Frage wegen Eintragung der Allufelgen

Diskutiere Frage wegen Eintragung der Allufelgen im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Erstmal ein Hallo in die Runde, habe mir nen gebrauchten Superb von 2011 gekauft, Freitag werde ich ihn abholen. Nun kam mir eine Frage, in...

  1. #1 kpp1990, 29.05.2013
    kpp1990

    kpp1990

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Elegance; Diesel 170 PS
    Kilometerstand:
    58600
    Erstmal ein Hallo in die Runde,

    habe mir nen gebrauchten Superb von 2011 gekauft, Freitag werde ich ihn abholen.

    Nun kam mir eine Frage, in der Auslieferaustattung des Fahrzeugs sind die TRIFID 7,5J*17" eingetrtagen, drauf sind (So wie es für mich aussieht) die Borbet XL in 8x18" der Skoda Vertragshändler meinte nur, "Hier ist die ABE für die Felgen." Theoretisch müssten die ja im Brief oder Schein eingetragen sein oder? Wenn das nun der Fall ist, wie müsste ich bei der Anmeldung auf mich vorgehen? Muss ich nochmal zum Tüv, eine Abnahme machen lassen? Oder trägt die Zulassungsbehörde die Felgen weider ein? Ist quasi das 1. Mal, dass ich mit sowas konfrontiert werde, habe von solchen Sachen leider nicht so die Ahnung... Handelt sich um die Felgen unten im Bild.



    Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen



     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnitzel67, 29.05.2013
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Hallo, erstmal herzlich Willkommen im Forum :)
    Die Felgen werden nicht in den Brief eingetragen, die ABE reicht aus. Im Brief und im Schein stehen nur die Felgen, die als kleinste Variante verwendet werden können.
     
  4. #3 kpp1990, 29.05.2013
    kpp1990

    kpp1990

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Elegance; Diesel 170 PS
    Kilometerstand:
    58600
    Ach so, haben die das geändert? Mein Kumpel musste seine 17" Felgen auf seinem 3er vor Ca. 2 Jahren eintragen lassen O_o
     
  5. #4 Schnitzel67, 29.05.2013
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    17 Zöller musste er eintragen lassen? Sind die nicht Standard beim 3er? Wenn du jetzt gesagt hättest, er musste 19 Zöller eintragen lassen, hätte ich´s ja verstanden. Aber bei 17"?
     
  6. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Die Aussage ist mal wieder von vorne bis hinten Unsinn.

    1. Felgen oder besser Räder werden grundsätzlich nicht in den Brief (ZB2) eingetragen, im alten Fz-Brief wurde das mal gemacht direkt vom aaS, aber das ist seit 2005 Geschichte.
    2. die ABE reicht nicht immer aus
    3. Im Schein stehen nicht immer die kleinsten "Felgen"

    Zum Thema:

    Du musst in der ABE deinen Fahrzeugtyp raus suchen, dann die montierte Reifengröße und dann die entsprechenden Auflagen zu den Reifengrößen "abarbeiten".
    z.B. steht da A02) A04) A05) ... V02) ...

    Diese Auflagen müssen von dir bzw. der Werkstatt alle erfüllt werden z.B. die mitgelieferten Radschrauben montieren

    Wenn jedoch die Auflage:
    dabei steht, müssen die Räder abgenommen werden (TÜV, Dekra, GTÜ, KÜS ... )
    Da sind dann meist Auflagen dabei, wo tiefgehende technische Änderungen am Fahrzeug nötig sind z.B. Bördeln oder Tacho anpassen oder Radabdeckungen herstellen . . .

    Wenn die Räder dann abgenommen wurde, reicht es mit dem Blatt gemäß §19(4) rumzufahren und dieses bei der HU oder Polizei vorzuzeigen. Erst bei nächster Gelegeheit muss es in den Fahrzeugschein eingetragen werden z.B. bei Ummeldung. Freiwillig natürlich auch möglich und m.M. nach auch schöner wenn es im Schein drin steht als auf irgendeinem Zettel den man verlieren kann.
     
  7. #6 kpp1990, 29.05.2013
    kpp1990

    kpp1990

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Elegance; Diesel 170 PS
    Kilometerstand:
    58600
    D.h. es müsste so ne Abnahme bestehen, die ist ja bestimmt Kfz gebunden und nicht Kennzeichen gebunden, sehe ich das richtig? Mit dem Zettel könnte ich dann wenn ich das Auto anmelde zur Zulassungsstelle gehen und das mit Eintragen lassen?
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Jein, da musst du in deine (dir vorliegende) ABE gucken, so wie ich es beschrieben habe. Kann sein, kann aber auch nicht sein.

    Die Abnahme gemäß §19(3) bzw. der Nachweis gemäß §19(4) ist natürlich auf das Fahrzeug bezogen. Da dir dein Händler aber nur die ABE gegeben hat, existiert vermutlich keine Abnahme.
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Agneva hat es wunderbar beschrieben, was Sache ist. Diese Mär, dass die ABE immer nur mitzuführen ist, hält sich leider hartnäckig. :rolleyes:

    Möglicherweise ist hier so ein Zettel (hier dann ziemlich sicher eine Bescheinigung nach § 19 Abs. 4 StVZO) vorhanden, wenn der Vorbesitzer sich aber auf die Aussage der Werkstatt bzw. des Händlers verlassen hat, eher nicht. Es kann natürlich auch sein, dass die Aussage ABE mitführen zutrifft.
     
  10. #9 kpp1990, 29.05.2013
    kpp1990

    kpp1990

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Elegance; Diesel 170 PS
    Kilometerstand:
    58600
    Noch hab ich kein Auto und er kein Geld :P Ich werde Freitag, wenn ich den dicken abhole mal fragen :)

    Danke erstmal für eure Antworten und eure Hilfe
     
  11. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    176
    Aber sind das nicht die Borbet Felgen aus dem Skoda Zubehör? Kann es sein, dass aus dem Grund keine Abnahme erforderlich ist?
     
  12. #11 TubaOPF, 29.05.2013
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.771
    Zustimmungen:
    3.800
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Wenn es wirklich die Borbet XL in 8JX18ET35 ist und der 225/40R18 drauf ist, muss nach http://gutachten.bmf-application.com/borbet/xl/ra-000368-e0-015-01c~sk-5-112-57-et35.pdf Auflage A01 erfüllt werden, und das ist die Anbaubegutachtung durch einen Prüfingenieur GTÜ/Dekra/TÜV/KÜS etc. Das ganze steht in dem Teilegutachten auf Seite 4, 1. Tabellenzeile, ganz rechts unter "Auflagen und Hinweise". Lass die Eintragung vor der Übergabe noch von dem Händler erledigen (und bezahlen :rolleyes: ).

    Gruß - Kay
     
  13. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    *Klugscheissmodus an*
    der genannte Link ist eine ABE bzw. das Gutachten zur Erteilung einer ABE und kein Teilegutachten, welches nämlich immer Abnahmepflichtig ist.
    *Klugscheissmodus aus*
     
  14. #13 Marciiii, 30.05.2013
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Die Borbet xl gibt es im Zubehör
    Ich denke das die dann auch eine Freigabe haben werden

    Ansonsten halt wie o.g a01 abnehmen lassen , aber das sollte wirklich für sich erledigt werden
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 TubaOPF, 30.05.2013
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.771
    Zustimmungen:
    3.800
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    [Haarspaltmodus]
    Nein, es ist ein Gutachten zur Erteilung eines Nachtrages zur ABE
    [/Haarspaltmodus]

    ;)

    Ich habe grade mal in die ABE geschaut. Der Nachtrag ist in 05/2010 erteilt worden, umfasst den Superb 3T, und mit dem 225/40R18 ist das - man glaubt es kaum - eintragungsfrei. ABE und den Nachtrag dazu ins Handschuhfach und alles wird gut.

    Gruß - Kay :)
     
  17. #15 kpp1990, 30.05.2013
    kpp1990

    kpp1990

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Elegance; Diesel 170 PS
    Kilometerstand:
    58600
    Danke für eure Mühe,

    morgen ist es so weit, ich kann den Dicken abholen :)
     
Thema:

Frage wegen Eintragung der Allufelgen

Die Seite wird geladen...

Frage wegen Eintragung der Allufelgen - Ähnliche Themen

  1. Eintragung Felgen 8.5x19 ET 30 - 1Z Combi

    Eintragung Felgen 8.5x19 ET 30 - 1Z Combi: Moin! Ich wollte mal für 'nen Kumpel von mir fragen, ob jemand mit unserem Problem schon Erfahrungen gemacht hat. Er hat sich für seinen 1Z BJ....
  2. Frage zum Fahrverhalten - "zügige" Fahrt - ESP?

    Frage zum Fahrverhalten - "zügige" Fahrt - ESP?: Ich hab meinen S3 SL noch nicht all zu lange, mir ist aber etwas aufgefallen: Wenn ich mal etwas - naja sagen wir sportlicher - fahre, damit meine...
  3. Rapid Fragen zu Navigation mit AndroidAuto / Mirrorlink

    Fragen zu Navigation mit AndroidAuto / Mirrorlink: Hallo, ich habe zwei Fragen zu der Navigation mit AndroidAuto / Mirrorlink bei einem neuen Skoda Rapid. 1. Kann ich einer der beiden...
  4. Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage

    Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage: Schönen guten Morgen, ich nur seit gestern stolzer Besitzer des Skoda Fabia Combi 1.2 TSI mit 90 PS. Ich habe das Auto in einem Autohaus gekauft...
  5. Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen)

    Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen): Hallo erstmal und Danke für die Aufnahme ins Forum! Ich trenne mich gerade leichten Herzens von meinem Peugeot RCZ. Ich brauche wieder einen...