Frage zu Brink-Anhängerkupplung für S105/120 - hat sich erledigt

Diskutiere Frage zu Brink-Anhängerkupplung für S105/120 - hat sich erledigt im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, ich habe eine gebrauchte Brink-AHK an meinen 120er (M-Modell) montiert. Offenbar fehlt ein Teil - ich weiß nur nicht, wie es aussieht:...

  1. #1 dirk w., 14.04.2011
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S120 L Bj. 88
    Moin,

    ich habe eine gebrauchte Brink-AHK an meinen 120er (M-Modell) montiert.
    Offenbar fehlt ein Teil - ich weiß nur nicht, wie es aussieht: Scheint so, als wird die AHK zusätzlich zu den Befestigungen am Motor-Träger auch nochmal an der Stoßstange befestigt. Dazu gibt es kurz vor der Platte mit der Steckdose nochmal eine kleinere Querhalterung mit zwei Schrauben (siehe Foto)... Offenbar gehört da eine Art Distanzstück zur Stoßstange oder nochmal einen Querträger dran, der aber fehlt...

    Wer weiß, was da für ein Teil fehlt?
     
  2. #2 rapid 136, 14.04.2011
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    301
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Dirk,
    Warum ist das Ding so Krumm??
    Sieht das nur auf dem Bild so aus??
    Ne Verbindung zu Stoßstange währe denkbar aber auch noch ne Abstützung zum Querträger um ein Verbiegen beim Schieben zu verhindern.
    Die DDR Kupplungen hatten ja in der Mitte des Querträgers auch nur eine Platte die beides verbindet.
    Geht deine Kupplung auch bis zum Getriebequerträger?

    Moritz.
     
  3. #3 dirk w., 14.04.2011
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S120 L Bj. 88
    Ja, und deshalb ist die AHK tatsächlich "krumm".
    Beim S100 geht die Stange längst unter der Ölwanne und dem Getriebe durch und wird dann mit zwei Schrauben an der Getriebetraverse befestigt. Beim 120er käme diese Weise der Befestigung zu tief. Deshalb geht die Stange nach rechts und wird an der äußeren Seite der Getriebetraverse befestigt.
    Sonst weiß hier keiner was? Zur Not werde ich direkt beim Hersteller mal nachfragen. Brink gehört wohl mittlerweile zu Thule...
     
  4. #4 dirk w., 15.04.2011
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S120 L Bj. 88
    Dank Skodaclub.nl weiß ich weiter. Da fehlt tatsächlich eine Querstrebe, die mit der Stoßstange an der Innenseite verschraubt wird. Wo krieg ich so ein Teil jetzt her :S
     
Thema: Frage zu Brink-Anhängerkupplung für S105/120 - hat sich erledigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kupplung skoda s105

Die Seite wird geladen...

Frage zu Brink-Anhängerkupplung für S105/120 - hat sich erledigt - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Skoda Octavia (DCC, Fahrprofil)

    Frage zum Skoda Octavia (DCC, Fahrprofil): Guten Abend liebe Community, ich bin seit ca. 3 Wochen stolzer Besitzer eines Skoda Octavia (BJ 2018) und muss sagen, dass ich sehr zufrieden mit...
  2. Probleme mit Skoda Service Partner, offne Fragen

    Probleme mit Skoda Service Partner, offne Fragen: Hallo, irgendwie komme ich mir gerate von einen Skoda Service Partner verkohlt vor, wir hatten vor 11 Tagen eine unserer Wagen bei nen Skoda...
  3. Rücklicht rechts defekt, verschiedene Fragen

    Rücklicht rechts defekt, verschiedene Fragen: Tachchen! Bei unserem Fabia 1 Kombi (1.4 16V) ist das Schlusslicht/Standlicht/Rücklicht rechts ausgefallen. Ich kenne mich nicht gut aus, die...
  4. Fragen zum RS

    Fragen zum RS: Moin Zusammen, ich werde wohl Montag meinen RS final bestellen. Bisher fahre ich einen Ateca - da ich mehr Platz brauche und Lust auf mehr PS...
  5. CoC Papiere verstehen - Frage zur Winterbereifung

    CoC Papiere verstehen - Frage zur Winterbereifung: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum, lese aber schon länger mit. Fahre einen Octavia III Kombi 1.4 TSI ( 150PS, DSG ) mit dem CZDA Motorcode...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden