 PS
    Moin!
    Damit magst du bestimmt Recht haben, aber wenn es wirklich stockfinster ist, dann kann man m.E. sehr schön beim Abbiegen in eine kleine Straße oder Sonstiges das Abbiegelicht erkennen. Ich war auch überrascht, wie deutlich es zu vernehmen war.

    mfg
     
  9. #9 xenon4d, 03.06.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Hab heute mal beim Octi geschaut. Da geht das Licht schon weit vor 90° an.

    @tschack
    Scherzkecks :P
     
  10. #10 tschack, 03.06.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.336
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich rede hier auch von meinem Octavia...
    Beim nächsten Mal schau ich genau, ab wann das Licht angeht. Vielleicht auch schon bei 70-80°...
    Durch das Dimmen ist das beim normalen Fahren schwerer abzuschätzen.
     
  11. #11 xenon4d, 03.06.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Gut ist ja egal auf jeden Fall geht es und wir wissen nur das man es doch gut sieht. Was ist den nun mit dem Themanstarter? Das Problem hat ja sonst noch nie einer beschrieben.
     
Thema:

Frage zu Xenon- / Tagfahrlicht

Die Seite wird geladen...

Frage zu Xenon- / Tagfahrlicht - Ähnliche Themen

  1. Frage an Experten zu DSG Getriebetausch

    Frage an Experten zu DSG Getriebetausch: Hallo zusammen, mein Superb hat letztes Jahr im Juli oder August ein neues DSG Getriebe auf Kulanz bekommen. Arbeitsleistung musste ich selbst...
  2. Tagfahrlicht Rapid SB mit Licht und Sicht Paket

    Tagfahrlicht Rapid SB mit Licht und Sicht Paket: Hallo ich habe eine Frage zum LED Tagfahrlicht. Ich habe den Rapid man donnerstag bekommen und frage mich warum das Tagfahrlicht aus geht wenn die...
  3. Kurze Frage - Embleme entfernen...

    Kurze Frage - Embleme entfernen...: Hallo zusammen, ich weiß ich habe hier schon gefühlte 100 mal von gewechselten Emblemen im Tausch gegen welche von Superskoda oder selbst...
  4. Fragen zum Service-Intervall

    Fragen zum Service-Intervall: Hallo liebe Forengemeinde, mein erster Post hier startet gleich mit einer Frage - ich werde mich aber natürlich noch vorstellen. [IMG] Mein...
  5. Octavia 5e Bi Xenon Scheinwerferwechsel Halogen auf LED

    Octavia 5e Bi Xenon Scheinwerferwechsel Halogen auf LED: Auto ist ein Octavia 5e Combi mit Bi Xenon/Halogen. Jetzt hab ich die Möglichkeit halbwegs günstig an die Bi Xenons/LED ranzukommen. Meine Frage...