Frage zu ESD und Frontlautsprecher

Diskutiere Frage zu ESD und Frontlautsprecher im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Octi Fans! Kann mir jemand helfen. Ich will will mir einen ESD von JOM 2x76 DTM Lock besorgen. Hat jemand schon damit Erfahrung gemacht...

Eisbaer02

Guest
Hallo Octi Fans!

Kann mir jemand helfen. Ich will will mir einen ESD von JOM 2x76 DTM Lock besorgen. Hat jemand schon damit Erfahrung gemacht oder hat jemand einen solchen ESD und wie ist die Bewertung dazu???

Bitte!

Und ich will die Frontlautsprecher ersetzen. Wer hat damit Erfahrung und welche sind gut und passen genau in die Originalen Einbauten???


Bitte

Skoda Oktavia Celebration combi, 1,6l,Tiefseeblaumetallic,
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
677
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Hi Eisbär,

beim DTM vom Jom kann ich nichth weiterhelfen. Ich habe für unseren Fabi Limo einen DTM von GTG in Magdeburg dranmachen lassen. Für den Kombi eine Duplex, ebenfalls von GTG. Qualität und Preis sind 1a. 5 Jahre Garantie.

Mehr Infos zu GTG hier :

Wenn Du Dich als Communitymitglied outest, gibts noch Sonderkonditionen bei GTG.

Andreas
 

Eisbaer02

Guest
Danke schön! Aber ich hoffe das sich jemand noch findet der mir weiter helfen kann. Auch besonders mit den Lautsprechern da ich noch nicht genau welche Einbau Größe der Oktavia hat ich meine damit die Einbautiefe!!!
 

smhu

Guest
Hi

Die Masse beim Octavia vorne lauten: 16.5cm Korbgrösse und 4.5cm Einbautiefe!!! Und bei letzterem liegt genau das Problem. Entweder sind vernünftige LS mit einer solch geringen Einbautiefe schweineteuer oder nicht wirklich zu gebrauchen. Ich habe mir ein Komponentensystem vom Kenwood eingebaut, passt bei den Tieftönern sehr gut, nur bei den Hochtönern muss etwas gebastelt werden. Nicht der wahre Hifigenuss, aber besser als die 0.50 Euro Teile von Skoda bzw. ihrem indischen Lieferanten.

Alle Erfahrungen - auch von anderen Fahrern - gebündelt kann mal wohl sagen, dass aus den Türen des Octavia ohne grosse Investitionen kein grosser Klang herauszuholen ist (nur schon die Fassungen sind aus Plastik, da kannst Du nicht wirklich satte Bässe drüber gehen lassen).

Für echten, satten Sound bleibt wohl nur die Doordboard-Lösung von Helix (?) und ein Subwoofer irgendwo im hinteren Teil. Nur nicht den von mir verbauten Blaupunkt Aktivwoofer, das Teil ist ein totaler Scherz.

Viel Spass beim Pröbeln.
 

Ivan

Guest
Ich weiss nicht, was in Deutschland an Originallautsprechern verkauft wird, aber in meinem (in Polen gekauft) sind die Lautsprecher selbst eigentlich kein Problem - obwohl der Klang Katastrophe war.
Zuerst muss die Folie hinter der Tuerlautsprecher weg.
Ich habe die Hochtoener gewechselt und die Hochtoener in der Hintertuer abgeschaltet (absolut krank positioniert)
Man kann machen, was man will, kein Lautprecher dieser Groesse wird aus dem Volumen der Vordertuere vernuenftigen Bass zaubern. Das muss schon ein Subwoofer nach hinten.
Meiner ist leicht abmontierbar, aber bei dem Koffer kann man sichs schon leisten. Ich musste meinen noch nie rausziehen.
Fazit - in mittlerem Bereich klingen die Skodalautsprecher in der Vordertuer besser als sehr teuerere Stuecke von Magnat , geschweige den von Pioneer, Sony und Alpine...
Wenn Du gute Abstimung fuer die Frequenzweiche findest und gute Tweeter oben draufmachst kling es schon sehr gut.
Damit meine ich nicht den BUM BUM bass, sonder eher raeumliche Trennung der Kanaele.
Voraussetzung ist natuerlich ein hochwertiges Radio.
Damit ich meiner Beurteilung auch was an an Glaubwuerdigkeit schenke, sage ich, dass ich meine Broetchen im Tonstudio und am Videoschnitt verdiene, wo ich Lautsprecher von Genelec im Preis vielleicht von einer Octi L&K gewoehnt bin und von dem Klang auch was verstehe.

@SMHU
Dein Aktivlautsprecher ist zu klein fuer Koffereinbau im Octi. Ich hatte so einen in Felicia und dort war der wirklich Spitze und voellig ausreichend - als ich den in Octi montiert habe - hoerte man den ueberhaupt nicht.
Jetzt erfuellt er sein Dienst in einem noch groesserem Volvo Kombi - jedoch dort, wo er hingehoert - unter dem Fahrer Sitz (im Octi kein Platz) und er macht das perfekt.
Es ist ein tolles Geraet, aber man kann ihn nicht universal einsetzen - Octi braucht schon ein 25-30cm Tieftoener mit separatem Verstaerker.
 

Eisbaer02

Guest
Danke Jungs aber ich habe mir noch einen passiven SUB für den Kofferraum geholt nun brauche ich aber nur noch einen guten Klang von vorn aber wie schon gesagt was ist gut und was nicht?

MfG

Eisbaer02
 
Thema:

Frage zu ESD und Frontlautsprecher

Frage zu ESD und Frontlautsprecher - Ähnliche Themen

LPG Umbau wo wieviel.......: Hi, ihr Skoda Fans ich bin am Überlegen ob ich meinen Octi Kombi U1 1,6l SLX auf LPG umbauen lasse bzw. mir es einbauen lasse, da ich sehr sehr...
Der Yeti scheint gut zu schmecken / Das 1.2 TSI Zündkabel-Drama: Bei Marders gabs Heilig Abend Yeti statt Weihnachtsgans... und ich durfte einem 5 Wochen alten Yeti beim Abschleppen hinterherwinken. Natürlich...
Wer hat einen originalen DVD-Player im Dachhimmel- und fragen über fragen dazu!: Hallo liebe forenuser, ich hab da mal wieder ne Frage, bin ja erst neu hier. Ich weiß nich ob es solch ein Thema schonmal gab. Habe über die...
19" MAM vs. MB Design und überhaupt die Frage nach Qualität: Hi, ich habe vor mir 19 Zoll Felgen für meine Octi 1 zu gönnen. Interese habe ich an den MAM Nuvo Felgen oder eben auch den MB Design diamond...

Sucheingaben

yeti frontlautsprecher ersetzen

Oben