Frage zu Alufelgen

Diskutiere Frage zu Alufelgen im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe nun Alufelgen für meine Wintereifen bestellt und mich für 14 Zoll entschieden. Laut Bescheinigung müssen das 6J*14-Felgen sein....

  1. #1 tommyboy, 02.10.2009
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hallo,
    ich habe nun Alufelgen für meine Wintereifen bestellt und mich für 14 Zoll entschieden.
    Laut Bescheinigung müssen das 6J*14-Felgen sein.
    Mein Händler meinte, dass dann auch 5,5J*14 geht.
    Hat er recht? Ich kenne mich da nicht aus...
    tommyboy
     
  2. spike5

    spike5

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2014er Roomster TSI
    Kilometerstand:
    15
    geht schon, sollten halt eine ABE für den Fabia 2 haben!
     
  3. #3 tommyboy, 02.10.2009
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Danke, so hat er mir das auch erklärt.
    Aber ich muss nochmal nachfragen: was bedeutet 6J*14 überhaupt?
    Also 14 ist klar, das sind 14 Zoll.
    Aber 6J?
    Das muss doch auch eine Größe sein...
    tommyboy
     
  4. #4 hoschi74, 02.10.2009
    hoschi74

    hoschi74

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster / NRW
    Fahrzeug:
    Oci II Lim. 1.9TDi
    Werkstatt/Händler:
    Münster
    Kilometerstand:
    102122
    6J ist die Felgenbreite.
     
  5. #5 tommyboy, 02.10.2009
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    okay, die Felgenbreite.
    Aber was ich dann nicht verstehe ist, weshalb ich einen 185er Reifen (das ist ja auch die Breite) auf eine 6J*14 und auf eine 5,5J*14 Felge montieren (lassen) kann. Irgendwo passt esdoch dann nicht...
    tommyboy
     
  6. spike5

    spike5

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2014er Roomster TSI
    Kilometerstand:
    15
    die Reifen haben immer einen gewissen Bereich auf dem sie erlaubt sind.
    So wird ein 195/50 R15 z.B. auf 5,5x15 aber auch auf 7x15 montiert - das sieht dann halt auch unterschiedlich aus.
     
  7. #7 tommyboy, 02.10.2009
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Kannst du das beschreiben, wie das "unterschiedlich" aussieht?
    tommyboy
     
  8. #8 Dodger77, 03.10.2009
    Dodger77

    Dodger77

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Lehrte 31275 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rindt und Gaida
    ...über eine breiteer Felge "ziehen" sich Reifen halt ein wenig, sehen nicht mehr so ballonartig aus....
     
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    6 Zoll ist die Felgenbreite und J ist die Angabe über die Form des Felgenhorns.
     
  10. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Bei gleicher Reifenbreite steht bei der schmalen Felge die Reifenflanke über das Felgenhorn hinaus. Bei einer breiteren Felge ist die Reifenflanke "bündig" mit dem Felgenhorn.
    Anmerkung: Wenn die Reifenflanke "übersteht" hat das den Vorteil, daß bei leichter Bordsteinberührung (Einparken) der Gummi das abfängt, im anderen Fall hat zumindest das Felgenhorn Kratzer, wenn nicht Schlimmeres. ;)
     
  11. Cellae

    Cellae

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch eine kleine Frage zu alu felgen... sind sie dünner als normale felgen? Muss man sehr vorsichtig sein beim einparken und andere Manöver...? Oder ist das übertrieben?

    Ich habe eine Fabia² aus Lager bestellt und er hat alu Felgen.
     
  12. #12 FabiaOli, 06.10.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.658
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Nein, die sind nicht dünner.
    Ich würde sogar sagen das es Stahlfelgen schneller verbiegt.
    Bei großen Alus von getunten Autos sollte man aber aufpassen, bei Bordsteinberührung sieht man es der Felge an.
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Wie schon bereits erklärt: Felgebreite = 6" und das J ist der Kennbuchstabe für die Form des Felgenhorns. Was noch nicht erwähnt wurde ist aber, dass es nicht 6J*14 sondern 6Jx14 heissen muss. Das x ist dabei der Kennbuchstabe für die Felgenart ( x = Tiefbettfelge, - = Flachbett) und kein mathematisches Zeichen und sollte eigentlich auch als x und nicht "mal" gesprochen werden. Typischerweise wird der Begriff "Tiefbett" übrigens in der "Szene" aber völlig flasch verwendt; klingt halt besser, Tiefbett- als Breitschulterfelgez u sagen. Das aber nur so nebenbei ganz am Rande erwähnt...

    Zum Thema 5,5 oder 6x14" kann man pauschal nicht viel sagen, das hängt u.a. auch noch von der Reifengröße ab, die man fahren will; die Info hast du aber bislang noch nicht gegeben. Klar ist aber, dass auch andere Felgengrößen möglich sind, als von Skoda in der Typgenehmigung angegeben. Ich gehe mal schwer davon aus, dass die 5,5" auch problemlos gehen werden. Natürlich brauchst du dann aber eine ABE bzw. ein Teilegutachten o.ä. wirklich sagen kann man aber eigentlich dann erst was, wenn du uns sagst, welche Felgen mit welcher Reifengröße das sind und am besten hast du auch gleich schon das Gutachten/die ABE parat.
     
  14. #14 FabiaOli, 06.10.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.658
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Wieso wird der Begriff falsch verwendet??
    Ich hab doch Tiefbettfelgen oder??? 8|
    Oder doch Breitschulterfelgen? ^^
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Du hast Tiefbett- Breitschulterfelgen. ;)
     
  16. #16 FabiaOli, 06.10.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.658
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Das ist ja noch besser...Tiefbett und breite Schultern :D

    Aber mal im Ernst, woran erkennst du das???
    Ich dachte immer das Tiefbett ist eben das Bett zum Reifen hin, aber was ist dann die breite Schulter??
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    OK, OT-ON:

    Erkennen kann man es nur schwer und auch nur, wenn man die Felgen wirklich vor der Nase hat. Heutzutage sind aber eigentlich alle (einteiligen) Pkw-Felgen Tiefbettfelgen. Ich hab also einach mal gesagt, dass es so ist... ;) DAs Tiefbett ist in der Felgenschüssel ein noch mal tiefere "Rinne". Benötigt wird das Tiefbett übrigens, damit der Reifen überhaupt montiert werden kann. Wer schon mal zugeschaut hat, der Wulst wird über das Felgenhorngezogen und fällt dann ins Tiefbett rein, nur dadurch dass da diese "Vertiefung" ist, kann der Reifen überhaupt vollständig über das Felgenhorn gezogen werden. Hier noch ein Bild, wo das Tiefbett gekennzeichnet ist.

    [​IMG]

    Und hier noch ein Link, wo die Felgenarten ganz gut dargestellt sind: http://www.kfz-teile-service.de/lexikon/523-felgenarten-felgentypen

    OT-OFF
     
  18. #18 FabiaOli, 06.10.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.658
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Oha, das ist das Tiefbett.
    Welch Fehlinfomation doch in den Köpfen rumschwirrt.

    Also habe ich Breitschulterfelgen und das ist das was alle als Tiefbett bezeichnen....nehm ich jetzt mal an.
     
  19. #19 Tommi77, 06.10.2009
    Tommi77

    Tommi77

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Um zur Grundfrage zurückzukommen. Das geht schon. Steht dann auch im Gutachten der Felge, das der Hersteller mitgibt.

    z.B.:
    Rial Fabia.jpg
     
Thema:

Frage zu Alufelgen

Die Seite wird geladen...

Frage zu Alufelgen - Ähnliche Themen

  1. Wintertaugliche Alufelgen

    Wintertaugliche Alufelgen: Sind die original Skoda Alufelgen eigentlich alle für den Wintereinsatz geeignet? Und sind 16 oder besser 17 Zoll Felgen mit entsprechender...
  2. Passen diese Alufelgen auf normalen O3?

    Passen diese Alufelgen auf normalen O3?: Rondell 0223 in 6,5Jx16 H2 LZ/LK 5x112 R3 ET 40 NB 57,1 Da steht eine Bemerkung, dass auf Achse 1 keine Bremsscheiben grösser, als 312 mm sein...
  3. Privatverkauf 4 Kompletträder /original Skoda Alufelgen mit Falken Sommerreifen

    4 Kompletträder /original Skoda Alufelgen mit Falken Sommerreifen: Zu verkaufen für 300,- Euro VB 4 Kompletträder , original Skoda Alufelgen ( 61/2 JX16H2 ET43 ) mit Falken Sommerreifen ( 205/45R16 87V ) die nur...
  4. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  5. Traglast Alufelgen Supernova

    Traglast Alufelgen Supernova: Moin hat jemand eine traglast bestätigung für die Supernova 19 Zoll