Frage zu Druckschalter(-sensor) Servolenkung (erledigt, Danke!!)

Diskutiere Frage zu Druckschalter(-sensor) Servolenkung (erledigt, Danke!!) im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Foristinnen und Foristen! Ich habe bezüglich Drehzahlschwankungen schon so einiges durch, Werkstattbesuche inklusive - auch Google...

  1. #1 Octi-Fan, 24.03.2010
    Octi-Fan

    Octi-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME und PE 40822
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lange ME
    Kilometerstand:
    181000
    Hallo liebe Foristinnen und Foristen!

    Ich habe bezüglich Drehzahlschwankungen schon so einiges durch, Werkstattbesuche inklusive - auch Google und die Forensuche ;) -. Hierbei bin ich auch auf den "Druckschalter/-sensor" für die Servopumpe gestossen. Wäre nett, wenn mir Amateur jemand sagen könnte wo der jetzt genau sitzt? Ist der direkt auf/an der Servopumpe vorne links (schwarzer Stecker, Kabel geht irgendwo Richtung Motor), wenn man vor dem Fzg. steht? In einem Golf4-Forum hab ich gelesen das man den Testweise mal abziehen kann.

    Mein Räbbelsken:
    Octavia, 1.6 SR, 74kw, MKB: AKL, Bj.'99

    LG
    Octi-Fan
     
  2. #2 skodabauer, 24.03.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Das ist er, von oben in die Pumpe geschraubt.Was sagt der Fehlerespeicher vom Motorsteuergerät?
     
  3. #3 Octi-Fan, 25.03.2010
    Octi-Fan

    Octi-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME und PE 40822
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lange ME
    Kilometerstand:
    181000
    Danke!

    Weis ich leider nicht mehr genau (kein Protokoll). Aber auf Grund dessen wurde schon der LMM getauscht. Des war's dann offensichtlich doch nicht :( .
    Von der Beschreibung her würde es aber meiner Meinung nach passen, da der Karren in der Vergangenheit bevorzugt bei eingeschlagener Lenkung im Stand "unruhig" lief.

    Ich bezweifle aber das man den so ohne weiteres testweise abziehen könnte. Muss ja einen Sinn haben das VW/Skoda so ein sensibelchen verbaut. Wär halt schön, wenn's mal ne günstige Lösung gäbe. :D

    LG
    Octi-Fan
     
  4. #4 skodabauer, 25.03.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Druckschalter prüfen mit Multimeter: Lenkung in Mittelstellung, Motor im Leerlauf-dann Durchgangsprüfung zwischen den beiden Kontakten direkt am Geber messen:Sollwert Widerstand unendlich/kein Durchgang.
    Jetzt Lenkung jeweils nach re+li zum Anschlag drehen und dabei Durchgangsprüfung weiterführen.Bei erreichen des Endanschlages der Lenkung re oder li muss der Geber Durchgang haben(keine Wierstandswerte angegeben).


    prüfen mit VCDS o.ä.:Motorelektronik(01)-->Messwerteblock lesen(08)-->Anzeigegruppe 019 wählen. Der 4te Zahlenblock besteht aus 8 Stellen, interessant ist der 2te von rechts gesehen. Im Leerlauf Lenkung Mittelstellung muss da eine "0" stehen, bei Endanschlag eine "1".

    EDIT:keine Ahnung wo immer die Smiliesherkommen wenn man sie nicht braucht, die Anzeigegruppe heisst "019"
     
  5. #5 Octi-Fan, 26.03.2010
    Octi-Fan

    Octi-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME und PE 40822
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lange ME
    Kilometerstand:
    181000
    Danke für die Info! Werd am Mo. mal meinem Werkstättler damit beschäftigen.
    Das I-Net verselbstständigt sich :evil: .... War "Tron" doch keine Fiction?

    LG
    Octi-Fan
     
  6. #6 Darkking, 27.03.2010
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Drosselklappe reinigen und Zündkerzen auf verschleiß prüfen ggf. tauschen ;) Sollte meist helfen :D
     
  7. #7 Octi-Fan, 28.03.2010
    Octi-Fan

    Octi-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME und PE 40822
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lange ME
    Kilometerstand:
    181000
    Durch das Reinigen der Drosselklappe ist der Fehler ja erst recht aufgetreten......Naja, morgen gehts wieder in die Werkstatt, dann werden wir ja weitersehen
     
  8. #8 skodabauer, 28.03.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600

    Das ist leider ein(bekanntes) Problem bei den "alten" AKL-Motoren.Nach Reinigung der DK wird sofort danach eine Grundeinstellung durchgeführt.Soweit richtig, aber: Beim AKL sollte zuerst geprüft werden, ob die Möglichkeit gegeben ist die Lernwerte zu löschen(Anpassungskanal 00).Wenn das geht, löschen und DK anpassen. Ansonsten nur reinigen und die Lernwerte das Motorsteuergerät selbst lernen lassen(dauert auch nicht allzu lange so 1-2 Tage je nach Fahrprofil).
     
  9. #9 Darkking, 29.03.2010
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Das sagt der Rep.Leitfaden

    Wenn du die Möglichkeit hast, den fehlerspeicher auszulesen und Messwertblöcke anzuzeigen:

    MWB 098
    1. Feld: Spannung Drosselklappenpotenziometer -G69- 3,70...4,75 V
    1. Feld: Spannung Potenziometer für Drosselklappensteller -G88- 2,28...4,75 V -
     
  10. #10 Octi-Fan, 14.04.2010
    Octi-Fan

    Octi-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME und PE 40822
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lange ME
    Kilometerstand:
    181000
    So, nu is der Urlaub schon wieder ne Woche vorbei und die Probleme sind geblieben...

    Erst mal Danke für die Info's.

    Lt. meinem :) kein Hinweis im Fehlerspeicher auf den Druckschalter.
    Die DK wurde vor Ostern getauscht. Drehzahl daraufhin etwas geringer (ca. 1.000 u/min). Schwankungen nicht so stark. Erlangen der Lernwerte sollte wie auch schon erwähnt wurde, auf die alte "Do-it-your-self-Methode" erfolgen. Im Urlaub auf die BAB und gleich im ersten Stau war es wieder da, das SÄGEN!! :cursing: Ebenso konsequent dieses verlixte Ruckeln des ganzen Autos, sobald im eingekuppelten Zustand die Drehzahl auf 1.500 Touren absinkt (Motorbremse). Tritt man die Kupplung und die Drehzahl erbarmt sich unter diese magische Grenze zu gehen (hängt sich auch da gerne mal fest), so rollt der Wagen auch brav friedlich weiter, wenn man wieder (ohne Gas) einkuppelt. ?(

    Mittlerweile (1.300 KM später) dreht der Motor im Leerlauf wieder regelmäßig fröhlich unmotiviert von 1.000 bis 2.000 Touren, gibt selbständig Gas und wenn die Tankanzeige nicht auch noch einen Hauwech hat, dann säuft der Wagen auch noch wie ein Loch. (Notlauf/Einbildung/Nerven?)

    Mir gehen die Ideen aus. Getauscht wurden mittlerweile:
    - Drosselklappe
    - Luftmassenmesser
    - Unterdruckschlauch zum Bremskraftverstärker, Luftfilterschlauch
    - Temperatursensor

    Hat noch jemand Vorschläge?

    LG
    Octi(-Fan)

    OffTopic: Um das Maß voll zu machen kündigt nach Ostern ein Klappern über Buckelpisten den Tod der Koppelstange v.l. an. Gesteigert wird das ganze noch durch meine Dusseligkeit, indem ich in unserer heimischen Tiefgarage beim ausparken den Betonpfeiler mit dem l. Kotflügel und der Stossstange streife. Durch die hier erfolgte Absplitterung kommt zum Vorschein das mein damaliger Vertragshändler mich offensichtlich betuppt hat. Der Kotflügel ist gespachtelt. Dadurch eben nicht nur Kratzer sondern großflächige Absplitterung. Wenn das Jahr so weitergeht, steh ich bald in der Blöd-Zeitung. (Das musste raus) X( :evil:
     
  11. #11 Darkking, 14.04.2010
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Und die kerzen mal angeschaut dabei? mein sägen ist seit nem Zündkerzenwechsel weg. Gleiches gilt für den 1.6er von nem bekannten.
     
  12. #12 Octi-Fan, 03.05.2010
    Octi-Fan

    Octi-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME und PE 40822
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lange ME
    Kilometerstand:
    181000
    Am Freitag ist bei unserer Süssen ein Wunder geschehen!
    Nach ca. 2.500 km teilweise unerträglichem Sägen und ruckeln steht die Drehzahl bei getretener Kupplung wie eine 1 bei ca. 800 U/min im Leerlauf. Kein selbständiges Gasgeben mehr. Kein rauf und runter. Es wurde seid dem Wechsel der DK nichts mehr gemacht?!?

    Verstehen muss ich das nicht? Aber find's Klasse. Bleib dabei.... mein Auto IST WEIBLICH!!! :D

    LG
    Octi-Fan
     
  13. #13 skodabauer, 05.05.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Glückwunsch, hoffentlich bleibt es so!Ich drück dir die Daumen.
     
  14. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Hi, vielleicht ist ja mein Beitrag auch was für dich.

    Geber Motordrehzahl G28

    Gruss
     
  15. #15 Octi-Fan, 07.05.2010
    Octi-Fan

    Octi-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME und PE 40822
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Lange ME
    Kilometerstand:
    181000
    Danke!

    @Koppe: Danke, aber des wär ja zu einfach gewesen für mich! :rolleyes: Kenn ich aber auch noch von unsererm Ford.. Freitag abends in D-dorf mitten auf der Kreuzung. :cursing:
     
Thema: Frage zu Druckschalter(-sensor) Servolenkung (erledigt, Danke!!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. druckschalter servolenkung

    ,
  2. servopumpe sensor

    ,
  3. Öldruckschalter Servopumpe Audi a3

    ,
  4. Audi a3 Druckschalter Servolenkung Öldruckschalter Hydraulikleitung ,
  5. Audi a3 8l 1.6 Druckschalter Servolenkung,
  6. drucksensor servolenkung golf 4,
  7. drucksensor servolenkung,
  8. servolenkung druckschalter,
  9. wo an.servopumpe Druckschalter sitzt ist ein blinddtopfen.dran,
  10. audi a3 8l servolenkung druckschalter,
  11. drucksensor servopumpe skoda octavia 1u,
  12. audi a3 druckschalter servolenkung,
  13. servodruckschalter defekt ruckeln,
  14. servolenkung vw Sensor,
  15. servopumpe Sensor wichtig?,
  16. vw golf 4 servodruckschalter,
  17. golf iv 1.6 druckschalter servolenkung,
  18. servodruckschalter golf 4,
  19. pinbelegund druckschalter servo golf4,
  20. golf 4 servodruckschalter verschiedene stecker,
  21. druckschalter servolenkung ford focus,
  22. drucksensor Servolenkung lupo,
  23. vw bora öldruckschalter messwert,
  24. klima geht nicht golf4 1.6sr,
  25. aufgabe druckschalter servopumpe
Die Seite wird geladen...

Frage zu Druckschalter(-sensor) Servolenkung (erledigt, Danke!!) - Ähnliche Themen

  1. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  2. Was sind das? Sind das Antennen / Sensoren???

    Was sind das? Sind das Antennen / Sensoren???: Moin allerseits! Nachdem ich recht schnell den Wechsel vom Suberb zum Kodiaq vollzogen habe, und diesen nun knapp 3 Tage besitze, fielen mir im...
  3. Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG)

    Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG): Hi Leute! Habe mich soeben hier angemeldet und würde mich gerne kurz vorstellen, da ich wahrscheinlich ab nun öfter hier sein werde. Im Anschluss...
  4. Superb Fragen vom Neuling

    Superb Fragen vom Neuling: Hallo Forumsgemeinde, ich heisse David, bin ganz neu hier und stehe vor der Aufgabe ein neues Fahrzeug zu bestellen und hätte dazu eins zwei...
  5. Kodiaq ohne OPF, nein Danke!

    Kodiaq ohne OPF, nein Danke!: Der Kodiaq (Benzinmotoren) ist ohne OPF (Ottopartikelfilter) eine Russpartikel-Dreckschleuder! Von 2017 an sollen schrittweise alle...